Huawei Mate 8 geleakt: GFXBench verrät Daten des High-End-Riesen

Das neue Huawei "Mate 8" wird offenbar ein absolutes High-End-Smartphone. Der chinesische Hersteller hatte für dieses Jahr noch ein weiteres Top-Modell in Aussicht gestellt und nun sind die technischen Daten dieses 6-Zoll-Riesen dank der Datenbank ... mehr... Smartphone, Huawei, Ascend, Huawei Ascend Mate 7 Bildquelle: Huawei Smartphone, Huawei, Ascend, Huawei Ascend Mate 7 Smartphone, Huawei, Ascend, Huawei Ascend Mate 7 Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wieder kein Wlan-ac und 5 GHz wird auch nicht explizit erwähnt.. beides Faktoren, die ich am P8 auch kritisiere, aber kein Argument gegen einen Kauf sind.. bin gespannt was das P9 dann mal wird zu bieten haben, die Mate Modelle sind mir alle zu riesig
 
@superfun: Die Mate modelle sind auch eher für den asiatischen Markt gedacht.
 
Solange Huawai den SD Slot mit dem 2. Sim Slot kombiniert, sind diese Geräte völlig uninteressant. ( Hey, unsere neue Klimaanlage hat auch einen WLAN Router eingebaut, aber es geht nicht beides gleichzeitig)
 
@Butterbrot: das wäre mir jetzt egal weil ich keine 2 sim karten brauche.
 
@xanax: Und warum willst Du dann den 2. Simkartenleser bezahlen? und warum soll derjenige der 2 Sim benötigt dann den nicht nutzbaren Kartenleser bezahlen?
 
@Butterbrot: Ich finde das "entweder-oder" ok.. die Geräte haben 64GB intern, was ausreichend ist.. größere Datenmengen (wie Musik) habe ich in einer Cloud, dank LTE ja kein Problem mehr und selbst ohne Cloud sind 64GB mehr als ausreichend oder machst du auf deinem Smartphone professionelle Videobearbeitung, das du Unmengen an Speicher benötigst? ^^
 
@superfun: Wozu ständig Daten hin und her übertragen (und sich dabei auch gerne mal mit schlechtem Netz herumquälen), wenn man sowas auch einfach lokal haben kann?
 
@Butterbrot: Und wie sollte es anders billiger gehen? Wenn das Gerät DualSIM und einen SD-Cardslot hätte wäre es garantiert teuerer und Dein genanntes Szenario träfe trotzdem zu, solange jemand keinen oder nur einen der beiden Zusätze benötigte, denn auch hier müsste er für beides bezahlen, ob er es braucht/benutzt oder nicht.

Ist doch bei allen anderen Geräten nicht anders.
In meinem Gerät ist NFC verbaut, aber genutzt habe ich es noch nicht 1x, bezahlen musste ich es aber trotzdem.
 
Ich will dieses Smartphone: https://www.youtube.com/watch?v=9-nezImUP0w&feature=share
Kommentar abgeben Netiquette beachten!