Amazon Android-Apps: 10 Tage, 10 Apps, je 10 Cent, Navigon Europa gratis

Amazon startet über die Feiertage ein neues Angebot für Android-Apps. Unter dem Motto 10 Tage, 10 Apps, je 10 Cent wird es von heute an bis einschließlich Neujahr eine Reihe Android-Apps für zehn Cent geben, die man getrost als nützliche ... mehr... Android, Amazon, Apps, App Store, Amazon App Store, Amazon Underground Bildquelle: Amazon Android, Amazon, Apps, App Store, Amazon App Store, Amazon Underground Android, Amazon, Apps, App Store, Amazon App Store, Amazon Underground Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solange man den Amazon Store dafür braucht, können sie die Apps gerne behalten.
Nichtmal für 10 Euro würde ich mir den installieren wollen.
 
@RubyDaCherry: Whyrum? (Ist Amazon schlechter als Google?)
 
@xploit: Die Apps sind meist lange nicht so aktuell wie im PlayStore, teilweise gar nicht geupdatet. Abgesehen davon will ich keine zwei verschiedene Stores installieren müssen, nur weil eine Firma meint, Geld scheffeln zu müssen. Wie gut das klappt sieht man ja an solchen Aktionen. Wenn die Leute nicht mal so kommen... Was soll Microsoft dann erst mit seinem Store machen, im Amazon Store gibt es ja wenigstens die meisten Apps, wenn auch veraltet, nutzen will es trotzdem so gut wie niemand.
 
@xploit: Das Underground wird demnächst in Spy-Out abgeändert..
Einfach mal lesen, zu was man da zustimmt...
 
@tommit: Wie soll sich das sonst lohnen? Wir Leben nunmal in einer Welt wo die Menschen ihre Daten gerne abgeben wenns was kostenlos gibt. Komm drüber weg.
 
@xploit: whyrum? Ernsthaft ?
 
@xerex.exe: ja? Amazon, Google, Windows, Apple, Facebook u.v.m. alles riesige Konzerne die in vielen Punkte gleich oder zumindest ähnlich sind und handeln. Ich finde es immer ein wenig scheinheilig, einem Unternehmen etwas vorzuwerfen und bei anderen Unternehmen resistent gegen Argumente zu sein. Deswegen hat mich ernsthaft der Grund interessiert, weil das wie das übliche "Amazon-Bashing" klang. Und die Update-Geschwindigkeit ist durchaus ein Kritikpunkt, den sich Amazon gefallen lassen muss.
 
@xploit: Ich habe absolut kein Problem mit Amazon. Bestelle nur da und hab auch nen Prime Account. Mit Amazon Instant Video und dem AppStore kann ich aber absolut nichts anfangen!
 
@xploit: Ich mein das Wort ... Whyrum? Entweder why oder warum ... aber zusammen?
 
@xerex.exe: orrr.. Entschuldigung, wusste nicht, dass man hier seriös sein muss. Und ernst. Und so. ;)
 
Bei Navigon müsst ihr mal die berechtigungen ansehn, ist der Hammer!!! Ohne mich, obwohl Navigon wirklich sehr gut ist.
 
@Robert175: Habe mir die Berechtigungen gerade mal angeschaut: Mal abgesehen von der Kamera Berechtigung, ergeben doch alle Berechtigungen auch Sinn. Welche Berechtigung ist unklar (Kamera ausgenommen, die verstehe ich auch nicht)?
 
@Stefan1200: Die Kamera-Berechtigung wird für die Funktion Reality-Scanner benötigt.
 
@Robert175: Wo liegt das Problem ? Die Rechte kann man jeder App entziehen! Zumindest bei CyanogenMod :) Ich nutze NAVIGON schon ewig, das ist eine sehr gute Navi-App!
 
@John_Dorian: stimmt, hatte auch immer das, auf meinen navi, leider hat mein handy kein CyanogenMod. Ich benutze seit gut zwei jahren Here, ist auch ganz gut, aber das wurde jetzt an zwei oder drei Autokonzernen Verkauft und dürfte bald nich mehr kostenlos sein.
 
Die Amazon Store App ist wie schon gesagt nicht das große Problem.
Mich stört vor allem die extrem lange Wartezeit, bis eine Aktualisierung stattfindet.
Wir reden hier nicht von Tagen, sondern mitunter von Monaten bzw. Jahren!!!

Ich hatte mal ein Spiel als Vollversion gratis über den Amazon-Store erhalten.
Es hatte einen massiven Fehler, der das Spielen unmöglich gemacht hat. Erst durch
den direkten Hinweis an die Programmierer wurde die App dann doch aktualisiert.

Im Google Playstore war der Fehler nicht mehr vorhanden und die Version erneuert worden.
Ich will die Schuld nicht nur auf Amazon schieben, weil man nicht weiß, ob die Entwickler
nicht versäumt haben, Amazon die neue Version zu schicken.
 
@masterjp: schreib dem Kundenservice zu der speziellen app, zum Beispiel habe ich bei jetaudio Pro immer eine alte Version im Amazon app store gefunden. Seit ich mich gemeldet habe ist eine neue Version manchmal sogar früher verfügbar wie im Play Store.
 
@Lukay: Danke für den Tipp. Als Kunde und Käufer möchte ich jedoch nicht immer winseln und betteln müssen, bis die neuste Version bei Amazon ankommt.
 
Die Navi-Software Navigon ist optisch auch nicht mehr das Highlight. Manche Funktionen davon sind echt einzigartig, die ich von anderen Gratisprogrammen (Nokia here, Google Maps, GPS Scout) nicht kenne. Das Kartenmaterial ist sehr schlicht gehalten und jedes andere Programm ist hier deutlich besser. Dafür besticht es durch wenig Speicherverbrauch für Karten.
 
Gab es diese Software im letzten Jahr nicht gratis von amazon?
 
Auch wenn die ganzen Amazon Underground Apps kostenlos sind, werden die App Entwickler von Amazon bezahlt. Der Versandhändler bezahlt die App-Anbieter nach tatsächlicher Nutzung der jeweiligen App. Das bedeutet diese bekommen, eine entsprechende Gebühr pro Minute. Das bedeutet, wenn man so eine App installiert wird zusätzlich eine Überwachungsroutine installiert. Diese meldet exakt wann die App gestartet wurde und wann diese wieder beendet wurde. Wem das alles nicht stört, kann dieses Apps natürlich nutzen, ich tue es jedenfalls nicht.
 
@Zeppelin: dann entziehe ich der app eben sämtliche rechte. Im Falle vom Amazon underground waren zu meiner Überraschung sogar sogar alle Rechte deaktiviert.... Allerdings kann ich nicht beurteilen ob das marshmellow von alleine Standard mäßig macht.
 
@kirc: Richtig, Marshmellow fragt erstmal, wenn die Rechte benötigt werden. Bis dahin sind diese deaktiviert.
 
Ich als App-Entwickler bin ich selbst dafür verantwortlich, wie schnell Updates bei Google Play Store, Samsung/Galaxy Apps oder Amazon Underground erscheinen.
Aus Erfahrung dauert die Freigabe bei Google wenige Stunden und bei Amazon und Samsung 1-3 Tage.
Also schimpft nicht auf Amazon, die können nichts dafür. Und eine App an Amazon oder Galaxy Apps anzupassen, ist eine einmalige Aktion, die in wenigen Stunden erledigt ist. Es gibt also für mich als Entwickler keinen Grund, Updates Amazon oder Samsung vorzuenthalten.
 
Navigon Europe Komplett packet für LOW....
Da sag ich nicht nein!!!

Habs über PlayStore schon gekauft für 60? + in-App blitzerwarner.

Aber so...alles für LOW....genial....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check