Dominanz von Qualcomm: Intel & LG sollen an Smartphone-CPU arbeiten

Der weltgrößte Halbleiterkonzern Intel hat sich angeblich mit dem koreanischen Elektronikhersteller LG zusammengetan, um gemeinsam an einem neuen Prozessor für die Verwendung in Smartphones zu arbeiten. Offen ist bisher, ob Intel nur die Fertigung ... mehr... Smartphone, Gaming, Spiel, LG G3, Spiele Smartphone, Smartphone-Spiel Smartphone, Gaming, Spiel, LG G3, Spiele Smartphone, Smartphone-Spiel Smartphone, Gaming, Spiel, LG G3, Spiele Smartphone, Smartphone-Spiel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nun ja, äußerst vermeintliche Probleme beim G Flex 2. Im direkten Vergleich zu meinem Samsung S6 Edge sind die Hitzeprobleme eher harmlos. Hin und wieder wird die Bildschirmhelligkeit von Max um zwei Stufen runtergeregelt. Das geschieht sogar beim iPhone recht häufig, wenn es unter viel Dampf läuft. Das S6 Edge friert hin und wieder mal ein und regelt die Helligkeit ganze drei Stufen herunter. Andere "Probleme" sind zumindest bei mir noch nie aufgetreten. Das G Flex 2 ist neben dem Huawei Mate S und dem LG G4 eines meiner zuverlässigsten Pferde im Stall. Manchmal bekomme ich richtige Selbstzweifel, weil bei mir sehr häufig die Dinge genau umgekehrt erscheinen, wie es anderswo geschildert wird.
 
@probex: Muss wohl ein Hardwaredefekt sein, mein Edge macht so etwas nicht. Vielleicht mal einschicken?
 
@nicknicknick: Wurde drei mal eingeschickt. Beim ersten Mal hatte sich das Display verformt, beim zweiten Mal war der Prozessor so extrem gedrosselt, dass das Gerät bei heller Displayeinstellung regelmäßig stehen blieb. Bein dritten Mal gab es ein Austauschgerät. Dieses macht auch mal gerne Pause, wenn es heiß wird. Noch mal sechs Wochen auf eine weitere Reparatur warten möchte ich nicht, da ich auch genügend Alternativen zur Verfügung habe. Das Problem ist übrigens bekannt. Es tritt bei der ersten Gerätegeneration bei ca. 10 Prozent der Geräte in sehr gravierender Form auf. Ein wirklich zuverlässiges s6 Edge mit 128 GB hatte ich allerdings noch nicht in Händen. Wohlgemerkt, ich bin wohl das, was man einen Poweruser nennt. Ottonormalverbrauchern fallen derartige Macken kaum auf.
 
@probex: Ich habe auch eins aus der ersten Generation, allerdings mit 64GB. Wenn du unter Poweruser zocken verstehst ok, da bin ich nicht so extrem dabei.
 
@probex:
Ich kam beim Lesen deines Kommentars ins stutzen, bis du sagst, dass du ein Poweruser bist.
Darf ich fragen, was genau du mit dem S6 denn so anstellst, um es ans Limit zu treiben?
Ich kann bei meinem nämlich keine deiner Schilderungen nachvollziehen *amkopfkratz*
 
@dogsmack: Videos schneiden und encodieren, Audiodateien konvertiren, Backupserver überprüfen und natürlich die üblichen Egoshooter zocken. Wie gesagt, es ist ein gewisser Prozentsatz, bei dem Hitzeprobleme auftreten. Übrigens, die betroffenen Geräte werden besonders in der Nähe der Lautstärkewippe heiß. Die Prozessortemperatur steigt auf über 85 Grad. Dann friert alles für 5 bis 10 Sekunden ein.
 
Die Versuche von Intel in der Vergangenheit in den Smartphone-Markt einzudringen sind bisher erbärmlich gescheiter. Auf der offiziellen Seite sieht man mehr oder weniger nur ein Kuriositätenkabinet (http://www.intel.com/content/www/us/en/smartphones/smartphones.html). Da dürfte Samsung (Exynos) und Mediatek mit ihren CPUs noch wesentlich erfolgreicher bleiben.
 
Aktuell ist das Flex 2 sogar für 249€ zu haben: http://www.ebay.de/itm/LG-G-Flex-2-H955-Platinum-Silver-/351557561976?clk_rvr_id=917598786669&rmvSB=true

Einziger Nachteil keine CustomRoms
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links