Microsoft hilft Wildhütern: Geräte stinken einen ganzen Winter lang

Der Software-Konzern Microsoft ist durchaus bekannt dafür, nicht nur stur seinen Geschäften nachzugehen, sondern bei Bedarf auch schnell einmal mit technischer Expertise zur Seite zu stehen, wenn für einen guten Zweck Hilfe benötigt wird. mehr... Microsoft, Forschung, Wald, Wildhüter Bildquelle: Microsoft Microsoft, Forschung, Wald, Wildhüter Microsoft, Forschung, Wald, Wildhüter Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso nehmen die nicht einfach die teile die es sowieso schon gibt , bauen die auf wasserdicht ubd anderen duftstoff um und das war es. Gibt doch die dinger im bad die aller 10 minuten pffff machen :D
 
@xerex.exe: So wie du alle 10 Minuten ein "pfff" Kommentar von dir gibst?^^
 
@xerex.exe: ich möchte mal dein AirWick sehen wenn den ein Bär in den Pfoten hatte ;-)
 
@DioGenes: Das war dann der Charmin-Bär ;)
 
@xerex.exe: Und die Dinger im Bad funktionieren im Winter im Freien, ohne externe Stromquelle und sind vor Wildtieren geschützt? Deshalb also :)
 
@DailyLama: Tierfest sind sie schon mal. Immerhin kommt es von Zeit zu Zeit dazu, dass es im Bad tierisch stinkt :D
 
@xerex.exe: Ich wusste ja noch garnicht, das es in deinem Bad große Bäume, wilde Bären, Minustemperaturen jenseits der 10 Grad unter Null und mehr als 1 meter Schnee gibbet.. *fg
Ich glaube, das wenn es das gäbe, das du mehr als nur pfff machen würdest, wenn du da reingehen würdest *mfg
So als Ersatzpfff halt, weil dat Zeug in dem Dingens an deiner Tür (wegen seines Wassergehalts) zum Eisklotz gefroren ist ..... :-P
 
Werbung für MS? Man hätte sicherlich auch andere Systeme / Geräte / Hersteller nehmen können...
 
@McClane: Hat man aber nicht.
 
@McClane: Microsoft hats aber eben entwickelt und somit auch gebaut. Ist wohl wieder ein microsoft hasser am werk mit dem unqualifiziertem kommentar ;)
 
@lenny43: Ein kritisches Kommentar hat nichts mit Hater zu tun... das kann nur ein Verallgemeinerer sagen ;)
 
@McClane: Und wo sind deine entsprechenden Suchergebnisse gelistet ? Welches dir bekannte Gerät bzw. Hersteller davon erfüllt eins zu eins dieselben technischen Spezifikationen bzw. Erwartungen ?
Das du blanco davon ausgehst, das sich da div, Leute und Hersteller zusammen gefunden haben, trotzdem es sowas schon gibt, aber doch nienicht weils das eben bisher nicht gibt, finde ich doch recht *******. Man kanns treiben und man kanns übertreiben...

Davon ab: nichtmal Tieren darf MS helfen wollen ? Und das bisherige Risiko (in meinen Augen durchaus lebensgefährlich) für diejenigen, die da mitten im Winter hin mussten, um was auszutauschen, das darf wohl frühstens nächsten Winter minimiert werden ?
Weil vor, wohl eher erst IM diesjährigen Winter, unbedingt noch nach was MS-freiem gesucht werden muss ? Und findet sich nix ..tja..dann haben die Austauscher halt einfach mal fettes Pech gehabt ?
 
@McClane: Microsoft ist bekannt dafür bei solchen Dingen zu helfen, Bill Gates, der Gründer von Microsoft, spendet z.Bsp: mit Abstand das meiste Geld für wohltätige zwecke.
Man muss nicht immer das schlechteste von den Firmen erwarten, außerdem scheint das ganze ja auch kostenlos gemacht zu werden.
 
Finde ja interessant was da auf dem rechten Teil des vierten Bildes unten an Baum zu sehen ist, dieser Ring, an dem zu jeder Seite massive ca. 10 cm lange Schrauben rauskucken. Wird wohl kaum dazu da sein um zu verhindern, dass dort Tauben landen noch andere Tiere abhalten mit Ausnahme eines Bären - wo ich mir leider vorstellen muss, dass dieser durch den intensiven Lockstoffgeruch gerne mal einen Blick aus nächster Nähe riskieren wollen wird. Auf den Baum schafft er es locker, aber die nötige Wucht um seine paar hundert Kilo da raufzuschwingen führt vermutlich oft zu (schweren) Verletzungen an eben jenen Schrauben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen