"Zu groß und sperrig": Google gesteht Fehler beim Nexus 6 ein

Der Suchmaschinenriese Google hat in New York das "Nexus Open Studio Event" veranstaltet und dabei über diverse Punkte der Entwicklung seiner eigenen (Entwickler-)Smartphone-Reihe gesprochen. Ein Thema waren die neuen Geräte 5X und 6P, man gab auch ... mehr... Nexus 6, Google Nexus 6, Motorola Nexus 6 Bildquelle: Google/Motorola Nexus 6, Google Nexus 6, Motorola Nexus 6 Nexus 6, Google Nexus 6, Motorola Nexus 6 Google/Motorola

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn man Firmen wie LG und Motorola benutzt, braucht man sich auch nicht wundern. Wer will sowas in der Tasche haben? Als ob die für Qualität stehen würden.
Abgesehen von Fehlern wie Fingerabdruckscanner auf der Rückseite und solchen Späßen. Haben da welche gesoffen beim Entwickeln?

Ansonsten gibt es nur die üblichen Dinge zu beanstanden, da wird aber Google wohl nie draus lernen.
Die Ersten Nexus Geräte waren für ihr Geld, recht gut. Sahen zwar trotzdem aus wie Budget Geräte und haben sich auch so angefühlt, aber wenigstens waren sie billiger. Der Punkt fällt nun weg, da Google anscheinend nun Geld damit verdienen will. Kein Problem, ist ja normal das man Geld verdienen will, aber dann sollte man die Geräte auch dementsprechend anpassen und zb kapazitive Tasten bzw mechanische Homebuttons, SD Karten Slots und wechselbare Akkus einfügen. Warum sollte ich mir sonst dieses Smartphone kaufen, wenn ich für den selben Preis oder sogar weniger, was besseres bekomme.

Mit der Größe wird das wohl kaum was zu tun haben, schließlich wollen immer alle Größere Smartphones, bis auf eine kleine laute Randgruppe im Netz, die hier wohl versucht die schlechten Zahlen zu ihren Gunsten aus zu spielen.
 
@RubyDaCherry: welche passenden Hersteller wären dir denn so eingefallen, wo du sagen würdest, dass sie für "Qualität" stehen?
 
@der_ingo: HTC, Samsung, oder selbst die billig Chinesen wie nun zb Huawei oder Xiaomi wären alle samt eine bessere Wahl gewesen. Ich bin auch kein Entwickler, aber vllt sollte man sich vorher mal anschauen was gefragt ist und was nicht.
Wenn man sich die aktuellen Android Charts anschaut, bestehen die praktisch nur aus Samsung und Sony
 
@RubyDaCherry: ersteres vllt, aber ", Samsung, oder selbst die billig Chinesen wie nun zb Huawei oder Xiaomi " mit Sicherheit nicht. Das Nexus 5 war super. Habe es selbst jahrelang verwendet. Aber Samsung da rein zu packen ist ja schon fast ne beleidigung ^^
 
@annoxoli: Also ich finde Xiami nicht schlecht. Was hast du an deren Produkten auszusetzen?
 
@RubyDaCherry: Diese Meinung hast du, wie nahezu immer, exklusiv. Ich lese dein Nick fast ausschließlich auf ausgeblendeten Kommentaren. Egal zu welchem Thema...
 
@EffEll: Jo und? Weil andere die Meinung nicht teilen, ist sie falsch oder was? Ich kann auch nichts dafür das sich jeder immer sofort auf den Schlipps getreten fühlt. Ich bin nicht dafür zuständig und es ist mir auch zu anstrengend alles durch die Blume zu schreiben. Meine Meinung steht da wie sie da steht, entweder man frisst sie oder man lässt es. Wie du siehst lassen es ne menge Leute, aber schon aus Prinzip, weil sie sich sonst was denken und mit der Wahrheit eh nicht zurecht kommen.
 
@RubyDaCherry: Genau, es ist deine Meinung, etwas anderes habe ich nicht behauptet. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass wenn man die Wahrheit schreibt, die positiven Bewertungen überwiegen. Von daher würde ich es nicht behaupten, dass es sich bei deiner Meinung um die Wahrheit handelt...
 
@EffEll: Ja ich zieh mir Lügen aus den Fingern, damit ich hier mein tägliches Minus erhalte. Gott verdammt... :D aber ich beruhige mich nun alles Gut.
 
@EffEll:
Naja, also hier wird man sowieso total gemobbt mit Bewertungen, ud du bist ein gutes Beispiel, so wie du ihn nur persönlich anfährst und nix zum Thema zu sagen hast. Da sagt man nur ein kleines bisschen gegen den heiligen Gral einiger und schon ist man für immer durch. Wie erklärst du dir bitte dass mein Kommentar schon fast weggewertet wurde?

In manchen Dingen hat er auch recht, aber hier laufen so viele Fanboys aus allen Lagern rum, dass er und andere total fertig gemacht werden dafür. Aber die Seite ja schon überall bekannt für solch ein Verhalten der Nutzer hier, teilweise springen sogar noch die Mods und Redakteure dazu. Echt kindisch.
 
@RubyDaCherry: Mal von deiner "Art" der Meinungs-Abgabe abgesehen, die durchaus zu wünschen übrig lässt.

Das Problem ist nicht deine Meinung an sich, sondern dass du deine Meinung als "DIE Antwort" hinstellst.
Mag ja sein, dass etwas für DICH den Anschein macht, du generalisierst diese aber gerne für alle - als ob du wüsstest, was für alle das beste ist - und zeitgleich stellst du andere als ignorant hin, wenn sie dir entweder mal ihre Meinung "aufdrücken" wollen oder einfach anderer Meinung sind.

Wie auch in diesem Beitrag wieder mit "Wie du siehst lassen es ne menge Leute, aber schon aus Prinzip, weil sie sich sonst was denken und mit der Wahrheit eh nicht zurecht kommen." - es ist eben nicht die Wahrheit, sondern deine Meinung.

Ich persönlich würde vor so Plastikbombern von Samsung lieber die Finger lassen und verstehe bis heute den Erfolg im Android Segment von denen nicht, scheinen aber einige anderer Meinung zu sein und das ist deren gutes Recht.
Da bau ich lieber auf LG & Huawei (Sony könnte durchaus auch mal interessant sein, hier scheint mir aber noch ein Missstand zu herrschen aus welchen Gründen auch immer).
 
@RubyDaCherry: Man sollte einem die Wahrheit hin halten wie einen Mantel, in den man bequem hinein schlüpfen kann und nicht wie einen nassen Lappen um die Ohren hauen. Meine Meinung.
 
@Freudian: Ich sehe jetzt bei einem Minus nicht, dass dein Kommentar "weggewertet" wurde. Es hat ja klar ein Postivüberschuß, eben weil du auch recht hast. Wenn hier so viele Fanboys aus allen Lagern rumlaufen, dann ist es doch ausgewogen und eine gute Mischung? Ich habe nur das geschrieben, was mir dazu auffiel und das waren auch Themen, zu denen es kein Fanboylager geben kann. Z.B. Diskussion zu minimalen Arbeitsspeicher, dazu das abwerten des Artikels der extra gekennzeichnet nur für Einstiger gedacht war und durchaus für solche hilfreich. Auch da wurde alles schlechtgeredet. Wie eigentlich in jedem Artikel. Es kann doch nicht immer alles Scheiße sein? Lediglich zur PS4 äußerte er sich positiv, jedoch nicht ohne den Hinweis darauf, wie scheiße doch der Mitbewerber ist. Ein Troll will ja anecken und solche Reaktionen hervorrufen, die auf dein Fertigmachen passen könnten. Damit will ich nicht sagen, dass RubyDaCherry ein Troll ist. Ich sehe da aber kein grundsätzliches Problem bei WF. Da finde ich die immer gleichen Kommentare viel schlimmer. Z.B.: "Warum 'exklusiv', ich habe das bereits..."
 
@RubyDaCherry: samsung hat beim s6 zu viel verbockt. htc? wtf? damals das desire hd gehabt (flaggschiff). versprochen war 4.0 kam nie, seitdem boykott.

hab immernoch mein n5, bin immernoch superzufrieden.

huaei ist vom 6p der hersteller. meiner meinung nach nicht die beste entscheidung. das glas der kamera soll wohl aus dem nichts platzen (denke mal tempunterschiede, aber ka)+es soll sich wohl auch leicht verbiegen lassen.
ich würde nichtmal wegen der größe, aber wegen dem hersteller das 5x dem 6p vorziehen.
 
@L-ViZ: das Nexus 5X ist für die gebotene Hardware unverschämt teuer. Dual Speaker vortäuschen, aber nur Mono liefern. Da hätten ruhig 3 GByte RAM verbaut werden können. An sich kann man sich da lieber das G4 kaufen. Ist wohl in allen Belangen besser.
 
@RubyDaCherry: Was du eigentlich immer mit deinen Kapazitiven u. Mechanischen Tasten hast.
Sie sind einfach verdammt unnütz, wenn man sein Gerät seitlich hält kommt man ständig auf diese
 
@Alexmitter: Das kannst du sehen wie du willst, ich will nie wieder was anderes haben. Und das ist auch mein gutes Recht. Sowohl das ich sie haben will, als auch das ich es hier sage. Danke, bitte
 
@RubyDaCherry: Schön das du das immer Willst, gründe einen Hersteller nur für dich.
Du wirst damit bald eine sehr kleine Marktlücke erfolgreich bedienen können.
 
@Alexmitter: "Sie sind einfach verdammt unnütz, wenn man sein Gerät seitlich hält kommt man ständig auf diese"
Dann habe ich ja wohl seit Jahren etwas falsch gemacht^^
 
@L_M_A_O: Beim Video schauen geht es noch, aber es gab eine zeit in der ich nichts besseres zu tun hatte wie GTA:SA auf meinem 920 zu spielen. Da kam man schon häufiger drauf
 
@Alexmitter: Achso, hmm, Spiele habe ich nie wirklich auf meinem Smartphone gespielt, weil es mir keinen Spaß macht. PS: Wie und wo schaltet man bei WP10 eigentlich die Einstellung ein ,damit man die OnScreen-Tasten ausblenden kann?
 
@L_M_A_O: Das geht bei Geräten mit einer bestimmten bildschirmauflösung. Das 630 hat z.b. Extrapixel für die, da geht es nicht. 730 geht es wiederum.
Einfach mit einem Wisch oder bei einer entsprechenden App automatisch
 
@Alexmitter: Ahja:D Ich habe ein Lumia 630, deshalb ist es so;)
 
@RubyDaCherry: Die ersten Nexus-Geräte waren auch nicht billig. Das waren nur das Nexus 4 und das Nexus 5 und die wurden beide von LG gefertigt und hatten ausgezeichnete Qualität. Was es bei der Verarbeitung von Motorola zu meckern gibt, ist mir aber auch nicht klar. Deine Anforderungen wie kapazitive Tasten ect. sind schon längst kategorisch abgelehnt. Da exisitert bei Nexus-Geräten überhaupt kein Diskussionsbedarf und zudem gibt es eine Menge alternativen. Da hat werde jemand gesoffen noch geschlampt. Die Nexus Geräte sind in meinen Augen alle Top. Bis auf das N6, weil zu groß und das 5X, weil zu teuer in der EU.
 
@blume666: So gehen die Meinung auseinander. :) Alleine der billige LCD Bildschirm vom Nexus 4, der sich anfühlt als wäre er aus Plastik, hat mir schon gereicht.
 
@RubyDaCherry: Hoe? Das war Gorilla Glas 2. Vorn und hinten! Wie kann sich das denn jetzt anders anfühlen als anderes Gorilla Glas 2?
 
@blume666: Kann ich dir nicht sagen, hatte das von nem Kumpel schon paar mal in der Hand. Folie war keine drauf, daran kann es also nicht liegen. Er hat mich auch ganz traurig angeschaut als ich es ihm ins Gesicht gesagt habe. Weiß nicht warum man sich da immer so angegriffen fühlen muss. Wenn es sich für euch wertig anfühlt ist das doch euer gutes Recht. Ich kann dir nicht sagen, warum ich das Gefühl hatte auf Plastik rum zu tippen... So hat es sich nun mal angefühlt und auch angehört.
 
@RubyDaCherry: Lustiger Weise lese ich sowas zum ersten mal. Denn genau wegen der Haptik wurde das Gerät bis zum Himmel gelobt. Und das wirklich in jedem Test / Review. Gut aber das ist und bleibt dein subjektives empfinden.
 
@RubyDaCherry: Du hast ja Ahnung..

Die Materialanmutung beim Nexus 4 war spitze! Ich habe dieses Gerät über 3 Jahre benutzt, ohne Schutzfolien oder sonstige Cover. Das Teil hat keinerlei Verschleißerscheinungen (bis auf eine kleine Delle am Gehäuserand durch einen Sturz).

Wie schon gesagt wurde: Gorilla GLAS ist Gorilla GLAS! Vielleicht hattest du einen Popel am Daumen?!

Es funktioniert immer noch tadellos und super flüssig.
 
@Fekal: Hab doch nie was anderes behauptet oder? Was soll denn auch verschleißen? Trotzdem hat sich das Display für mich jedes mal so billig angefühlt als hätte ich ein Spielzeug in der Hand bzw als würde ich auf einem Spielzeug drauf rum tippen und nun kommt mal alle runter. Ich schreib nun sicher nicht das Gegenteil, nur weil ihr alle so kleine Egos habt und euch anscheinend über euer Smartphone profilieren müsst, so das ihr nicht mal ne andere Meinung akzeptieren könnt. Als würde die Welt untergehen, wenn einer es so empfindet.

Ja genau ich hatte einen Popel am Daumen, jedes mal. Btw tippe ich nicht mit den Daumen. Beleidige mich doch auch noch, war es vllt kein Popel sondern mein Rest Hirn? Alter Schwede

ICH HABE NIE BEHAUPTET DAS ES NICHT TADELLOS UND FLÜSSIG LÄUFT.
Wenn das hier so weiter geht muss ich heute glaub mal wieder einen neuen Account erstellen, weil dieser mal wieder gebannt wird. Da kriegt man ja ne Macke bei den ganzen Typen hier
 
@RubyDaCherry: Was verschleißen soll?! Guck dir mal bei vielen Handys die Chromränder nach teilweise schon einem Jahr nutzung an. Da blättert die Beschichtung ab und die Dinger sehen aus, als wären sie aus dem Wrack der Titanic geborgen wurden.

Ach und ich persönlich definiere mich sicher nicht über das Smartphone, aus dem Alter bin ich raus ;)

Ich habe mir jetzt mit vollster Absicht ein OnePlus X gekauft, weil es schick und günstig ist. Es ist halt einfach ein Smartphone. Nicht mehr und nicht weniger.

Aber wenn ich Unfug lese, dann gretsche ich da halt rein. Dennoch ist es sicherlich dein gutes Recht deine Meinung zu haben und zu vertreten.
 
@RubyDaCherry: gut dass man auch auf dem Display direkt rumtippt und zwischen Finger und Display nicht noch Gorilla Glas ist...
 
Ich will nur eine Neuauflage des Nexus 4, wo die Fehler bereinigt sind und das Design nicht mehr so rundgelutscht ist. Alles über 4,7" ist mir einfach zu groß.
 
@Freudian: Weiß nicht warum du Minus bekommst, von mir nen dickes Plus.
 
Ich hab hier ein Nexus 6 rumliegen und ich finde die Verarbeitung sehr gut. Das Gerät fühlt sich hochwertig an. Display ist einwandfrei, Akkulaufzeit super und ansonsten ein grundsolides Gerät, mehr aber auch nicht. Fingerprint wäre sicher wünschenswert gewesen.
 
Ich hatte das Nexus 5 und war damit super zufrieden. Nachdem die Kamera seinen Geist aufgegeben hatte, wollte ich auf den Nachfolger warten. Doch so ein Riesen-Teil wollte ich dann doch nicht... für mich wahr schon die Grösse der Grund warum ich es mir nicht geholt hatte. Ausserdem war es viel zu teuer (IMHO) für die Leistung.....Schade
 
Hab das 5x und bin rund um zufrieden ...
 
Ich warte immer noch auf ein Gerät um mein Nexus 4 zu ersetzten.
 
@EvilMoe: Habe jetzt auch 3 Jahre gewartet. Bin jetzt auf das OnePlus X umgestiegen und in anbetracht des Preises (269€) ist es ein würdiger Nachfolger.

Die Größe ist akzeptabel und die Einhandbedienung gut möglich. Das Display ist sehr gut (FullHD AMOLED), die Arbeitsgeschwindigkeit prima und die Benutzeroberfläche sehr dicht am Stock Android mit einigen sehr nützlichen Ergänzungen.

Der Speicher ist zudem erweiterbar und ab Android 6 sind SD Karten nahtlos als interner Speicher zu verwenden.

Die Materialanmutung ist nochmals eine Ecke besser als beim Nexus 4. Die Glas und Metallkombination wirkt extrem hochwertig und schmeichelt der Hand.

Der Lautsprecher ist auch nicht auf der Unterseite (extrem nervig beim N4) und die Kamera macht durchaus gute Bilder (nicht ansatzweise Vergleichbar mit der Cam des N4).

Da das N4 damals jedoch auf sehr sehr hohem Niveau gespielt hat, ist es auch heute noch schwer ein Gerät zu finden, wo man sagt: WOW! Da lohnt sich der Umstieg!

Preis - Leistungstechnisch ist das OPX aus meiner Sicht derzeit einfach die beste Alternative, wenn man sein Nexus 4 ersetzen will.
 
@Fekal: Das ist aber auch schon 5" groß. Ich finde das N4 schon zu groß.
 
@Fekal: Die Versandkosten beim OnePlus X sind einfach dermaßen unverschämt ...
 
Preisleistung stimmt beim Nexus 6 nicht mehr.
 
Moin,

das N6 war ein Griff ins Klo.
Das N6P dagegen ist ein erstklassiges, hochwertiges und optisch schönes Gerät.
Einmal Nexus, immer Nexus :)
 
Das Nexus 6 war ein super gerät.
Wenn man das mit dem Nexus 5x oder dem 6p vergleicht sind die doch armselig.

Das Nexus 6 hat Stereo Lautsprecher und eine knackige Auflösung.
Es hat QI und sieht gut aus.

Das einzige was nicht so toll war , war die kameraleistung. Die war Motorola typisch eher bescheiden.
 
@Mclanecxantia: Sehe ich nicht so. Das Nexus 6 empfand ich als äußers hässlich und als viel zu groß. Das Nexus 5x ist wie das Nexus 5 verarbeitet. Das Nexus 6P hat wegen seinem Gehäuse einfach ein ansprechenderes Erscheinungsbild und schaut gut verarbeitet aus. Daher empfinde ich es genau andersrum. Das Nexus6 war einfach völlig uninteressant.
 
@refilix: Das 6P sieht aus wien Ofenrohr. Und das 5X hat ein gähnend langweiliges Design.
 
Irgendwie widerspricht sich der Artikel. :" So sei das N6 "zu groß, zu sperrig und aus diesen Gründen auch zu schwer einhändig nutzbar" gewesen. ". Dann würde ich gerne mal wissen warum das Nexus 5x oder das 6P so große Geräte sind. Verstehe bis heute nicht wieso sie nicht einfach ein kleines und ein großes Nexus Produzieren. Eins 4,5-4,7" und eins größer als 5".
 
hatte das Nexus 5, danach kam ja nichts passendes mehr von Google, hatte dann ein iphone 6, dann das Samsung S6 edge und dazu nun das Lumia 950xl - und komisch das 950xl liebe ich wie damals das erste iphone .. lang ists her
 
Wie gut, dass ich gerade gestern mein neues Nexus 6 64GB in Betrieb genommen habe.
Klar ist das Ding eigentlich zu breit, aber sonst gibt's kaum was zu meckern. Vor allem nicht für 300€.
Aus dem stand fällt mir jetzt kein aktuelles Gerät ein, was bis 300€ kostet und "besser" ist. Ein Honor 7 vielleicht, aber das disqualifiziert sich durch die eigenwillige Oberfläche und damit verbundene Updatepolitik.
 
Blablabla die Bösen von Motorola haben es verbockt und einfach alles ganz alleine gemacht. Jaja ist klar. Motorola hat sich sicher nicht aus dem Finger gezogen, wie groß es zu sein hat. Und irgendjemand wird bei Google auch das finale Produkt genehmigt haben.

Darüberhinaus hat man beim 6P hat man nichts aus den Fehlern gelernt, es ist immer noch ein sperriges Gerät mit gewöhnungsbedürftigem Design.
Sollen endlich mal mit der Größe runter gehn oder eine separate Nexus-Phablet Produktlinie rausbringen, dann können sie sich nach Lust und Laune zwischen 6 und 7 Zoll austoben.
Und ebenfalls mal am Preis schrauben. Dann kriegen sie vielleicht mal nochmal so einen Hit wie das Nexus 5 hin.
 
@Shiranai: Du hast aber bemerkt, dass es diesmal ein Nexus 5x und ein Nexus 6p gibt, oder? Klar ist das 5x nicht besonders stark ausgestattet, aber immerhin existiert es.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles