Nvidia legt die Remote jetzt gratis zur Shield-Konsole dazu

Der Grafikchip-Hersteller Nvidia will das Interesse an Spielekonsolen im Weihnachtsgeschäft nutzen, um auch die Verkaufszahlen seiner Shield-Systeme anzukurbeln. Als Kaufanreiz legt das Unternehmen jetzt eine Shield-Remote gratis auf jede Bestellung ... mehr... Konsole, Nvidia, Set-Top-Box, Shield Bildquelle: Nvidia Konsole, Nvidia, Set-Top-Box, Shield Konsole, Nvidia, Set-Top-Box, Shield Nvidia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na dann verkaufen sie sicherlich noch vor Weihnachten eine weitere.
;)
 
das Pad schaut geil aus, da überlegste 2mal das Teil in die Ecke zu feuern....bumerang..
 
was will man mit dem mist? Warum mein jeder eine neu konsole machen zu müssen
 
@stoeggich: Das ist keine Console im herkömmlichen Sinn da sie kein einziges Spiel eigenständig nutzen kann. Spiele werden hier per Internet gestreamt um dann über die SET-TOP-BOX auf dem Heimischen TV zu landen... Man kann damit jedoch auch Spiele vom heimischen PC streamen, entsprechende Grafikhardware vorraus gesetzt.... Ob diese dann 100% offline nutzbar sind weis ich jedoch leider nicht... Zumindest bei Multiplayer Games dürfte dies jedenfalls nicht funktionieren...
 
@Contor: Sinvoll ist aber nur letzteres, da nach Angaben eines Bekannten noch so gut wie keine Spiele übers Netz verfügbar sind und man angeblich für the witcher 3 sogar den vollen Kaufpreis zahlen muss, warum weis der Geier. Ich vermute das es massive Probleme beim Verleihrecht gibt. Außerdem steht der Server derzeit in Frankfurt Deutschland und damit zu weit weg wenn man in Oberösterreich spielen will. Er nutzt nur Steam Inhomestreaming.

Letzteres verwende ich mit meinem HTPC, der kostet allerdings auch deutlich mehr als das Nvidia shield, dafür kann man sich die Grafikhardware im Gaming PC selber aussuchen und ist nicht auf Nvidia angewiesen. Ob die Kombination Steam Inhomestreaming/AMD Grafikkarte und Nvidia shield eventuell funktioniert, weis ich allerdings auch nicht, haben wir noch nicht getestet. Soweit ich weis verlangt die shield unbedingt Nvidia Hardware.
 
@X2-3800: japp, shield funktioniert definitiv nur mit nvidia, weder mit steam noch amd (würde mich auch überraschen) --- streambare spiele gibs aber allemal schon nen paar: http://shield.nvidia.de/gamestream (etwas runter scrollen) und wenn ich das oben richtig verstanden hab kann man eben auch titel kaufen.... mich würde nebenbei mal intressieren wie viel bandbreite so ein spiel beim streamen benötigt/verbrät ....
 
Steht hier und ich liebe sie. Wahnsinnig schnelles Teil. der Controller ist wirklich VERDAMMT GUT verarbeitet. Mindestens so gut wie der von XBone.

Kann es nur empfehlen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links