Apple entwickelt jetzt auch seine eigenen Display-Technologien

Dem Computerkonzern Apple geht die Entwicklung weiterer Kernkomponenten für seine Geräte nicht schnell genug voran. Daher betreibt das Unternehmen jetzt ein eigenes Labor, in dem wesentlich bessere Displays für Mobilgeräte und Notebooks entwickelt ... mehr... Apple, Iphone, iPhone 6S, iPhone 6S Plus, Apple iPhone 6S Bildquelle: Apple Apple, Iphone, iPhone 6S, iPhone 6S Plus, Apple iPhone 6S Apple, Iphone, iPhone 6S, iPhone 6S Plus, Apple iPhone 6S Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Apple sind einfach die Besten!
 
@Lex23:
Ich finde Bananen auch gut!
 
@GRADY: Du sollst nicht Apple mit Bananen vergleichen ^^
 
@MaikEF_: Wieso? Wächst beides in der Erde!
 
@daaaani: In der Erde wachsen Kartoffeln und Rüben. Äpfel und Bananen achsen auf Bäumen.
 
@LastFrontier: Und hast du schon mal fliegende Bäume gesehen? Krass, dass du das auch noch ernst nimmst.
 
@daaaani: Wenn du mir jetzt noch erklärst, was das alles mit fliegen zu tun hat, kann ich deinen kruden Humor vielleicht nachvollziehen.
Trotzdem wachsen Äpfel und Bananen nicht in der Erde. Viellicht mal vorher überlegen was du schreibst.....
 
@LastFrontier: Doch, Birnen wachsen ja auch in der Erde genauso wie Tomaten und Orangen! Übrigens hab letztens erst nen Gurke und Kartoffelbaum gesehen. Aber so ist das halt wenn man seine Bananen immer in der Büchse kauft, dann hat man halt keinen Plan wo es her kommt.
 
@Lex23: Aus Apple gibts auch Schnaps, Schnaps nicht gut :-)
 
Im Display unsichtbar eingebaute Solarzellen um das gerät aufzuladen wäre mal was Cooles.
 
@MR.SAMY: Optionales Zubehör: Hosen mit Sichtfenster in den Taschen.
 
@gutenmorgen1: :) :) :)
 
@MR.SAMY: Und genau das hat Apple seit Jahren patentieren lassen. Seinerzeit noch für die Displays in MacBooks gedacht. Vielleicht wird es ja bald Realität. Aber psssst, nicht das andere (koreanische) Firmen das hier mitlesen.... ;-)

Weiß zwar nicht, wieso es hier Abwertungen gibt, denn selbst WF hat 2008(!) darüber berichtet...:
http://winfuture.de/news,39709.html

Und nicht nur das:
http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?Sect1=PTO2&Sect2=HITOFF&u=%2Fnetahtml%2FPTO%2Fsearch-adv.htm&r=1&p=1&f=G&l=50&d=PTXT&S1=%28361%2F679.27.CCLS.+AND+20140128.PD.%29&OS=ccl/361/679.27+and+isd/1/28/2014&RS=%28CCL/361/679.27+AND+ISD/20140128%29

:-)
 
@wingrill9: Apple ist schnell dabei Dinge patentieren zu lassen ohne auch nur einen blassen Schimmer zu haben, wie sie es umsetzen können. Solche Patente sind Innovationsblocker, denn sollte jemand diese Probleme lösen und in Produktion gehen wollen, steht Apple mit offenen Händen da und verklagt das StartUp in Grund und Boden. Somit wird in diese "Sackgassen" nicht weiter investiert.
 
@otzepo: ist dir bewusst, was du da der Firma unterstellst?
 
@wingrill9: das soll keine Unterstellung sein. Apple ist nicht der einzige Konzern von dem Patente für Ideen und Geschmacksmuster eingereicht werden. Wenn es nicht so kompliziert wäre mit Patenten und Lizenzierung würde es in der Branche schneller voran gehen. Für die großen Konzerne ist der Preis ein Patent einzureichen lächerlich gering, für ein kleines Startup ist es beinahe unerschwinglich. Im Patentrecht sollten Änderungen vorgenommen werden, nur weil ich mir ein fliegendes Auto vorstelle sollte ich kein Patent darauf anmelden können, wenn ich nicht in der Lage bin einen funktionsfähigen Prototypen zu demonstrieren.
 
@otzepo: mag sein, aber glaubst du allen Ernstes, das Firmen Prototypen einfach veröffentlichen? Die haben sicherlich in ihren Bastelstuben genug davon rumzuliegen.
 
@wingrill9: kenne genug Patente, bei denen es noch gar keinen Lösungsansatz gibt. Da Apple sehr medienwirksam ist werden diese Patente auch immer gleich veröffentlicht - daher ist gefühlt Apple ein Vorreiter beim Patentgetrolle und Innovationsgebremse - andere tun es aber wie gesagt auch. Aber Prototypen kann Apple bei so gut wie keinem dieser Patente in der Werkstatt haben, da es ganz einfach noch nicht möglich ist und denen somit (wie jedem anderen auch) das KnowHow fehlt.
Habe gerade keine expliziten Beispiele im Kopf, aber die kann man sicher schnell finden.
 
@otzepo: in wie weit hast du Einblick in die Patente und in entsprechende Firmen?
 
@wingrill9: Patente sind frei zugänglich https://patents.google.com/ und die von Apple werden immer direkt in den News hier und anderswo genannt.
 
@otzepo: ajo, das ist klar. Aber damit hat man immer noch keinen Einblick in die Bastelstuben. Und wer weiß..... ;-)
 
@MR.SAMY: Zwar gibt es 100% Transparente Solarzellen, der Wirkungsgrad liegt aber bei 1%.
Wäre bei der kleinen Fläche derzeit nutzlos.
 
ich denke es geht nicht unbedingt nur darum das es nicht schnell genug geht sondern es dürfte mitunter der finanzielle aspekt sein der eine nicht unbeträchtliche rolle spielen dürfte.
 
Na ja, momentan kommt keine Firma an Japan-Display vorbei. Da müsste Apple schon extremst Gas geben

Japan-Display: Zusammenschluss verschiedenster japanischer Firmen zu einem einzigen Display-Fertiger.
 
@AlexKeller: Du weißt aber schon, dass Apple... ...ähhh... ...also, dass die APPLE sind, oder? ^^
 
@DON666: Eben. Apple kann 2 Jahre hinterher hinken und das Ganze dem User trotzdem als "Bäschte Technik" verkaufen.

Kein Bedarf "Gas zu geben" :-)
 
@dognose: Naja, bei ihrer eigenen Chipentwicklung haben sie innerhalb weniger Jahre alle überholt^^
 
@ger_brian: Das ist so nicht richtig. Apple hat die beste Lösung für die eigenen Produkte gefunden, ja.

Dennoch sind die Apple Chips nicht das non-plus Ultra oder "allen überlegen".

Und so ist es mit vielen Apple-Produkten. Rein technisch betrachtet sind Sie nichts besonderes, aber insich einfach perfekt abgestimmt. (z.B. hält sich bis heute der Eindruck, dass MacBooks viel schneller sind - weil Apple als erster auf SSDs gesetzt hat, während viele Notebooks anderer Hersteller noch immer mit hdds unterwegs sind)
 
@dognose: Doch, de facto sind die A9 chips die im Moment besten Chips für den Smartform Formfaktor. Wieso und weshalb darfst du gerne hier und auf den folgenden Seiten nachlesen, da wird das ganze sehr gut dargelegt:

http://www.anandtech.com/show/9686/the-apple-iphone-6s-and-iphone-6s-plus-review/2
 
@ger_brian: "auf Basis der ARM-Architektur" und "bei Benchmarks" fehlt auf jeden Fall. Wie überlegen der von Apple aufgemotzte SoC tatsächlich ist lässt sich nur erahnen - es ist auf jeden Fall ein sehr gutes Produkt - hatten ja auch einen erstklassigen Chipdesigner dafür im Boot. Man kann es auf eine Person runter brechen und sich auf den Zen freuen, wenn man Apple diesen Erfolg nicht gönnt. ;)

edit: habe den Link überflogen, da geht es NUR um Apple SoCs - im Vergleich zu den beiden Vorgängern!?
"De Facto sind die A9 Chips die besten Apple-Chips für den Smartform Formfaktor." kannst du damit nur "beweisen"
 
@otzepo: Ich sage lediglich chips für den Smartphone Formfaktor, da gibt es doch im Highend Bereich außer ARM nichts anderes? Intels aktuelles Smartphone angebot beschränkt sich doch auf Mittelklasse Chips?

Hättest du den Artikel ganz gelesen:
"Overall, the Apple A9 SoC is the best SoC in any phone shipping today. In cases like web browsing, gaming, and even just going through the UI it's quite evident that this new SoC is a major factor in improving performance and smoothness across the board. Something as simple as visiting some popular tech websites will show this, which really goes to show how much specs still matter due to their influence on user experience."

Die Vergleichen ihn in den späteren Seiten in Benchmarks mit allem, was derzeit so auf dem Markt ist.

EDIT : Die betreffende Person hat Apple aber seit Jahren verlassen. Den Sprung vom letztjährigen A8 zum diesjährigen A9 hat er wohl nicht mehr zu verantworten. Er hat aber eine sehr solide Basis geschaffen, was ich ihm bei AMD auch wünsche. Konkurrenz belebt das Geschäft.
 
@ger_brian: Aber genau die beschriebene Situation ist es doch, die es nicht vergleichbar macht. Wie würde sich ein Snapdragon oder Tegra unter iOS schlagen? Wie ein Ax unter Android oder Windows Phone? Es gibt soviele Faktoren die das Abschneiden verändern. Ein Formel1-Motor würde in einem Rally-Auto auch nicht passen.
 
@ger_brian: Wie ich sagte, der direkte Vergleich geht nur über Benchmarks, ein direkter Vergleich der Chips selbst ist nicht möglich - aber der A9 ist allen Anschein nach überlegen.

Unter deinem Tippfehler "Smartform" habe ich alle smarten Geräte verstanden, also auch Tablets und 2in1-Geräte. Die anderen Hersteller brauen auch gute SoCs, die brauchen sich nicht hinter dem A9 verstecken. Die Tests beinhalten aber immer das Betriebssystem, was die Nutzererfahrung da beweisen wollen kann also nicht alleine dem Chip zugesprochen werden. Android ist nicht das beste ReferenzOS, verstehst du was ich meine?

Jim Keller schafft immer nur die solide Basis, bei AMD ist er auch schon damit fertig und steht für neue Projekte anderer Hersteller zur Verfügung.

Nochmal zu Intel und Smartphones, da kann ich nur über das Motorola Razr i sprechen, bei dem der Single Core x86 einen sehr guten Dienst geleistet hat und dabei sogar energiesparend war. Mal schauen was du Zukunft bringt.
 
@otzepo: Smartfon ist tatsächlich eine ineteressante Idee meiner Autokorrektur.
Ja, Intel ist durchaus zu gutem fähig, aktuell bieten sie nur nichts im Highend Bereich an soweit ich weiß. Qualcomm hatte ja eher ein durchwachsenes Jahr, die 2. beste CPU ist wahrsch der Exynos im S6.

Und ja, ich verstehe, was du meinst. Tests über verschiedene OS hinweg sind natürlich immer grenzwertig, in diesem Fall geht es halt leider nicht anders.
 
@ger_brian: Und trotzdem ruckelt iOS 9 auf dem iPhone 6S. Also entweder taugt iOS nichts oder die CPU.
 
Die sollen lieber mal ein Oled einbauen.
 
@alh6666: würde die Produktionskosten erhöhen und Samsung fördern, abgelehnt - nächster Vorschlag?
 
@alh6666: ne danke ich hab mein lcd lieber. Bleib du mal bei deinem Oled
 
@Fanel: Ich hab ein iPhone 6+
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte