Internes Papier verrät Android 6.0-Termine für Samsung Galaxy-Reihe

Samsung hat noch immer keine offiziellen Pläne für die Update-Möglichkeiten ihrer Galaxy-Reihe auf das im August veröffentlichte Android 6.0 Marshmallow veröffentlicht. Bisher war dazu sehr wenig zu erfahren - doch jetzt ist ein neues internes ... mehr... Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Bildquelle: Google Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn man genau liest, sind das aber nicht die deutschen Termine. Das deutsche S6 ist zum Beispiel die Modelnummer G920F und nicht G920I. Also ist die News gelinde gesagt nutzlos.
 
@xerex.exe: genau wie das S5 G900F in DE heißt.
 
@frust-bithuner: Selbst wenn es die richtige Versionsnummer wäre, würde ich es erst glauben, wenn es auf meinem S5 ist. Ist nicht das erste Mal, dass Samsung ein Update für mein aktuelles Gerät angekündigt und dann wieder zurückgezogen hat. Nur damals war es das S3.
 
@5pl3nd1d: Ganz genau!!! So ist es mir auch beim S3 ergangen. Erst Hoffnung sähen und dann die Käufer enttäuschen.
 
@frust-bithuner: Die amerikanische Telekom-Branding-Version des S5 (G900T) hat bereits Android 5.1.1, obwohl die Hardware nur minimal von der internationalen Version G900F abweicht. Warum man diese Version bevorzugt, begreife ich nicht! :-(
 
Bei Apple gab es das Aktuelle OS für das 4 Jahre alte 4S am Release Tag, aber samsung braucht für das 2 Jahre alte Galaxy S5 mehr als 5 Monate? Schon Klasse wie wenig Ansprüche Samsung Kunden haben.
 
@Butterbrot: kann man halt wegen der Anpassungen absolut nicht vergleichen, Releasetag ist, wenn es für das Modell released wird. Ich hab Marshmallow auf dem Nexus 5,ehrlich gesagt gibt es da keine Features, die ich auf dem S6 Edge vermissen würde.
 
@Butterbrot: Und was hat sich bis auf die Versionsnummer geändert? Welche Funktionen von der neuen Version kann man noch nutzen?
 
@Butterbrot: dafür wird das iphone extrem langsam und wird gezwungen doch ein neues handy zu kajfen
 
@Butterbrot: Bis es dann mal ansatzweise brauchbar läuft, vergehen aber auch locker 5 Monate.
 
@Butterbrot: Hardware und Software stammen vom selben Hersteller. Da kann man so was schon bringen. Sagt aber weder etwas ueber Qualitaet der HArdware noch der Software aus.
 
Also in Q1 2016. Das reicht mir erstmal als Angabe. Zumal ich besser auf 6.1 oder so warte da in der Vergangenheit die ersten Versionen (4.0, 5.0) meistens eher eine Verschlechterung darstellten. Aber warten wir mal ab. Warum veröffentlicht Samsung sowas eig. erstmal als "Leak"? Vermutlich weil man sie dann nicht darauf fest nageln kann? :D.
 
Ganz ehrlich diese Update Politik der Hersteller auf Android 6.0 Marshmallow finde ich ein wenig zu kompliziert, niemand kann sich auf die Aussagen der Medien verlassen. Ich habe das Samsung Galaxy S5 16GB (SM-G900F) und möchte seitens Samsung gerne wissen wann das Update für Deutschland ausgerollt wird, sonst bin ich nicht in Sachen neuester Stand nicht auf dem laufendem. Sollte ich wie viele auch, keine Info's in den nächsten Wochen erhalten, werde ich zu nem anderen Hersteller wechseln der für mich als Quelle am sichersten beziehungsweise vertraut ist.
 
Wie ich zu diesem Thema schon geschrieben habe: Die Hersteller sind gar nicht daran interssiert, dass die Kunden für ihre älteren Produkte schnell updates erhalten, weil man die lieber dazu bringen will, ihre neuesten und Teueren Produkte zu kaufen. Man sollte als Kunde wirklich konsequent solche Produkte meiden, mit deren Updatepolitik man nicht zufrieden ist. Nur das begreifen diese arroganten Firmenfuzzies wirklich, denn dann gehts nämlich um Geld, was sie damit ja verdienen wollen. Gejammer auf Forenseiten bringt diese Herren jedenfalls nicht dazu, hier irgendetwas zu ändern.
 
was ist mit den Tablets?
 
Schade, das Note 2 LTE (GT-N7105) ist nicht dabei. Aber was soll´s, 5.X gibt es ja auch nicht dafür. Nur gut, dass es mein Diensttelefon ist und ich dafür nicht einen Cent bezahlt habe.
 
Auf solche Updates warte ich schon lange nicht mehr. Mein S4 active wird da anscheined überhaupt nicht mehr berücksichtigt. Also kam bei mir CyanogenMod Version 5.1.1 drauf. Läuft sehr sehr gut.
Wenn Version 6, dann nur, weil der Speicher nur noch als ein Speicher gesehen wird. D.h. interner Speicher und SD-Karte verschmelzen zu Einem.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!