Google bringt jetzt endlich auch Serien-Downloads in den Play Store

Serien-Fans können ab sofort auch bei Google fündig werden. Wie der Suchmaschinenkonzern heute mitteilte, habe man das Inhalte-Portfolio im Play Store nun auch um diese erweitern können. Um den Nutzern das Angebot näherzubringen, kann zum Start eine ... mehr... TV-Serie, Game of Thrones, HBO Bildquelle: HBO TV-Serie, Game of Thrones, HBO TV-Serie, Game of Thrones, HBO HBO

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
2,50 für eine Episode? Haben die den A... offen?
Und bevor ich für GoT als STREAM oder DRM-verseuchte Datei "kaufe", kauf ich mir das als echte BluRay - die kann ich wenigstens verleihen und ggf weiterverkaufen.
Und da wundern die sich über "Raubkopierer".
 
@EinerVomPack: Nein, die haben nicht "den A..." offen. Das sind die gleichen Preise, wie sie auch die Konkurrenz nimmt.

Aber das Pack mault ja nur und interessiert sich nicht für Fakten.
 
@Niccolo Machiavelli: Dann hat die Konkurrenz ebenso den A... offen. Begründung: siehe meinen OriginalPost und auch re:2 .
 
@Niccolo Machiavelli: Apropos Fakt: Bei Netflix kriegt man die Serie zweisprachig, bei Google müsste man sie für den gleichen Umfang 2x kaufen. Erst informieren, dann nachdenken, dann flamen.
 
@pint: Wo "bekommst" du bei Netflix die Serie zweisprachig? Du darfst sie dir in mehreren Sprachen ansehen. Aber ab dem Moment, wo du dein Abo kündigst, hast du gar nix mehr.

Also ja, bitte denke erst, bevor du flamst. Auch wenn du dann wohl unter Qualen schreien wirst.
 
@EinerVomPack: Vor allem, wenn man bedenkt, dass z.B. Staffel 1 und 2 von Game Of Thrones in Googles Play Store je 23,99€ kosten, auf Amazon als Blu-Ray aber nur 16,99 und als DVD nur 13,99. Selbst im "Fachhandel" sind diese günstiger als in Googles Play Store.
Wenn schon, dann würde ich vielleicht 5 Euro für eine Staffel zahlen, vor allem, weil man sich die meisten Filme und Serien ohnehin nur ein mal anschaut und danach für die nächsten mind. 1 - 3 Jahre nicht mehr.
 
@BloodEX: Ist halt derselbe Grund, warum das Bier an der Tanke oder Spiele in Steam abseits von Sales meist teurer sind: Man kann das Zeug spontan kaufen. Hier wird schlicht die Bequemlichkeit der Kunden ausgenutzt.

Staffel 1 und 2 haben übrigens schon einige Jahre aufm Buckel. Für die BD zahlt man beim Neuerscheinen ebenfalls rund 35 bis 45 Euro.
 
@Niccolo Machiavelli: Stimmt, aber ich (und sicher auch viele andere) gehöre eher zu der Sorte, die sich für sowas entweder ein (günstiges) Monatsabo holen oder eben warten können, vor allem, da man sich das Meiste ohnehin nur ein mal anschaut und man nur ungern eine gefühlte Ewigkeit auf die ganzen noch nicht erschienenen Folgen warten mag. ^^

Stimmt natürlich, aber da warte ich lieber, bis es das Ganze in einer Komplettbox für unter 100€ gibt. :p
 
@EinerVomPack: Und genau deswegen werde ich auch niemals einen Film oder Serie online kaufen.

Ich nutze sehr gerne Amazon Prime Instant Video und Netflix, aber aufgrund der Tatsache das man bei diesen Diensten bei der "sogenannten" Kaufoption im Grund nur ein Lebenslanges (bzw. so lange die Dienste Online sind) Leihrecht erwirbt, kommt für mich ein "Kauf" nicht in Frage.

Was könnten die Medienfirmen nur an Kohle verdienen, wenn die endlich sämtliches DRM abschaffen?! Ich würde jedenfalls öfter zugreifen. Auf der anderen Seite ist das DRM aber auch hilfreich beim Geldsparen und bei der Rentenvorsorge, denn so schiebe ich Monat für Monat mein Geld auf meine Spar-/Rentenkonten/-anlagen, anstatt es für Serien und Filme auszugeben. ;-)

Dann kaufe ich mir lieber gelegentlich ausgewählte BluRays und rippe sie für mein Heimkino (RaspberryPi 2 mit OpenELEC, d.h. Kodi). Aber da ich auch nicht unendlich viel Platz in meinen Schränken habe, überlege ich sehr gut, ob ich diese oder jene BluRay wirklich mein Eigen nennen möchte.

Für alles andere reichen mir die "Flatrates" der Streamingdienste (derzeit Amazon Prime und Netflix).
 
Also ich bekomm das hier: "Sorry! TV on Google Play is not available in your country yet.
We're working to bring the content you love to more countries as quickly as possible.
Please check back again soon."
 
@Lofi007: Mit Chrome klappt es ;)
 
@Lofi007: Beim Aufruf der Seite oder beim Versuch des Kaufs? Zumindest der Aufruf der Play-Store-Seite von z.B. Game Of Thrones oder S.H.I.E.L.D. funktioniert bei mir einwandfrei.
 
Seite geöffnet, nach "The Walking Dead" gesucht, nur Staffel 3 & 4 im Angebot... aktuell läuft Saffel 6!

Zusätzlich gibt es kein Angebot für Originalsprache in diesem Fall.

Ergebnis: Ich suche nichtmal weiter. Zum Scheitern verurteilt.
 
Solange die Sachen bei Google Play nicht durchweg im O-Ton angeboten werden, kann der Service von mir aus auch kostenlos sein. Ich werde ihn nicht nutzen. Ich zahle lieber was drauf und habe O-Ton. Da die Konkurrenz das größtenteils auf die Reihe kommt, bleibt Google Play für mich der einzige Google Service, den ich nicht nutze. Schade. Es könnte so einfach sein.
 
Die Serien können nur auf ein Android-Gerät heruntergeladen werden...nicht aber auf einen PC
Und sowas geht gar nicht.
Denn wenn ich etwas kaufe, dann will ich eine DRM-freie Datei runterladen können, mit der ich
machen kann was ich will....so wie das im MS-Store geht.Denn nur etwas "in der Cloud" - besitzen"
Und wenn sich Google anfängt mit einem Rechteinhaber zu streiten...plötzlich werden meine
bezahlten Filme/serien gelöscht...nein danke.Für Geld, will ich etwas handfestes zum runterladen
haben.

Streamen oder leihen...das kann man eh anderswo billiger haben.

Von daher...habe ich das "Angebot" schon wieder als uninteressant abgehakt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!