Continuum-Dock jetzt auch beim Kauf des Lumia 950 gratis (UPDATE)

Microsoft Deutschland weitet seine Aktion, bei der die Käufer des Lumia 950 XL ein Continuum-Dock kostenlos dazu erhalten, jetzt auf das kleinere der beiden neuen Flaggschiff-Smartphones mit Windows 10 Mobile aus. Damit bekommen auch die Käufer des Microsoft ... mehr... Microsoft, Lumia 950, Lumia 950 XL, Display Dock Bildquelle: Microsoft Microsoft, Lumia 950, Lumia 950 XL, Display Dock Microsoft, Lumia 950, Lumia 950 XL, Display Dock Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hätte ich jetzt nicht gedacht. Hatte, als die Pressemittelung für das 950 XL rauskam, an die Ansprechpartnerin geschrieben und gefragt, ob man das nicht auch für das 950 machen könne, da viele mit Absicht nur das 950 kaufen, weil das XL zu groß ist. Man sagte mir, dass man den Vorschlag weiterreichen würde.... man kennt es ja eigentlich, dass daraus dann niemals etwas wird... Danke Microsoft! :-)
 
@DerKritiker: Vllt sind die Vorverkaeufe aber auch sehr gestiegen nachdem das mit dem Dock bekannt wurde und man versucht das kleinere jetzt auch besser zu verkaufen. Eigentlich haetten sie es von Anfang an ins Paket packen muessen bei dem Preis
 
@-adrian-: Auf jeden Fall hätte man es direkt mit dazu packen müssen um diese Funktion den Leuten schmackhaft zu machen und so erst Recht etwas einmaliges zu bieten, was kein anderer Hersteller bieten kann. 109 Euro zusätzlich ist ja auch jetzt nicht so ein Pappenstiehl.
 
@Knarzi81: Bei dem Preis fuer die Hardware ja. Preis ist High-End und Hardware ist von Ende 2014.
 
@-adrian-: ODER... die Vorverkäufe sind auch mit Hilfe des Display Docks nicht genug in die Höhe geschnellt, so dass Microsoft nun nach dem letzten Strohhalm greift und auch beim billigeren Gerät versucht Kunden zu ködern.

ODER... Es handelt sich überhaupt um einen Irrtum.
 
@DerKritiker: Ist revidiert. War ein Fehler. Kein Dock zum normalen XL!!!
 
@elox: ja was denn nun? das normale oder das XL??
 
Auf die Meldung habe ich gewartet... Wunderbar!
 
@Vollbluthonk: Ist revidiert. War ein Fehler. Kein Dock zum normalen XL!!!
 
@elox: Ja, sehr schade :-/ Na, vielleicht schnüren ja noch Händler ein derartiges Paket...
 
@eloxj: ja was denn nun? das normale oder das XL??
 
Ich habe mich wegen der Station extra für das XL entschieden. Ich ärgere mich gerade etwas, da ich davon ausgegangen bin, dass die normale größe ausreichend wäre. Ich werde jetzt aber einen teufel tun, die Bestellung zu stornieren. Das Angebot hätten die Zeitgleich mit dem XL Angebot anbieten MÜSSEN.
 
@annoxoli: ist ja auch so schwer von ner Vorbestellung zurückzutreten ^^
 
@baeri: es geht mir eher darum, dass ich mich vollständig auf das XL Gerät eingestellt haben. Das war keineswegs negativ gemeint ^^
 
@annoxoli: hat sich doch eh schon erledigt...
 
@baeri: Ah, sehe ich gerade auch, danke ^^ hab ich ja nochmal "glück" gehabt
 
@annoxoli: Du bist schon so eher der Gönner-Typ, oder? ;)
 
@gettin: Ich sitze selber in der Softwareentwicklung. Ich brauche (meist) die neuesten Dinge. Ich habe jetzt vier Jahre auf ein neues Smartphone gewartet. Da mir das Gerät zuspricht, schlag ich zu. Aber nein, eigentlich bin ich es nicht, ich bin die Geizheit in Person :D
 
Na die müssens ja nötig haben, wenn die mit ihrem Zeugs so umherschmeißen.
 
@wingrill9: Das nennt man einfach gutes Preis/Leistungsverhältnis...
 
@Vietz: Ja auf den ersten Blick schon. Das haben Dacia & Co als Autos auch. :-D
 
@wingrill9: Wieso muss man direkt wieder irgendwas nötig haben? Hast du es schon wieder nötig dich hier aus dem Fenster zu hängen? Hier geht es darum für dieses Feature eine Basis von Nutzern zu schaffen, damit die Universal-Apps dann auch darauf angepasst werden und man nicht 109 Euro zusätzlich ausgibt, aber es keine Apps gibt, die das dann unterstützen. Man will einfach nur dem Henne-Ei-Problem entgegentreten. Irgendwas muss nun mal zuerst da sein. Entweder einen Haufen Apps die das unterstützen und man somit freiwillig 109 Euro extra ausgibt oder ein Haufen Nutzer mit der richtigen Hardware, damit die Entwickler Universal Apps bauen.
 
@Knarzi81: Das mit dem "haufen Nutzer" hat mit Kinect ja gar nicht so geklappt :)
 
@-adrian-: Das lag aber auch an der Inkompetenz der Entwickler, welche nicht in der Lage waren, Ideen umzusetzen und dem Mangel an Beweguingsenergie der "Core-Gamer", welche sich ja nicht mal vorstellen könnten, beispielsweise durch leichte links/rechts-Bewegungen des Oberkörpers um eine Ecke zu schauen.

Des weiteren war die Kinnect nicht wie hier eine kostenlose Dreingabe, sondern machte die Konsole 100 Euro teurer, was zu einer generellen Ablehnung führte und das haben auch die Entwickler gesehen.
 
@Knarzi81: Putzig, wie du immer die Schuld bei den anderen findest. Und offensichtlich riesiges Pech für Microsoft, seit Jahren offensichtlich nur noch Produkte anzubieten, die eigentlich total genial sind, aber sich immer jemand findet, der den neuesten vielversprechenden Microsoft-Karren dann doch an die Wand fährt.
 
@Niccolo Machiavelli: Ich bin immernoch der Meinung Kinect und das Dock hier sind genial. Ob es jetzt an die Wand gefahren wurde oder nicht :)
 
In der Schweiz kann man es für 528.75 chf vorbestellen bei Microspot, aber ich denke dann ohne Display Port. Gestern war es noch bei 552 chf das 950er Ah ich seh grade die 552 chf sind für das weisse und das schwarze ist dann für 528.75 chf zu haben
 
Warum integriert man das Ding nicht als Software ins OS?
 
@!Mani!: Ist es doch. Via Miracast und Bluetooth Peripheral kannste genau das gleiche machen
 
@-adrian-: nein, dann hast du Continuum nicht verstanden. Es ermöglicht ein komplett anderes Bild zu sehen als auf einem Lumia Display. Miracast spiegelt nur den Bildschirm.
 
@altese: Also mein Miracast kann auch erweitern: http://windows.microsoft.com/en-gb/windows-8/project-wireless-screen-miracast
 
@altese: Doch, Continuum wird auch vollkommen kabellos funktionieren. Die Verbindung zum Monitor läuft dann über Miracast, die zu Maus und Tastatur über Bluetooth. Die Box ist letztlich nur eine Dockingstation, mit der man die notwendigen Ports für USB-Geräte und Monitor bekommt, wenn man eben kein Miracast nutzen kann oder will. Und natürlich wird das Phone parallel auch noch mit Strom versorgt. Aber der Display Dock ist nicht zwingend für Continuum erforderlich.
 
@HeadCrash: das Frag ich mich allerdings...
ich hab z.B. von Dell ein USB3.0 Dock... ob das dann auch geht?

evtl. ist das ja ein "einfacher" USB -> HDMI (und weiteres) Adapter...
> in schön :)

... kann das jemand bestätigen?
 
@baeri: Aus dem Bauch raus würde ich tippen, dass der von Dell auch funktionieren würde. Aber da muss man wohl erste Tests abwarten.
 
@HeadCrash: Das kann ja nur funktionieren wenn es Treiber dafuer gibt, oder nicht? Ich sage es funktioniert nicht ohne weiteres. Zumindest sind die USB3 Dockingstationen am Notebook immer mit Treibern verbunden(Lenovo)
 
@!Mani!: Wie integriert man
1 USB-C-Ladeanschluss,
2 x USB 2.0
1 USB 2.0-Ladeanschluss (hohe Stromaufnahme),
1 DisplayPort
1 HDMI
als Software im Os?
 
@!Mani!: Also wenn Microsoft keinen Code für Continuum in Windows 10 integriert hätte, bliebe ein angeschlossener Bildschirm extrem dunkel...
 
Also ich finde auf der Produktseite diesen Text nicht.
 
@alh6666: Ich auch nicht
 
@wertzuiop123: Da wurde wohl aus Versehen für kurze Zeit ein Paket in den Store gestellt, das nicht für Deutschland gedacht ist.

Edit:So auf die schnelle mal den Microsoft-Chat in Anspruch genommen. Laut Microsoft Mitarbeiter gilt das Angebot nur für die XL-Variante und an den Seiten wurde gearbeitet.
 
@leipziger1991: Schade
 
@alh6666: Stimmt, scheint wieder entfernt worden zu sein. Ich habe es heute Mittag aber ebenfalls dort gesehen und es stand auch explizit das 950 neben dem XL im Text. Jetzt heißt es wohl abwarten, ob die App auf den Geräten drauf ist, wenn sie geliefert werden.
 
Also im DE Shop sehe ich das normale 950 nur OHNE Docking Station, das XL hat das teil dabei. . Im Schweizer Shop hat keines der beiden Geräte die Docking Station dabei.
 
Schlecht recherchiert Winfuture:
http://wintouch.de/44144/lumia-950-kaeufer-bekommen-das-windows-display-dock-nicht-dazu/
 
@Glowbewohner: Naja, der Artikel ist schon recht arrogant geschrieben. Denn die haben ebenso schlecht recherchiert. Der zitierte Text stand exakt so heute im offiziellen Store. Es ist schade, dass niemand einen Screenshot gemacht hat, aber ich habe ihn ebenfalls gesehen und bin einfach fest davon ausgegangen, dass die Aktion erweitert wird. Es kann ja niemand ahnen, dass MS nun auch noch zu dämlich ist, die eigene Webseite sauber zu pflegen.
 
@HeadCrash: Dass er da stand, bezweifelt niemand. Aber so lange es keine Offizielle Mitteilung dazu gibt, ist es nichtig. Und Winfuture hat bestimmt auch gute Kontakte bei MS. Ein Anruf genügt, und man hätte die Wahrheit gewusst
 
@Glowbewohner: Eine Meldung auf der offiziellen Store-Seite MUSS man als offiziell ansehen. Wie viel offizieller soll es denn noch werden? Es ist doch echt lächerlich, dass man mittlerweile jede Information von offiziellen Seiten mehrfach bestätigen lassen muss.

Und der Artikel von wintouch schreibt "Hier wurde sogar von angeblichen Zitate von der offiziellen Microsoft Produktseite berichtet, die allerdings dort nicht zu finden sind". Mit anderen Worten "Dr. Windows hat hier fantasiert und sich was aus den Finger gezogen". Und das halte ich persönlich für übelsten Journalismus, vor allem, wenn man zwei Konkurrenzseiten schlecht macht. Wenn die Kontakte von wintouch zu MS so gut sind, dann hätten sie problemlos feststellen können, dass die Information tatsächlich zu finden war. Dann würde der Artikel nicht so herablassend wirken.
 
Schaut Euch mal die Meldung bei Wintouch an - die beleidigen und beschuldigen die anderen Blogs von A-Z. Definitiv eine Seite, die ich nie wieder besuchen werde.
 
Ich hatte die Angabe auf der Seite auch gelesen und auch auf WF gepostet.
http://winfuture.de/comments/thread/#2733894,2733894
Da steht auch der original Text.
Ich habe auch die Autorin des Artikels angeschrieben, um sie auf die Änderung aufmerksam zu machen. Drei Stunden später kam dieser WF Artikel.
Schade, es wäre durchaus möglich gewesen, da es Onlinehändler gibt, die das 950er für 505,-€ anbieten. Plus Dock kommt das in etwa hin.
Was passiert eigentlich, wenn ich ein 950XL kaufe, das Dock bestelle, und das Handy wieder zurück schicke? Ich weiß, unfeine Art, aber mal theoretisch....
 
@gutzi4u: gleicheres habe ich mir auch schon angedacht. Aber mal im ernst: Man muss es ja nicht auf die Spitze treiben... 699 Euro für das Handy UND einer Dock ist ein super Preis/Leistungsverhältnis.
 
@annoxoli: Nun, wenn man das 950er bei fnac in portugal für 504,71€ bestellt, kommt man mit Dock auf 614,71€ + evtl. Versand. Da wäre ein Angebot über 599,- € durchaus drin. Die 109,-€ sind ja sicherlich auch nicht in Stein gemeißelt.
Oder unterscheidet sich da portugisische vom deutschen?
http://www.fnac.pt/Microsoft-Lumia-950-LTE-Dual-SIM-Black-Telemovel-SmartPhone-Windows/a918771
 
@gutzi4u: ich glaube nicht dass sich dies unterscheidet. Aber meine Portugisischen Sprachfähigkeiten sind nicht sehr gut, dass ich mich (zur Not) mit dem Lieferranten ausquatschen könnte wenn da was nicht stimmt, mal abgesehen davon: Muss nicht noch der Zoll mitberechnet werden? Ich denke mal die paar Euro(s) die man dabei spart lohnt sich der Aufwand nicht unbedingt
 
@annoxoli: Portugal liegt innerhalb der EU, daher fällt kein Zoll o.ä. an. Mir ging es aber auch mehr darum, dass ein entsprechender Preiß durchaus möglich ist.
Nicht zu vergessen, dass ein 950XL mit kostenlosem Dock ja nahezu das gleiche kostet.
(Mir ist das XL aber zu groß.)
 
@gutzi4u: gut das wäre vielleicht ein Argument, mir ist es (leider) bzw ich vermute eher, auch zu groß. Abwarten! Im schlimmsten Fall gehts reture und ich nehm das kleinere :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles