PSN offline - Lizard Squad verhagelt Sony den Black Friday

Sony hatte ausgerechnet am berühmten Black Friday, dem Tag der Schnäppchenangebote für das beginnende Weihnachtsgeschäft, mit großen Probleme beim Playstation Network zu kämpfen. In den USA war das PSN zeitweise komplett offline. ... mehr... Sony, Playstation, Playstation Network, Psn Bildquelle: Sony Sony, Logo, Playstation Network, Psn Sony, Logo, Playstation Network, Psn Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut dass es *lizard squad* gibt. Somit wird jeder zukünftige und ausfall überhaupt mit: *lizard squad* wars! Mit finger zeig. Begründet. :)
 
lol glaubt ihr wirklich, dass die damit etwas zu tun haben? hahaha es haben einfach nur viele leute zu black friday eine PS4 geholt und alle gleichzeitig connected! ist doch klar, dass sony damit überfordert ist. nichts weiter! das gleiche wird auch zu weihnachten passieren!
 
@Turkishflavor: Denk ich auch. Sony hat leider keine müde Mark in ihre Serverkapazitäten gesteckt. Trotz diesen Erfolg der ersten 2 Jahre. Das ist der Fehler und der rächt sich nun mal mehr...
 
@DARK-THREAT: Da gebe ich dir absolut recht. Sony will einfach nicht aus ihren Fehlern lernen. Ich glaube aber eher dass es am Mangel an nötigen Finanzen liegt um in zusätzliche Serverkapazitäten zu investieren.
 
@Ryou-sama: wenn nur 15 Millionen der PS4 Besitzer ein PSN+ Abo haben zu +/- 30,00 Euro das Jahr (kostet ja im jeden Land unterschiedlich deshalb hab ich mal niedrig gegriffen) macht das in 2 Jahren satte 900 Millionen Euro die Sie alleine an zusätzlichen Einnahmen haben seit Einführung der PS4. die 15 Millionen Kunden sind aber gerade mal 50 % der PS4 Verkäufe, bis heute, also wird die Summe an Einnahmen wohl noch um einiges höher sein. Wer da kein Geld übrig hat um in eine vernünftige Infrastruktur zu stecken so das es mittlerweile jeden Tag zu ausfällen größerer und kleiner Natur kommt sollte sich mal überlegen ob er die Kunden nicht verarscht und nur seine Bilanz damit auffrischt damit se nicht doch pleite gehen. Dazu kommt ja noch das PS3 und PS4 getrennte Strukturen benutzen und man nichtmal die selben Server seitens Sony benutzt. Im Endeffekt müssen deren Server also im schlimmsten Fall nur 30 Millionen PS4 Konsolen stemmen.
 
@lurchie: Schau dir Sonys Bilanzen an, dann musst du nicht solche Milchmädchenrechnungen mit Fantastilliarden an Umsatz aufstellen.
 
@lurchie: Was du nicht bedenkst ist, dass Sony damit auch das Gehalt der Mitarbeiter und die Entwicklungskosten der Konsole decken muss. Außerdem meine ich mich zu erinnern, dass Sony anfangs mit jeder verkauften PS4 (wie auch schon bei der PS3) Verlust gemacht hat, weil die Herstellung teurer war als der spätere Verkaufspreis.
 
@Turkishflavor: Exakt richtig,lass dich nicht belügen von den xbox fanboys hier

https://twitter.com/Tidux/status/670699131854262272
 
gut das xbox live noch geht :-)
 
@cs1005: Ist doch nichts neues ;)
 
@Djoko: Ich hab auch die Box. Meint ihr die Infrastruktur ist echt besser? Oder einfach nur weniger User? Die Frage ist ernst gemeint.
 
@Matico: Besser! Es werden ja nicht nur die 17 Mio XBOX One Konsolen supportet, bzw die davon online sind, sondern auch die 360 Konsolen, die emulierten 360 Konsolen auf der One, der Store, der auf Konsole, Smartphone, Browser usw funktioniert, SmartGlass, die XBOX App... usw. Alles hängt miteinander zusammen und alles ist überaus stabil, bzw stabiler als andere Netzwerke (PSN, EA Server usw).

Wenn man bedenkt, dass Sony weniger als die Hälfte PS+ Kunden hat, also PS4-Konsolen die online sind... meine PS4 ist auch nie online, sehe auch keinen Grund dazu für Exklusivspiele.
 
@DARK-THREAT: Und bei Sony nich? Was denn mit PS3? Sind etwa genauso viele verkauft worden wie X360. Die emulierte Konsole auf der XBox One zählt sowieso nicht, ist ja sowieso über die One online, wenn sie online ist.

Online spielen ist auf der PS3 (und auf der Vita) gratis, da muss man kein PS+ Kunde sein.

Stand Juni 2013 war übrigens: 110 Millionen registrierte Nutzer bei PSN, 46 Millionen bei XBox Live. Zumindest da hatte PSN also erhebtlich mehr zu stemmen als XBLive. Wie es im Moment ist weiß ich aber nicht.
 
@Minty_Insurrect: >> Die emulierte Konsole auf der XBox One zählt sowieso nicht, ist ja sowieso über die One online, wenn sie online ist. <<

Nein, man ist dann bei beiden Konsolen online! Man wird original in das 360 Dashboard geladen für das jeweilige Spiel.
 
@DARK-THREAT: Du bist trotzdem nur mit einer Konsole online. Dann sinds halt zwei Verbindungen von dir zu MS, da kräht kein Hahn nach.
 
@Minty_Insurrect: Sony zählt aber alle jemals registrierten Accounts, egal ob PSP,Vita, PS2/3/4 und die vom Handy. Ob die Acc´s nun seit 2-3 Jahren unbenutzt sind oder Geld bezahlen ist Sony egal. MS hat laut aktuellen Angaben von Q1 2015 39 Millionen Bezahlkunden welche das Xbox live benutzen. Im ersten Moment sieht das wenig aus im Vergleich zum PSN. Da es aber nur die Kunden sind welche eine Gold Mitgliedschaft haben gleicht sich das wieder ziemlich aus. Insgesamt registrierte Nutzer geben Sie leider nicht an__ Außerdem wurdest du bei Sony gezwungen mit der PS3 ein Online-Konto zu erstellen während MS bei der 360 auch Offlinekonten unterstützt hat. Daher haben viele 360 Konsolen nie ein Internetkabel gesehen, da es halt nicht zwingend notwendig war ein Online-Konto zu erstellen und Updates mit den CD´s geliefert wurden und so installiert werden konnten.
 
@lurchie: Man wurde auch auf PS3 nicht zu einem Online-Konto gezwungen und die Updates waren ebenfalls auf den Spiele Blu Rays enthalten. Weiß also nicht wie du darauf kommst. Und wie gesagt. Auf PS3 und Vita kann man ohne PS+ Abo online Spielen. Da wiegen alle nicht-bezahl Kunden potentiell schwerer als bei XBox Live.

Laut http://news.softpedia.com/news/Sony-Plans-to-Invest-Heavily-in-Its-PlayStation-Division-This-Year-Surprises-Incoming-479825.shtml

Sinds nur 10 Millionen PS+, aber immerhin 65 Millionen aktive Benutzer.
 
@Minty_Insurrect: Ups, ok, hatte ich gerade so gelesen. Dann nehme ich das natürlich zurück. dann rechne aber bitte mit ein das PS3 und PS4 unterschiedliche Serverfarmen benutzen und somit nichts miteinander am Hut haben. Für 30 Millionen PS4 Kunden ist es seitens Sony echt verdammt schlecht was sie an Leistung bereit stellen. Da hat MS mit seinem gesamten Ökosystem um einiges mehr Kunden, da läuft nämlich alles über ein System. Egal ob Windows,Xbox oder Handy. Aber im Endeffekt ist das auch egal, kein Punkt zum streiten. Jeder der beiden Packt es halt anders an und wichtig ist eigentlich nur das beides vernünftig funktioniert. Egal ob man jetzt xbox live hat oder PSN. Gamer ist Gamer auch wenn einige das anders sehen.
 
@lurchie: Auch da weiß ich nicht wie du darauf kommst. PSN ist PSN, für PS3/4/Vita, egal. Crossplay ist ebenfalls möglich. Jedenfalls ist mir da nichts anderes bekannt. Und mir ist auch nicht bekannt das XBox Live und Windows Store/Cortana/Bing/etc. pp. irgendwas miteinander zu tun haben.

Edit: Und nebenbei bemerkt: PSN gibts erst seit 2006. Zu zeiten der PS2 wars noch gar nicht existent, wurde erst mit PS3 eingeführt.
 
@lurchie: MS hat keine 39 Millionen Gold abonenten. Es sind 39 Millionen Nutzer die sich in den letzten Monaten eingelogt haben. Es wird nicht zwischen Gold und Silber mitgliedern unterschieden.
 
@Minty_Insurrect: Wieso glaubst du wohl ist der Service von der Ps3 kostenlos? Na weil er schlecht ist, und kein Mensch dafür auch nur einen Cent zahlen würde! Nach soviele Jahren und wie du so schön sagst, sooo vielen Usern sollte man meinen das Sony etwas Geld und Mühe in den Server Kapazitäten stecken sollte! Und wie Dark-Threat so schön sagte, Xlive ist ein breiterer Plattform übergreifender Service der allemale stabiler als das Psn ist! Und ja, Abwärts Kompatible spiele laufen natürlich auf den Server der 360.sofern man Online spielt. Nebenbei sind die One Server selbstverständlich permanent aktiv!
 
@Djoko: Ich hab nicht ein einziges Wort darüber verloren welcher Service besser oder schlechter ist. Nur das Sony nicht weniger stemmen muss als MS. Das ist alles...
 
@Matico: MS hatte zum Launch der One vor 2 Jahren über 300.000 weitere dedizierte Server, allein für die One, aufgestellt. Mittlerweile müssten es deutlich mehr sein. Da wundert es nicht dass XBL deutlich stabiler läuft als das PSN. Im Vergleich hatte die 360 zu diesem Zeitpunkt gerade mal 16.000 verfügbare Kapazitäten. Die Kapazitäten für die PS4 weiß ich leider nicht, dürfte aber gerade mal die Hälfte er One betragen.
 
@Matico: Ganz ehrlich Google mal nach wie es damals mit der 360 der Fall war, als es noch Millionen mehr Xbox user gab! Ist ne ernst gemeinte Antwort.
 
@Djoko: Es gibt doch jetzt noch mehr live nutzer???!!!
 
@cs1005: Wurde letztes Jahr ebenso angegriffen udn war down ;-) Wird dieses Jahr Weihnachten anscheinend auch so sein.
 
@Mactaetus: Zocke ich halt Falout oder Syndicate. es gibt genug spiele die ich weihnachten Offline Zocken kann ;D die Kampagne von Bops 3 soll ja auch relativ gut sein
 
@cs1005: Hab ich auch gehört. ich spiele BO3 nur online. müsste mal die Kampagne starten. Habe auch noch genug Games, die hier ungespielt rumliegen, leider. :-)
 
@Mactaetus: bei the witcher 3 warte ich auf die letzten patches und die 2 dlcs dann starte ich das spiel durch :D
 
@cs1005: Cool, ich warte noch auf den Schnee *lach* Dann kann ich mich zu Hause einschließen ;-) Dann hoffen wir, dass die Patches und DLCs bald kommen... dann geht's los! Viel Spaß Buddy
 
@Mactaetus: derzeit finde ich the witcher 3 leider noch relativ unspielbar woran das auch immer liegen macht; Fallout macht mir da mehr Spaß.
 
@cs1005: Habe es noch nicht gespielt. Bin momentan mit COD beschäftigt und paar anderen Hardware Projekten. Disgaea 5 ist das nächste, was ansteht :-) Und dabei spiele ich nebenbei noch einige 3DS Games.
 
@Mactaetus: verdammt mein 3ds verstaubt ihr auch noch mit Pokemon Y iwo rum: lohnt sich das game noch? bin eigentlich kein richtiger pokemon fan mehr zumindest nicht von den neuen staffeln
 
@cs1005: Ich habe mit Pokemon Y erst angefangen ;-) ich finde es gut. Bin aber mehr auf Yokai Watch fixiert momentan. Schau Dir das lieber mal an.
 
@Mactaetus: sieht nach ner lustigen mischung aus digimon und pokemon aus .D
 
@cs1005: neee, ganz andersTER. Eher Pokemon ;-) Schau's Dir an. Ist echt gut und in Japan auch le dernier écrit
 
Sony lernt es nicht...
 
Zum glück komne ich nur selten zum spielen, sonst könnte ich mich noch aufregen :D
 
@psyabit: du kommst selten zum Spielen oder ist es doch eher es gibt keine Spiele ;) Das ist hier die frage :)
 
Xbox live ist auch nicht mehr so stabil wie es auf der 360 war, fast jede Woche irgendein Problem und die Xbox hat deutlich weniger Online Gamer wie die Playstation.
 
@Ultraviolet: Flame flame flame... Ich hab mit meiner one keinerlei Probleme, ist immer online und Spieler finde ich zu jeder Tageszeit genügend zum spielen. Der einzige Ausfall bei mir war letztes Jahr zu Weihnachten. Und selbst da war Xbox live deutlich früher wieder benutzbar als das psn!

Ich gönne jedem seine ps4 und freue mich dass sie sich besser verkauft weil sich ms deswegen umso mehr Mühe mit der Xbox gibt. Aber Leute wie du, die nur am flamen gegen ms sind, und meinen, dass mit jeder verkauften ps4 ihr pe*is um 0,001 mm wächst, nerven echt -.-
 
@Ultraviolet: das stimmt nicht. PS3 und PS4 laufen auf getrennten Servern. bei Ms läuft alles über ein System und zwar wirklich alles. Vom Handy über Tablet bis Windows, Xbox usw. Siehe einfach mein O3/R4. Das PSN der PS4 muss also nur maximal 30 Millionen stemmen wohingegen MS laut Q1 2015 alleine 39 Millionen Goldmitglieder auf Ihren Servern hat. Gesamtnutzerzahlen gibt MS leider nicht raus, nur Bezahlkunden.
 
@lurchie: naja rate mal warum die keine vkz rausgeben weil sie meilenweit hinter der Ps4 sind,Nintendo hat auch schwache zahlen aber die sind ehrlich und geben es jedes Quartal raus,ein weiterer Grund warum die Xbox nicht so beliebt ist wie Playstation oder Nintendo.

Ich glaube sogar wenn Nintendo ihre neue Konsole 2017 released das die Xbox nur mehr das 3te rad am Wagen ist wenn die Hardware stimmt.

Bill Gates sagte es 2014 richtig: verkauft die xbox sparte und hört auf Geld zu verbrennen und steckt es in andere Ressourcen.
 
@Ultraviolet: Quelle? Gates sagte, er würde nadella beim Verkauf unterstützen, solle dieser es Vorhaben.

Du drehst dir alles so hin wie du es brauchst oder?
 
@Ultraviolet: Wieder mal am datenbank wiederherstellen? Am system initialisieren? Backup für den festplattentausch? Gummi an den Analogsticks tauschen? Oder im verlogenen Hintern vom Kaz kriechen? Auf FinalFantasy Remake warten? Hoffen dass du deine PS id endlich ändern kannst? Oder warum nervst du mit beiträgen über verkaufszahlen eines komplett überbrwerteten systems, von welchem selbst sony angst hat, angst dass ihre *jünger* erkennen, dass sie einen falschen götzen angebetet haben. Und ihnen in scharen davonlaufen. Ohne MS im Konsolensektor würdet ihr PS fanboys immer noch offline mit memorycards als speichermedium spielen.
 
@darius_: Hach, Konsolen ohne Festplatten, Patches und Offline. Ein Traum. Schade das die mehrheit glaubt das wäre schlechter. Es war nämlich definitiv erheblich besser.
 
@Minty_Insurrect: Das hatte wirklich was. Dafür wurden und werden die möglichkeiten in und ums spielen erweitert. (nicht nur über und um das spielerlebnis im freundeskreis berichten, mittendrin und dabei ist nun möglich)
 
Die Aktion mit GeoHot ist offenbar nicht vergessen. Aus dem Grund meide ich auch bis heute Sony-Produkte.
 
@Memfis: Ich meide Sony schon seit XCP
 
@Jazoray: XCWas?
 
@Memfis: https://en.wikipedia.org/wiki/Sony_BMG_copy_protection_rootkit_scandal
 
"Lizard Squat" -> http://oi68.tinypic.com/534ad5.jpg ?
 
wenn man beide konsolen hat MUSS man sagen, dass das online erlebnis auf der one erheblich besser ist. wer etwas anderes sagt ist nicht objektiv. ich rede wie gesagt nur von den "online funktionen".
 
Hah Hah .... ;)
 
Am Freitag war bei mir leider auch alles offline.

Das ist zudem besonders ärgerlich da gekaufte Spiele aus dem PS-Store nur spielbar sind wenn die Konsole online ist...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles