Telekom: Microsoft Lumia 950 & 950 XL vorbestellbar (Update #2)

Während die Kunden von O2 und Vodafone die neuen Windows 10-Smartphones von Microsoft bereits vorbestellen können, lässt sich die Telekom noch Zeit. Immerhin können sich Interessenten für den Kauf des Microsoft Lumia 950 und des Microsoft Lumia 950 XL jetzt ... mehr... Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Bildquelle: @evleaks / Microsoft Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman @evleaks / Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Meines sollte anfangs Dezember geliefert werden. Wer bekommt noch eins?
 
@psyabit: Ich bekomme noch eins :)
 
@psyabit: Ich hoffentlich auch :)
 
@psyabit: Ich warte ja irgendwie immer noch auf einen legitimen Nachfolger vom 1020
 
@levellord: Wenn dann wohl eher nächstes Jahr. Das warte ich aktuell auch noch ab.
 
@Knarzi81: Solch ein Nischenmodell wird es mMn nicht mehr geben
 
@levellord: Wegen der Kamera? Lt. Aussagen von Microsoft soll die Kamera der 950 ebenbürtig sein.
 
@scar1: Wenn die 20 Mpx-Kamera schon ebenbürtig ist, dann ist der 1020-Nachfolger dann aber weit voraus. ;)
 
@Knarzi81: Genau das
 
@levellord: Außer bei der Anzahl der Megapixel, wird die Cam des 950 wohl besser sein...
 
@elox: Möglich, aber die Megapixel sind ja nicht umsonst im 1020 so hoch - und den Vorteil, den diese hohe Auflösung ergibt, nutze ich sehr sehr oft und möchte ihn eigentlich auch nicht mehr missen.
 
@psyabit: Vorbestellt ist es jedenfalls ;)
 
@psyabit: 950 und XL für die Firma bestellt.
Yeeey. Ick freu mia.
 
@psyabit: Nächste woche von cyberport
 
@phips85: Meines kommt anfangs Dezember von Swisscom :)
 
@phips85: 27.11 von Cyberport in Dortmund :-)
 
Wann kommen denn die non plus ultra Geräte? Also zb mit kapazitiven Tasten, oder mit Fingerabdruck Scanner etc?! gerne auch etwas größere Geräte!
 
@RubyDaCherry: Ähm, wie meinen? Das XL ist "größer" mit den 5,7 Zoll, alle haben "kapazitive Tasten", da die Tasten auf dem Bildschirm liegen und dieser kapazitiv ist ;-) und statt auf Fingerabdruck-Scanner setzt MS auf Iris-Scanner.
 
@HeadCrash: Ok, weiß man dann was von 3rd Party Herstellern, die auf Premium Geräte setzen?
 
@RubyDaCherry: Bisher noch nicht viel. Die meisten 3rd Parties gehen wohl eher in Richtung günstiger Geräte.
 
@RubyDaCherry: lediglich Acer Jade Primo. OS Tasten sind aber mittlerweile der Standard
 
@RubyDaCherry: Die 950er sind doch schon "non plus ultra" mit ihrem Iris Scanner/Continuum.
 
@PakebuschR: Funktionieren die Iris Scanner so wie auf Android, nur wenn genug Licht vorhanden ist, oder Funktionieren die ausnahmslos Fehlerfrei? Bei meinem alten Handy hat das bei Tageslicht super funktioniert. Sobald man in einem gedimmten Raum saß, war es das mit dem Scanner. Gibt es dazu ein Video oder ähnliches?
 
@RubyDaCherry: Nein, der funktioniert über Infrarot und damit auch im dunkeln. Soll auch ziemlich schnell sein.
 
@Knarzi81: Im Augenblick so ca. 1s für die Erkennung. Soll aber auf 0,5s runtergeschraubt werden (mind.)
 
@scar1: Eine Sekunde geht ja, so siehts auch im Video unten aus. Also ungefähr das gleiche Tempo wie das normale Entsperren. Schneller wäre natürlich nicht verkehrt.
 
@Knarzi81: Was ist denn "normales" entsperren? Ich schaffe es mit einer PIN nicht in einer Sekunde, schon gar nicht, wenn die mehr als vier Ziffern hat :)
 
@HeadCrash: normal ist für mich ne 4-Stellen-PIN. Und das dauert so ca. 1 - 2 Sekunden, meistens. ;)
 
@Knarzi81: Okay, dann biste aber echt schnell. In einer Sekunde krieg ich das mit her vierstelligen PIN nicht hin. Mal abgesehen von 1111 :D

Daher find ich das mit dem Iris-Scanner auch so cool. Es dürfte deutlich sicherer als eine vierstellige PIN sein, dafür aber schneller als jede längere PIN.
 
@RubyDaCherry: Video: https://youtu.be/3mm_sdFguDg
 
@Knarzi81: Danke!!
 
@RubyDaCherry: Funktioniert bei allen Lichtverhältnissen inkl. vollständiger Dunkelheit und sogar durch Sonnenbrillen.
 
@HeadCrash: Top Danke!
 
@RubyDaCherry: Es funktioniert bei völliger Dunkelheit, bei Brillenträgern und selbst mit Sonnenbrille. Infrarot LED sei dank. Es ist keine Lichtquelle nötig
 
@3PacSon: wozu Fingerabdruckscanner wenn du bei den 950ern den Irisscan hast :-) ?
 
@scar1: Solange der ohne Licht funktioniert, klar warum nicht. Fehlen nur die Tasten und ich wäre was die Hardware angeht zufrieden. Vllt bringen sie ja noch ein Premium Model oder ein 3rd Party Anbieter
 
@RubyDaCherry: Welche Tasten fehlen denn?
 
@HeadCrash: Kapazitiven Tasten, unterhalb vom Bildschirm und ein Home Button :)
 
@RubyDaCherry: Na, die sind einfach auf dem Bildschirm, nicht drunter. Funktionieren aber ansonsten identisch, denn das Display hat ja auch kapazitiven Touch. De-facto sind kapazitive Tasten ein Touchscreen ohne Screen :)
 
@HeadCrash: Leider nein!
 
@RubyDaCherry: Wie, leider nein. Aber ganz sicher. Kapazitive Tasten sind EXAKT dasselbe, wie ein kleines Stück Touchscreen, unter dem kein Bildschirm steckt. Wo soll denn der Unterschied sein?
 
@HeadCrash: Das man sie dauerhaft an hat, ohne das sie Platz vom Bildschirm wegnehmen.Ein Home Button ist normalerweise auch Mechanisch...
 
@RubyDaCherry: Der Home-Button bei Windows Phones war noch nie mechanisch und ich sehe ehrlich gesagt auch keinen Sinn darin, außer dass der Mirkoschalter als mechanisches Bauteil schneller kaputtgeht als der kapazitive.

Sind die Tasten außerhalb des Displays wird logischerweise das Display kleiner, wenn man das Gerät nicht größer machen will ;-) Man hat also nix gewonnen, kann bei On-Screen-Tasten diese allerdings bei Bedarf ausblenden und so sogar mehr nutzbare Bildschirmfläche erzeugen.
 
@HeadCrash: Das ist Quatsch der geht im Leben nicht kaputt, vorher ist was anderes kaputt.
Geräte mit kapazitiven Tasten haben immer mehr Platz auf dem Bildschirm, wenn es so wäre wie du es sagst, würde es wirklich wenig Sinn machen. Gott sei dank denken die Entwickler aber mit und machen die Displays dann eben nicht kleiner, nur weil die On Screen Tasten wegfallen.

Brauchst mich auch nicht davon überzeugen, wollte ja nur wissen ob sowas geplant ist und wenn nicht von ms, ob von einem 3rd Party Hersteller.
 
@RubyDaCherry: ich denke, da wirst du wenig Glück haben. Der Trend geht eher zu den "on-demand" tasten. Ich war zunächst auch skeptisch, aber nachdem ich eine zeitlang mit dem 640 gearbeitet habe vermisse ich die ständig sichtbaren Tasten nicht.
 
@HeadCrash: Also ich bin froh, dass mein Ativ S einen mechanischen Home-Button hat =) Nur Zurück und Suche sind touchsense-Tasten =)
 
@sCiony: Oh, wow, das ist tatsächlich das einzige WP, das ich (jetzt) kenne, mit einem mechanischen Home-Button.
 
@RubyDaCherry: Sie nehmen kein Platz weg. 820, 620, 520, 920, 925, 1020 usw. haben ein 15:9 Display, das 950 ein 16:9 Display und bei eingeblendeten Tasten bleibt 15:9 über. Bei den aufgezählten Geräten, hat sich nie jemand über zu wenig gezeigten Inhalt beschwert und du kannst OS Tasten dauerhaft eingeblendet lassen.
 
@EffEll: Negativ ist und bleibt jedoch, das man den Platz effektiv nicht nutzt, was bringen mir dann On-Screen Tasten, wenn unten am Rand des Gerätes Platz verschenkt wird? Noch dazu finde ich die fehlende Einstellbarkeit der Tasten schlecht. Es wäre hier wirklich schön wenn man den Abstand zwischen Tasten und Display-Inhalt bei dem Gerät einstellen könnte(toter Bereich), bei meinem L630 komme ich nämlich öfters auf die Windows-Taste, obwohl ich die Appbar benutzen wollte. Siehe z.B. L630 vs L820
http://www.phonearena.com/phones/size/Nokia-Lumia-630,Nokia-Lumia-820/phones/8503,7472
 
@L_M_A_O: Mir nutzen sie was, da sie nicht blenden, ich sie nicht ständig versehentlich betätige, ich per doubletap das Display sperren kann, sie sich farblich verändern lassen, sich farblich automatisch dem Hintergrund anpassen, ich sie bei Bedarf ausblenden kann, sich die Symbole im Landscape-Mode mitdrehen etc. Die kapazitiven HW-Buttons können gar nichts, außer im dunkeln blenden. Das lässt sich dann umständlicherweise lediglich mit dem Stromsparmodus umgehen, der weitere Nachteile nachsichzieht. HW-Tasten sind in der Usabillity extrem eingeschränkt und mMn auch total unpraktisch. Wenn die HW-Buttons doubletap to lock unterstützen würden und ich die Beleuchtung ausschalten könnte, hätte ich da nichts gegen, aber so haben die onscreen Buttons für mich nur Vorteile. Auch gegen versehentliche Betätigung kann man nichts machen. Dein Link sagt mir nichts. Da wird ein High-End Gerät für UVP 500€ mit einem Low-End 150€ Gerät verglichen - was soll mir der Vergleich denn sagen?? Natürlich verschenkt das 630 Platz. Low-End Geräte sind nicht für schmale Ränder prädestiniert...
 
@HeadCrash: Omnia 7 hatte auch einen KNOPP. Habe aber jetzt das 640 XL und vermisse nichts.
 
@scar1: Hast du seit einigen Builds auch das Problem, dass sich die Navigationsleiste in bestimmten Apps nicht ausblenden lässt?
 
@HeadCrash: Lumia 710. Da war alles mechanisch.
 
@adrianghc: das 640 wird von meiner Frau genutzt, da ist noch kein win10 Build drauf. Bisher habe ich keine Beschwerden bekommen.
 
@scar1: Ach so, okay, danke für die Antwort. Leider hab ich das Problem seit einigen Builds - scheint fast gewollt zu sein, jedenfalls tritt es nicht bei universellen Apps auf, sondern nur bei einigen WP-Apps. Ich kann damit leben, aber ein bisschen seltsam ist es schon.
 
@RubyDaCherry: Wer braucht ein Fingerabdruckscanner wenn er nen Irisscanner hat und ich finde OS Tasten aufgrund der Funktionen besser
 
Da man das Display dock nur bei Autorisierten Fachhändlern als Boni erhält, wer zählt denn als MS Autorisiert?
 
@merovinger: Soweit ich weiß werden ALLE in Deutschland bestellten 950 XL mit der App ausgeliefert, über die man das Display Dock kostenfrei im MS Store bestellen kann.
 
@merovinger: Das hat mit dem Händler nichts zu tun, sondern mit der jeweiligen CV, egal wo du es kaufst
 
Und (wie schon zuvor) hat der Saftladen Telekom Microsoft ordentlich übern Tisch gezogen.
Anlässlich der IFA groß eine Partnerschaft ankündigen, um Windows 10-Geräte zu promoten. Anschließend das Gerücht streuen, man biete die Lumia 950 und XL an, durch den Zeitpunkt des Gerüchts den Eindruck erwecken, man biete das Gerät exklusiv an, in der REALITÄT aber der LETZTE Anbieter sein.
Echt ein widerliches Geschäftsgebaren. Leider hat Microsoft nicht die selbe Marktmacht wie Apple oder Samsung, um die Telekom für ihre dreckigen Spielchen abzustrafen...
 
@AhnungslosER: Was erwartest du von der Telekom? Fairness? Kundenfreundlichkeit? Gutes Netz?
Das kannst du doch nicht erwarten, die müssen ja auch ihre Aktionäre zufriedenstellen.
 
@Alexmitter: Das erwarte ich von jedem Anbieter. Nur leider sind die Telekom das geringste Übel unter allen. BTW, auch ich habe Telekomaktien im Portfolio und ja, ich erwarte Rendite. Das ist der Sinn einer Teilhaberschaft.
 
@topsi.kret: Ein Aktionär, für mich gesehen, und das ist nur meine Meinung ist Handel mit Unternehmens anteilen etwas sehr schlechtes. Einfach aus dem Grund das eine Firma nicht mehr frei nach ihre idealen handeln kann.
Die Telekom dagegen hat den Auftrag den Bürgern zu dienen, und dienen geht nicht mit Profit, deswegen gehört sie öffentlich rechtlich aufgestellt.

Wenn DU in ein unternehmen investierst, in diesem Fall die Telekom und blockierst sie im Logisch denken mit deinem Stimmrecht da du Schnell profit möchtest, dann bist du mit schuld an dem was die Telekom heute ist. Denn wenn sie eines heute nicht mehr ist, dann ein Diener der Menschen.
 
@Alexmitter: Netter Versuch. Darf ich fragen, welches nicht Börsen notiertes Kommunikationsunternehmen da nun inwiefern besser ist, was Netzausbau und Investitionen angeht? Und seit wann haben Unternehmen jemanden zu dienen? Unternehmen bieten Leistungen am Markt an, Du kannst sie in Anspruch nehmen oder lässt es.
 
@topsi.kret: Deine Sicht ist eine völlig andere, aber man braucht ja auch keine Straßen, ist aber schön wenn sie jemand anbietet. Straßen sind die Adern unserer Wirtschaft, genauso wie die Tollen Glasfasern.
Und da das eine Soziale Marktwirtschaft ist ist das doch selbstverständlich.
Wenn ich das schon höre, Netter Versuch. Was hab ich denn Versucht?
 
@Alexmitter: Warum wird immer so inflationär mir dem begriff "soziale Marktwirtschaft" umgegangen? Immer, wenn es jemanden in den Kram passt, kommt diese Floskel, die eigentlich eine völlig andere Bedeutung hat. Dazu dann hahnebüchende Vergleiche. Warum verstaattlichen wir eigentlich nicht Aldi, LIDL und Co? Nahrungsmittel benötigt auch jeder.

Apropos Straßen: Diese zahlen wir inzwischen doppelt: einmal, weil die Firmen die Maut natürlich auf die Preise umlegt und dann nochmal durch Steuern. Die Wirtsschaft will Telekommunikation? Dann soll sie die auch bezahlen.
 
@topsi.kret: Also wenn es nach mir geht könnte man alles öffentlich rechtlich aufstellen, da mache ich vor nichts halt. Vor allem vor der Grundversorgung nicht.

Und das wir Straßen Doppelt Zahlen ist auch nicht der sinn des Erfinders.
 
@Alexmitter: Ne danke, ich bin in einer Mangelwirtschaft mit VEB groß geworden. mein Bedarf ist gedeckt.

Tja, das wäre aber auch im Falle der Telekommunikation so. Und wie unsere Straßen wäre auch das Netz bald marode. Der Staat kann es einfach nicht.
 
@topsi.kret:
>Der Staat kann es einfach nicht.
Solange du nicht der Staat bist, alles OK.

Die DDR könnte man auch nicht als beispiel für VEB heranziehen da ihre Umsetzung schon von verfassungsmäßig zum scheitern verurteilt war.
Aber Hunger hattest du nicht, oder?
 
@Alexmitter: Da Du jetzt persönlich wirst, beende ich das hier.

BTW, ich hatte kein Hunger, da ich in Berlin wohnte. Meine Tante in Erfurt kann ein Lied von Zuteilung von Fleisch und anderen Sachen singen. Also komm, lassen wir das.
 
@topsi.kret: kein Problem
 
@AhnungslosER: Wenn die Telekom explizit damit geworben hätte, das Lumia 950 und 950 XL exklusiv anzubieten, hättest Du Recht. haben sie aber nie. Daher verstehe ich nicht, wie Du darauf kommst. Wenn etwas "den Eindurck" erweckt, ist das lediglich Deiner subjektiven Wahrnehmung geschuldet.
 
@topsi.kret: Ich habe meine Beitrag (ausnahmsweise) vor Lesen des Artikels verfasst.
Im Artikel steht aber auch drin, dass es ursprünglich darum ging Lumia 950 und XL bei der Telekom exklusiv zu vertreiben. Nichts mit mein persönlicher Eindruck.
Und an der Tatsache, dass man mit viel Lärm eine Marketing-Partnerschaft mit Microsoft angekündigt hat UND dass es zu einer solchen Partnerschaft nicht passt, der letzte Anbieter am Markt zu sein, der die neuen Geräte anbietet, ändert das auch nichts.
Dass bei dem Laden (wohlwollend betrachte) völlig planlose Vollpfosten arbeiten, sieht man schon alleine daran, dass sie ihren Kunden im GLEICHEN TARIF (Magenta Mobil M) sowohl das Einsteiger-Gerät Lumia 640 XL als auch das Premium-Gerät Lumia 950 zum GLEICHEN PREIS (9,95€) zu verkaufen versuchen. Weniger wohlwollend betrachtet, könnte man auch sagen, dass sie ihre Kunden genauso wie Microsoft über den Tisch ziehen.
 
@AhnungslosER: Die Newsseiten interpretierten eine Exklusivität, das kam nicht von der Telekom
 
@AhnungslosER: Du scheinst jemand zu sein, der offenbar sehr viel mehr Insiderwissen besitzt. Bitte kläre mich auf: Woran ist diese Partnerschaft gescheitert? Hat die Telekom blockiert?

Zum "übern Tisch ziehen" gehören immer 2. Der Kunde hat die Wahl. Aber ich merke schon, Du scheinst absolut Telekomhasser zu sein, objektives Gespräch gar nicht möglich.

Ich warte immernoch auf den Hinweis, der mir die Exklusivität dieser Geräte bei der Telekom beweist.
 
@topsi.kret: Ja, denn nicht die Telekom erweckte den Eindruck mit "wir bieten Lumia 950 und XL an", sondern die ganzen Newsseiten, die daraus eine News mit Überschrift "Lumia 950/XL vorerst exklusiv bei Telekom" machten. Auch ist Telekom doch nicht der "letzte Anbieter", denn man kann es ja ebenfalls noch vor der Veröffentlichung vorbestellen. Verstehe jetzt auch das Problem nicht. Persönliche Abneigung gegenüber dem Provider vielleicht? Ich persönlich sehe da jetzt kein Fehlverhalten
 
@EffEll: Ich weiß das.
 
Ich bin gespannt. Werde es mal testen und entscheiden, welches Telefon mich die nächsten 2 jahre begleitet.
Bin gespannt auf das display und den iris scanner.
 
Weiß jemand, ob man auch WP8.1 auf dem 950er installieren kann? W10M tu ich mir sicherlich nicht an...
 
@SpiDe1500: Gibt keinen 8.1er ROM dafür und WP8.1 würde einen Teil der Hardware auch garnicht unterstützen, Win10M gefällt mir persönlich sehr gut.
 
@PakebuschR: Eijeijei. W10M ist so inkonsistent, das geht schon fast gar nicht mehr schlimmer... Schade, ohne 8.1er ROM ist das Handy dann für mich gestorben.
 
@SpiDe1500: Die eine oder andere App muss noch angepasst werden aber sonst sehe ich keine Nachteile gegenüber 8.1
 
Habe heute ebenfalls meinen Vertrag verlängert mit dem 950XL mir wurde als Lieferdatum Ende November/Anfang Dezember genannt.

Einmalzahlung/Preise im Tarif Magenta Mobil S:

Lumia 950: 219€
Lumia 950XL: 319€

Zusätzlich 6,95€ Versandkosten. Als Bestandskunde wo der Tarif auslief/gekündigt war zum Februar 2016 habe ich noch 100€ Gutschrift bekommen.
 
@Saro: Also zu den Preisen (monatlich 35€) spar ich mir lieber das Geld erst zusammen und kauf es direkt. Mein Vertrag läuft im März aus. Gestern meinte der Kundenberater am Telefon, ich solle es über der Internetseite verlängern, er könne es nicht wenn ich nicht das Samsung haben wolle...
Weiß nicht, warum ich den Vertrag noch Verlängern sollte.
 
@winload.exe: Naja wenn es mir darum gehen würde beim Handy zu Sparen ist die Telekom ganz klar der falsche Anbieter, egal welches Handy. Da sind andere AAnbieter wie z.B. 1&1 deutlich billiger.

Ich bin aber seit Jahren bei der Telekom und werde auch nicht wechseln, wieso auch bin absolut zufrieden. egal wieviel ich Sparen würde.
 
o2 hat das 950 auch schon... das XL soll wohl die Tage noch kommen für 629€ wenn man es auf Raten kaufen will, also 25€ auf 24 Monate...
 
Das finde ich besser:
http://store.orange.com/de/handys/simfreie-handys/microsoft-lumia-950-xl-black-284586/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles