Jahrzehnte Erfahrung: Facebook wirbt Microsofts Bildspezialisten ab

Dem Social Network Facebook ist es gelungen, Microsoft drei langjährige Forscher aus der Research-Abteilung abzuluchsen. Die Motivation in deren Wechsel dürfte wohl kaum am Arbeitsumfeld oder der Bezahlung liegen, sondern an spannenden Aufgaben, ... mehr... Virtual Reality, VR, HoloLens, Microsoft HoloLens, Windows 10 Holographic Bildquelle: Microsoft Virtual Reality, VR, HoloLens, Microsoft HoloLens, Windows 10 Holographic Virtual Reality, VR, HoloLens, Microsoft HoloLens, Windows 10 Holographic Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für Spannung kauft man sich eine Ü-Ei und bei der Arbeit zählt nur die Kohle, gerade bei den Herren die knapp über dem Durchschnitt verdienen wie diese hier. Scheinen aber ja nicht viel zu taugen oder hat MS sich so schlecht abgesichert in den Verträgen. Üblicherweise gibts da Sperrfristen im Vertrag das man X Jahre nicht zu einem Konkurrenten wechseln darf wenn man wirklich was auf dem Kasten hat.
 
@winfuturemann2: Gerade bei den besser verdienenden ist es nicht selten, dass die Leute keine Lust mehr auf die immer gleiche Arbeit haben und einfach mal was anderes machen wollen.
 
@Wuusah: Kann er ja nicht wissen :D
 
@winfuturemann2: "Scheinen aber ja nicht viel zu taugen" ... Das glaubst du doch selbst nicht. Szeliski's "Computer Vision" war bei uns an der Uni DAS Standardwerk!
 
@winfuturemann2: Woher nimmst Du Deine Weisheit? Mit der IT-Industrie hat das auf jeden Fall wenig zu tun. Ich kene zahlreiche der großen der Branche. Geld spielt bei den Spezialisten kaum eine Rolle. Sie verdienen sehr gut und werden durch ihre Firmen gut unterstützt. Die von Dir erwähnten Sperrfristen gibt es, aber dem sind engen Grenzen gesetzt. Zum Einen gelten sie niemals pauschal (irgendwas mit Grafik), sondern nur punktuell, wenn Firmengeheimnisse betroffen sind (wenn zum jemand direkt vom Hololens zum Oculus Rift Team wechseln wollte). Sperrfristen sind in den meisten Fällen auch nur 3-6 Monate.
 
@winfuturemann2: absoluter blödsinn. ich arbeite im sicherlich nicht gut bezahlten öffentlichen dienst und könnte draußen in der freien marktwirtschaft beim derzeitigen fachkräftemangel locker 15.000 € bis 20.000 € pro jahr mehr verdienen. ich liebe aber meinen aufgabenbereich und kann mir nicht vorstellen für einen anderen arbeitgeber zu arbeiten. geld allein macht nicht glücklich!
 
Ich weiß ja nicht wie alt die Leute sind und wie lange sie noch arbeiten, aber bei Microsoft hätten sie wohl eine längere Zukunft gehabt als bei Facebook.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check