Samsung Galaxy S7 könnte erstmals in vierfacher Ausführung kommen

Samsung stellt seine neuen Flaggschiff-Modelle üblicherweise im Frühjahr vor und zwar auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Das steht praktisch fest und wird sich auch beim Galaxy S7 nicht ändern. Dieses erscheint mittlerweile in zwei ... mehr... Samsung, Galaxy S6, Samsung Galaxy S6, Gold, S6 Bildquelle: Samsung Samsung, Galaxy S6, Samsung Galaxy S6, Gold, S6 Samsung, Galaxy S6, Samsung Galaxy S6, Gold, S6 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Samsung treibt sich immer mehr ins lächerliche.... als ob es nicht schon 10 unterschiedliche galaxy handys gibt...
 
@cs1005: ja sie haben einfach alles "Galaxy" genannt .. ob die hardware im vergleich mit dem flagship lächerlich schlecht war oder es sich um ein überarbeites gerät gehandelt hat war wurscht hauptsache Galaxy .. so blöd waren die leute dann aber doch nicht .. paradebeispiel war immer die mini version vom aktuellen flagschip .. lächerlich ..
 
@footballpics.info: "galaxy" steht (in deren namensgebung) für ein gerät mit android.
 
@wertzuiop123: Na jetzt ergibt es auch für mich Sinn, Danke!
 
@footballpics.info: Was hat Galaxy mit Flagschiff zu tun? Galaxy heißt bei Samsung, dass es ein Gerät mit Android ist. Ativ wären z.B. die Geräte mit Windows. Flagschiffe innerhalb der Galaxy Reihe sind die Galaxy S und Galaxy Note Geräte.
 
@ger_brian: und das "Galaxy" war von anfang an der name für android?ich fürchte das wars erst als das Galaxy S so eingeschlagen ist .. da waren dann alles galaxy .. den namen kannte man halt .. und es kamen jeden monat gefühlt 3 geräte auf den markt .. is halt schon a weile her ..
 
@cs1005: Die sollten 3 S modele 2 A und 2 J modelmachen wobei das auch noch zuviel ist fertig
 
Ich hätte so gerne mal ein neues Smartphone. Etwas wo es sich lohnt, mit was neuem. Und nicht einfach nur ein geupgradetes s4... Das Smartphone wird sicher super sein und sich wieder wie geschnitten Brot verkaufen, aber es lohnt sich einfach nicht zu upgraden, solange das aktuelle Smartphone nicht kaputt ist.

Und cs1005, solange sie sich verkaufen, wüsste ich nicht was lächerlich daran ist. Auto Hersteller haben schließlich auch nicht nur 3 Modelle, H&M hat auch nicht nur 3 Hosen und 3 Tshirts im Angebot, Intel hat auch nicht nur 3 CPU's im Angebot. Guck Guck???
 
@RubyDaCherry: Dein Autovergleich hinkt und ist nicht nachvollziehbar - die Beispiele H&M und Intel passen gleich gar nicht.

Bsp. Auto: Bei Audi gibt es nicht nur den Audi A4, sondern auch einen A1, A2, A3, A5, ...
Bei Samsung ist alles nur GALAXY. Die Audis sind verschiedene Modelle, größer oder kleiner, spartanisch oder luxuriös ausgestattet, Limousine, SUV, Combi, Klein(st)wagen. Bei Samsung ist alles nur GALAXY.

H&M verkauft Damen-, Herren- und Kinderkleidung - auch von verschiedenen Herstellern, für verschiedene Jahreszeiten. Gibt es Damen-, Herren- und Kindersmartphones von Samsung? Vielleicht auch für verschiedene Jahreszeiten? Nein? Dann wird es um der Vielfalt wegen eben das vielleicht auch noch geben, und wie nennt es Samsung dann wieder? Nur GALAXY.

Merkste was?
 
@MaikEF_: Ja ich merke was. Es gibt also Audi A1-A6, viele verschiedene Modelle mit verschiedenen Austattungen und trotzdem heißen sie alle "Audi Ax". Wo genau ist nun der Unterschied zum "Samsung Galaxy x"? Zb Samsung Galaxy s5 Mini oder Samsung Galaxy s5 ... Wo hinkt der vergleich nun also?

Smartphones sind auch für Damen, Herren und Kinder und jeder hat unterschiedliche Ansprüche und Vorstellungen. Vielleicht verkaufen sie sich deshalb so gut? Weil sie etwas für jeden Anbieten?

Merkst du nun noch was?
 
@RubyDaCherry: Zumal es nicht nur einen Audi A4 bzw. A6 gibt sondern einen Audi A4 B1, B2, B3 bzw. Audi A6 C1, C2, C3, C4, C5 usw.

Nicht zu vergessen die Unterschiedlichen Bauweisen mit Coupé, Cabriolet, Sportback oder auch die S und RS und sonst was für Varianten.
 
@terminated: Also das ist mir zu viel da komm ich nicht mehr mit. Kein wunder das Audi keine Autos mehr verkauft!
 
@RubyDaCherry: Der Unterschied ist, das bei Audi der Support für einzelne Modelle auf Grund der Vielfalt nicht nachlässt, während bei Samsung kaum Geräte außerhalb der absoluten Flagschiffe nennenswerten Support bekommen und selbst die Flagschiffe nach ein bis maximal zwei Jahren weg vom Fenster sind.
 
@ger_brian: Was für ein Support kriegst du denn bei Audi, nachdem du das Auto gekauft hast? Mein S4 ist über zwei Jahre alt und erhält noch Updates.
 
@RubyDaCherry: dein s4 hat also von Samsung Android 5.1 bekommen und bekommt auch 6.x?
 
@Balu2004: Habe ich nicht behauptet. Ich habe gesagt es kriegt noch Updates, also Updates von Samsung. Da sind Sicherheit- und Bugfixes enthalten. Das letzte Update für DBT (Branding Free Deutschland), kam letzten Monat.

Das ist in etwa so als würde man sagen, jeder der noch Windows 7 oder 8.1 benutzt, wäre auf einem veralteten System und es wäre dort nichts mehr sicher und nichts mehr würde funktionieren.

Im Falle von Windows XP mag das stimmen, genau so wie im falle von Android Gingerbread.
 
@Balu2004: Du kannst Autos und Smartphones natürlich nicht direkt vergleichen, aber Audi liegt im Aftersale Support ihrer Autos mit vorne dabei, während andere Firmen Samsung in Sachen Updates weit hinter sich gelassen haben.
 
@Balu2004: Im Gegensatz zu Apple muss bei Android für ein Sicherheitsupdate nicht die Versionsnummer angehoben werden.
 
@TiKu: und warum ist das ein Vorteil? Egal ob die Nummer sich ändert, das Update muss zu den Usern gelangen und hier liegt oftmals das Problem.
 
@TiKu: auch wenn du apple gern bashst.. wo ist das problem das es z.b. eine 9.2.1 ausgegeben wird? im übrigen erkennst du hier dann direkt ob das sicherheitsupdate xy bereits installiert wurde. woran erkennst du auf einen blick ob ein sicherheitsupdate auf android installiert wurde? das wichtige ist doch das die updates beim kunden ankommen. davon abgesehen kommen mit neuen releases auch neue funktionen und hier glänzt samsung bisher noch nicht unbedingt für ältere smartphones.
 
@Balu2004: Es ist kein Problem, wenn die Versionsnummer angehoben wird. Aber du implizierst ja, dass es keine Updates gibt, nur weil es kein Android 5.1 oder 6.0 gibt. Das ist schlicht falsch.
 
@RubyDaCherry: Verkaufen Autohersteller auch Autos, deren Bezeichnung suggerieren, man kaufe ein Spitzenmodell zu kleinem Preis? Von einem Samsung Galaxy S5 mini erwarte ich, dass es eine kleinere Ausgabe des großen S5 ist und nicht, dass die Hardware gleich mit abgespeckt wird.
 
@iPeople: Nun wenn man so viel Geld für etwas ausgibt, sollte man schon im Stande sein, zu schauen, was auf der Packung steht, bzw diese zu vergleichen. Wenn ich mir einen Mini Subwoofer kaufe, erwarte ich auch nicht, das er den Bass eines riesen Subwoofers rüber bringt... "mini" bezieht sich ganz offensichtlich, nicht nur auf das mini Display.
 
@RubyDaCherry: Sollte, könnte, würde, müsste man ... is aber nicht. Gleicher Name, gleiche Leistung.
 
@iPeople: Hat nicht den gleichen namen. Es hat ein "mini" hinten dran, das sollte jedem, der weiter als drei zählen kann klar machen, dass es sich hier um eine abgespeckte Version handelt. Wenn man sich nicht sicher ist ließt man wie gesagt was drin ist und vergleicht, wenn man das nicht schafft, kauft man eben die Katze im Sack. Für die Dummheit einiger Leute, kann der Hersteller doch nichts.
 
@RubyDaCherry: Mini sagt "kleiner", nichts anderes. Es sagt nicht langsamer, mit schlechterer Kamera, schlechterem Display und weniger Speicher.

Na ein Glück, dass immer die anderen dumm sind.
 
@iPeople: Dumm ist der, der dummes tut. In dem Fall der, der nicht 1 und 1 zusammen zählen kann und nicht im Stande ist die Daten auf der Packung zu vergleichen.
 
@RubyDaCherry: Dumm ist der, der aufgrund seines angeblichen Wissens andere für dumm halten, weil denen technische Daten nichts sagen.
 
@iPeople: Moment, alter Wein in neuen Schläuchen ist bei Smartphones Apples Domäne.
 
@TiKu: Wieso kommst du eigentlich dauernd auf Apple zu sprechen? Beschäftigt dich diese Firma so sehr?
 
@ger_brian: nennt sich trauma.
 
@TiKu: Man muss Samsung neidlos zugestehen, das System inzwischen perfektioniert zu haben. Da kann nichtmal Apple mithalten. BTW, hast Du mal erwägt, mit deinem Problem einen Spezialisten aufzusuchen? Mit scheint, dass da etwas sehr tief in dir schlummert. Diese Art Pawlowscher Reflex ist bei Hunden zwar gewollt, aber ein Mensch (Du bist doch einer?) sollte da eher ins Grübeln kommen, wenn er Tendenzen in diese Richtung aufweist. Ist ein wirklich gut gemeinter Rat, lass Dir helfen.
 
Sie lernen es einfach nicht. Mal auf ein vernünftiges nachhaltiges Gerät konzentrieren und das mit Schmackes.
 
@LastFrontier: Es ist lange nicht mehr nur noch das Gerät. Das ganze drumherum wird mehr und mehr auch zum großen Faktor. Es wird noch Aussteiger geben. So wie es bei Laptops vermehrt passiert.
 
Und dann noch wahrscheinlich jedes mit und ohne LTE und nach 2 Monaten später noch ein S7+ ^^
 
@MrKlein: Das sind dann aber oft Smartphones für unterschiedliche Märkte! Beim s4 zb gab es (Ich glaube es war in Indien und Co) eine Version mit anderer CPU und ohne LTE (i9500), diese hat man in Deutschland nur über Import bekommen und sonst gar nicht. Die Version aus Europa hatte LTE. (i9505)
Man liest also oft von Modellen, die man eh nie zu Gesicht bekommen würde und in dem Fall vom i9500 zb zurecht. Solche "Testgeräte" stellt Samsung in solchen dritte Welt Ländern gerne zur Verfügung, um sie eben zu testen. Da überhitzt gerne mal die CPU oder sonstige Probleme. Man kann froh sein, das man mit uns sowas nicht abziehen kann und wir gut geschützt sind vom Gesetz her.
 
@RubyDaCherry: Okay, dass wusste ich so auch nicht.
Aber gibt es das i9500 nicht auch bei uns?! Ein Freund hat die LTE Variante (i9505), dass ich gerootet habe. Allerdings gab es viel mehr (deutsche) Custom ROMs für das i9500, also das normale. Bei der LTE Variante war es schon etwas aufwendiger, etwas brauchbares zu finden...
 
@MrKlein: Habe ebenfalls das i9505. Das i9500 gab es nur als Import Version, als entweder Deutsche Händler die sich dort einige Stückzahlen gekauft haben und es hier weiter verkauft haben oder wenn man es sich eben direkt dort bestellt hat.
Meistens sind die CustomRoms doch mehrsprachig, also weder nur Englisch oder nur Deutsch, sondern eben mehrsprachig! :D

Guckst mal ins XDA Forum, finde es eigentlich eher genau umgekehrt... http://forum.xda-developers.com/galaxy-s4
Kannst auch an den Verfügbaren Seiten sehen, einfach die Seitenanzahl vom i9505 Forum mit dem i9500 Forum vergleichen! :)
 
@RubyDaCherry: Ah okay, danke! :)

Ja mit Deutsch meinte ich eher auf deutschen Seiten. Und das ROM muss ja für die Version mit LTE/ohne LTE passen. Kenne XDA schon auch, aber wenns geht bleib ich bei android-hilfe.de :)
 
Wieso nicht einfach wieder ein normales, und ein Mini.

Und für die Ersparnis der Lagerkosten, der zig verschiedenen Handbücher, Verpackungen und Co. könnte man das Ding wieder zu einem normalen Preis vertreiben.
 
@andi1983: Oder einfach mal die Software ordentlich programmieren ^^
 
5,2" zu 5,5" Das sind in der Diagonalen lausige 7,6 mm. Ok. Erinnert mich an einen Dialog aus "The Dark Knight": "Nehmen Sie das Bat-Mobil?" - "Am hellichten Tag?!" - "Dann also den Lamborghini, ist ja auch viel dezenter..."
 
Oh Mann Samsung... Was macht diese Auswahl bei nem Unterschied von 0,3" denn bitte für einen Sinn?! Wenn es jetzt 4,7" und 5,5" gewesen währen hätte ichs ja noch nachvollziehen können, aber doch nicht bei so nem kleinen größenunterschied...
 
@Cheeses: da gefallen mir die Gerüchte zu den 3 bis 4 Sony Z6 Geräten besser. In unterschiedlichen Größen. Und auch in klein!
 
Gibt es schon konkrete Infos zum SD-Card - Slot?
Wenn dieser wieder nicht vorhanden ist, brauche ich keine News mehr zum S7 lesen. :P
 
@al_bundy: So und nicht anders. Werde mir kein Gerät mehr ohne SD-Slot holen.
 
@al_bundy: Des weiteren muss der Akku selbst austauschbar sein. Da das nicht geplant ist, wird das S5 mein letztes Samsung sein.
 
Gibt es auch irgendwas Neues? Nicht irgendwelche neuen Wunderprozessoren, die trotz aller Versprechungen die Akkulaufzeiten weiterhin halbieren und ihre Leistung nur im Benchmark entfalten!

Es scheint nämlich exakt das Selbe Konzept geblieben zu sein. Alugehäuse, kein SD-Slot und Wechselakku, der Hexa- und Octacorewahnsinn...
Hatte Samsung nicht mal ein sehr ähnliches Smartphone gebaut, das bei der Kundschaft aus Samsung-Sicht ziemlich gescheitert ist? Ich glaube, es hörte auf den Namen Galaxy S6... Ich kann mich aber auch täuschen :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles