Revolution verschiebt sich: 'Oculus Touch' kommt erst im Q3 2016

Der Oculus Touch Controller für das Rift VR-Headset wird nicht wie geplant in den kommenden Wochen ausgeliefert. Die innovative Handbedienung des Virtual-Reality-Sets wird derzeit in einigen Punkten umgestaltet und soll dann erst im zweiten Halbjahr ... mehr... Virtual Reality, Cyberbrille, VR, Oculus Rift, Oculus VR, Palmer Luckey Bildquelle: Time Magazine Virtual Reality, Cyberbrille, VR, Oculus Rift, Oculus VR, Palmer Luckey Virtual Reality, Cyberbrille, VR, Oculus Rift, Oculus VR, Palmer Luckey Time Magazine

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich blicke mal in die Glaskugel: Von einigen wenigen Spezialanwendungen abgesehen, wird das ein ähnlicher Reinfall werden. wie das einst so angepriesene 3D-Fernsehen. Der Grund liegt auch hier bei dem lästigen Teil, das sich der Nutzer auf den Kopf stülpen muss. Ein echtes "Holodeck", das wäre was. Aber darauf müssen wir wohl noch geraume Zeit warten.
 
@Heimwerkerkönig: Naja, wirklich interessant wird das ja wohl nur für Spiele, vor allem im Zusammenhang mit Produkten wie Virtuix Omni. Und dort werden es wohl nur wenige neue Spiele überhaupt unterstützen.
 
@Heimwerkerkönig: Ich kenne keinen persönlich, der eine Oculus aufhatte und nicht begeistert war, schon beim niedriger aufgelösten Prototypen mit recht hoher Latenz bei der Übermittlung der Kopfbewegung. Schon allein durch Pornographie wird sich diese Technik durchsetzen.
 
@lutschboy: All das, hat man bei 3D auch gesagt, und auch da waren alle begeistert, trotzdem ist es bis auf gelegentliche Kinofilme tot. VR Porno wird überhaupt nichts bringen, das umarmen einer virtuellen vollbusigen Blonden ist Sinnlos solange dein Fiffi unberührt im Raum steht ( oder hängt). Glaubst Du, Pornogucker sind dämlich?
 
@Butterbrot: Ja immer wieder diese 3D Argumente. Aber wahrscheinlich Kinect hoch gelobt damals... VR wird das Ding, das sieht man alleine schon daran, dass Microsoft den Marktstart mehr als verschlafen wird. Wären die inzwischen mit dabei, wüsste man das es ein Flop wird.

Du hattest so eine Brille anscheinend noch nicht auf. Anders ist diese Unwissenheit nicht zu erklären.

Zum Thema Porno wird es sicher passendendes Fleshlight Zubehör zur VR Brille geben, womit das Gefühl bzw das Erlebnis noch verstärkt wird.
 
@RubyDaCherry: MS hat es nicht verschlafen sieht es nur nicht als das nächste große Ding. Die Zukunft, und da werden viele Leute Ms recht geben, liegt eindeutig bei Hologrammen und nicht ner Brille die dich von der Aussenwelt abnabelt. Das wird am Anfang ganz interessant wie 3D und irgendwann interessiert es keine Sau mehr. Daher ist für mich Hololense um einiges interessanter als dieses VR Zeug. Alleine schon daher das VR potente Hardware voraussetzt oder wie im Falle von Morpheus ne Wii U große Box benötigt damit es überhaupt läuft auf der PS4. In der Holo ist die Technik in der Brille integriert und das sehe ich als großen Vorteil an genauso wie das alle Objekte im Raum als Virtueller Punkt benutzt werden können und du weiterhin mit anderen Person im Raum sprechen und sie sehen kannst (und selbst die werden mit einbezogen)
 
@lurchie: Was heißt "die Zukunft"? Sowohl VR als auch AR bzw. Hologramme haben ihre Daseinsberechtigung und schließen sich nicht gegenseitig aus.
 
@adrianghc: Wobei AR, begrenzt auf den Windows Store, wohl kaum anklang finden wird. Was ist das toll, wenn ich Apps von Office, Groove Music und Minecraft in der AR benutzen kann. Aber alles was ich benutze wird sehr wahrscheinlich nicht gehen.
Weder wird man Steam Spiele an die Wand klatschen können, noch Winamp, noch Chrome. Somit ist es eine Totgeburt.

Nach VR schreien auf jeden Fall alle Gamer die ich kenne, nach AR schreit niemand.
 
@RubyDaCherry: Um Office wird's wohl kaum gehen - Minecraft schon eher, Groove vielleicht auch.

"Weder wird man Steam Spiele an die Wand klatschen können, noch Winamp, noch Chrome. Somit ist es eine Totgeburt. "
Das ist eine ziemlich eingeschränkte und kurzsichtige Sichtweise.

"Nach VR schreien auf jeden Fall alle Gamer die ich kenne, nach AR schreit niemand."
VR ist für Gaming natürlich ein viel größeres Thema.
 
@RubyDaCherry: "Nach VR schreien auf jeden Fall alle Gamer die ich kenne" Wenn ich nicht lache (; Die jetzigen Spiele werden auch nicht wirklich virtuell sein. Dir müssen dafür auch optimiert sein. Und es werden zu Anfang wahrscheinlich erstmal nur Bewegungs Spiele entwickelt.
 
@Butterbrot: Ich war von 3D nie begeistert.. und auch sonst hatte ich nicht den Eindruck dass die Begeisterung bei 3D auch nur im Ansatz so hoch war wie bei VR. Ich finde es jedenfalls sinnlos jetzt mit dir über deine oder meine Prophezeiung zu streiten. Mein Eindruck ist wie gesagt dass VR eine ganz andere, viel größere Immersion bietet als 3D, und ich habe noch nie jemanden live erlebt der nicht beeindruckt gewesen wäre. Und ich denke in einem VR-Porno wird man weniger Blondinen umarmen als einfach wie bei einem normalen Porno auch auf das Bild wichsen nur dass man halt einen wesentlich realistischeren Eindruck hat. Aber vermutlich wären mache 1920 auch der Ansicht gewesen dass 2D-Filme keinen Erfolg haben können weil alle auf das Holodeck warten.
 
@Butterbrot: Die Japaner sind in dieser Hinsicht ziemlich erfinderisch: https://www.youtube.com/watch?v=kZbQ3GIrfIA
 
@Heimwerkerkönig: Das große Problem sind die Strippen, der Spaß ist schnell zu ende wenn man im Kampf nach der dritten Drehung plötzlich auf der Schau... liegt weil man über das Kabel gestolpert ist
 
@Butterbrot: Als ob du mit einer VR Brille, nicht im sitzen abspritzen könntest. Denkst du ich will die ganze Zeit wie ein Vollidiot durch die Wohnung laufen? Ist doch hier kein Holodeck Quatsch. Sicher gibt es mal Spiele wo sowas gut rüber kommen wird, aber die meisten Spiele wirst du mit Controller wahrscheinlich am besten spielen können. Aber bis dahin kann man sich einen "Ständer" kaufen, wo man sich zum laufen reinstellt, damit man sich nicht vom Fleck bewegt.
 
@Butterbrot: Vielleicht vermittelt das Amt ja demnächst Hartzer als Kabeltrommler^^
 
" an die ersten Besteller " ... wo kann man bestellen?
 
Ich habe eine Gear VR von Samsung. Und bin beeindruckt. VR hat viel Potenzial. Wenn das Sichtfeld grösser wird und die Pixel verschwinden wird das massen tauglich.
 
@Nils16: Nein nein nein!!! Du musst auf Leute wie Butterbrot hören, die kennen sich anscheinend aus. Gib doch kein Geld für so eine tote Technik aus. XD
 
@RubyDaCherry: Hattest du VR schon mal länger als 5 Min auf? Wenn nicht, ist die Diskussion mit dir hinfällig.
 
@TobiasH: Selbstverständlich.
 
@RubyDaCherry: Ich hab das Durovis Dive. Zu diesem Gestell kann ich nur sagen, es ist sehr sehr schlecht, die Linsen viel zu klein, die Abstände praktisch unmöglich zu justieren und es strömt überall Licht ein. Mein damalies Smartphone HTC One M7 hatte mit FullHD natürlich ein "Fliegengitter", sah also auch eher mies aus. ABER das Feeling war schon sehr interessant und wird zumindest Firtperson Games revolutionieren. Vorrausgesetzt super Linsen die nicht zu klein sind, perfekt auf jedes Auge ausgerichtet werden können, kein Aussenlicht und kein "Fliegengitter".
 
2.Quartal 2016???? Könnt ihr bei Winfuture auch englisch? Im Blog steht eindeutig 2.Halbjahr 2016. "we?ll now be shipping Touch in the second half of 2016"
 
@MaxM: Sehe gerade, im Text stimmt es, die Überschrift ist falsch.
 
@MaxM: Danke Leute, ich war wohl noch nicht ganz bei der Sache :)
 
@MaxM: Wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein?
 
@gandalf1107: Das führt zu einem unlösbaren Problem: was passiert, wenn man ohne Fehler ist, den Stein wirft und dann verfehlt? Dann ist man nicht mehr ohne Fehler. Ergo, man hätte den Stein gar nicht werfen dürfen. Aber dann wäre man weiterhin ohne Fehler... Also dann doch, oder doch nicht, oder wie?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check