Samsung Galaxy View geleakt: Alle Details & Bilder zum 18,4-Zoll-Tablet

Dass Samsung bald sein bisher größtes Tablet aus der Galaxy-Serie vorstellen will, steht schon lange fest. Uns liegen jetzt sämtliche Spezifikationen und einige offizielle Bilder des 18,4-Zoll-Tablets namens Samsung Galaxy View vor, das in Kürze zum ... mehr... Samsung Galaxy View, SM-T670, Galaxy View, Samsung Galaxy View SM-T670 Bildquelle: Samsung Samsung Galaxy View, SM-T670, Galaxy View, Samsung Galaxy View SM-T670 Samsung Galaxy View, SM-T670, Galaxy View, Samsung Galaxy View SM-T670 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wären doch bloß nicht immer diese billigen Fotomontagen ...
 
sollte besser "Tablelet" genannt werden...
 
Endlich ein Tablett, was seinem Namen gerecht wird. Man kann endlich mehr als 2 Gläser damit transportieren.
 
Hm.. Von der Idee her ganz Nett. Aber wenn ich ein Samsung Tablet kaufe, möchte ich auch ein Super-Amoled. Das wäre mein persönliches K.O. Kritierium. Aber ohnehin würden mir 12" reichen.
 
Zu groß um es ständig mit Rumzuschleppen, die Ausstattung ist nun auch nicht gerade das was man als Technisch Modern bezeichnen würde, sprich ein Full-HD Monitor mit "Kleiner" Technik zu einen relativ günstigen Preis.

Schade Samsung das könnt ihr bestimmt besser.

@WF
Ich möchte euch ja nicht eure Euphorie nehmen, aber wie kann etwas Exklusiv sein wenn man es vom woanders "Abschreibt"?
Exklusivität ist doch etwas was kein anderer hat, nach euren eigenen bekunden trifft das hier aber nicht zu.
 
Im Prinzip ja super für die Winterzeit um an kalten Tagen früher ins warme Bett zu gehen und sich da Filme anzusehen. Wobei man es hier auch so nahe hat, dass auch 10 Zoll völlig reichen.

Auf jedenfall spart die Methode auch viel Heizung und Strom ;-)
 
mitlerweile finde ich die samsung produkte richtig gruselig. ich merke für mich immer, dass die gar nicht zuende gedacht sind. irgendwas zusammengestellt, der sinn ergibt sich dann (hoffentlich) beim kunden. ist sicherlich eine sehr subjektive empfindung, das gebe ich gerne zu.
 
@Matico: Würde dir zustimmen. Den Use-Case für solche Geräte soll sich der Kunde ausdenken. Ich glaube selbst die PR-Abteilung sagt sich das "...nope...no idea".
 
iwann halten wir uns echt 34 zoll displays an den ohren.....
 
Ich kann meinen ganzen Vorrednern nur zustimmen und muss noch hinzufügen, dass ich für knapp 600$ (in Deutschland wird es sicherlich umgerechnet noch mehr kosten) doch ein besser ausgestatteten Laptop bekommen würde... und bei 18,4 Zoll kann ich auch gleich ein Laptop vorziehen, denn ausser vielleicht Akkulaufzeiten ist dieses Tablet auch nicht viel mobiler durch seine Größe und wenn ich mir anschaue, was ich für 600$ an gute Notebooks (Hardware) bekommen könnte, dann kann mir sogar die Mobilität zwischen Notebook und Tablet ziemlich egal sein...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!