Tolle Vorab-Bilder aus Microsofts erstem Flagship Store in New York

Microsoft hat vor einiger Zeit ein Experiment gestartet, welches ab heute von Fans, Kunden und Experten begutachtet werden kann: Der Konzern eröffnet heute seinen weltweit ersten Flagship Store in der renommierten New Yorker Fith Avenue. mehr... Microsoft, Store, Microsoft Store, New York, Flagship Store, Fifth Avenue Bildquelle: Neowin Microsoft, Store, Microsoft Store, New York, Flagship Store, Fifth Avenue Microsoft, Store, Microsoft Store, New York, Flagship Store, Fifth Avenue Neowin

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bild 6: Wie heißt das Modell?
 
@crmsnrzl: Das ist 36er Surface Hub. ^^
 
Im Microsoft Flagshipstore wird Lego verkauft ^^
 
@EffEll: ...und Creeper und Zombies und, und, und :)
 
@EffEll: jeder liebt LEGO
 
Einen großen Dank, an die ehemaligen Microsoft mitarbeiten, deren Gehaltseinsparung diesen Store finanziell erlaubt.
 
@happy_dogshit: Mitarbeiter die bei der Konkurrenz nie beschäftigt wurden ^^!

ich meine, ja es ist schrecklich wenn 1000 Mitarbeiter entlassen werden. Und oft sind auch die Gründe schwer nachzuvollziehen...

Ich denk so oft an die Nokia Geschichte in Bochum... alle schreien auf "Nokia entlässt Mitarbeiter in Deutschland, ich kauf mir nie mehr ein Nokia" => greifen dann allerdings auf ein Smartphone zurück von einem Hersteller der noch nicht mal einen Mitarbeiter in Deutschland hat oder jemals hatte...

wie wärs denn mit "etwas weiter denken" bevor man Blödsinn schreibt!?
 
@baeri: Microsoft hat Mitarbeiter in Deutschland.
 
@Gordon Stens: hat nichts mit dem zu tun was ich geschrieben hab...
ich denke die Botschaft ist klar!
 
@happy_dogshit: Ich denke die Planung für den Store geht 1-2 Jahre zurück...Und mit 80 Mrd. Dollar auf der hohen kannte sollte so ein Store gut zu verkraften sein.

PS: Ist eigentlich klar, wie viele dieser Entlassungen Wirklichkeit werden? Es kann ja gut sein, das zumindest einigen eine andere Stelle im Unternehmen angeboten wird?!
Gem. MS Webseite (USA) sind allein 500 Stellen im IT Bereich offen, 300 im Bereich Finanzen, 500 im Bereich Marketing, 185 im Bereich Verkauf und wohl noch einige mehr. Es sind vermutlich noch mehr, da nur die ersten 500 Stellen angezeigt werden.
 
Sehr geiles Store-Konzept und viel besser als das von Apple, IMO. Community-Einbindung durch Ausblick auf kommende Projekte und das Angebot von Konferenzräumen für Nerds und regionale Fangruppen. Entertainment-Charakter durch Anbieten von Xbox und Minecraft. Angebot von Merchandise und - oho! - Konkurrenzsystemen durch das Dell-Shop-im-Shop-Programm. Eine Helpdesk- und Beratungsbar mit Angestellten versteht sich von selbst.
 
Wird Zeit, dass Apple anderes Store-Design erhält. Die Kopien sind ja unerträglich... Selbst das Gemache beim Bau eines Stores mit der Plane vor dem Gerüst ist schon echt lächerlich... Hat MS das nötig? Anscheinend ja. Ansonsten würde Apple von Ballmer nicht so viel Lob bekommen. ^^
 
@wingrill9: also irgendwie sind hier in der Innenstadt seit ich denken kann derartige Abdeckungen der stores üblich...
 
Das ist einfach nur peinlich...was kommt als nächstes? Drucken sie das Apple-Logo auf ihre Produkte?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen