Windows 10: Redstone zeigt sich in Insider Preview als 'rs1_release'

In den nächsten Tagen wird Microsoft aller Wahrscheinlichkeit nach mit der Verteilung des als Threshold 2 bekannten Herbst-Updates beginnen. Offiziell liegt bisher kein exaktes Datum vor, es dürfte sich aber nur noch um Tage handeln. mehr... Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Bildquelle: Neowin Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Neowin

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie oft ist das beschriebene Update das "erste richtige Update" bei Winfuture.

Leider wird die Seite immer schlimmer, vollgemüllt mit Werbung und das Laden dauert teilweise unerträglich lange. Hier sollte man mal daran arbeiten, anstatt immer Meldungen herauszugeben mit NULL Information.
 
@FrankZapps: Ist bei der Konkurrenz nicht anders - einer davon hat mich mit den dämlichen Erklärungen zur Werbung so verärgert, dass ich mein langjähriges Print-Abo gekündigt habe - so kann das auch mal nach hinten losgehen.
 
@Zwerg7: Nein, so extrem mit dem Springen der Seite ist es nicht wie hier.
 
@FrankZapps: oh, ja, diese dauernd plötzlich aufklappenden "Das könnte sie auch interessieren" und Videos zwischen drin nerven gewaltig. Wie oft ich mich da schon verklickt habe obwohl ich nur auf die Startseite wollte :-( Und das was mich interessiert habe ich schon gelesen. Dann merkt euch das wenigstens in Cookies, liebe Outbrain-Werbedesigner :-)
 
@scar1: Deswegen blocke ich sowohl die Meldung bzgl der Cookies unten als auch diese Ding was reingeschoben wird wenn man wieder hoch scrollt.

Hab kein problem mit statischen Anzeigen, lasse auch die akzeptable Werbung durch aber wie du schon beschrieben hast verklickt man sich wenn man schnell navigieren will und plötzlich der gesamte Seitencontent verschoben wird.
 
@FrankZapps: Kleines Missverständnis deinerseits: Nur weil es *dich* nicht interessiert, bedeutet es nicht, dass es alle nicht interessiert. Denn das Auftauchen eines neuen Branches ist für viele nämlich sehr wohl von (großer) Relevanz.
Und ja, RS1 ist das erste große Update, nämlich so etwas wie wie Windows 10.1 (was aber MS nicht so nennen wird), während TH2 eher so etwas wie 10.0.1 darstellt.
 
@witek: Zeig mir mal bitte auch nur ein einziges Wort von mir, wo ich schreibe das es mich nicht interessiert. Das geht komplett an meiner Aussage vorbei was du da antwortest.
 
@FrankZapps: Du schreibst, dass der Artikel "NULL" Informationen hat, was aber definitiv nicht stimmt. Daraus habe ich geschlossen, dass du das nicht als für dich relevante Information wahrnimmst, weil sie dich nicht interessiert...
 
@witek: "Und Redstone hat sich nun zum ersten Mal tatsächlich gezeigt: Wie WinBeta berichtet, ist in den internen Entwicklungskanälen ein "rs1_release"-Build aufgetaucht. Das "release" signalisiert üblicherweise, dass es eine Preview-Version für Windows Insider ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass eine Veröffentlichung unmittelbar bevorsteht."

Sag mir bitte was das aussagt. in internen Entwicklungskanälen gibt es bei Softwareherstellern immer etwas! Es könnte was kommen aber vielleicht auch nicht. Super Information. 2 -9 -15 -21 -27 -36 könnten die nächsten Lottozahlen sein aber vielleicht auch nicht!
 
@FrankZapps: ich hab mir angewöhnt längere Artikel in Edge mit Ctrl-Shift-R (reading mode) zu lesen. Da wird dann der ganze Krempel ausgeblendet...
 
@scar1: Habe im Büro leider kein Edge.
 
@scar1: Das sieht ja witzig aus. Sehr krasser Unterschied zwischen Reading mode und dem hoffnungslos vollgeschmockten normalem Layout ohne Blocker.
 
@FrankZapps: ublock origin soll helfen, aber psst nicht weiter sagen^^
 
Weiß man eigentlich schon was in Redstone enthalten sein wird?
 
@Wuusah: Offiziell sicherlich noch nicht. Grob wird MS es intern wissen. Ganz genau wird es niemand wissen, denn dann wäre die Entwicklung nicht mehr agil.
 
@HeadCrash: die Frage war jetzt eher grob darauf gerichtet, ob es einfach nur ein weiteres aufpolieren der Oberfläche ist, oder diesmal auch wirklich Features kommen.
 
@Wuusah: Naja, es sind ja auch mit dem Herbstupdate neue Features gekommen, wenn auch nicht gerade viele. Aber wir können wohl sicher sein, dass das "Aufpolieren" der Oberfläche noch eine ganze Weile Zeit in Anspruch nehmen wird, denn z.B. alleine der Weg weg von der alten Systemsteuerung wird noch viel Entwicklung brauchen.
 
@Wuusah: Offizielles gibt es nicht. Jedoch kann man schon stark damit rechnen, dass neue Features hinzu kommen.
Mit großer Wahrscheinlichkeit werden beispielsweise Extensions für Edge verfügbar sein.
 
"Die TH2-Entwicklung ist sicherlich abgeschlossen" Ja und Nein... für das TH2 kommt aktuell nur der Build 10586 in Frage, der ja aktuell im Slow Ring gestartet ist. Das heißt der mögliche RC für das TH2 ist gerade in der letzten Prüfung bei den Insidern. Wenn hier nichts mehr gravierendes gefunden wird, dürfte dieser Build das TH2 werden (wovon ich nun sehr stark ausgehe). Trotzdem werden die Tester min. knapp eine Woche Zeit zum testen bekommen und MS wird dann auch noch mal 2-3 Tage brauchen, bis sie es verteilen können. Also mit 1-2 Wochen sollte man noch rechnen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum