Xiaomi Mi Pad 2: Chinas Smartphone-Sensation bringt Windows-Tablet

Das chinesische Startup Xiaomi, welches sich mit dem Vertrieb günstiger aber meist gut ausgestatteter Android-Smartphones zu einem der teuersten jungen Unternehmen der Welt gemausert hat, bringt mit dem Xiaomi Mi Pad 2 erstmals auch ein eigenes mehr... Windows 10 Mobile, Xiaomi, Xiaomi Mi Pad 2 Bildquelle: Xiaomi Windows 10 Mobile, Xiaomi, Xiaomi Mi Pad 2 Windows 10 Mobile, Xiaomi, Xiaomi Mi Pad 2 Xiaomi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat jemand Erfahrung mit dieser Marke? Also für 190€ ein WindowsTablet mit dieser Ausstatung hört sich erstmal sehr viel versrpechend an!
 
@Driv3r: Hab einiges von denen. Alles in sehr guter Quaität zum extrem niedrigen Preisen. Ist mMn einer der besten "Chinahersteller".
 
@Driv3r: Ich habe ein Xiaomi Mi4i Smartphone und ein Mi Fit Fitnesstracker Band und Verarbeitung, Qualität und UI ist top, wird in den selben Werken gefertigt wie bei Apple, kann ich nur sehr empfehlen
 
@freach: Wird dann wahrscheinlich bei Foxconn gefertigt und nicht "wie bei Apple". Das sagt aber noch nix über die Qualität aus.
 
@alh6666: Die Qualität ist 1a. Einfach selbst überzeugen. :)
 
@iWindroid8: Ich glaub es dir. Ich bevorzuge aber iOS oder WindowsPhone.
 
@freach: naja das MiBand fällt immer aus dem armband. aber sonst war die verarbeitung und qualität ganz gut.
 
@Driv3r: Nur was soll das mit den Kameras, wenigstens die Rückseitige sollte man dem Nutzer doch belassen aber abwarten, ist ja noch nicht offiziell.
 
@PakebuschR: Ich hätte eher auf die Vorderseite gesetzt. Ich mein, ich werde nie Fotos mit einem Tablet machen, aber für Skype sollte es schon nutzbar sein.

Grundsätzlich finde ich es allerdings für den Endnutzer sehr verwirrend wenn das Gerät sowohl für Android and als für Windows den gleichen Namen trägt (und dann aber unterschiedliche Ausstattung hat)...
 
@scar1: Hatte da eher an Dokumente gedacht, fehlt nur Office Lens (keine universal App, nur für Win10M), für Fotos weniger aber wenn man das Tablet gerade in der Hand hält ist es auch blöd extra das Smartphone rauszuholen wenn sich doch eine Situation ergibt.
 
@PakebuschR: ja, stimmt, das hatte ich in einem anderen Artikel auch schon bemängelt, dass OfficeLens nicht auf der desktop/tablet Ausgabe von Win10 verfügbar ist.... Heute Abend sind wieder ein paar Taxiquittungen an der Reihe ....
 
@Driv3r: Ist definitiv eine Alternative zum neuen Dell Venue 8 Pro. Und endlich mal ein 3:2 Seitenverhältnis. Ist deutlich praktischer als dieser 16:9 Mist.

EDIT: Das ist ein 4:3 Seitenverhältnis, fände 3:2 besser aber immer noch praktikabler als 16:9
 
@Driv3r: Jop.. alles top. Hab ein mi4c. Je nach dem wie man will gibt es wöchentliche bis monatliche Updates.
 
@Driv3r: Es ist kein Surface, das muss dir bewusst sein. Aber auf dem Niveau eines Galaxy Note ist allemal.
 
@Driv3r: Ich habe Erfahrungen mit dem Zubehör (u.a. Kopfhörer) und die ist durchwegs positiv. Im Bekanntenkreis gibt es auch Erfahrungen den Geräten, die ist auch durchwegs positiv. Es gibt nur ein paar Kleinigkeiten auf die man achten muss. Weil die Marke so erfolgreich ist, wird sie auch gefälscht. Manche dubiosen Zwischenhändler packen Schadsoftware auf die Geräte/ROMs.
 
Jepp, kann ich auch nur empfehlen.
 
Schade. Mit Active Digitizer würde ich sofort zuschlagen...
 
@LoD14: für den Preis ... lol. Ein Grafiktablett OHNE Display kostet schon einiges (vor allem wenn man ordentliche Qualität erwartet).
 
Und wie kommt man in DE jetzt an dieses Ding?
 
@LimasLi: bspw. über tradingshenzen.com. Übrigens sehr sehr guter support!
 
@blume666: tradingshenzhen.com
 
@alh6666: Steuern und Zoll sind da schon im Preis mit inbegriffen?
 
@LimasLi: k.A. hab nur den Tippfehler von blume666 ausgebessert
 
@LimasLi: Nein, aber die werden gering gehalten. Bei fragen kannst, die ja einfach mal anschreiben. Ich war echt begeistert vom Support.
 
@LimasLi: geaarbest.com, am besten warten bis es im EU Lager ist
 
Wer sagt denn das Miui 7 immer auf Kitkat ist, es gibt sehr wohl Miui7 Varianten auf Lolipop-Basis. Nur leider hängen die Mi3/4 noch auf Miui7 mit Kitkat fest, soll sich ja aber im Dezember ändern.
Nach Deutschland bekommt man das Teil, wenn verfügbar, über sehr viele Händler. Giztop wäre eine Idee, Empfehlung wäre aber wenn es Tinydeal oder Gearbest in ihren Europalagern haben, dann kommt keine Steuer/Zoll mehr drauf. Bei Honorbuy etc sind die Versandkosten meist sehr hoch, dafür hast du dort einen guten Service.
 
Sehr cool, wenn jetzt der Preis stimmt und es in Deutschland verfügbar ist (über irgend nen Importeur) wird zugeschlagen.
 
@terminated: preis steht ganz unten ;)
 
@BonnerTeddy: Ich mein natürlich den Preis dann aus deutscher Sicht :) Dort sind - soweit ich es verstehe - nur die umgerechneten Chinapreise angegeben?!
 
@terminated: 190,-€ + 19% USt = 226,10€ wenn du direkt aus China bestellst. Die Angabe hängt aber auch immer etwas vom Dollar-Kurs ab. Aus einem EU-Lager der Händler, wird der Preiß sicherlich etwas "gerundet".
Da die Win10-Variante ja erst im Dezember erscheinen soll, lohnt es sich evtl. bis zum chin. Neujahrsfest (8.Februar 2016) zu warten. Da gibt es immer gerne Rabatte.
 
@gutzi4u: Ich bestelle eigentlich ungerne direkt aus China, mal kommt das Zeug kaputt an, mal muss man zum Zoll eiern. Man kommt zwar an sein Geld, aber es ist immer ein extremer Aufwand. Da zahl ich dann lieber einen etwas höheren Preis und hole es mir direkt bei einem EU/DE Händler. Das meint eich auch amit meiner Aussage oben. Danke trotzdem für den Tipp mit dem chin. Neujahrsfest. Bei mir eilt es auch nicht mit dem Kauf.
 
hier das gleiche

"überall wird geschrieben die Android version ist 5

nur hier steht 4.4"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum