Microsoft erhöht Surface Hub-Preis und verschiebt Lieferung - erneut

Microsoft muss zum zweiten Mal den Termin für die Auslieferung der ersten Surface-Hub-Riesentablets verschieben. Eigentlich sollte das als 55- und 84-Zoll erhältliche Hub bereits im Herbst die ersten Unternehmenskunden erreichen, dann vertröstete ... mehr... Microsoft, Tablet, Surface, Surface Hub Bildquelle: microsoft Microsoft, Tablet, Surface, Surface Hub Microsoft, Tablet, Surface, Surface Hub microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oha .. kennt jemand eine alternative hierzu bei der ich gemeinsam was erarbeite und anschliessend dann per mail an mich schicken kann?

der anschluss eines surface pro oder notebook ist keine alternative. wir wollen an der wand stehen und gemeinsam am whiteboard zeichnen (es können bis zu 10 leute im meeting dabei sein).
 
@Balu2004: ich glaube, da kommt es wesentlich günstiger, wenn du einen grossen Flachbildschirm-TV hinstellst und dein Notebook damit verlinkst.
 
@frilalo: Da kannst du aber nicht darauf zeichnen/notieren, worums beim Surface Hub ja gerade geht.
 
@frilalo: darum gehts ja nicht. deswegen kommt ja ein surface pro nicht infrage .. wir wollen an der wand stehen, gemeinsam etwas erarbeiten und es später verschicken können.
 
@Balu2004: Ich verstehe nicht was du willst? Im Artikel geht es um den Surface HUB nicht um das Pro?!

Willst du nun also eine Alternative zum Surface Hub?!
 
@Edelasos: korrekt. frilalo hat als alternative einen notebook + tv vorgeschlagen. dies ist keine alternative genauso wie das surface pro anstelle des notebooks. habe es nochmal geändert. danke.

ich habe explizit angegeben kein surface pro um zu unterstreichen das kein einzelplatz angeschlossen werden solle welcher lediglich das bild am tv zeigt. ich möchte vor allen leuten auf dem whiteboard etc zeichnen können usw
 
@Balu2004: per E-Mail was verschicken ist nicht das Problem... Wie meinst du das mit gemeinsam erarbeiten?

für iPads gibts da ne Menge (kostenlos/Abo) Apps:
-App aus der Zusammenarbeit von Apple und IBM:
https://itunes.apple.com/de/app/ibm-connections-meetings/id516570259?mt=8

-ZoomCloudsMeeting:
https://itunes.apple.com/de/app/zoom-cloud-meetings/id546505307?mt=8

***

Whiteboards:
-EduCreations:
https://itunes.apple.com/de/app/educreations-interactive-whiteboard/id478617061?mt=8

-Zamurai (sehr gut aber auch sehr teuer):
https://itunes.apple.com/de/app/zamurai-mobile-whiteboard/id682016714?mt=8

-Explain Everything (mit Einbindung von Inet-Seiten, Videos, Formeln, Animationen etc)
https://itunes.apple.com/de/app/explain-everything-interactive/id431493086?mt=8

-BaiBoard:
https://itunes.apple.com/de/app/baiboard-collaborative-whiteboard/id490534358?mt=8

Nur einige davon.
 
@wingrill9: danke für die links. ist aber nicht da was ich suche. ich möchte am whiteboard zeichnen und das wiederum dann verschicken / speichern können.
 
@Balu2004: siehe oben eingefügt
 
@wingrill9: passt trotzdem nicht. schau dir mal den link von Tical2k an. genauso in der art (man steht an der wand und malt auf dem whiteboard und nicht auf dem virtuellen whiteboard über ipad und co)
 
@Balu2004: Womöglich ist ein interaktives Whiteboard von ActivBoard oder SmartBoard was für dich?
 
@Tical2k: danke für den link. ich schau mir das mal an.

und dafür bekommt man ein (-) .. unfassbbar für ein einfaches danke ..
 
@Balu2004: wir haben zwei von diesen hier im Einsatz http://bit.ly/1JxyuNI 55" und 84" jeweils mit einem IntelNUC und Windows 10 und Office 2013 sind die schon ziemlich nett zum Präsentieren.
 
@jann0r: sehr cool .. kann man darauf zeichnen z.b. in excel, powerpoint usw und das als mail schicken? was kosten die ungefähr?
 
@Balu2004: Der eScreen hat vor dem Display Panzerglas, die Bewegungen werden mittels 4 Kameras im oberen Rand und lichtschlanken in den Seiten und unten erkannt, durch das Panzerglas kannst du quasi alles zum "schreiben" nehmen was du willst, vom Finger bis zum Stock oder auch einen Stift (mit Kappe natürlich sonst würdest du das Glas anmalen).
Vom Hersteller selber gibt es ein kleines Tool welches auf dem NUC installiert ist, die sog. Kreidebox, damit lässt sich zudem einiges anfangen, Office 2013 ist zudem für Touch optimiert, somit können die Stifte auch in den Office Anwendungen verwendet werden, vom Grundsatz her würde ich sagen, kommt der eScreen + NUC schon ziemlich nahe an das Surface HUB ran.

Bezüglich Mail usw. durch den PC haben wir da natürlich dann auch Zugriff auf Outlook und die persönlichen Netzlaufwerke (je nachdem wer sich an dem Teil gerade anmeldet)

Preislich glaube ich lag der 55" bei rund 6.000€ und der 84" müsste irgendwas bei 10 oder so kosten.
 
@jann0r: danke
 
@Balu2004: nimm ne tafel und ne kamera.
 
In diesem Segment ist SMART Technologies der Marktführer und Platzhirsch.
http://home.smarttech.com/en/interactive-displays-for-business
 
@Mistfink: Wir haben sowohl Boards von SMART als auch ActivBoard im Einsatz und so richtig zuverlässig gehen beide NICHT. So unzuverlässig, dass sie praktisch nicht verwendet werden und nur als Bildschirm herhalten. Den Surface Hub konnte ich auf der BUILD ausprobieren und war da schon trotz Prototypenstatus um Welten besser zu bedienen als die anderen mir bekannten interaktiven Whiteboards - es hat "einfach funktioniert", was man von den anderen leider nicht behaupten kann...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!