Amtliche Drohnen-Abwehr: Tokio gründet Polizei-Spezialeinheit

Private Drohnen können im öffentlichen Raum sehr schnell für Aufregung sorgen und zur Gefahr werden. Im Kampf gegen verantwortungslose Privatpiloten hat Tokio jetzt eine neue Einheit der Polizei gegründet, die sich auf die Abwehr von Drohnen ... mehr... Drohne, Yuneec, Intel Drohne Bildquelle: Yuneec Drohne, Yuneec, Intel Drohne Drohne, Yuneec, Intel Drohne Yuneec

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
https://youtu.be/7Xkx7FTWERw?t=1m42s
Mit sowas geht es bestimmt besser. Russland ist euch ein schritt voraus Japan! Obacht.
 
@RubyDaCherry: Verdammt, russische Hobbybastler haben bessere Waffen als unsere Bundeswehr :O
 
Ob es im Punkt innerstädtischer Starterlaubnis wohl was nutzen würde, wenn Tokioter Bürger ihre Privatdrohnen zu No-Smog-Zone-Meldern umrüsten würden ? *fg
 
@DerTigga: Du verwechselst Japan mit China...
 
@Mampf: Das ist deiner unzutreffenden Meinung nach so, weil ... ?
 
Wenn bei diesem wagemutigen Stunt der große Multicopter abstürzt, möchte ich nicht in der Nähe sein und einen der Carbon-Propeller abbekommen. Die schneiden auch gerne mal ein Stück vom Knochen raus bevor sie brechen. Der kleine weiße Phantom ist dagegen reines Spielzeug, auch vom Gewicht her. In meinen Augen unverantwortlich so ein gefährliches Manöver in einer bewohnten Stadt zu fliegen und dadurch Passanten zu gefährden.
 
@micha24: bis die ersten fotos deiner freundin im internet zu sehen sind, wie sie oben ohne im garten sonnenbadet...
 
@MaloRox: Das oben ohne wäre noch leichter von nem Rotor abtrennbar, statt nen fester Knochen... ?
 
@MaloRox: Ja klar und am besten noch aus 500m aufgenommen! Da ist es wahrscheinlicher, dass sie mal jemand beim einkaufen mit Röckchen erwischt wenn sie sich bückt mit all den Handys. Mal abgesehen davon, dass heut zu Tage keiner mehr solch ein Aufwand betreibt um an nackte Frauen zu kommen. Und falls es dir nicht klar ist, man muss schon sehr nahe ran fliegen um brauchbares Material zu bekommen.
 
@MaloRox: wenn michas frau ne 1a schnidde is und ich der nachbar der sie extrems wahnsinnig toll findet, dann werd ich mir ne highend drohne mit allem pipapo für die aktion bauen! nur damit ihr das wisst! :)
 
@MaloRox: Um eine Highend-Drohne zu bauen benötigt man sehr viel Geld, viel Wissen und gute Problemlösungsstrategien. Letzteres scheinst du nicht zu haben, sonst würdest du einfach einen Fotoapparat nehmen ;-)
 
@micha24: Womöglich wohnt er in ner Gegend in der es 3 Monate tiefen Winter gibt und hat da halt nen ollen Rasenmäher und ne Werkbank in der Garage stehen ? *fg
 
@micha24: Es soll ja offenbar die absolute Ausnahme sein. Aber naja, im 2. Weltkrieg hat man sowas auch über London in Form von Ballonsperren eingesetzt. Damit wollte man dann aber ganze Bomber runterholen ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

LEGO Mindstorms 31313 im Preis-Check