Datensammlung per Fernseher: Verbraucherschützer verklagen Samsung

Der Elektronikkonzern Samsung hat sich jetzt eine Klage deutscher Verbraucherschützer eingefangen, weil dessen Smart-TVs ungefragt Daten an ihren Hersteller schicken. Versuche, außergerichtlich zu einer Lösung zu kommen, hätten nicht gefruchtet, ... mehr... Samsung, Tv, Fernseher, 4K, Ultra HD Bildquelle: Samsung Samsung, Tv, Fernseher, 4K, Ultra HD Samsung, Tv, Fernseher, 4K, Ultra HD Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
56 Seiten Text ? Will Samsung einem auch gleich noch ein neues Haus und eine Lebensversicherung verkaufen ? Wird bei den anderen Herstellern vermutlich nicht anders sein.
Da lobe ich mir meinen uralten Stupid-LCD, anschließen, Sprache auswählen, Bild- und Ton einstellen und fertig.
 
Samsung war mal besser, wenn ich sehe die Angebote bei Saturn 1200hz neuerdings 1200PQi,
dann kuckt man nach und sieht 50hz Panel.

Schrott können sie behalten, tausende geräte bei ebay defekt 2 jahre alt lol.
Die haben auch gemerkt das man mit billig mehr verdienen kann.

Dann lieber Panasonic, die nerven auch net ganz so mit dem HZ Pqi gedöns.
Marktführer heißt nicht beste Qualität.
 
@Amiland2002: es gibt glaube ich keinen TV der mehr als echt 60hz schafft.
 
@wolver1n: Soweit ich weiß gibt es echte 100hz und 200hz Displays, die sind dann in den teuren Geräten drin.

Aber die blöden hz und pqi zahlen gibts doch nur weil jedes Gerät entweder 2k oder 4k hat, und das unterscheidet ja dann net, das hat ja jeder Tv.
 
@Amiland2002: Panasonic ist mir schon auf Grund ihres weniger aggressiven Marktverhaltens deutlich sympathischer, mir kommt seit Jahren nix anderes mehr ins Haus.
 
@TuxIsGreat: Jupp wie war
hatte auch erst ein Löwe TV was ja eigentlich drin ein Panasonic war. und nun ein der DTW Serie. Bin echt zufrieden mit dem TV
 
@TuxIsGreat: Find die Marke auch geil, hab mir nen Technics CD Player und Verstärker gebraucht gekauft, kommt auch von Panasonic bekannt unter dem Namen Matsushita.

Steht meist auch auf der Rückseite bei den Panasonic Geräten.
Die Panasonic Video Recorder waren auch geil 7 kopf system.

Und Panasonic baut selbst hochwertige 5000h Kondensatoren.
Denke das Japan einfach das bessere Zeug baut als China u Korea.

Im Saturn wollte mir ein Verkäufer nen Panasonic verkaufen, ich sagte bei dem Samsung ist das Bild besser. Er drehte die Schärfe auf 100 und dann sah der Pana aus wie Samsung :D

Er meinte die Blue Ray Player wären besser als Samsung, durch eigene Chip Produktion usw.. Das Microruckeln gäbe auch mehr bei Samsung.

War von meinem Samsung Monitor (T220) überzeugt, bis ich Battelfield gezockt hab,
tolles tearing, kannte das vorher net :D

Never kauf ich die Marke, die Handys sind sowieso schrott auch wenn die jetzt 500 u. mehr verlangen ist das iphone trotzdem besser aber mir zu teuer.
 
@Amiland2002: du kaufst dir nen low-end Produkt namens t220 und wunderst dich beim spielen über tearing. schon einmal daran gedacht das der t220 eigentlich im Office steht und nicht fürs spielen gedacht ist? oh man aber panasonic sind einfach die besten und Samsung baut nur müll.
 
@Odi waN: Ich hab den gekauft weil Samsung damals werbung mit 20.000 kontrast gemacht hat und 2 ms Gaming Monitor hieß es.

Wozu brauchst du 2ms für Office bestimmt net bei NFS null probleme, bei damaligem Half Life, was aktuell war auch nicht,

erst bei BF3 viel es mir auf.

Werd mir nen neuen kaufen 144hz, was Samsung bis heute net anbietet,
aber zzt. sind mir die Preise zu hoch 290€ was vor nem Jahr 200-250 kostete.

Denke nach XMas wird der preis wieder 250 sein.
Samsung baut viel müll, das wollen aber einige net wahrhaben,

genauso wie man gegen u net für Apple sein muß.

Mein S2 hat nur gesponnen u bei anderen leuten auch die ich kenne.
Da sagte mir mal jemand,:"Du hast ja auch kein High End Samsung Handy"..
Die teureren sind besser. Ach ne einführungspreis über 500 euro kann ich net
für verlangen das das Mikrofon 2 JAhre durchhält?

Hatte den Fehler 2 mal..
Andere leute auch.

K.a. wie groß der unterschied aktuell bei Toshiba,Sharp,Löwe,Philips,Telefunken,Thomson,Metz ist.

Sharp quad Colur oder wie es hieß, soll so geil auch net gewesen sein.

Philips kauften viele weil sie dachten Made in Germany, war aber NL, mittlerweile Tividi (China), u. Ambilight brauch ich net, Metzt gefällt mir das Bild, Design u Preis net.

Telefunken, Thomson, sind glaub ich auch net mehr die Hersteller von früher.
zb. Löwe, überteuerter Rahmen, was die design nennen find ich hässlich,
Display von Samsung, dann kauf ich gleich Samsung aber günstiger,

Lg, hab ich nie was gutes gehört, bei Haltbarkeit und Garantie/Umtausch Reparatur gabs nur gezicke..

Und ich will kein Web os, Tizen auch net.

Finde Firefox OS am besten bzw, hbbtv brauch ich eh nur für Netflix,
aber hier gibt besch.. inet. bzw ne Mediaplayer Box ist wahrscheinlich eh besser u schneller bei bedienung/Arbeitsspeicher etc...

Solang wie Röhre werden die Lcd TVs/Oled/ Uled eh net halten.
Ist ja gewollt.. bei allen Herstellern.

mfg.
 
@Amiland2002: mein Samsung LED/LCD TV ist nun schon 4 Jahre alt :)
und hat keine einzige Macke bis heute

Dazu hinweis ihr habt keine Ahnung, was bring euch 100hz ??
Ihr wisst schon das in Europa die sender nur 50hz ausstrahlen und in USA 60hz
was bringt euch mehr wenn dann der TV es hochrechnen muss und dadurch immer verluste zu verkraften sein müssen
 
@MartinB: Vielleicht beim Bluray gucken? Und die Technik von 100 hz ist doch, dass jedes Bild zweimal gezeigt wird, das über 50 hz ankommt. Somit wird das "flackern" weniger. Oder irre ich mich?
 
@MartinB: Erster Satz meinte ich die Haltbarkeit, bzw. sollte ausdrücken das ich net generell ein Samsung Hasser bin, sondern er läuft noch aber find die 2ms Kontrast etc. werbung blödsinn wenn das alles nix bringt u er trotzdem schlieren macht.

Mein Postbote kauft damals nen teuren Samsung 800hz als das aktuell war.
Er sagte er sieht microruckler seine Kumpel sagte blödsinn du spinnst.
Alles kommt neu raus taugt aber nix bei Samsung anscheinend..

Soweit ich weiß gibt es 1000 und 200hz lcd Display und bei röhre war das aktuelle
100hz. Man sah deutlich nen unterschied zwischen nem 50hz 100hz Display.

Ab da wo ich nen 100hz Tv sah, fiel mir das flimmern bei meinem 50hz Röhre erst auf.
Elektriker sagte mir 200hz ist ruhiger als die 50hz kisten die auf 1200 hochrechnen..

Bei dem Samsung 400hz gedöns hab ich gesehen das bei Knight Rider das auto am Tv rauskuckte, soap effekt nachteile, die keiner erwähnt.

Ich sage nicht das es echte 1200hz sind ist nur marketing zwischenbildberechnung wegen dem geruckel. Hat dann auch wieder nachteile..
Aber wie gesagt 200hz soll besseres bild machen ohne die zwischenbildberechnung.

Im laden sieht man 5 Geräte, alle fast dasselbe bild aber von 500-1500 euro bei einer display größe..

Ich sag zum verkäufer:Wozu 1200pqi die 200 sind doch gut?
Er sagt das ruckelt ohne ende bei schnellen Bildern..

Früher gab es billig Tv und teureren..
heute 5 und mehr stufen wozu wenn 200pqi schrott sind kauf ich den doch net,
nur kundenverwirrung u. bin selber drauf reingefallen dacht in nem Saturn Prosbekt,
Nen 55" für 600 euro mit 4k, den kauf ich mir, im inet bewertungen gelesen:
Schrottding mit 50Hz hochgepixelt auf 1200pqi clouding banding etc..

Irgednwas 5000-6000er serie dann kuckte der highend kostet doppelt bis 3 fache..
Super werbung, dem kunde vorgaukeln es wäre was günstiger geworden.

Demnach gibt es echte 200hz oder? http://www.cnet.de/41006296/uebersicht-aller-lcd-fernseher-mit-200-hz-was-die-hohe-bildrate-bringt/

Bei elf Modellen handelt es sich um echte 200-Hz-Geräte laut seite 2..

Aber besser wie nen 6000er Samsung der 50hz auf 1200 hochrechnet, weil das rechnen kostet zeit und verpixelt ruckelt doch wieder alles...

Denke das ist besser als das hochgepixel..wie ich schrieb die bmr,PQI/HZ ist doch nur
weil alle 2K/4K können, mit irgendwas musst werben damit dein Tv besser klingt dem den
Kunde verkaufen willst.
 
Die Klage können Sie von mir aus auch gerne auf LG ausweiten!
 
Fernseher ohne Smartscheissdreck kaufen, fertig. Hab n LG LED TV der nix kann außer Fernzusehen. Wenn ichs dann dochmal Smart brauche, schalt ich den FireTV Stick an. Ist der veraltet, kauf ich in ein paar Jahren für 30€ einen neuen.
 
@Screenzocker13: Da machst du aber den Bock zum Gärtner, mit deinem FireTV Stick :p
 
@Screenzocker13: Ich würde auch lieber auf die Smart-Funktionen verzichten, wenn dafür das Budget in die Bild- und Tonqualität gesteckt worden wäre.
Unter den aktuellen wird man aber wohl kaum noch ein Gerät ohne Smart-Funktionen finden und einen 4-5 Jahre alten von der Resterampe würde ich auch nicht kaufen wollen.
 
@chris899: hab erst im Sommer einen LG 55" LED TV 1080p Fernseher gekauft. Es gibt alle Größen immernoch ohne Smart ;)
 
@chris899:

Der Meinung war ich damals schon. 3D, weglassen und besseres 2D Bild.

Meine Sis hat nen Samsung mit HBBTV gekauft, damals 300 euro aufpreis,

niemand wusste braucht man das, wie entwickelt sich das...also kaufte sie es mit.

Mittlerweile sieht man die Privaten bringen nur Müll, nen TV Stick etc. für Netflix,Amazon prime etc.. wäre billiger als integriertes HBBTV

Sie hat auch VDSL im Ort, nutzt aber nur die 12Mbit, kuckt kein Netflix und Co.
Hier würd ich sofort VDSL u Netflix bestellen, geht hier aber alles net..

Seh ich immer wieder, da wo auf VDSL ausgebaut wird und nur 2Mbit war, die nutzen/brauchen es net.

Ich hab hier ne biszu 16 Mbit per WIDSL wo dauerhaft 3Mbit ankommen mit biszu 10 abstürzen am Tag, VOIP ausfälle etc.

Net mal DSL light,Untiy,LTE etc geht.
Der Bürgermeister hat damals 6Käffer im umkreis auf VDSL ausbauen lassen, seine kleinstadt von 16Mbit auf 50Mbit, mein Kaff ist ihm sch..egal...
Hauptsache er surft mit 50mbit.

Ich würd 50Mbit teuerstes Tkom für 40Euro u watchever/Prime Netflix bestellen nur geht hier nix.
 
@Screenzocker13: ist doch blödsinn. Du kaufst dir nen firetv-stick obwohl sowas ein moderner fernsehr auch könnte. Und das senden von daten kann man ganz einfach unterbinden beim smart-tv. Entweder LAN-Kabel ziehen oder wlan abschalten.
Das wäre wie wenn du dir im sommer ein mobiles klimagerät kaufst obwohl deine wohnung/dein büro über eine klimaanlage verfügt (mit selber leistung)
 
@MarcelP: ja, das seh ich an dem 1.799? Fernsehers meines mitbewohners. 2,5 Jahre alt, voller Smartkram - aber dank des Super Supports kriegt er nichtmal mehr die Netflix App auf seinen Kastrn. Ich werfe einfach das alte FireTV weg, und kaufe für 30? ein neues. Er hat jetzt 55" an der Wand höngen, mit dem er nun doch wieder nur mehr TV sehen kann, da die komplette Smarteinheit veraltet ist.
 
@Screenzocker13: Ich kann dem Smart dingens auch nichts abgewinnen, wenn es nicht von Anfang an Hardwaremäßig großzügig ausgelegt ist und auch von der Software über Jahre gepflegt wird, ist sowas wertlos.
Mein LG 55 zoll hatt auch sowas drin aber noch kein Android. Damit kannst du heute nichts mehr anfangen, zumal sich auch irgendwann zB. bei Youtube keine Flashvideos mehr abspielen lassen und spätestens dann geht gar nichts mehr an dem Gerät.
Die Bedienung ist ohnehin so umständlich das es keinen Spaß macht.
Der Smart Stick oder in meinem Fall der HTPC sind da deutlich brauchbarer. wenn ich einen TV neukaufen müsste würde ich auch das "dümmste" Modell wählen und auf den ganzen Kamera / Microfon und Smart -mist verzichten.
 
@Screenzocker13: Als ich mir vor Jahren einen Fernseher wegen dem Triple-Tuner gekauft hab war das Smart-Zeug schon dabei. Trotzdem kann man das Netzwerkkabel draussen lassen und hat nen normalen Fernseher.
 
Dies, meine Damen und Herren, ist der einzige Grund warum es Smart TVs und anderen "Internet of Things"-Mist gibt.
 
Das klingt nach Skynet...
 
Also ich hab nen alten 40" Sony LED/LCD Fernseher ohne Smart. Allerdings wird der Bildschirm nach einer Zeit recht warm - das ist bei meinem Philips 40" 4k Monitor anders (der ist auch viel neuer) und das Schwarz ist hier wesentlich besser (hat auch weder Tuner noch irgendwas smartes).

Für den Sony Fernseher habe ich noch ne PS3, die dann Amazon Prime auch in 1080p darstellt (samt Film) - das reicht mir. Für alles andere habe ich PC, Laptop und Smartphone wenn nötig.
 
@divStar: Amazon Prime auf der Ps3? Habe ich auch mal kurz getestet, aber war mir dann doch zu laut und stromhungrig. Der Fire Stick für 19 Euro hat sich dann doch gelohnt. Mittlerweile habe ich meinen 8 Jahre alten Sharp als Fernseher fürs Gästezimmer quasi in Rente geschickt. Der neue Sony bringt Amazon Prime gleicht mit und benötigt nicht mal ein Viertel des Stroms (46watt statt 220w). War ne ganz schöne Heizung der alte tv.
 
Das es ohne Hinweis passiert ist aufjedenfall eine Klage usw.. wert. Aber dieses hbb-Tv; was sendet es denn? Ich dachte immer das sendet die Info was ich gerade schaue und somit werden Einschaltquoten ermittelt. Was ist daran schlimm? Ich unterstütze doch damit die Serie/Sendung die ich gerne schaue was zu neuen Staffeln und nicht zur Absetzung führt...
 
OMG...Smarttv's via Samsung & Co. , sammeln Daten der Geraete und Nutzung via Apps,
Und keiner wusste es vorher ?!? Ganz ehrlich ich wusste das mit dem ersten "ihr Samsung verbindet sich
Mit dem Internet ... Aktualliasierungsprozess gestartet" ... "grinsefalte"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check