Christmas-Deal: LTE-Daten-Tarif mit 6 GB im Telekom-Netz für 9,99€

Mobilcom-Debitel bietet über ihre Aktionsplattform Crash-Tarife.de zu Weihnachten einen interessanten Deal für einen reinen Datentarif an. Für kurze Zeit gibt es jetzt 6 Gigabyte und LTE im Telekom-Netz für 9,99 Euro für einen Zwei-Jahres-Vertrag. mehr... Mobilfunk, Lte, Antenne Bildquelle: onlinespectrum Mobilfunk, Lte, Antenne Mobilfunk, Lte, Antenne onlinespectrum

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
solang man nach ablauf des datenvolumens mit steinzeit ISDN geschwindigkeit (64kb/s LOL) surfen muss, ist das alles mist.

viel sinnvoller wäre eine echte flatrate OHNE datenvolumenbegrenzung. 6mbit/s würden völlig ausreichen.
 
@stf: Wow seit wann wird bei LTE auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt? Pseudo Deal!
 
@Soupman2.0: schon immer!
 
@tapo: LTE wird auf 384 gedrosselt
 
@Soupman2.0: Nach Erreichen der 6 Gigabyte wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt........... seit wann schafft GPRS 384 ?????
 
@Contor: richtig, GPRS geht bis maximal 170kbit und das auch nur im besten Fall
 
Mal wieder perfekt fürs Dual SIM - Handy: Das hier fürs Internet und dazu entweder 6ct-Tarif von z.B. WinSIM oder irgendne andere O2/E-Plus-Billigkarte mit Freiminuten oder gar Allnet ohne viel Internetvolumen.
10-15€/Monat für 6GB LTE im Telekomnetz und viel Freiminuten oder gar Allnet-Flat ist mit einem einzelnen Tarif nicht zu schaffen.
 
@mh0001: Und genau aus diesem Grund mögen es die deutschen Mobilfunkprovider auch gar nicht gern, wenn aktuelle Smartphones mit Dual-Sim herausgebracht werden.

Was dann beispielsweise bei Lumias zu dem zeitweiligen Effekt führte, dass Dual-Sim-Smartphones überall in Europa angeboten werden, nur eben nicht in Deutschland.
 
Ne, tut mir leid, aber der 6GB LTE Daten Tarif steht bei Debitel für 26,99€...
Von 9,99€ finde ich nix...
 
@Skystar: Gleich im ersten Satz dieses Werbebeitrages steht die Lösung ;)
 
@iPeople: Überredet... :-) Danke!
 
Der zweite Deal jedoch, die AllNet-Flat mit 1GB Datenvolumen, ist nur im ersten Jahr für die beworbenen 9,85? verfügbar, danach kostet dieser Deal 24,85? also 416,4? in beiden Jahren. Das sind 17,35? im Monat. Dieser Tarif ist also doch eher unattraktiv.

Verbessert mich, wenn etwas falsch ist.
 
@RaBbiZ: Riechtisch, ist dort im Angebot unter Details aber auch exakt so zu lesen.

Weiß man doch, fast nirgendwo ist es wichtiger, das Kleingedruckte zu lesen, wie bei Mobilfunkverträgen.
 
telefonieren nicht möglich mit der flat?
 
@LeonL: nö, es sei denn mit Skype, WhatsApp or whatever
 
@Bengurion: Hatte erst letztens nen Tarif im Telekom-Netz, WhatsApp gesperrt, Skype hab ich gar nicht mehr probiert. Dazu habe ich aber auch viel negatives gehört. Wird dann nicht direkt gesperrt sondern extrem gedrosselt/verstümmelt.
 
@Ghusk: Ist das bei diesem Tarif von crash auch so? Kann man nicht mit Whatsapp telefonieren?
 
Wie wärs mal mit einem Tarif mit 5mbit und dafür mal mehr Volumen (50gb), wenn es dann gedrosselt wird auf Zeitgemäße 1mbit.
 
Würde ich gerne machen Problem in meiner Ecke ist genau die Tkom der einzige Anbieter ohne LTE ausbau, alle anderen haben auf LTE ausgebaut, selbst Eplus und das will schon was heißen.
 
@timeghost2012: Nachbar?
 
@Bengurion: möglich
 
Dieser Tarif ist auch sehr interessant: https://www.deutschlandsim.de/computerbild
 
@Lecter: Im O2-Netz? Aha. Und dann nur 1GB Daten. ähh ... nein. ;)
 
@JoePhi: Gibts was besseres zu dem Preis irgendwo mit mehr Datenvolumen?
 
Gibt es wirklich Leute, die diesen Aktionstarifen hinterherhecheln? Das wär mir doch zu viel Aufwand, hier immer alle Fristen und Fußangeln im Auge zu behalten.

Noch dazu ist das "eine Flatrate pro Sim" Prinzip doch Käse! Multicards bei O2 haben schon immer ermöglicht, den gleichen Vertrag an verschiedenen Endgeräten zu nutzen. Das erscheint mir sinnvoll.

Die unterschiedliche Netzqualität / Abdeckung wäre das einzige Argument für z.B. einen LTE WLAN Accesspoint mit D1 Netz.
 
@Thunderbyte: Was bringen einem Multisimcards, wenn man aber vielleicht nur einen 1 GB Flat Tarif hat? Tarife mit entsprechend höherem Volumen sind unverhältnismäßig teurer als einen Tarif aus so einer hier genannten Aktion.

Welche Fristen machen den hier beworbenen Tarif zu aufwändig? Ich kündige grundsätzlich nach Vertragsabschluss auch gleich direkt wieder den vertrag. So verpasst man keine Frist und ist auf der sicheren Seite. Man sollte eh nie länger als 2 Jahre einen vertrag haben, da sich viel zu viel verändert und Neukunden auch oft bessere Konditionen bekommen als Bestandkunden.
 
Kann man mit diesem Tarif tatsächlich kein Whatsapp (Telefonie etc.) nutzen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes LTE-Modem im Preis-Check