Microsofts Nokia 230: Feature-Phone auf halbem Weg zum Smartphone

Der Software-Konzern Microsoft schickt nicht nur seine neuen Lumias mit Windows 10 ins Rennen, um auf dem Markt für Mobiltelefone endlich wieder nach vorn zu kommen. Auch bei den klassischen Feature-Phones setzt das Unternehmen mit dem neuen Nokia ... mehr... Microsoft, Handy, Nokia 230 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Handy, Nokia 230 Microsoft, Handy, Nokia 230 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
27 tage standy geil :-)
 
"Halbsmarte" (Internet m. Browser, Kamera, kleine Proprietäranwendungen, Micro-SD-Kartenslot), aber ansonsten herkömmliche Mobiltelefone gibt's doch schon länger, sogar schon zu Zeiten, als die Smartphones noch nicht ihren vollständigen Siegeszug angetreten hatten, oder täusch' ich mich da?

Ich meine, in 2008 ein Sony oder Nokia gehabt zu haben, das diesbezüglich schon einiges draufhatte, ohne ein "echtes" Smartphone zu sein.
 
@departure: das gab es schon vor 14 Jahren in 2001

das erste Handy mit Speicherkarte war das SL45
https://de.wikipedia.org/wiki/Siemens_SL45

Internet (WAP) war damals auch oft dabei. Aber so teuer, dass man es eigentlich nie benutzt hat.

Kameras waren teilweise zum aufstecken dabei.
 
Wir hatten diverse Vorgänger und da hatte man das Problem, dass Apps wie Whatsapp nicht genügend Speicherplatz zum Updaten hatte und das alte nicht mehr verwendet werden konnte. Prinzipiell wäre das FeaturePhone Format sehr interessant für mich.
 
Ich glaube, das ist der letzte Beweis dafür, dass die bei Microsoft den Verstand verloren haben. Weder Windows 10 mobile (welches sich immer noch im Beta Stadium befindet) noch das neue Lumia 950 haben das Potenzial irgendetwas an dem verschwindend geringen Marktanteil von Microsoft im Smart phone Hardware/Software Bereich zu ändern, im Gegenteil jetzt dürfte es langsam endgültig aus sein.
Und jetzt kommen die mit einem Telefon von gestern mit einer Markenbezeichnung von gestern (Nokia).
Gute Nacht! Was für ein OS hat dieses Telefon eigentlich, vielleicht Symbian?, daran erinnert mich das UI.
 
@Pitoka: Das sehe ich anders. Als Microsoft die Handysparte von Nokia gekauft hatte, war auch das Feature Phone mit dabei. Features Phones werden Weltweit noch häuffig gelauft. Beispiel hier ist Afrika. Sowohl in West- als auch Ostafrika sind Feature Phone sehr beliebt. Wieso nicht diese gewinnbringne Sparte weiterführen?
 
@Pitoka: Die Geräte verkaufen sich immernoch ganz ordentlich, nicht jeder braucht ein Smartphone, das OS spielt hier doch eine untergeordnete Rolle und mit dem Namen (Nokia - bringen 2016 vielleicht wieder "eigene" Smartphones) möchte man sich da abgrenzen von den "Premium" Geräten mit Windows. Win10M ist quasi fertig und hat jeden Menge potenzial, die Lumia950 kommen übermorgen zu uns in die Geschäfte bzw. werden ausgeliefert und sind meiner Meinung die aktuell besten Smartphones am Markt wo nun auch ich mal bereit bin Tiefer in die Tasche zu greifen.
 
@Pitoka: Mir fällt spontan mehr als ein Dutzend Leute ein, die sich genau so ein Halb-Smartphone/Featurephone kaufen würden. Nicht jeder will ein Smartphone oder unterwegs surfen. Viele laufen aus Gründen des virtuellen Schw*nzvergleichs mit fetten Smartphones rum, die sie eigtl. nicht mal ansatzweise auch benötigen/ausnutzen. Leute, die sich davon unberührt lassen und sich ein einfaches Featurephone kaufen, wenn sie gar nicht mehr benötigen, verdienen meinen Respekt.
 
Das Teil zusammen mit einer SIM-Karte, bei welcher der durch Whatsapp verursachte Traffic ohne Aufpreis inklusive ist (z.B. Whatsapp-SIM oder Whatsapp-Option bei Congstar glaub ich), müsste eigtl. eine gar nicht mal so kleine Zielgruppe ansprechen.
 
Wieso heißen die jetzt Nokia und nicht Lumia und welches OS ist drauf?
 
@F98: Ok Frage 2 selber beantwortet: Series 30+, die restl. techn. Daten sind eher mau: kein WLAN (!), nur GPRS und EDGE (!), siehe hier: http://www.computerbase.de/2015-11/nokia-230-feature-phone-mit-selfie-kamera-und-dual-sim-fuer-69-euro/
 
Hätte es noch WLAN, würde ich es sofort als Zweitgerät neben meinem Lumia kaufen. (Hätte, hätte...) :)
 
Kann man nun "Whats app" auf diesem Nokia installieren??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check