Playstation 4: Sony knackt 30-Mio.-Marke, Xbox One liegt weit zurück

Sony Spielekonsole Playstation 4 ist in ihrer Klasse der unangefochtene Marktführer. Das Unternehmen konnte nun pünktlich zum beginnenden Weihnachtsgeschäft einen neuen Meilenstein bei den Verkaufszahlen vermelden und kommt damit auf fast doppelt so ... mehr... Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design, Sony PS4, Star Wars, Bundle, Special Edition Bildquelle: Sony Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design, Sony PS4, Star Wars, Bundle, Special Edition Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design, Sony PS4, Star Wars, Bundle, Special Edition Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Playstation ist eine Weltmarke die unglaublich beliebt ist,wenn auf einer Sony E3 erwachsene Männer weinen vor Freude weiss man das Sony einiges richtig machen muss mit ihrer Konsole.
 
@Ultraviolet: mit ihrer konsole oder eher mit ihrer marke und dem entsprechenden marketing?
 
@Ultraviolet: Wenn "erwachsene" Männer wegen sowas weinen, brauchen besagte "erwachsene" Männer dringend eine Freundin!
 
@ExusAnimus: Vielleicht sind diese Herren gerade die "erwachsenen" Männer, weil sie erkannt haben, dass sie ihr Geld besser an eine PS4 als an eine Freundin verschwenden ?
Und jetzt laufe ich besser schnell Weg bevor ich noch von einer Feministin verprügelt werde. ^^
 
@chris899: dann tun mir diese Männer fast Leid Oo
 
@Ultraviolet: ich will nicht die ps4 dissen. ich bin kein fanboy. wenn man aber beide konsolen mal nebeneinander eine zeit lang spielt dann merkt man schon, dass die PS4 wirklich enorm von dem namen playstation profitiert. die meisten casual gamer und vor allem eltern verbinden mit diesem namen einfach DIE konsole mit der man beim kauf nichts falsch machen kann. und das hat sich sony eben auch hart erarbeitet. ich persönlich bevorzuge aber dennoch klar die xbox.
 
gratulation an das gervorragende sony marketing. den anders ist dies nicht zu verstehen und nachvollziehbar. die erste konsole der welt mit erfolg ohne exclusiv titel und nur remakes.

perfektes blender marketing
 
@Razor2049:
Ist wohl eher Microsoft zuzuschieben mit ihrem PR Launch Fail der XBONE, wo sie so stolz ihre Spionagefeatures präsentiert haben. Das wurde ja bei Windows 10 auch fast der Fall, nur hat man es da schön unter den Teppich gekehrt.
Wundert mich ehrlich gesagt immer noch, dass die so oft gekauft wurde und wird. Manche lernen halt nie.
 
@Freudian: Immer dieser Schwachsinn mit Spionagefeatures! Wieso wurden denn bitte die gleichen Features ein halbes Jahr später bei Steam so gefeiert? Wieso gab es da keinen Aufschrei um angebliche Spionagefeatures?
 
@Freudian: Naja manche informieren sich eben mehr als du und lassen sich nicht von Halbwahrheiten abschrecken... Beim Steam-Account meckert heute auch keiner mehr und nichts anderes hatte MS mit der XB1 am Anfang angekündigt. Genauso sind die Features die Kinect bieten sehr gemütlich. Ich würd es nicht mehr missen wollen. Und bevor du jetzt mit unbegründeter Paranoia anfängst, dass jede kleine Bewegung an MS weitergeleitet wird: Die Konsole hängt am Router und dieser zeigt mir den Traffic an. Und solange ich nicht online zocke, oder Screenshots etc. synchronisiere, ist der Upload minimal. Das reicht nicht für Bilde von mir im verschmierten Unterhemd beim Zocken...

Aber eine Sache hast du richtig getroffen: "PR Launch Fail" Sony hat und hatte nie die "eindeutig bessere" Konsole...nur das wesentlich bessere Marketing. Das im Nachhinein viele Funktionen nach hinten verschoben, oder sogar gestrichen wurden, hat es leider nicht zu so einem großen Wirbel gebracht.

Ich hab beide Konsolen zuhause stehen und die Xbox One ist für mich definitiv die bessere. Außer für Titel wie Bloodborne und Until Dawn ist die PS4 für mich nicht zu gebrauchen.
 
@bigspid: Hängt eben auch von den persönlichen Präferenzen ab und ich finde es sehr schwer die bessere und richtigere Konsole für einen selbst auszuwählen.
Mir ist Kinect z.B. völlig egal, brauche ich nicht und würde ich auch nicht nutzen. Dank Steam bin ich vom PC zocken weggekommen, dass MS ähnliches vor hatte fand ich dementsprechend nicht sehr prickelnd.
Momentan würde ich nach N64,PS1,PS2 und Xbox360 wohl wieder in das Sony Lager wechseln, weil es mir so vorkommt mit der PS4 die leistungsfähigere Konsole für Single-Player zu bekommen.
 
@chris899: Ja richtig. Wenn dir die aktuelle Entwicklung in der Spieleindustrie nicht zusagt, dann wirst du nur schwer fündig. Bei der aktuellen Generation schenken sich die PS4 und Xbox One nicht viel. Die einzigen Unterschiede sind manche Exklusivtitel und die um Welten bessere SW auf der MS-Konsole. Die PS4 wirkt wie eine Beta daneben. Entscheide am besten nach Exklusivtitel und (ganz wichtig!!) Controller! Über den Rest kann man hinweg sehn ;)
 
@Freudian: Der One PR Launch war wirklich eine Katastrophe. Ich verstehe bis heute nicht wie dumm sie waren so etwas den Kunden zu zeigen. Keiner wollte diesen allways on usw. Mist. Aber es hat sich bis heute einiges getan. Sie sind bei allem Negativen zurückgerudert, das OS wurde stark verbessert und das Spiele Line-Up ist auch immer besser geworden. Die One ist mindestens auf Augenhöhe mit der PS4.
 
@alh6666: seit der genialen Abwärtskompaitbilität definitv darüber.
 
War klar dass ich hier wieder die Fanboys aufscheuche. Ihr liefert leider immer noch nur Blödsinn. Und so sehr interessiert mich das Thema dann doch nicht, weil ich gar keine Konsole habe und auch niemals haben werde.
Viel Spaß beim rumplärren und Unsinn erzählen.
 
@Freudian: Unsinn erzählst hier aber nur du ... oO
 
@dekay:
Ja, ich bin mir sicher dass Konsolen-Fanboys das meinen. Leider war ich aber dabei, und habe den Shitstorm mitbekommen, deswegen kannst du noch so viel Lügen erzählen, es wird nichts daran ändern, dass MS selbst Schuld ist. Wundert mich tatsächlich dass mich noch keiner als PS4 Fanboy bezeichnet hat, bevor ich dies geschrieben hatte. :)
 
@Freudian: Das MS bei der Präsentation der Xbox Scheisse gebaut hat bezweifelt auch keiner. Das ist Fakt.

Blödsinn ist der rest den du da von dir gibst
 
@Freudian: :D Na? Argumente ausgegangen und nun spielst du das kleine Kind, das nicht mehr spielen will? Dann sollte ich vielleicht noch deinen Lolli klauen, dann hast du wenigstens ein richtigen Grund zu maulen. Der einzige der hier rumplärrt bist du, weil dir ein wenig Gegenwind nicht passt.
 
@Razor2049: Ja, Sony hat halt den längeren Leistungs-Schniedel und darauf stehen die Käufer. ;) Nur ist Sony eben auch nur ein typischer Hardwareverkäufer. Verkauft ist gleich Vergessen. Da hat MS als eigentlicher Softwarehersteller eigentlich doch die Nase vorn, weil sie ständig und ausdauernd die Konsole softwaretechnisch aufwerten. Sony macht das ja eher gern mal andersrum...
 
@Razor2049: Sonys Maketing hat damit wenig zu tun. Microsofts Marketingteam ist für die grandiosen Verkaufszahlen von Sony verantwortlich.
 
@gutenmorgen1: Nö. Beispiel? Sony wettert gegen Always on und hat längst still und heimlich PS Now:) Warum wohl wird ps now auf einmal so klein gehalten, zuvor war es DIE Inovation schlechthin. Sony zeigt die Cam bei ihrer ersten präsentation, nsa skandal kommt raus, huch wo ist die kamera hin?:)
 
@Razor2049: Natürlich... Als hätte PS Now auch nur annähernd etwas mit Microsofts Allways on Schnappsidee zu tun.
Der NSA-Skandal wurde vor der Vorstellung beider Konsolen bekannt, Microsoft hat aber keinen Gedanken daran verschwendet, die Nutzer entscheiden zu lassen, ob Sie Kinect nutzen möchten oder nicht.
 
@gutenmorgen1: Ah war also eine Schnappsidee, wonach nun schon petitionen sind die Idee wieder aufzunehmen. Denn das Disc Wechseln braucht 2015 wahrlich keine Sau mehr und wäre damit endlich passe gewesen.

Warum sollte man auch die Wahl lassen? Die dümmste Idee von MS war bisher die One ohne Kinect anzubieten, da nun das ganze System für den ... ist. Sprich Screenshots, Videos, bzw jegliche bedienung des Gerätes. Nun ist sie ja so schlecht wie die ps4 in der Bedienung. Wobei gut ne one ohne Kinect ist für mich eh keine One
 
@Razor2049: "Nun (ohne Kinect) ist sie ja so schlecht wie die ps4 in der Bedienung."

Und die Verkaufszahlen zeigen, dass die Leute genau das wollen.
Du glaubst doch nicht ernsthaft, die Xbox hätte sich auch nur annähernd 15 Mio. mal verkauft, hätte sich MS nicht 180° gedreht und die Kinectpflicht verworfen.
Dass es einzelne gibt, die mit Microsofts ursprünglicher Idee glücklicher gewesen wären bestreitet niemand, nur möchte MS eben Geld verdienen und das kann man mit nur einer Hand voll Leuten nicht.
 
@gutenmorgen1: ehm doch glaube ich,mda es nie um kinect ging sondern lediglich um den lreis, somys tür keil, war nunmal immer etwas günstiger zu haben
 
@Razor2049: Was man hier liest hört sich echt nur nach schlechte verlierer an. Wobei ich nicht weiß warum ihr das zu eurem Kampf macht.... mimimimi Da mach ich meinen PC an und lach einfach mal laut.
 
@blume666: du sprichst von verlieren und kommst dann mit deinem pc um die ecke?:)Made my day:)
 
Mir ist das vollkommen Banane wer vorne liegt. Ich bin sehr zufrieden mit meiner XBox One und die Systempflege von MS ist momentan sehr gut.
 
@iBlecheimer: ich würde fast behaupten, dass ich eine solche systempflege noch nie bei einer konsole gesehen habe. die geben sich so eine mühe, das ist echt krass.
 
@Matico: Bei der Xbox 360 war es ähnlich.
 
@LotuSan: Bei der X360 kamen aber Funktionen meistens nur 1mal pro Jahr mit dem Herbstupdate. Oder irre ich mich?
 
@Edelasos: Es gab 2 große Updates pro Jahr. Frühjahr und Herbst.
 
@iBlecheimer: Das würde ich auch schreiben wenn ich ne Xbox hätte.
 
@HatzlHotzl: Ja warum sollte ich auch nicht zufrieden sein. Für mich ist die Xbox nur ein stück Hardware was gut funktioniert und sich gut in mein Haushalt integriert. Aber ich identifiziere mich nicht mit einem Gegenstand und versuche diesen bis aufs Blut zu verteidigen, wie einige es hier tun.
 
@iBlecheimer: Das du überhaupt was dazu geschrieben hast beweist genau das Gegenteil. Wenn du zufrieden bist und dir das reicht, dann muss es außer dir auch niemand wissen. Also von wegen keine Identifikation.
 
wer kann denn diese Zahlen denn kontrollieren? Oder ist dies nur eine geschickte Masche die XB "schlecht" zu reden? Denn wer sollte schon eine Konsole kaufen, welche eh nur auf Platz 2 liegt :)
 
@skyjagger: In den US im letzten Monat anscheinend mehr Leute als PS4.
 
@skyjagger: Wenn man die Verkaufszahlen von CoD und Fallout in den USA ansieht frage ich mich ernsthaft ob diese Zahlen stimmen. Dafür das sie doppelt so viele Konsolen verkauft haben und in den USA eigentlich immer an erster Stelle waren sind die Unterschiede bei den Game Verkaufszahlen minim. CoD hat sich auf der One mehr verkauft als auf der PS4 und Fallout 4 nur 80000 mal mehr als auf der One.

Quelle: vgchartz

Auch sind die Exklusivtitel der PS4 wohl Ladenhüter wenn sich sogar ein Forza von 2013 mehr Verkauft als The Order 1886 (1.24 Mio) und Until Down (750k) zusammen.

Quelle: vgchartz
 
@Edelasos: Wobei die genannten The Order und Until Dawn mit die besten Spiele der PS4 sind und ich die Konsole uA wegen den Titeln erst gekauft hatte.
Schade, dass die stakten Exklusivtitel der PS4 eher unwichtig sind und ich hoffe, das spiegelt sich nicht auf kommende Jahr wieder. In 2016 stehen erstmal Heavy Rain und Beyond Remastered, No Man's Sky und Dreams an. Immerhin 4 exklusive Spiele, die mich interessieren. Meine PS4 ist ja nur für diese da.
 
@DARK-THREAT: The Order habe ich als Horror empfunden. Noch schlimmer als Ryse: Son of Rome. Until Dawn hingegen war irgendwie cool, vor allem weil man es selbst in der Hand hatte wer das stirbt und wer nicht.

Auf die neuen Exklusivtitel der PS4 bin ich gespannt. Werde aber keine PS4 kaufen deswegen. Dafür hab ich freunde die Sie haben. Dann geh ich mal da Zocken^^
 
@Edelasos: also ich fand the order genial, einer meiner lieblingsgames
 
@DARK-THREAT: Beyond Two Souls Remaster kommt diese Woche, Heavy Rain am 3. März. Und No Man's Sky ist nicht exklusiv und kommt auch auf Steam! ;)
 
@Edelasos: du rechnest nur Die USA, in Europa gehen pro Woche eine halbe mio mehr weg als bei der Xbox

Aktuell verkauft sich die ps4 in Europa 3 Fach so gut und in Japan 300 Fach, da verkauft DIe Xbox meist 300 Stück pro Woche.
 
@Ultraviolet: Ja das ich von den USA Spreche habe ich ja gesagt.

500000 mehr bei Doppelt so vielen Verkäufen ist also kein Super Ergebnis?!
 
@Edelasos: die Ps4 liegt aktuell 800.000 Einheiten vor der Xbox in den USA und wird dort das Weihnachtsgeschäft gewinnen dieses Jahr.
 
@Ultraviolet: Werden wir sehen. Trotzdem Verkaufen sich AAA Games wo sogar Sony als Werbeträger auftritt wohl besser auf der One als auf der PS4 wie mein Beispiel an CoD zeigt.
 
@Edelasos: cod hat weltweit 1mio mehr auf der ps4 verkauft bundle spiele nichtmal mitgerechnet also super Deal für sony
 
@Ultraviolet: Bei 15 Mio. Mehrverkäufen ist das keine überragende Zahl wie ich finde.

Die Anzahl Spiele an sich ist schon gewaltig aber eben nicht wenn man es in Relation mit den Verkäufen ansieht.
 
@Ultraviolet: "in Europa gehen pro Woche eine halbe mio mehr weg als bei der Xbox"

In einer normalen Woche verkauft sich die PS4 in Europa ca 140-200k mal. Die XBO ca 60-100k mal.
 
Ich hätte auch lieber eine Xbox One als eine Playstation 4. Aber was soll ich machen, wenn 90% meiner Freunde eine Playstation 4 und nur 10% eine Xbox One haben. Da bin ich fast gezwungen....
 
@Der_Nachbarino: In meinem Freundes- und Bekanntenkreis hat NIEMAND eine Xbox One, da gibt's nur PlayStation 4 Systeme. Hat mich nie gestört, ich bin mit meiner Xbox One zufrieden u d wenn man sich nicht allzu ungeschickt anstellt, kann man über verschiedene Games auch neue und nette Leute kennenlernen. Denn die Xbox LIVE Community ist seit dem Erfolg der PlayStation 4 tatsächlich noch erwachsener geworden, als auf der Xbox 360, da alle (sorry) kreischenden Kinder offenbar ins Sony-Lager gewechselt sind. Das hat mich damals auf der Xbox 360 auch gut genervt, ewig das Geschreie im Chat, aber nun kann man sich tatsächlich normal mit fremden Spielern unterhalten. Was das angeht, gönne ich Sony jeden einzelnen Käufer, die haben sie sich redlich verdient! ;)
 
@LotuSan: Ja das stimmt, früher waren es echt viele kreischenden Kinder. Kann auch ein Grund sein, wieso ich heute am liebsten mit Menschen aus meinem persönlichen Umfeld spiele.
 
@Der_Nachbarino: Warum ist man dann gezwungen? Ich muss mir kein Samsung-Smartphone, VW, Aldi-PC oder Nutella kaufen, "weil das jeder tut".
Ich kauf mir Dinge, die MIR (!!!) gefallen. Evtl solltest du das auch mal versuchen. Ich kaufe mein Zeug nicht für meine Freunde, sondern für mich.
 
@DARK-THREAT: Du hast ihn da nicht ganz verstanden. Er spielt halt gerne mit seinen Freunden. Und wenn er da ne Xbox hat, wird er da außen vorgelassen, oder kann eben nicht mit diesen spielen.
Stell dir vor, du willst dich mit deinen Freunden treffen und alle wollen in den Irish Pub. Nur du nicht... entweder du gehst dann in die Pilsbar und kannst da maximal neue Leute kennenlernen, oder aber du gehst halt "gezwungenermaßen" auch in den Irish Pub.
 
@FatEric: Also ich kann da zB über meine Jugend sprechen. Ich hatte eine Sega MS II, eine N64,... mein Nachbar eine SNES, ein anderer Nachbar den Gamegear,im Ort weier vorne gab es den Gameboy, im Nachbarort gab es die PS1... wir waren alle Freunde und haben alle Konsolen gezockt.
 
@DARK-THREAT: Und natürlich über das Internet.... *rolleyes*
 
@FatEric: Und auch weiterhin... hier bei uns gibt es kein DSL.
 
@DARK-THREAT: Nur entgegen der damaligen Zeit, spielt heutzutage das Onlinegaming mit Freunden oftmals eine ganz wesentliche Rolle. ;)
 
@FatEric: Korrekt!!
 
@DARK-THREAT: FatEric hat es verstanden!

Natürlich kaufe ich Gegenstände für mich und nicht für andere. Aber dein Vergleich ist total daneben! Entweder ich spiele Kampangen oder Multiplayer-Online. Und Online spiele ich am liebsten mit Freunden die ich persönlich kenne. Wie soll ich das machen, wenn fast jeder eine PS4 hat und ich eine XBox One? Was hat das bitte mit einem Auto, Smartphone oder Nutella zu tun?

Du darfst auch nicht von dir auf andere schließen, ich habe DSL ;-)
Und früher hatten wir auch LAN-Partsy im Keller veranstaltet. Es war eine super Zeit, aber die ist heute vorbei.
 
schon blöd das ms am anfang so einen mist gebaut hsben und den pr schaden spüren die jetzt richig. eigentlich is die one eine richrig gute konsole und der lüfter dreht nicht sofort suf vollast wen man zockt.
 
@cs1005: Das glaube ich persönlich nicht. Im Gegensatz zur Xbox360 Einführung, sind dieses mal beide Konsolen zeitgleich erschienen. Zur X360 Zeit hätten sich die Leute auch eine Ps3 gekauft aber die war nicht am Markt, weil die X360 1,5 Jahre früher erschienen ist. Es gab also keine Alternative Konsole zur X360 und die war technische Lichtjahre von einer PS2 entfernt.

Aber auch der 1,5 Jahre Vorsprung half nicht, denn auch die Ps3 verkaufte sich nach ihrem Erscheinen wie warme Semmeln und holte die X360 recht zügig wieder ein aber überholte sie nicht so deutlich wie im PS2 Zeitalter.

Mit anderen Worten, Microsoft kann mit seiner Konsole nicht Marktführer werden, selbst wenn die Redmonder 1,5 Jahre früher am Start sind und wenn sie zeitgleich kommen, greifen die Leute eher zur Playstation weil sie schon immer eine PS hatten, egal wie gut Microsoft seinen Start hinlegt oder das Marketing gut macht.

Die Leute bevorzugen nur dann eine Xbox wenn eine Playstation nicht am Markt ist.
 
@BufferOverflow: Die PS3 hat erst in den letzten paar Jahren aufgeholt. Bis 2011 war die 360 Meilen vor der PS3. Google hilft dir dabei.
 
@Edelasos: Komm dem Fanboy mal nicht mit Fakten, das verkraften die nicht.
 
@picasso22: Dann zeig her deine Fakten?

Hier sind meine: Erst im 2013 hat die PS3 die Xbox 360 überholt.

http://www.vgchartz.com/article/250980/playstation-3-lifetime-sales-overtakes-the-xbox-360/
 
@BufferOverflow: es düfte bei den Beitrag nicht um Technik gehen, cs1005 schreibt selber das sie gute Technik beinhaltet. Gemeint dürfte eher das Kinectdesaster sein, dauernd lauschen, unterscheiden wer vor dem TV sitzt, die Möglichkeit von zugeschnittener Werbung. Ansich nicht unbedingt als Gedanke schlecht aber wie es kommuniziert wurde war ein Selbstmordkommando. Es klang nach - wir sehen und hören euch immer zu, wir wissen wer was macht vor der Konsole, wir werten alles aus und dann ballern wir euch mit Werbung zu. Eigentlich können wir auch gleich der Arbeitsstelle/Schule Bescheid geben wenn ihr zu unkonventionellen Zeiten vor dem TV sitzt. Es waren Features gemeint und geworben wurde mit kompletter Überwachung.
Das dies dann noch mit Kinectzwang und dadurch mit leicht geringerer Leistung einher ging und wohl auch geht, hat wohl einige vom Kauf abgehalten und zur PS4 gelostst.
Die Panik bei Win10 spricht da auch Bände in diesem Zusammenhang.
 
PS4 günstiger als Xbox One?? In welchen Land lebt ihr? Ganz sicher nicht in Deutschland. Hier gibt es wenigstens regelmäßig Angebote für die X1 unter 300€, während solche PS4 -Preise rar gesäht sind.
 
@MaxM: Du kannst du keine Sonderangebote dazu zählen. Begonnen hat die Xbox mit 100€ mehr. Dazu hat sie weniger Hardwareleistung, ein externes sperriges Netzteil. Mir ist eig. egal ob da ein grünes X oder ein Sony drauf steht. Aber aufgrund der gennanten Punkte und des höheren Preises ist es bei mir die PS4 geworden. Bin auch sehr zufrieden damit.
 
@Driv3r: Mir ist ein externes Laufwerk lieber die Idee ist durchdachter denn wenn das Netzteil ein defekt aufweist kann es wenigsten gewechselt werden und muss nicht die gesamte Konsole einschicken.
 
@Menschenhasser: Die einen nennen es "durchdacht" die anderen "das hat MS nicht besser hin bekommen". Ganz ehrlich; wie oft geht so ein Netzteil kaputt? Und ohne kannst du die Konsole eh nicht nutzen. Sry aber bevor ich das große Teil irgetnwo von Netzteil irgentwo unterbringe in meinem Wohnzimmer verzichte ich auf diesen Kompfort und schicke im selten Fall meine ganze Konsole ein. Oder bauen die so unzuverlässige Netzteile? Wenn nicht war das auch nicht die Absicht dahinter bei MS denk ich mal....
 
@Driv3r: Doch es gab schon mehrere Meldungen über defekte Netzteile bei der Xbox One. Ich habe auch alte Konsolen bei denen ich Ersatz Netzteile verwenden musste sonst müsste ich diese Sammlerstücke schon längst entsorgen. Lieber ein bisschen mehr in die Zukunft schauen und das Unwort Komfort mal aus dem Fenster schmeißen.
 
@Driv3r: Also mein Wohnzimmer ist sicherlich nicht das weltgrößte, aber das Xbox-One-Netzteil konnte ich trotzdem noch so gerade und eben unterbringen. Klar, ich kann mich jetzt nicht mehr bewegen, weil das SOOO riesengroß ist, aber was soll's...

Nee, ernsthaft, das ist doch ein lächerliches "Argument", und wie auch Los Bossos schreibt, bietet es definitiv technische Vorteile.
 
@DON666: Ich kann nachvollziehen, dass es für dich ein ich sag mal nicht relevantes Argument ist. Aber jeder hat andere Ansprüche. Ich habe ein sehr großes Wohnzimmer aber eine aufgeräumte Wohnwand. Und ich mag es auch so. Dazu sind meine Kabel meist versteckt und zusammen gebunden. Aus optischen Gründen. So ein klopper mag ich da nicht haben. Und dafür ist tatsächlich kein Platz. Wem das nciht stört und die anderen Sachen der xbox auch nciht und mehr Geld ausgeben mag dafür der gehört eben zu denen Mio die eine haben.
 
@Menschenhasser: hier gehts viel eher um die Wärmeentwicklung, die PS4 hat im Gegensatz zur One Probleme damit aufgrund des integrierten Netzteils und außerdem ist sie dadurch auch lauter da natürlich mehr warme Luft rausgeschafft werden muss aus dem Gehäuse.
 
Okay XBO hat 15 Mio und die PS4 30 Mio abgesetzt. Sorry, ich sehe hier nichts von wegen weit abgeschlagen. Eher ein solider guter zweiter Platz, bzw. eine gute Nutzerbasis. Da sah es bei der Einführung erheblich schlimmer aus.
 
Der ganze Artikel klingt auch SEHR Pro PS4. Da sind viele Sachen drin die Faktisch überhaupt nicht stimmen...

- Entertainment features ?!
- Viele Exclusive Spiele ?!
- Es wird ausgebaut ?!
- Günstiger ?!

Sony sagte selbst dass hier dieses Jahr nichts mehr kommt.
Also entweder hat Winfuture einen Vertrag mit Sony um die PS4 in Bereichen zu loben wo sie total scheisse ist, oder die Quellen sind furchtbar schlecht....

" So wartet man durchaus mit einem ansehnlichen Portfolio an Games auf, das aktuell auch noch ordentlich Zuwachs erhält. Hinzu kommen weitere Entertainment-Inhalte. Allerdings hat das auch die Konkurrenz zu bieten. "

-> Hier musste ich laut auflachen... -_-
 
Im ernst, ich verstehe gerade nicht, wie das funktioniert.
Sony hatte vor genau einem Monat gesagt, man habe vor Kurzem einen Meilenstein überschritten und nun 25 Mio Einheiten verkauft. Insgesamt aber 29,3 Mio Konsolen an Händler ausgeliefert (Quartalsbericht: Oktober 2015).

Wie will man in den 4 Wochen 4-5 Mio Konsolen weltweit an den Endkunden verkauft haben? Gerade in der Zeit kurz vor den Weihnachtsdeals? Verstehe ich ehrlich nicht. Das wäre der Rekord der Rekorde und das VOR den ganten Pre-Weihnachtsdeals, die jetzt erst kommen.
 
@DARK-THREAT: Nein...es sind ebenso Einheiten die an den Detailhandel ausgeliefert wurden. Die One wurde bestimmt auch um die 20 Mio mal ausgeliefert.
 
@Edelasos: nope 30mio gingen an den Endkunden, ausgeliefert hat Sony sicher schon 35 mio speziell jetzt zu Weihnachten
 
@Ultraviolet: Dann bin ich jetzt auf den Link dazu gespannt wo Sony in einer Pressemitteilung sagt, das es ENDKONSUMENTEN sind. =)

Edit: Habs Gefunden. Sie haben es nicht einmal auf Ihrer eigenen Seite veröffentlicht...

Eine sehr vage aussage: "Number of retail sales to consumers is estimated by SCEI"
 
@Edelasos:http://m.neogaf.com/showthread.php?t=1145678

Schlechte Verlierer hier ^^
 
@Ultraviolet: Wenn dann poste bitte meinen Link...mit der offiziellen Pressemitteilung. Siehe bitte mein Edit :)
 
@Edelasos: "Dann bin ich jetzt auf den Link dazu gespannt wo Sony in einer Pressemitteilung sagt, das es ENDKONSUMENTEN sind. =)

Edit: Habs Gefunden. Sie haben es nicht einmal auf Ihrer eigenen Seite veröffentlicht..."

Selbstverständlich hat Sony die betreffende Pressemitteilung auf der eigenen Seite veröffentlicht. Man muss nur auch richtig gucken. :)
http://www.scei.co.jp/corporate/release/151125_e.html
 
@KoA: Hauptsache man veröffentlicht diese News nicht auf Sony.com oder Playstation.com sondern auf der krassen Seite Scei.co.jp :D
 
@Edelasos: Die Pressemeldung wurde auf Sonys internationalen Konzernseiten "scei.co.jp" und "Sony.net" veröffentlicht und hat zudem über alle sonst üblichen Kanäle ihre Verbreitung gefunden, so dass sogar du davon Kenntnis nehmen konntest, wie man hier ja gut sehen kann. ;) Das eigentliche Ziel der weltweiten Verbreitung der betreffenden Wirtschaftsmeldung ist also hinreichend erfüllt.

Und Sony.com und PlayStation.com sind Sonys Produkt- und Support-Seiten. Da wäre eine solche Wirtschaftsmeldung über Verkaufserfolge, welche den Konzern betreffen, nicht wirklich zielführend platziert.
 
@DARK-THREAT: Da springt Sony gerne mal von einem auf den anderen Wert, widerspricht sich dabei, aber solange es von der Presse gehyped wird, haben sie ihr Ziel erreicht. Das kann man alles zum Marketing zählen, das Sony wirklich drauf hat.
 
@DARK-THREAT: Hast du denselben Text auf PCgameshardware getippt ? Oder habe ich nur ein deja vu... ^^
 
@dekay: Bin auf einigen Plattformen parallel unterwegs, um zu diskutieren, andere Meinungen zu lesen usw. Durch mehreren Foren ist deutlich aktueller und man hat einen besseren Überblick.
 
@DARK-THREAT: Ist ja legitim. Wollte nur wissen ob du derselbe bist :D
 
Viel bemerkenswerter finde ich: laut vgchartz hat sich der Nintendo 3ds weltweit über 55 mio. mal verkauft. das entspricht ungefähr der Summe der Verkaufszahlen von PS 4 + XBOX one + Wii U , also allen aktuellen Heimkonsolen! Und das obwohl so gut wie Jeder ein Smartphone besitzt und damit schon Zugriff auf mobile games hat und der Abgang der Handhelds schon längst heraufbeschworen wurde o.O
 
@der_Tofu: der 3ds ist aber schon 4 Jahre auf dem Markt und hat 3 unterschiedliche Modelle, mit handhelds war Nintendo immer schon gut
 
Also ich habe beide Konsolen bin 33 und habe bei keiner geweint, also mein Favorit ist die xbox one die Playstation 4 benutze ich selten aber beide habe ihre Vorteile.Aber jetzt mal zu de verkaufzahlen ich finde es super das Microsoft die zahlen nicht mehr raus gibt würde Sony das auch machen hätten wir ein bisschen weniger shit storm,es sind beide super geile Konsolen also erfreut euch dran und last uns lieber zocken und nicht immer über die Konsolen herziehen. Mfg
 
Zu 360 Zeiten hat ms jede Woche vkz genannt, sogar sony beleidigt, jetzt kriegen die halt die retourkutsche aber richtig deftig.
 
@Ultraviolet: Das stimmt aber nicht, das habe ich hier auch schon des öfteren mal gepostet: Microsoft hat (im Gamingbereich, also Xbox) noch nie die Konkurrenz gebasht. Da wurde (übrigens genau wie bei Nintendo) immer positiv über die Konkurrenz gesprochen. Don Mattrick ist der einzige, der da ne Weile lang aus der Reihe getanzt ist, aber selbst der hat nie die Konkurrenz beleidigt, wie Du sagst. Sony ist das einzige Unternehmen, das im Gamingbereich marketingtechnisch immer wieder unter die Gürtellinie zielt und sich wie ein prä-pubertärer Fanboy verhält!
 
@LotuSan: dann Google mal Aaron Greenberg
 
Lustig ist eigentlich nur das es bei Sony immer offizielle genannte Zahlen sind aber bei Microsoft wird grob geschätzt und WF verkauft es als Fakt um es hinterher doch nochmal zu revidieren. So müssen News. Nein, Doch, Oh.
 
Ganz egal die One hat für mich die nase vorne...
 
Sehr lustig was einige hier schreiben :)
Wenn ich dann auch mal meinen Senf dazu geben darf....
Zu aller erst war ich und werde ich immer in erster Linie PC-Gamer sein! Daran gibt's nichts zu rütteln.
Dass Konsolen den Grafikfortschritt ausbremsen, weiß mittlerweile auch jedes Kind - trotzdem werden sie gekauft.
Es wird aber ein riesen, RIESEN Minuspunkt bei der XBONE immer wieder vergessen.
Wem haben wir eine tolle PLUS-Mitgliedschaft zu verdanken, für die wir MONATLICH geld abdrücken müssen, um mit ANDEREN spielen zu können?
Genau, Microsoft mit ihrer X360! (Sony hat das ja jetzt für die PS4 schön kopiert, um noch mehr Kohle zu machen)
Alleine aus diesem einzigen Grund würde ich mir niemals eine Xbox ins Wohnzimmer stellen!
Davon mal abgesehen, dass alle Crossover-Veröffentlichungen auf der PS4 hübscher aussehen und flüssiger laufen (30-FPS-Lock)....
So, MS-Fanboys, go!^^
 
@dogsmack: Ne Konsole für 300€ + kaufen und jede Menge spiele für 50-70€.....aber an 49,99 € Plus-Mitgliedschaft im Jahr stirbst du jetzt ab?
Die Onlineserver unterhalten sich ja von ganz allein.......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles