Microsoft Deals Hub-App preist Store-Aktionen für Windows 10 an

Microsoft hat in den USA eine neue Anwendung gestartet, die Angebote des Windows Stores featured und auf neue und auslaufende Deals hinweist. Die neue Microsoft Deals Hub-App ist damit vorerst nur auf dem Heimatmarkt der Windows-Macher nutzbar - das ... mehr... Microsoft, Windows 10, App, Angebote, Deals Hub Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 10, App, Angebote, Deals Hub Microsoft, Windows 10, App, Angebote, Deals Hub Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lachen, weinen oder die Haare vor Verzweiflung raus reißen? Wahrscheinlich alles auf ein mal, wenn man sich die News über mir anschaut. Was denkt man sich bei sowas??? Der Store ist schon unbeliebt genug, also muss man eine App veröffentlichen, die einem den Store Inhalt näher bringt, ohne das man den Store öffnen muss. Dumm nur das es keinen Store Inhalt gibt, der sich lohnen würde, in einer Extra App angezeigt zu werden.
"Deals" im App Store, da fragt man sich schon was MS überhaupt vor hat bzw sich denkt? Habe nun seit 2011 Android Smartphones und im Playstore insgesamt vllt 5 Euro insgesamt für Launcher, Tastatur un 1-2 andere Apps ausgegeben. Wenn ich mir den MS Store anschaue, gibt es erstens nicht was ich will und wenn dann nur als werbe verseuchte 3rd Party "Alternative" (welche keine ist) oder extrem überteuert Apps. Microsoft ist wohl noch in Goldgräber Stimmung, obwohl alle Goldminen längst vergeben sind. Schürft nur weiter im Fluss nach Gold, irgendwann erkennt auch Microsoft, das es keinen Sinn hat. Aber hey wahrscheinlich zählt die App, als "neue App" im Store. Somit hat man schon mal eine App mehr! ERFOLG
 
@RubyDaCherry: Die App zeigt nur aktuelle Deals an, diese gehen im Store teilweise unter, finde ich schon ganz gut so. Ob es lohnenswerte Apps gibt liegt im Auge des Betrachters und leute wie du die nur 5Euro im Jahr dalassen sind auch nicht unbedingt das Ziel dieser App.
 
@PakebuschR: Warum gibt es nicht einfach einen Tab Namens "Deals" wie in jedem anderen Store auch. Mal abgesehen davon, welche Deals sind dir denn bisher durch die Finger geglitten? Hast du im ernst schon mal Geld in dem Store gelassen???
5 Euro im Jahr? Ich hab seit 2011 5 Euro ausgegeben und vermisse absolut nichts und nein ich hab nichts gecracktes am laufen.
 
@RubyDaCherry: Ich such grad noch die Angebots-Übersicht im Play Store (also "Deals" oder wie auch immer man es nennen will). Kannst mir das mal gerade verlinken (alternativ nehm ich auch gern nen Screenshot)?
 
@Slurp: Sowas meinst du? Dumm gelaufen, was? :D https://play.google.com/store/apps/collection/timed_promotion
 
@RubyDaCherry: Dumm gelaufen? Weil ich gesucht und gefragt habe? Na, wenns dich glücklich macht.....
 
@Slurp: Macht es! Danke :D
 
@RubyDaCherry: Letzter Newsabsatz: "...sich besser auch zeitlich über neue oder bald ablaufende Deals informieren kann. Außerdem dürfte sie für Marketingzzwecke deutlich besser nutzbar sein als der Store, in dem eine Masse an Angeboten untergeht."

Bisher habe ich Deals eher zufälig entdeckt (teilweise zu spät) und nutze überwiegend kostenlose Apps doch für gute Apps bin ich auch bereit einen angemessenen Preis zu zahlen. Gekauft habe ich bisher überwiegend auf dem Smartphone aber dank solcher Deals schon ein paar kostenlos erhalten, auch für Desktop.
 
@PakebuschR: Es ist immer wieder schön zu sehen, das egal was MS auf den Markt bringt, das du schon drauf gewartet hast. Sind das immer Zufälle... sowas aber auch.
Gott sei Dank verpasst du dank dieser super App nun kein Deal mehr. MS muss echt froh sein Fanboys wie dich zu haben, ansonsten hätten sie wohl längt schließen können. Du kommst nicht zufällig aus Indien?
 
@RubyDaCherry: Ja weiss garnicht wie ich so lange ohne ausgekommen bin^^
 
Nette Idee natürlich... wobei das natürlich direkt die Frage aufwirkt, wieso der Store an sich nicht genau so aufgebohrt wird.. ein persönlich so weit anpassbarer Store wär schon ne feine Sache
 
a schande - ein werbe app!!!
erinnert mich an die staubsaugervertreten, die vor 30 Jahren noch von tür zu tür gegangen sind....
 
@bst265: Ja, es gibt aber auch erwünschte Werbung, die Anwender installieren sich diese ja freiwillig genauso wie manche sich extra im Laden für die aktuellen Flyer eintragen.
 
@PakebuschR: Wer trägt sich denn bitte freiwillig für aktuelle Flyer ein? Sind das die, die auf den Briefkasten schreiben "Bitte alle Gratis Zeitungen und Werbung hier in meinen Briefkasten, bitte bitte"!?

Es gibt auf dem Smartphone keine erwünschte Werbung, außer vielleicht aus der Sicht der Entwickler und was interessieren die mich bitte? Mit Adblock wird alles weggeblockt, wobei die anständigen Free Apps sowieso keine Werbung enthalten haben, von Haus aus.
Deswegen würde ich mir so was verseuchtes auch gar nicht erst installieren, aber auf Windows Mobile hat man ja nun nicht so die Wahl.
 
@RubyDaCherry: Keine Ahnung aber die Zettel liegen in einigen Läden aus und stehen Adressen drauf, auch möglich das die Fake sind :)

"Es gibt auf dem Smartphone keine erwünschte Werbung" - für die einen ist es Werbung für anderen Appvorschläge zu günstigen konditionen.

Die "Deal"Apps müssen keine Werbung enthalten, sind eigentlich überwiegend befristete Angebote für Bezahlapps, man erhält die normale Vollversion.
 
@RubyDaCherry: Totaler bullshit den du da erzählst sorry. Es gibt mehr als genug Leute die sich freiwillig für Newsletter, Flyer oder sonstige "Werbebenachrichtigungen" interessieren und sich da eintragen.
Ich selbst nutze auch von der ein oder anderen Seite die Newsletter da ich weder die Zeit noch die Lust dazu habe dauernd auf die Seiten zu gehen und zu schauen obs was interessantes gibt. Genauso finde ich die Einblendung im Startmenü für aktuelle Apps von Win 10 sehr Praktisch. Habe da schon 2 super Apps gesehn die ich wohl sonst nicht gefunden hätte da ich
1. nicht wußte das es dafür eine gibt und
2. die ich wohl auch nie gesucht hätte.
Nicht jede Werbung ist von grund auf schlecht oder zu verteufeln. Es soll sogar Leute geben die auf Werbung von Supermärkten und co. angewiesen sind damit sie günstig einkaufen können weil sonst die Kohle vorne und hinten nicht reicht. Ich hatte da auch mal ne Zeit wo´s Finanziell eng war und ich mich echt geärgert habe wenn mal keine Werbung von Rewe und co da war.
Mal davon abgesehen das "Werbung" eh ein sehr breiter begriff ist. Auch die Ankündigung für ein neues Spiel oder Programm oder sonst was ist Werbung.
Wenn du Werbung generell verteufelst ist das deine Meinung und d ein gutes Recht aber es gibt genug, mehr als genug, die das anders sehen.
So eine App von MS ist dazu ne rein freiwillige Werbung die du nutzen kannst oder auch net. Das ist was ganz, ganz anderes wie die nervigen Blinki, Winki, Fanfaren Werbebanner die jeder normale Mensch mit nem AD Blocker weg blockt. Sollte man aber nicht verwechseln.

Ich bin im allgemeinen auch kein Freund von Werbung aber es gibt durchaus sinnvolle. Das ein oder andere Angebot nutze ich sogar gerne und freiwillig da es einem das Leben sehr erleichtern kann.
 
Selten sowas erbärmliches gesehen wie diese App^^
 
@Ultraviolet: Doch dich...
Sowas was du immer bei PS4 oder Xbox One News schreibst.
Bei Sony wäre es wieder ganz toll...
 
@Ultraviolet: Schau einfach in den Spiegel, dann hast du die Antwort.
 
@Unglaublich: Aber er hat doch überhaupt keine Frage gestellt, sondern lediglich Fakten aufgezählt.
 
Ich frag mich, weshalb man so was nicht direkt einbaut.
Aber ich fände eine Wunschliste sowieso viel interessanter, in welche man Apps, die einen interessieren, eintragen kann. So könnte man sich wenigstens mal welche vormerken, falls man sie mal brauchen könnte.
Top wäre zusätzlich, über Vergünstigungen jener Apps benachrichtigt zu werden, ähnlich wie bei Steam.
Aber bis MS auf so eine Idee kommt, dauerts wohl noch eine weile :/
 
Also ich für meinen Teil finde das Konzept mit dem Store nicht wirklich sehr zufriedenstellend und gut gelöst.

Zum einen finde ich viele der Apps eher wenig laufstabil. Der Stör selbst als App ist ja schon sine unzuverlässige Kiste. Das ganze Konzept wirkt für mich wie zusammengestrickt und nicht wirklich ausgereift. Wieso werden Programme (selbst Bestandteile des BS die von MS selbst kommen) über den Store aktualisiert? Die wären doch beim Windowsupdate eigentlich richtiger.

Aber das ist ja nicht die einzige Baustelle von W10. Da gibt es noch genug, wenn es wirklich ein so gutes BS werden soll, wie es angekündigt wurde. Momentan ist es noch weit davon entfernt und de Store und das Konzept dahinter genauso.
 
@teddy4you: "Wieso werden Programme (selbst Bestandteile des BS die von MS selbst kommen) über den Store aktualisiert?" - weil alle Apps über den Store aktualisiert werden. Zwei Anlaufstellen einzubauen bzw. Apps zu unterteilen nach MS/nicht MS wäre doch unsinnig.
 
ist der app store nicht auf dem gleichen lvl wie der ie?
 
Microsoft-Deals sind außerhalb der USA ein Beschiss. Da schreiben die im Blog lang und breit "10 cent deals", und am Ende kostet das 8€. Ist aber auch nicht das erste Mal, dass die Welt außerhalb der Staaten für MS nicht existiert, es gab in der Vergangenheit mehrfach Dienste, die nur dort (und teilweise in England) verfügbar waren.
 
"vorerst nur auf dem Heimatmarkt der Windows-Macher nutzbar - das muss aber nicht immer so bleiben"

wozu ausserhalb der USA einbauen? gibt doch sowieso keinerlei angebote ausserhalb von Amiland, die App wäre also leer. Wenigstens ist Microsoft in einem Punkt konsequent: dem ingnorieren von Kunden überall auf der Welt wo nicth die Stars and Stripes wehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 im Preisvergleich

Beiträge aus dem Forum