Geräte zu Weihnachten: Apple siegt klar, Samsung im Aufschwung

Weihnachten ist mittlerweile traditionell jene Zeit, zu der die mit Abstand meisten Smartphones und Tablets aktiviert werden. Die Marktforscher von Flurry beobachten seit längerem die Geräte-Aktivierungen während der Feiertage und 2015 gab es am ... mehr... Apple Fighter, Apple Fanboy, Apple Logo Bildquelle: Microsoft Video Apple Fighter, Apple Fanboy, Apple Logo Apple Fighter, Apple Fanboy, Apple Logo Microsoft Video

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt mal davon ab welches Unternehmen der "Gewinner" ist: Bin ich der einzige, der findet, dass Geschenke für mehrere Hundert Euro etwas übertrieben sind?
 
@snaky2k8: v.a. warscheinlich für die kinder zw 11 und 17 ...
 
@snaky2k8: Ich kann mir ja durchaus noch vorstellen, das man Smartphones für ca. 180 EUR verschenkt. Aber ein aktuelles iPhone (neu)? Da bin ich deiner Meinung, das ist zu teuer, um es zu verschenken.
 
@snaky2k8: Hast du als Kind nie ein Fahrrad bekommen? Oder einen Computer? Eine XBox/Playstation? Es hängt natürlich auch vom Einkommen ab.
 
@TiKu: Selbst wenn es keine Elektronik oder Hobby Zubehör war. Eine anständige Jacke zb kostet doch auch mal mindestens 100-200 Euro. Haben wohl alle nur Socken und selbst gebasteltes hier geschenkt bekommen.
 
@TiKu: Kinderfahrräder für knapp 1000 € sind genauso vermessen. So was macht vielleicht Sinn wenn das Kind ausgewachsen ist und mehrere Jahre was davon hat...
 
@snaky2k8: ja bist du :)
 
@snaky2k8: Nein, bist du nicht. Ich habe gar nichts bekommen :)
 
Ich finde es gut, dass Sony von den Käufern abgestraft wird. Qualität ist den Kunden im High-End Bereich wohl immer noch wichtig.
 
@Brudi: dann frage ich mich, warum Samsung so beliebt ist...
 
@Maggus2k: Samsung produziert nicht am Verkäufer vorbei...
 
@Brudi: nicht mehr oder weniger als Sony und Co... Wobei, samsung phones fühlen sich prinzipiell minderwertig an, ist das wirklich vom Kunden gewünscht?
 
@Maggus2k: Sorry aber das S6/S6 edge oder das neue Note fühlen sich alles andere als minderwertig an, Amoled Display ist top und die Kameras mehr als spitze. Zwar kann ich TouchWiz nicht leiden, trotzdem finde ich es besser als das Sony UI. 4K Panel mit Inhalten welche bloß von 1080p hochskaliert werden? Ehrlich? Entweder ganz oder gar nicht! Sony punktet im Kamerasegment eigentlich mit ihren Produkten, warum sind dann die von Apple oder von Samsung verbauten besser? Sogar das Nexus 6P hat eine bessere Kamera!
Für mich persönlich gibt es momentan kein Grund ein Xperia Smartphone für >700? zu kaufen wenn es nichts besser kann als die Konkurrenz...
 
@Brudi: Hmm, dann muss ich wohl ein anderes S6 Edge in der Hand gehabt haben... Displaytechnisch ist es top, aber da weiß ich nicht was der große unterschied zu einem X5 sein soll! Das Thema mit den hochskalierten 1080p ist wirklich ein wenig sinnlos, aber es ist ja nicht so, dass die 4k gar nicht funktionieren... Wenn du 4k Material hast, werden diese beim Premium auch als 4k angezeigt! Aber ich persönlich würde das Premium auch nicht kaufen, wenn dann das normale Z5... Aber momentan bin ich noch immer sehr zufrieden mit dem ersten Xperia :) Das läuft und läuft und läuft ;)
 
@Maggus2k: Der einzige 4K Inhalt ist dann auch das geschossene Foto oder das Video, was man mit einem S6/Note5/Iphone6s+/Nexus 6P usw. hätte besser aufnehmen können!
 
@Brudi: oder 4k bei YT, oder 4k Material für VR oder 4k bei netflix oder oder oder... Es gibt also schon ein wenig Material für... Irgendwie warte ich immer noch auf ein Argument warum Sony der oberübeltäter bei dir ist...
 
@Maggus2k: Ich hab doch jetzt so viel Zeug aufgelistet, such dir was aus! ;)
Sony macht nichts besser als die Konkurrenz meiner Meinung nach, hinkt hinterher und liefert keine Qualität wie zum Beispiel Apple usw.
 
@Brudi: Sony macht aber auch nichts schlechter als die Konkurrenz, vor allem nicht als Samsung... Die Kamera ist nicht die beste liefert aber exzellente Bilder... Deine Argumente warten bis jetzt eher lapidar und vorurteilsbehaftet ;) deswegen frage ich... Aber gut, mit einer nachvollziehbaren Argumentation rechne ich auch nicht mehr, deswegen können wir das auch hört abbrechen :)
 
Wegen Patente geht immer so. Bei USA: Apple klagt Samsung und bekommt das Recht. Korea: Samsung klagt Apple und bekommt das Recht. Und das wird auch in der Zukunft weiter so laufen.
 
@Deafmobil: Thema verfehlt, setzen 6
 
Wir machen es seit einigen Jahren so: Wir machen eine Art "Spenden-Wichteln". Jeder zieht vor Weihnachten ein Familienmitglied und muss bis Heiligabend eine Spenden- Wohltätigkeitsorganisation heraussuchen, an die der jeweils andere dann 50% seines Monatseinkommens spendet. Ist etwas leichter, weil wir keine Kinder in der Familie haben. Sollte ich aber mal kleine haben, werde ich versuchen sie zu Genügsamkeit zu erziehen, Smartphones und Spielkonsolen gibt es nicht zu Weihnachten.
 
@FuzzyLogic: wenn du mal Kinder hast, müssen die wieder mit Büchern und Brettspielen zurechtkommen. ;-)
 
@der_ingo: Wenn es so wäre, ist das was schlechtes?
 
@FuzzyLogic: an sich nicht, aber sie müssen auch frühzeitig lernen, mit solchen Dingen umzugehen wie Smartphones, Internet und allem Drumherum - das ganze Thema Medienkompetenz nicht zu vergessen. Das lernen Kinder eher schlecht, wenn sie möglichst lange mit den Themen gar nicht zu tun haben.
 
@FuzzyLogic: machen wir auch so, nur das wir bis zu einem Monatseinkommen setzen und die Wohltätigkeiten in der Familie bleiben. Alle sind glücklich, wobei dieses Jahr so ziemlich jeder das iPad Pro bekommen hat aber leider noch nicht jeder den Stift.
 
Würde mir einer ein Iphone schenken müsste ich fragen was ich damit soll. Von der Firma bekomme ich im Januar auch eins als Incentive. Muß ich verkaufen wegen iOS da drauf.
 
@mulatte: Keine Problem, ist ja nicht so wie bei Android-Smartphones, wo man fast schon draufzahlen muss, dass man die Teile überhaupt noch los wird bei dem Wertverlust.
 
Das ist das Problem- Medienkompetenz. Und wo bleibt die soziele Kompetenz? Also das sich verständigen ohne Smartphone z.B. Oder Handschrift? Wird wohl so werden, dass Kinder bald nicht mehr schreiben können; und wenn nur noch mittels Tastatur. Okay, Briefe schreibt schon seit Jahren keiner mehr.

Man braucht heute nur mal in Pausenräume gucken. Viele Leute sitzen da rum. Jeder starrt auf ein Display und keinerlei Kommunikation mehr, also verbal- Totenstille. Es sei denn, es wird ein Video laut abgespielt, was nur einer ansehen kann. Da kommen sich Menschen, die reden wollen, richtig blöde vor.
"He, guck mal, was ich hier auf Facebook habe!" "Habe ich auch, haste was Neues?"
Schöne, neue Welt. Stille Kommunikation ohne Wert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich