Blizzard: Starcraft, Warcraft 3 & Diablo 2 sollen renoviert werden

Starcraft, Warcraft 3 & Diablo 2 zählen zu den erfolgreichsten Titeln des Entwicklers Blizzard. Jetzt gibt eine Stellenanzeige einen Hinweis darauf, dass die Klassiker offenbare für eine Neuauflage von einem kleinen Team komplett renoviert werden ... mehr... Logo, Blizzard, Activision, Entwicklerstudio Bildquelle: Blizzard Wirtschaft, Logo, Activision Blizzard Wirtschaft, Logo, Activision Blizzard Activision Blizzard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lasst euch mal was neues einfallen! Irgendwann wachen auch die ganzen Blizzard Fanboys auf und kaufen euch nicht mehr alles Blind aus der Hand. Eure Marken sind ausgelutscht und uninteressant!
 
@RubyDaCherry: und was ist dann innovativer? das hundertste call of duty? battlefield irgendwas? die spiele hatten damals echten Kult-Status mit massiven Suchtpotential. Das wichtigste: Stundenlanger Spielspaß. Mich nerven inzwischen Spiele wo man heutzutage 60-100 Euro für ausgibt und nach 12 Stunden das Spiel zu ende ist. Diablo 2 hat mich damals 50 DM gekostet (also ca 25 euro), ohne DLCs und sonstige InGame-Shops ... ich hab JAHRE damit verbracht, wurde mit kostenlosen Patches und Multiplayer versorgt.
Wenn Sie diese neu auflegen, bin ich sofort dabei ... take my money blizzard! her mit der nostalgie!
 
@RubyDaCherry: Ich finde es lächerlich, Kunden die Produkte/Spiele mögen einfach als Fanboys abzustempeln. Ich persönlich freue mich auf ein Diablo 2 Remake.
 
@aecro: Damit habe ich sicher nicht alle gemeint, die früher zb gerne Diablo oder ähnliches gespielt haben. Ich rede von denen die zb an der Blizzcon Teilnehmen, oder den Stream für was weiß ich wieviel Euro bestellen und immer noch alles blind kaufen und schön reden.
 
@RubyDaCherry: Also so jemanden wie mich....
Ich würde gerne mal zur Blizzcon. Der Stream kostet übrigens 30€ und finde ihn nicht überteuert. Man bekommt viel für sein Geld und kann die einzelnen Streams noch wochenlang anschauen.
Aber was sage ich den, dir ging es ja nur ums flamen bzw andere einfach nur blöd zu finden. Man könnte meinen ein Spieler der Blizzardspiele spielt hat dir deinen Lutscher weg genommen.
Ich werde nie verstehen warum man nicht einfach mal die Leute, die anderer Meinung sind oder andere Spiele toll finden, in Ruhe lassen kann.
Fühlt man sich da erhaben oder fühlt sich das Ego ohne solche Kommentare so klein.

Leben und Leben lassen ist das Motto.

P.S. ja, ich habe es extra etwas spitz formuliert
 
@RubyDaCherry: Ich seh von Dir jetzt hier nur blödes Gelaber ohne auch nur einen Fakt. Wo liegt denn Dein Problem mit Blizzard?

Für mich ist Blizzard einer der Publisher, die wenigstens noch ab und zu was für die Community tun.
 
@Saldavon: Melken?
 
@Alexmitter: Hätten mal lieber Titan fertig bringen sollen, anstatt veraltetes neu zu servieren... Aber da fehlen ihnen wohl die Ideen für.
 
@TobiasH: Was hätte an noch einem MMO besser sein sollen als jetzt an Heroes of the Storm (noch ein MOBA) oder Overwatch (noch ein Teambasierter Shooter)?

Und warum glaubst du das es an Ideen mangelt, wenn man auf öfter geäußerte Wünsche der Community eingeht?
 
@Minty_Insurrect: Titan sollte ein MMORPG werden, im SciFi Setting. Die Spiele die du aufzählst bedienen eine andere Zielgruppe. Ich hätte mir gerne wieder ein MMORPG gewünscht, weil WoW nach Lichking nur noch Einheitsbrei wurde. Da kam mir SWTOR genau richtig, aber die Umsetzung war leider nicht gut genug zum launch. Und zu der Ideenlosigkeit muss man jetzt nichts sagen, denn sie haben selbst zugegeben, dass sie das Konzept komplett umgekrempelt haben, weil sie nicht richtig wussten in welche Richtung. Das heißt im Umkehrschluss, dass Ihnen die Ideen fehlten.
 
@TobiasH: Das muss überhaupt nichts mit Ideenlosigkeit zu tun gehabt zu haben. Blizzard weiß relativ genau was funktioniert und was nicht. Und wenn sie etwas umkrempeln, dann eher weil sie denken das es nicht funktioniert.

Und das ist bei einem MMO nicht unwahrscheinlich. Jetzt noch ein neues MMO(RPG) rauszubringen ist Unsinn. MMOs hatten ihre "Goldene Zeit" mit WoW, Guild Wars und Everquest 2. Davor wars Nische und jetzt sind sie auf dem absteigenden Ast.

Es ist meistens das gleiche. Ein Spiel hat Erfolg, dutzende ähnliche werden auf den Markt geworfen, die aber nicht an das eine mit dem großen Erfolg rankommen. Dann ebbt das Interesse am Genre ab, bis der nächste Hit in einem anderen Genre kommt. Das ist mit Adventures passiert, das ist mit Rhythmus-basierenden Games passiert (Guitar Hero und Co), mit Beat'em'Ups, mit Hack'n'Slay, mit Echtzeitstrategie und es passiert gerade mit MMO und MOBA. MMO sinkt, MOBA steigt.
 
@RubyDaCherry: Und wenn wir uns den Stream kaufen, du kaufst dir Alk, Fluppen, Doppe, gehst die Zeche prellen, gehst in den Puff oder was weiß ich. Ich schaue mir liebend gern den Stream an. Nenne mich Fanboy, aber bei Blizzard weiß ich einfach das ich was für mein Geld geboten bekomme bei anderen halt nicht. Bf/CoD z.B sind Tot, NfS genau so, TheCrew naja, GTA Story ok, Online eine Qual. AssaC und Ubisoft naja. Star Citizen naja weiß jeder dauert noch etwas :) also just my 2 cent
 
@RubyDaCherry: Blizzard hat wohl die besten Qualitäts spiele auf PC mit dem besten p/l und wie ich schon länger merke ist hearthstone auch das beste Handy Spiel, alles ohne Geld zu schaffen und trotzdem mega zum suchten.
 
Naja!!! Also ein Diablo 2 stinkt gegen Diablo 3 total ab. Ein SC1 stinkt extrem gegen SC2 ab. Was soll denn da gemacht werden ^^ Für die wenigen die auf den Spielen geblieben sind lohnt es sich nicht das zu verbessern.
 
@dd2ren: ich find das die neuen Spiele von Blizzard sich überhaupt nicht mit den alten messen können,
 
@Thermostat: Da kann ich dir nur zustimmen. Die fantastische Atmosphäre und die neuartige Sammelsucht, die D2 bei mir weckte, konnte bei D3 nicht annähernd erfüllt werden :)
 
@Thermostat: Ehrlich? Ich finde das beide (die ich aktiv spiele D3/SC2) sich Welten von den Vorgängern unterscheiden. Da kommt D2 oder Sc1 nicht mal annähernd ran. Beide neue gespielt? Gerade eben war ich noch in D3 drin und ehrlich, D2 würde ich nicht mehr mal ansehen ganz zu schweigen von SC1.
 
@Thermostat: Viele menschen haben eine verklärte Wahrnehmung der Vergangenheit. Man vergisst das Schlechte und in Erinnerung bleiben nur die Guten Sachen. D2 ist das perfekte Beispiel, als ob heute noch jemand Baal Runs bis zur Vergasung machen wollen würde.
 
@d4rkside: D2 habe ich gesuchtet wie ein Kranker, D3 war nach vier wochen die Luft raus, S2 hat mir von vorne herein nicht gefallen.
 
@Thermostat: Same here
 
@dd2ren: Tja da ist wohl Blizzard anderer Meinung.
 
@ABCD.: aufwerten ist ja ok, aber die Spiele kommen bei weitem nicht an die neuen ran.
 
Den Sinn für ein Remake von Diablo 2 und Starcraft verstehe ich jetzt nicht besonders, allerdings könnte Warcraft 3 durchaus interessant sein.
 
@Snuff: Remake wird es bestimmt auch nicht geben. Maximal ein Patch der die Spiele offiziell für aktuelle Hardware anpasst, samt Re-Release für Battle.net wäre noch vorstellbar. Alles andere würde jedenfalls kein Sinn ergeben. Begeistern würde es dennoch. Die alten Spiele sind ja nicht mal ohne weiteres mit 16:9 Auflösungen spielbar. Da würden sich bestimmt einige schon darüber alleine freuen.
 
Wie wäre es wenn es endlich mal ein neues Dungeon Keeper kommt. Ich leibe diese Serie
 
@Klunkerbill: http://store.steampowered.com/app/230190/?l=german

War for the Overworld

check this out :) wurd unter Beratung von Peter Molyneux entwickelt und spielt sich quasi wie dungenkeeper, heißt nur anders.
 
@Klunkerbill: Dungeon Keeper wurde von Bullfrog Entertainment entwickelt. Wenn ich mich nicht irre wurden diese von EA aufgekauft und entsprechend hingerichtet.
 
@moeppel: Der Link oben ist mehr oder weniger DK3. Super geiles game. Habs seit der ersten Alpha wo man nix machen konnte. Mitlerweile ist sogar ne Stroymode drin und so sachen.
 
Ein D2 HD remake würde ich nur zu gerne mal spielen. Ich würde dafür sogar Vollpreis zahlen. Das Spiel habe ich damals nicht einfach nur gespielt. Ich habe es gelebt^^
 
@Wuusah: Wie lebt man D2? Zerhackst du Leute mit Schwertern? :D
 
@d4rkside: Ich verbrenne sie mit meiner Magie :)
Ich habe es in dem Sinne gelebt, dass mein Leben zu einem großen Teil aus D2 bestand. Das waren einige Jahre meines Lebens wo ich es ziemlich übertrieben habe mit dem Zocken und der Nostalgie halber würde ich es schon mal wieder gerne spielen. Aber mit der 800x600 Auflösung ist das heutzutage nicht mehr so reizend^^
 
@Wuusah: http://www.moddb.com/games/diablo-2/news/d2multires
 
@DerStudti: Höhere Bildschirm Auflösung hat nix mit HD Grafik zu tun ;)
 
@Conos: Bei 3D-Spielen würde ich Dir zustimmen, denn da hängt mehr an der Polygonzahl und der Texturqualität. 2D-Grafik aber, v.a. jene aus der Zeit ab etwa 1998, altert meiner Meinung nach sehr gut auch ohne weitere Überarbeitung, wenn man (mit Community-Patch) die Auflösung hochstellen kann. Es gibt da mehrere Beispiele, etwa Patrizier 2 oder Pharao, die beide einfach exzellent in Full HD aussehen. Generell nimmt die Übersicht zu und die Details, die ursprünglich in 800*600 oder 1024*768 viel Bildschirmplatz eingenommen haben, sind jetzt in Full HD einfach enger beisammen. Sie wirken damit von sich aus feiner.
Diablo 2 habe ich vor zwei Jahren mit o.g. Tool in 1920*1200 gespielt und eigentlich nur etwas generelle Aufhübschung der Umgebung vermisst, in der sich die Baukasten-Elemente dann doch recht oft wiederholen.
 
@DerStudti: singleplayer ist nicht meins
 
@Wuusah: Das Tool funktioniert (eigene Erfahrung) auch im LAN und mit verschiedenen Auflösungen bei den einzelnen Spielern. Im Battle.Net dürfte es allerdings in der Tat als Hack erkannt werden, das stimmt.
 
Yeah, dann kann ich endlich meine 15 Jahre alte Diablo-Action-Figur ins Wohnzimmer stellen, die ist dann wieder topaktuell ;-D
Aber noch mehr würde ich mich über ein Remake von Warcraft 2 (nicht 3!) freuen, in meiner Kindheit/Jugend war das mein absolutes Lieblingsspiel.
 
Auf ein Warcraft 3 Remake wäre ich schon ziemlich gespannt...

Genauso scharf wäre ich aber auch auf ein Remake von AoE1&2!
Würde mir für AoE1 aber zusätzlich endlich mal ein paar Tore wünschen xD
 
Topfeature wäre bei D2 ne vernünftige Bot-Erkennung.
Da spielt man schon Closed Battlenet und dann ist alles voll mit Bots.
 
Ich freu mich auf alles von Blizzard.
 
Was ist den mit Warcraft 1 und 2 ? :/
 
@TheKreamCs: ...und Diablo I :)
 
Laut aktuellen Informationen plant Blizzard kein Remake der Titel, sondern stellt nur Leute ein die die alten Spiele weiter betreuen (z.b. mit Patches sollte es notwendig sein).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

StarCraft 2 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte