"Clip": Microsoft soll an einem Wearable rund um Cortana arbeiten

Cortana ist für Microsoft ein wichtiger Baustein von Windows 10. Jetzt gibt es Gerüchte, dass der Konzern an einem Wearable rund um den Sprachassistenten arbeitet. Statt Armband und Co. sollen die Nutzer das Gerät hier aber eher am Ohr tragen. mehr... Cortana Button, Satechi BT Cortana Button, Satechi Bildquelle: Satechi Cortana Button, Satechi BT Cortana Button, Satechi Cortana Button, Satechi BT Cortana Button, Satechi Satechi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn's ein Ohrclip wird zieh ich mir das bestimmt nicht an. Wenn's eher so eine Art Bluetooth-Ohrstöpselheadset mit Zusatzfunktionen wird, sieht die Sache anders aus, in dem Fall würde ich's mir anschauen wollen. Da Cortana rein zu integrieren klingt gut.
 
ich frag mich grad son bisschen wo da genau der sinn ist. 80% (grob aus meiner sicht geschätzt) der menschen haben wenn sie unterwegs sind doch kopfhörer auf wo auch ein mic dran ist. da würde doch eine app integration reichen. für geschäftsleute oder welche die nur ein bt headset wollen mit siri... sry meine cortana wird es quasi kein markt geben. sofern das gerät nicht alles mit bringt was die großen haben (kopplung mit mehreren geräten, ladestation, ewige laufzeit usw. ich denke da vorallem an die plantronics geräte) aber mal ganz im ernst. cortana ist gut keine frage. aber trotzdem gibt es derzeit noch kein richtigen anwendungsort für sowas. menschen auf der straße im zug im bus? niemals! wenn dan tatsächlich eher im auto usw aber da will man sowas dankt smart cars und hat man nicht gesehn doch lieber gleich im auto integriert haben. nja egal mal sehn wie es wird wa =)
 
@Tea-Shirt: Ganz klar, im Auto / LKW ist Cortana Super! Für den Desktopbereich finde ich es um ehrlich zu sein überflüssig. Im Auto kann man schnell (!) trotz lauter Umgebung den Befehl zur aktuellen Verkehrslage durchgeben, oder ein Anruf tätigen. Letztenendes sollte man das Smartphone gar nicht beim Fahren verwenden, aber für sowas ist es beispielsweise sehr gut geeignet. Für Zuhause, ist es eher nice-to-have, aber kein muss. Praktisch hingegen ist ( ähnlich wie bei Google Now, bei Siri weiß ich es nicht ) dass das Smartphone einen erinnert loszufahren, wenn der Verkehr schlimmer wird!
 
Cortana an sich ist erstaunlich zuverlässig geworden, ob bei Sprachbefehlen, oder auch in Text umwandeln. Im Business finde ich die Platzierung am Handgelenk ideal. Könnte mir nicht vorstellen, dass in einer Besprechung auf einmal mein Ohrring mit mir Kontakt aufnehmen will. Dann permanent die Strahlung am Kopf? Mal schauen, jetzt will ich erst mal mein 950xl ?
 
Hab mein MS Band 2, da brauch ich sowas nicht ;)
 
Hoffentlich sieht das gut aus, dass man dieses bei uns in Österreich dann funktionslose Ding trotzdem tragen kann.
 
Hört sich gut an, beim neuen Microsoft kommt dann sicherlich noch ein Hauch von Innovation dazu: Vorfreude aufs nächste #WindowsDevices-Event
PS: Ob das dann so aussieht, wie in den Productivity Future Vision-Videos (https://youtu.be/w-tFdreZB94?t=3m45s); fände ich zumindest schon mal nicht schlecht...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!