3DS: Nintendo will trotz Smartphone-Boom an Handhelds festhalten

Im Oktober hatte Nintendo mit einem ersten Spiel seinen sehr späten Start in die Smartphone-Ära verkündet. Jetzt betont ein Konzern-Manager, dass man trotz des Smartphone-Booms weiter an der Idee Handheld-Konsole und dem 3DS festhalten werde. mehr... Spielkonsole, Handheld, Nintendo 3ds, Nintendo 3DS XL Bildquelle: Nintendo Spielkonsole, Handheld, Nintendo 3ds, Nintendo 3DS XL Spielkonsole, Handheld, Nintendo 3ds, Nintendo 3DS XL Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Denen ist nicht zu helfen! :D Viel Erfolg auch
 
@RubyDaCherry: Ich weis nicht wo sie Falsch lägen sollen, Smartphones sind einfach schrecklich zum Spielen, der 3DS ist eigentlich die Perfekte Lösung für unterwegs.
 
@Alexmitter: nein sind sie nicht. Es gibt etwas das nennt sich bluetooth controller. Mit Halterung fürs Handy. Würde Nintendo da ein zertifizierten raus bringen und einen eigenen apps hop mit angepassten spielen fürs Handy dann würde das ein mega boom geben. Ich spiele selbst n64 und gba ps1 auf dem Handy mit dem Controller einfach 1000 mal besser als diese casual mainstream app spiele die nach 5 min langweilig sind
 
@Tea-Shirt: Und das klappt dann wieder nur mit Handy X und OS Y, wodurch man an bestimmte Smartphones gebunden ist. Nein Danke.
 
@Tea-Shirt:
"nein sind sie nicht"
Ehm Doch, aber was sage ich, ich habe keine -9

"Es gibt etwas das nennt sich bluetooth controller"
Ja toll, schön. Nicht jeder rennt mit einem Controller mit aufgestecktem Smartphone rum.

"mega boom"
Ach so, Nintendo zeichnet Geniale Spiele auf Genialer Hardware aus, Selbst das genialste spiel ist auf dem Smartphone nichts da die spezielle Hardware fehlt.

"Ich spiele selbst n64 und gba ps1" "einfach 1000 mal besser als diese casual mainstream app spiele"
WOW ich hätte ich nicht gedacht! alles ist besser wie irgendwelche Casual Game Apps.
 
@Tea-Shirt: 3ds zuklappen zack is er weggepackt + spiele und so n controller und handy mitschleppen ja ne is klar :D und handy verbraucht viel akku
 
@Tea-Shirt: und das klappt auch nur wenn es das system und die spiele unterstützen.
ausserdem kann ich dann gleich nvidia shield nutzen statt das smartphone
 
@RubyDaCherry: Brauchen keine Hilfe. 3DS ist was völlig anderes als nen Smartphone und es gibt absolut geniale Spiele. Nicht zu vergleichen mit den Spielen für ein Smartphone. Ich finde mein 3DS super... :-)
 
@RubyDaCherry: spiel mal sachen wie super mario und co auf nen touchscreen und behaupte dann noch das sowas wie der 3ds scheisse ist.
ich zieh jeder tastensteuerung einen touchscreen vor. ausserdem braucht man sich dauernd neue handhelds kaufen die laufen 4 jahre und mehr mit support
 
@RubyDaCherry: Den haben sie jetzt schon mit dem DS und das werden sie auch zukünftig mit ihren Handhelds haben. Ich hock zwar mehr vor meiner Wii U aber ich pflanz mich auch mal gern gemütlich auf die Couch oder ins Bett mit meinem new3DS. Tolle Spiele gute Akkulaufzeit, da kommt kein popeliges Handy ran, schon alleine weil die Tasten fehlen. Nächstes Jahr kommt ja was in APP Form, darf man gespannt sein.
 
3ds hat auch in japan einen super Markt und solange die pokemon usw haben werden die immer Erfolg haben auch weltweit.
 
Grundsätzlich haben sie mit dem 3DS aber auch recht. Der Erfolg spricht ja für sich. Ich habe ja auch einen, einfach weil der Akku recht lange hält und es auf längeren Flügen einfach ganz gut die Zeit vertreibt, während die meisten Handyspiele meistens eine Onlineverbindung brauchen die es im Flugmodus halt nicht gibt. Trotzdem sind die Spiele allerdings oft eher schwach, was ich recht schade finde. Aber das sind ja auf der anderen seite viele Handyspiele auch.
 
was würd ich mich freuen wenn Nintendo mal wieder einen echten gameboy bringen würden, klassisches design, neue technologie, altes spielprinzip.
 
@Thermostat: dann noch ein Call of irgendwas dazu und Generation adhs ist auch bedient ^^
 
@ExusAnimus: sorry, aber wie soll jemand call of irgendwas nur mit einem analogstick speilen können ?
 
@werosey: so wie auf jeder anderen konsole
 
@werosey: Mit Auto-Aim so wie auf jeder anderen Konsole ;)
 
@Thermostat:
"klassisches design, neue technologie, altes spielprinzip."
Das beschreibt doch den DS.

Was genau war denn am Gameboy "echter" als nun beim (2 oder 3) DS?

Wie zu Gameboy-Zeit eine Handheld der nur auf Spiele fokussiert ist und einfach das macht, was er soll.
 
@tomsan: Ich möchte keinen zweiten Bildschirm und kein klappgerät.
 
@Thermostat: Dann nimm doch den 2DS. Kein Klappbildschirm

Zur 2-Schirme-Phobie:
Klassiker der Vorgängersysteme werden auf einem Bildschirm abgespielt. Aktuelle Spiele nutzen meinst beide Schirme. Tja, und viele Spiele - besonders die Nintendo eigenen - machen das recht recht clever. zB dezent bei Super Mario, kreativ bei Zelda.
 
@Thermostat: Und weil Du das nicht willst, warum auch immer denn das Konzept ist super, werden sie bestimmt ein neues Gerät mit nur einem Bildschirm bringen...
 
@picasso22: Naja, weil ich das nicht bekomme, werde ich das nicht unterstützen. Dieses Hampelmann Konzept von Nintendo geht mir einfach nur noch auf die Nerven.
 
@Thermostat: war für ein hampelmann konzept? du verwechselst das wohl eher mit der Wii und ihrer bewegungssteuerung
 
tja und nintendo hat recht.
auf einen touchscreen zu spielen ist grauenhaft.

erstmal verdeckt man mit den fingern immer ein teil des bildes und zweitens lässt es sich nicht gerade toll damit spielen.

klar bei sowas wie candycrush geht dasaber sowas wie mario, zelda oder pokemon wird es grausam.
ich zieh damit jeden handheld einen smartphone vor es sei den die haben ne ausklappbare tastatur wie zb das milestone aber die gibt es ja fast nicht mehr.

und wer jetzt jammer weegen den preisen von 3ds spielen der sollte mal dran denken das die meisten 3ds oder vita spiele viel mehr spieltiefe haben als 90 % der smartphone daddelspiele.

Tasten sind und bleiben unschlagbar vor dem touchscreen.

von akkuzeiten und effekten wie 3d ohne brille und keine daueronline verbindung brauchen wir erst gar net anfangen
 
Warum sollten sie das tun? Um pleite zu gehen? Mit dem 3DS machen sie den meisten Gewinnm, darum wäre es doch vollkommener Blödsinn die Games für Smartphones zu veröffentlichen.
 
@alh6666: Zumal man für anständige Spiele auch Knöpfe braucht. Touchsteuerung eignet sich nur bei wenigen Spielearten.
 
@Memfis: Sehe ich absolut genauso. Steuern und evtl. sogar noch 2-3 weitere "Knöpfe" sind absolut grauenvoll. Ich frag mich immer wer das so spielt? Das ist Vergewaltigung. Was ich mir von zukünftigen 3DS Konsolen wünsche würde wäre endlich mehr Auflösung und bessere Bildschirme. Jedesmal wenn ich einen 3DS in der Hand halte denke ich mir "ach du Kac.e" sind das grauenvolle Bildschirme.
 
@alh6666: Was Ist an den Bildschirmen denn so verkehrt. Mir gefällt die Priorität auf eine höhere Akkulaufzeit deutlich besser, als das aufgebügelste HD Display, was mehr Akku frisst und die Geräte teurer macht. Es ist ein mobiles Gerät, darf man nicht vergessen.
 
@TuxIsGreat: Bei 400 × 240 (oben) und 320 x 240 (unten) Auflösung sind wir aber noch sehr weit von HD entfernt. Ich will auch nicht Full-HD auf dem 3DS sondern einfach nur viel bessere und vor allem schärfere Bildschirme.
 
@alh6666: Das ist halt der Nachteil, wenn die Technik lange halten soll. Der ursprüngliche DS stammt immerhin aus 2004, der 3DS aus 2011.

Vielleicht hätte man in dieser Hinsicht auf die native Abwärtskompatibilität verzichten sollen und die DS-Inhalte einfach höher skaliert. Aber auch beim new 3DS hat man diesen Schritt nicht vorgenommen. Zumindest setzt der XL wohl jetzt auf IPS anstatt TN.
 
Ich hab mir den New 3ds xl zu Weihnachten gewünscht :D mit zelda majoras mask 3d :D
 
@notepad.exe: Ich fand "The Legend of Zelda: A Link Between Worlds" den Oberkracher.. :)
 
@Yamben: Ja kann man jedem nur empfehlen :D
 
@Yamben: das habe ich mir gerade mit dem 3ds XL gegönnt^^
 
@Yamben: sorry das Minus ist von mir - wurstfinger :( wollte ein Plus. Habe a link between Worlds auch bekommen - weeeheee :D
 
Ich finde den 3DS klasse. Er könnte sogar noch besser sein, wenn Nintendo die VC mal anständig supporten würde.
 
Schade, dass ich meinrn ganz alten DS schon zerlegt habe. Aber ich wünsche Nintendo auch weiterhin viel Erfolg ;)
 
Wie war das nochmal mit den Modulen, Nintendo? CDs werden niemals erfolgreich sein, weil sie zu lange Ladezeiten haben?
Wäre Zeit, mal aus der Vergangenheit zu lernen und sich auf Markttrends einzustellen, der 3DS ist auch irgendwann mal veraltet. Mit Smartphonespielen könnte man großes Geld einfahren, schließlich haben gut 90% der Bevölkerung ein Smartphone.
 
@Shiranai: es haben aber auch sehr viele einen Handheld. Und zu Recht wie vorher schon bemerkt wurde. Spiele exklusiv die eigene Konsole zu vermarkten hat den Charme, dass Käufer der Spiele auch eine passende Konsole brauchen. Daher laukaufen sie ebendiese Konsolen zu den Spielen bzw. Haben es mindestens ein Mal. Somit verdienen sie quasi doppelt daran. Das Geld fur die Entwicklung der Handhelds haben sie mittlerweile bestimmt wieder rein bekommen, sodass ein großer Anteil der Umsätze bzgl. Handhelds Gewinne sein dürften. Bei Smartphones erzielen sie nur durch die Spiele Gewinne. Und mal ehrlich, wer kauft sich für Smartphones ein Spiel für ca. 40 Euro oder so. Außerdem heißt es nicht gleich, dass das Smartphone die Spiele flüssig darstellen. Es geht auch ums Spieleerlebnis. Bei den Handhelds hast du genau die uunterstütze Hardware und dann läuft es rund.
 
@Shiranai: Das Selbe Geld kann man genau so einfach durch die Module einnehmen. Und dabei nebenher noch den 3DS verkaufen. Und da das ganze mittlerweile seit Jahrzehnten ganz prächtig funktioniert, gibt es keinen Grund, irgendwas an dem bestehenden System zu ändern.
 
@Shiranai: grosses geld einfahren?
ein mario wie auf dem 3ds oder wii funktioniert nicht auf einen smartphone da muss man die steuerung grundlegend ändern und das spiel dran anpassen.
für richtige spiele wie monster hunter, zelda oder mario funktionieren tasten super.
für sowas wie candy crush und co passt das smartphone.

dazu kommt noch die akkulaufzeit und die verdeckung von teilen des bildschirm bei smartphones.

ich vermute dich als ein smartphone daddler, kauf dir also mal richtige spiele für die konsolen und nicht für smartphones.

und komm net mit dem preis. bei einen spiel wie zelda oder monster hunter hast du bis zu wochenlang spielspass und hört net nach 1-2 stunden auf
 
Mein N3DS war sein Geld bereits mehr als wert und ist noch nicht mal ein Jahr alt. Die eigentliche Sauerei ist, dass die Genres und Games auf dem 3DS nicht mehr ihren Weg auf andere Platformen als den 3DS finden. SMT, RF und Bravely Default/Yo-Kai-Watch würde ich auch anderen System konsumieren, gäbe es die Option. Dafür kann natürlich Nintendo nichts, noch ihr Handheld. Aber der 3DS bzw Nintendo Handhelds sind die letzte Bastion für einen bestimmten Spielemarkt.

Keiner der Titel sind Titel, die ich je auf einem Handy bzw. Touchscreen spielen würde.

Lediglich der leidige Regionlock treibt mir Tränen in die Augen. Aber das ist ein anderes Thema und zusätzlich eins, welches sich mit dem nächsten Handheld erledigt haben dürfte, sofern die Gerüchte stimmen.
 
Warum sollten sie auch? Sie haben ja keine Konkurrenz in dem Bereich. Auch wenn einige vielleicht nen Emulator am Handy haben und auch nen Bluetooth Controller. Konkurrenz ist das nicht.
 
@picasso22: ja leider da die ps vita zzu schlecht gehandelt wird von sony
 
Ich finde es auch genau den richtigen weg. Finde nur schade, dass Microsoft keine portable Konsole rausgebracht hat bzw. rausbringen wird.
 
@Nivek92: Selbst wenn, an den Erfolg von Nintendo werden die jetzt nicht mehr anknüpfen können...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte