Berichte über spontanen Glasbruch beim Google Nexus 6P von Huawei

Nach dem kürzlich erfolgten Marktstart des Google Nexus 6P von Huawei gibt es eine Reihe von Nutzern, die über ein spontanes Brechen der Glasabdeckung am oberen Ende der Rückseite klagen. Angeblich tritt das Problem vollkommen unerwartet und ohne ... mehr... Nexus 6P, Huawei Nexus 6P, Google Nexus 6P, glasbruch Bildquelle: Reddit Nexus 6P, Huawei Nexus 6P, Google Nexus 6P, glasbruch Nexus 6P, Huawei Nexus 6P, Google Nexus 6P, glasbruch Reddit

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nun, soweit es stimmt und der Schaden entstanden ist, ohne dass das Gerät besonderen Herausforderungen unterzogen wurde (insbesondere Stürze), dann hätte ein Austausch nichts mit Kulanz zu tun. Google wäre verpflichtet, das Gerät auszutauschen.
 
@wertzuiop123: Genau wie Apple beim Antennenproblem ^^

Nachbesserungen sind Wirtschaftlich notwendig (zumindest für Massenware)... stelle sich einer vor VW müsste Millionen Autos austauschen...
Und kommt mir keiner mit geschieht denen Recht > bevor jemand sowas schreibt sollte er erstmal überlegen wer darunter wirklich leidet (dem Manager der statt 10 Millionen nur 5 Millionen zusatzprovision im Jahr bekommt juckt das wenig).

Traurig ist das trotzdem... hätte der Ingenieur in Materialkunde aufgepasst wäre das nicht passiert... allerdings spätestens beim Schocktest in der Thermokabine.
=> Leider wären die Q-Tests schon lange nicht mehr Großgeschrieben (Nokia hat früher Garantiert, dass beim Fall aus 1 Meter kein technischer Defekt entstehen kann => zumindest am Handy)
 
@baeri: Stimmt. Sony wurde ja auch das Problem nachgesagt. Jedenfalls las man da öfter davon, da auch die Rückseite komplett aus Glas war.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check