Amazon: Zu Halloween gibt es 33 Android-Apps geschenkt

Der Versandhändler Amazon führt pünktlich zu Halloween eine weitere Auflage seiner Gratis-Apps-Aktion durch. Die Nutzer von Android-Smartphones und -Tablets können hier zuschlagen und eine ganze Reihe eigentlichen kostenpflichtiger Anwendungen ... mehr... Android, Amazon, Apps, Halloween Bildquelle: Amazon Android, Amazon, Apps, Halloween Android, Amazon, Apps, Halloween Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
solange man den amazon store dafür braucht, können sie verschenken was sie wollen. nein danke. :D amazon store und amazon instant video. zwei dinge die sie pushen und in die rachen der user stopfen können, in dem sie andauernd was verschenken oder kostenlos beilegen, aber erfolg werden sie damit nie haben. mal sehen wie lange sie noch versuchen das durch zu ziehen.

der amazon store ist praktisch wie eine etwas bessere windows store version, aber trotzdem zu schlecht um es zu nutzen. es gibt zwar mehr apps als im windows store, aber sie sind dennoch alle genau so veraltet und nicht geupdated wieim windows store.
 
@3PacSon: Das ist pauschalisiertes BlaBla. Natürlich kommt der Store in Sachen Vielfalt nicht an den PlayStore ran, aber von "zu schlecht um es zu nutzen" und "immer veraltet" ist er weit entfernt.

Es gibt genügend Apps für die meisten Einsatzzwecke dort, die regelmäßig geupdatet werden. Darüber hinaus gibt es einige große Vorteile:

1. Es ist eine einzelne App und kein riesen Geflecht aus Diensten und Tochterapps. Wer einmal ohne Google-Services auf dem Smartphone unterwegs war, weiß die zusätzliche Laufzeit zu schätzen.

2. Viele "Fass ohne Boden"-Apps gibt es bei Amazon inklusive aller InApp-Käufe zum Spottpreis.

Das vielleicht nicht die neuste Version der zwölften Furzapp verfügbar ist, finde ich eher zweitrangig.
 
@web189: wie empfängst du denn whatsapp push nachrichten ohne playservice? ja da kann ich kaum drauf warten, es mal ohne play services zu nutzen...
 
@3PacSon: Mit Push-Nachrichten hatte ich nie Probleme und ich hab derzeit keine Playservices installiert. Allerdings ist mein Bekanntenkreis auch auf Telegram, daher hab ich kein Whatsapp.
 
@web189: das erklärt einiges
 
@3PacSon: Geht das bei WhatsApp echt nicht? Klingt für mich dann aber eher nach einer Schwäche der Entwickler, wenn die ihr Zeug unnötigerweise derart verkoppeln. Die haben dann nicht nur mit Amazon ein Problem, sondern mit duzenden Anderen.

Ist ja nicht so, als gehöre der PlayStore fest zu Android. Ist eigentlich nichts weiter als eine (von den meisten Nutzern erwünschte) Vorinstallation. Gibt genügend Hersteller, die Android ohne PlayStore/mit Alternativen anbieten.

Die Portierung/Wartbarkeit auf anderen Betriebssystemen wird durch solche Maßnahmen sicher auch nicht leichter.
 
@web189: Die Google Dienste sind ausgegliederte Bestandteile vom OS selbst, damit Updates herstellerunabhängig ausgerollt werden können.
Wenn Telegramm nicht den Dienst für Pushbenachrichtigungen nutzt der eh im Hintergrund läuft sondern einen eigenen Dämon dafür laufen lässt saugt es wohl mehr an der Batterie als Hangouts, Whatsapp etc.
 
@web189: Da ging's wem wohl gar nicht so sehr um die hier vorgestellten Apps und den Amazon Store, sondern eher (nur) darum, noch eben ein Windows-Store-Bashing zu platzieren. Damit solche Beiträge von WF nicht als "nicht relevant" gelöscht werden, muss man die halt ein wenig kaschieren.
 
@DON666: wasn quatsch. wäre der windows store besser, müsste ich diesen vergleich gar nicht aufstellen. wenn man in der anderen news von fanboys bombadiert wird, die die wahrheit nicht vertragen, nimmt man vllt etwas aus dem gespräch hier mit rüber in die neuen kommentare. hat sich eben angeboten der vergleich.
 
Dieser ganze Halloween-Schei** überall. Am 1.November ist Tag des Einhorns!!! Daran denkt mal wieder keiner.
 
@Lastwebpage: Der 1.11. ist in erster Linie ein kirchlicher Feiertag, der nicht Halloween heißt sondern seit jeher Allerheiligen, auch wenn die Medien es in den Jahren geschafft haben, das vergessen zu lassen. Halloween ist übrigens die Nacht zum 1.11. nicht der 1.11. Viel schlimmer dabei finde ich, daß Du den 2.11 mit keiner Silbe erwähnst, denn das ist der Tag des kotzenden Regenbogeneinhorns. Traurig, daß niemand, auch Du nicht, darauf eingeht.

Danke WF, habe mir durch die Nachricht, ein paar für mich interessante Knobelspiele gesichert.
 
Komischerweise sind es immer die gleichen Apps die Amazon verschenkt.
 
@olmos: LEGO Star Wars könnte neu sein, oder?
 
Sind es wirklich kostenlose Apps, oder Amazon Underground Apps, die ja auch kostenlos sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check