Bericht: ASUS will Microsoft Surface mit gleich 3 Tablets angreifen

Nachdem mit Dell und HP bereits zwei große PC-Hersteller ihre eigenen Alternativen zu Microsofts neuen Surface-Modelle angekündigt haben, ziehen Anfang 2016 auch Acer und vor allem ASUS mit ähnlichen Produkten nach. Geplant sei gleich eine ganze Palette von Geräten, heißt ... mehr... Microsoft Surface, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4 Microsoft Surface, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4 Microsoft Surface, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh mann, da verchwenden die ganzen Hersteller ja wieder mal Zeit und Geld ohne Ende. Immerhin wissen wir dank Tim Cook ja, dass diese Geräte weder eine Existenzberechtigung noch eine Zukunft haben.. :)
 
@LotuSan: Anstatt die Gelder zu bündeln und wirklich ein Wollsau-Produkt zu erstellen... Nein, jeder will wieder sich selbst profilieren. Heraus kommt oft nur Schrott.
 
Weil das auf den Markt werfen von unzähligen Produkten sich auch als so gute, langfristig erfolgreiche Taktik erwiesen hat.
 
@ger_brian: Ich glaub Samsung kann sich im Großen und Ganzen mit der Taktik auch nicht beklagen. Auch wenn sie ihre eigenen (dann wohl unrealistischen) Erwartungen selten erreichen.
 
Ich finde das Transformer Konzept eigentlich noch am besten. Hätte mir das t300chi gerne gekauft, wenn sie es nicht so versemmelt hätten.
 
Ich würde mir so etwas wie das ASUS Transformer Book in wünschen, oder wie hiess nochmal das Gerät, wo das Smartphone hinten reingeschoben werden konnte? Das Ganze einfach mit Windows 10 und in 12-13". So quasi wie Continuum, einfach ohne separatem Dock und direkt im Display integriert.
 
@slic0r: padfone

das transformer book ist ein convertible
 
@slic0r: Jep, ein Continuum-Dock mit Display, das wäre cool!
 
Wenn der Preis stimmt dann wäre das durchaus eine gute Konkurenz für den Markt. Das Surface ist zwar gut aber für meinen Zweck im P/L Verhältnis zu schlecht. Wenn das Asus Ding dann auch überteuert sein wird, wird das glaub ich nichts... "Auf niedrige Preise setzten" ist ja relativ.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!