Torrent-Portale verdienen 70 Mio. $ durch Malware-Verbreitung

Der Betrieb von Seiten, die den Zugang zu Warez und illegalen Kopien von Filmen und Musik ermöglichen, kann ein sehr lukratives Geschäft sein. Dafür muss man als Betreiber allerdings bereit sein, den Besuchern des Angebotes rücksichtslos Malware ... mehr... Bittorrent, Client, Vuze, Azureus Bildquelle: Azureus Filesharing, Bittorrent, Seeders, Leechers Filesharing, Bittorrent, Seeders, Leechers NRKbeta

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch das Streaming über One-Klick-Hoster wird für den Nutzer aufgrund der massenhaften Werbung und den Versuchen irgendwelche fragwürdigen Apps zu installieren zu einem Spießrutenlauf. Andererseits wird ja niemand gezwungen, sich seine Dosis Unterhaltung dort zu holen.
 
Nur 28% höher? Ich würde eher sagen um ein zig-faches höher als im "normalen" Netz...
 
Ad-Blocker, uBlock, & No-Script & man ist auf solchen Seiten relativ Sicher! Diese Schädlinge werden nicht nur über die Downloads verbreitet! Wer bei solchen Seiten Werbung zulässt braucht sich über Schädlinge nicht wundern! Denn kein Seriöser Anbieter schaltet auf solchen Seiten werbung, das machen nur die, die es eben so ausnutzen wollen... z.B diese Werbe Popup's "Ihr PC ist Gefährdet, bereinigen & beschleunigen sie ihn mit dieser Software"...
 
Klingt für mich nach sinnloser Panikmache seitens der Contentanbieter.

Etwas Hirn + Adblock und man ist dort so sicher wie im restlichen Netz auch. Wenn man natürlich blöd genug ist eine app zu installieren "um diesen DIVX stream auch jetzt auf diesem computer schauen zu können".. naja.
 
Die Wahrscheinlichkeit ist "nur" 0,28 mal größer mit Schadsoftware infiziert zu werden?
Sorry aber es >>soll << 28 mal häufiger geschehen, wobei ich glaube das bei so einen Wert die Seiten sterben wie Eintagsfliegen?

Zitat:
"MALWARE INCIDENT RATES FOR USERS VISITING THESE SITES RiskIQ found that users are 28 times more likely to be infected with malware when visiting sites in the Content Theft Sample group as compared with the Control Group"
 
"Illegale Seiten handeln sittenwidrig" ist mal die Neuigkeit des Jahrtausends.
 
Wers braucht soll da ruhig hinsurfen. :)

@Aerith Im übrigen bist du auch im restlichen Netz niemals sicher, wenn du weisst was ich meine.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!