One A9: HTC sagt, Apples iPhone ist der Nachahmer, nicht andersherum

Schon im Vorfeld der Vorstellung des neuen HTC One A9 waren die Unkenrufe laut, wonach sich die Taiwaner nach Ansicht mancher Kommentatoren zu dreist am Design des Apple iPhone bedient hätten. Dem widerspricht HTC nun auf mehreren Wegen und pocht ... mehr... Htc, HTC One, HTC One A9, A9, HTC Aero Bildquelle: HTC Htc, HTC One A9, HTC Aero, One Aß Htc, HTC One A9, HTC Aero, One Aß HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
spielt doch keine rolle, das ding wird sich noch schlechter als seine vorgänger verkaufen.
schon vorher am rumheulen... das hat man gerne
 
.... home button und dann noch on screen tasten ? ^^ das ist ja schon leicht bescheuert. wie wäre es noch mit einem homebutton auf der rückseite. htc kapierts einfach nicht.
 
@Tea-Shirt: ganz schön untertrieben mit deinem "leicht". da gehört jemand für gefeuert und der den schriftzug angebracht hat, gleich hinterher.
 
@Tea-Shirt: Es geht auch ganz ohne Homebutton und Screenbuttons.
Ihr alten Knöpfchendrücker. :-)
http://drop.ndtv.com/TECH/product_database/images/918201324416PM_635_blackberry-z30.jpeg
 
@Tea-Shirt:
Das ist echt Wahnsinn bei HTC:D
Unter dem Display VIEL Platz und was kommt:
- ein Home-Button der nicht mittig ist.
- dazu noch zu weit unten, NUR damit das HTC Logo drauf passt????
(hallo, Rückseite reicht doch vollkommen!)
- On Screen Tasten
--> Dieser Fette Block unterm Display geht gar nicht.

Wenn ich mir da die Huawei Geräte anschaue,
ein Mate S in 4,7" (max. 5") und HTC kann einpacken.

HTC hat zu oft zu viel Falsch gemacht...leider!
 
@Tea-Shirt: Man merkt, dass du noch nie onscreentasten hattest schon gar nicht bei HTC oder LG.
Du kannst die Onscreentasten verschieben und sogar bis zu 5 solcher Tasten mit unterschiedlichen funktionen hinzufügen. Das ist also für dich bescheuert? Da macht es Samsung also besser, wenn der Zurückbutton absolut sinnbefreit immer rechts positioniert ist?
Nur mal so als Beispiel. Du kannst den Homebutton dann aus den Onscreentasten entfernen und zum Beispiel dort einen button hinzufügen, der die Onscreenleiste dauerhaft ausblendet, bis man eben wieder auf den physikalischen Homebutton drückt. oder du kannst auch das Display über onscreentasten deaktivieren.
Was du noch nicht kapiert hast, dass man manche Dinge erst ausprobieren sollte, bevor man darüber lästert.
 
@FatEric: du solltest weniger trinken. anscheind vernebelt das bei dir irgendwie. ich hab doch garnicht negatives über die on screen tasten gesagt. und ich hatte sehr wohl schon welche und ich hab die mit sicherheit 100 mal mehr angepasst als du, du nase. mit root kann man da ne ganze ecke mehr raus holen. aber tatsache ist die kombination von on screen und physischen button ist einfach total sinnlos weil es doppelt ist. klar noch ein knopf kann nett sein für ein anderweitige belegung und auch das man darüber evtl die leiste ausblenden kann. aber dennoch sinnlos weil die tasten ja nich ohne grund da sind. ... eben weil man sie quasi pausenlos braucht. aber wie aladdin in re:3 schon sagt. htc hat design technisch evtl was drauf aber was display / gehäuse größe angeht sind sie sogar noch hinter dem iphone so extreme platz verschwendung hab ich in den letzen jahren kaum noch gesehn. sogar die china billig phones machen es besser. ahja und nur so am rand. man kann die tasten bei samsung auch anders belegen nicht schön aber möglich.
 
Man sagt ja immer das iPhone hat keine Innovation mehr, das wirklich innovative war der Bau der Zeitmaschine um das Design von htc zu kopieren.
 
Wenigstens ist Apple nicht so blöd und klatscht einen Fingerabdrucksensor, dann den Firmenschriftzug und dann noch die Onscreen-Tasten übereinander. Da hätte sich HTC ruhig bei Samsung bedienen können und neben den Button wenigstens noch jeweils links und rechts einen Zurück-Knopf und diesen Eigenschaften-Knopf? platzieren können. Aber naja, HTC wirds wohl einfach nie lernen. Der Preis bei dem Ding ist für die gebotene Hardware leider auch völlig utopisch (jedenfalls die UVP).
 
@terminated: mal davon abgesehen, dass google die Onscreentasten von seinen Partner fordert, macht mich Samsung jedesmal wieder ratlos, wie man den Zurückbutton RECHTS! platzieren kann? Gut, aber das wäre mit Onscreentasten kein Problem. Bei HTC kannst du diese verschieben und zusätzliche einblenden. Das mach mal bei kapazitiven Tasten. Ich vermisse diese überhaupt nicht mehr.
 
@FatEric: Wieso Samsung den Button rechts platziert hat, kann ich mir auch nicht erklären, wirklich gestört hat mich das aber noch nie. Es ging mir auch nicht darum die Onscreen Tasten jetzt irgendwie schlecht zu reden , wenn man es richtig macht, kann man dadurch das Gerät kompakter bauen oder bei Videos z. B. einen größeren Bildschirm haben als mit Hardwaretasten. Mir ging es hier rein um die Kombination bei HTC. Da wird ein Button/Sensor unter den Screen gepackt UND zusätzlich noch das Logo und dann kommen auch noch Onscreen Tasten dazu. Also wenn man schon unter den Screen einen Fingerabdrucksensor packt, kann man diesen auch die Funktion des Homebuttons geben und links und rechts daneben vielleicht auch noch paar Tasten hinpacken (wie bei Samsung oder LG). Wer dann noch Onscreen-Testen braucht, kann ja die Möglichkeit bekommen diese zusätzlich zu aktivieren.
 
Ein gif sagt mehr als 1000 Worte :P

http://imgur.com/3FxTwp6
 
Und ich verstehe noch immer nicht, wieso die Hersteller den Platz des Lautsprechers nicht für den Markennamen nutzen wie diese Designstudie von 2012 http://orig02.deviantart.net/b7fa/f/2012/210/a/4/nokia_lumia_910_by_jonas_daehnert-d592elx.jpg
 
@achtfenster: Und das wäre gut, weil...?
 
@noneofthem: weil oben Platz ist. HTC hätte den Schriftzug oben hinsetzen können und direkt den Lautsprecher der sowieso oben ist, integrieren können. Es geht hier darum, dass HTC unten soviel Platz verschwendet. Denken schwer?
 
@achtfenster: Tja das ist alles nicht so einfach.
1. Hat man bei dieser Design-Studie auch überprüft, ob und wie sich die Akustik-Eigenschaften dadurch verändern?
2. Hat man berücksichtigt, dass solch ein Logo zu fräßen, mehr Zeit in Anspruch nimmt (mehr Geld nötig macht), als eine einfache Lautsprecher-Maske zzgl. Logo Aufdruck?
3. Das Handy wird dadurch nicht unbedingt kleiner. Denn die Technik braucht ihren Platz.

Fragen über Fragen...
 
@bloodhound:
Zu 3.
Korrigier mich, aber war HTC's Begründung für diesen "Logo-Balken" nicht mal, dass das was mit dem BoomSound (Stereo) zu tun hätte?!
Das ist aber nun beim A9 Geschichte! ;-)
 
@OPKosh: Der Lautsprecher sitzt doch unten? Also was hat sich geändert? Sollte HTC das also wirklich damit begründen, weil sie den Platz für den Lautsprecher brauchen, brauchen sie ihn jetzt eben immernoch.
 
Hier sind fast alle wichtigen Designmerkmale vom iPhone 6 übernommen worden. Bis auf die Plastikstreifen wurde vom HTC One M7 nichts übernommen (die Form ist ja auch eine ganz andere). Auch die offizielle Website vom HTC One A9 gleicht der Seite von Apple. Sogar das Standard Hintergrundbild vom A9 könnte auf dem ersten Blick das von IOS 8 sein O.o
 
Diese Klauengeschichte kann ich wirklich nicht mehr sehen. Iphone ist iphone und htc ist htc. Auch wenn htc haar genauso aussehen würde, wie Iphone es steckt htc -technik drin und wird dadurch zum Glück nicht zu einem Iphone. Ist auch gut so. Htc Fans würden eher nicht einen Iphone haben wollen, weil die Android-fans sind. Und HTC One m7 war vorher da gewesen. Nebenbei m7 hat ein zeitloses Design.
Ich hatte irgendwann mal gelesen, dass Apple und HTC einen Abkommen patentmäßig geschlossen haben, das beide gegenseitig abkupfern können. Keiner sagt dem anderen was. Wer bei wem und wann guckt ist hier egal. Innen Leben ist hier wichtiger. Hier ist ios eben ein ios und htc ein Android.
Ich selber ziehe hier HTC vor, der mehr für das Geld liefert. Und wenn einer dann Image will, der möge sich Iphone gönnen.
Apple wird es nicht mal schlecht sehen, wenn die Leute HTC kaufen, weil es prozentual nicht vom Iphone abgeht. Die Prozente werden im Android-Lager hin und her geschoben. Der wahre Widersacher für Apple hier ist Samsung. Ich würde mich gar nicht wundern, wenn es eine geheime Zusammenarbeit zwischen Apple und HTC geben würde. In letzter Zeit sieht es mehr danach aus. Wenn es vielleicht bald ein Iphone mit dualer Kamera hinten geben würde, werde ich richtig zweifeln, ob meine Theorie doch nicht richtig ist. Apple würde doch keinen Android-Phone bauen, oder.
HTC ist ein Pionier unter den Smartphone-Hersteller. Hoffentlich wird HTC uns lange erhalten bleiben. Vielleicht auch mit einem Windows 10 Mobile.
 
@seboli:
Warum sollte sich Apple im "Kampf" gegen Samsung künstlich einen neuen, hausgemachten Konkurrenten heranzüchten? Das wäre doch leicht unsinnig....

Ich persönlich konnte HTC noch nie etwas abgewinnen. Die Designs waren jedes mal so gar nicht mein Geschmack und einer Firma, die sich High Tech Company nennt (das klingt so selten dämlich^^), würde ich generell nicht trauen!
 
Da Apple ja schon ewig nichts Innovatives gebracht hat und scheinbar kaum neue Ideen sondern mehr Facelifts bringt, ist es sehr wahrscheinlich das die sich einiges abschauen. Von der Forcetouchtechnik haben die auch Wind bekommen und es schnell implementiert bevor Samsung so weit ist. Huawai hatte es ja schon vor Apple.
Warum Apple immer so gut weiß was die Konkurrenz bringt sollten die Wettbewerber unbedingt rauskriegen. Dann kann Apple sich nicht immer wieder hinstellen und prahlen sie wären die tollsten. Die Zeiten sind eh vorbei, aber die tun weiter so.
 
@mulatte: Ist das jetzt Sarkasmus? Apple hat Force Touch seit der Apple Watch in Produkten verbaut. Huawei hat sich eher beeilt, um unbedingt vor Apple ein Smartphone damit anzukündigen, oder siehst du das Huawei schon im Verkauf?
 
@ger_brian: Hatte ja gesagt das Apple es geschafft nachdem sie die Info, das die anderen dran arbeiten, hatten es schneller auf den Markt zu bringen. Oder warum denkst du haben es die 3 Hersteller fast zeitgleich. So etwas entwickelt sich nicht von einem auf den anderen Tag und integriert sich in Hardware.
 
@mulatte: Warum glaubst du, das Apple diejenigen waren, die es von anderen hatten? Eher haben es alle anderen von Apple, da Apple das Feature weit vorher gebracht hat.
 
@ger_brian: Na weil das komisch ist, das Apple irgendwie nix tolles mehr auf die Reihe bringt und diese kleinen Features die so kommen wie Forcetouch und Fingerscan der Wettbewerb auch kurz danach bringt und das geht ja wird ja nicht mal so eins zwei fix entwickelt. Ich finds verdächtig.
Weit vorher? Apple bringt was raus und die Mitbewerber haben es direkt im nächsten Modell ist für mich ganz dicht zusammen.
 
@mulatte: Du argumentierst also wirklich, das Apple Dinge von anderen kopiert, weil sie die dinge als erster releasen? Sorry, ich bin hier raus, das ist ja nur lächerlich.
 
@ger_brian: Ach du meinst die anderen kopieren und haben die selben Dinge wie Apple sofort danach in Hardware? Da diese Dinge sehr zeitnah bei mehreren Herstellern kommen muß mindestens einer vorher Bescheid wissen und ich vermute das Apple die besseren Informanten hat. Ist nur eine Theorie, aber denen traue ich es zuerst zu aus Mangel an Ideen seit Jobs weg ist.
 
Ich glaube HTC versteht es nicht. Mag sein, dass sie mit den Antennenstreifen recht haben, aber hier geht es meiner Meinung nach nicht nur um diese blöden streifen. Es sieht einfach an zu vielen Stellen nach iPhone 6 aus, zum einen ja diese Streifen, aber es ist auch um die Form von Front und Rückseite, der am Rand gewölbte Touchscreen. Das Ding hat meiner Meinung nach leider zu viel vom iPhone 6, sodass es sich vom Design NICHT eigenständig abheben kann und genau das ist hier das Problem. Wo das iPhone 6 rauskam hatte ja auch keiner den Eindruck dass es nach dem HTC M7 aussah, oder?

Richtig, weil das M7 noch wesentlich andere eigenständige Design Merkmale hatte und sich dadurch abheben konnte, hier beim A9 ist es, wie ich persönlich finde, eben nicht der Fall!

Außerdem, was soll der Blödsinn mit dem physikalischen Home-Button, dem HTC-Logo und der typischen Android Onscreentasten? Auf eine noch dümmere Art und Weise kann man den Platz an der Front gar nicht mehr verschwenden??!? Wer das hier selbst nicht erkennt, tut mir leid, hat Tomaten auf den Augen! Offensichtlicher geht es nicht...

Das alles macht es jetzt nicht zu einem schlechten Gerät, würde ich mich dafür interessieren wäre es mir persönlich egal ob es jetzt nach iPhone oder Samsung aussieht, aber wenn man hier über das Design diskutiert, kann man diese Tatsache meiner Meinung nach nicht leugnen...
 
Optisch heben sich doch höchstens noch LG's Flex und das Blackberry Passport ab. Ein Smartphone von heute ist ein Block mit immer gleichen Proportionen, den gleichen runden Ecken, gleichen Kameras usw. und auf 10m Distanz sieht ein 1000? iPhone aus wie ein X-Beliebiges 100? Chinaphone. Mit ganz wenigen Ausnahmen gibt es noch echte Innovationen und neue Konzepte. Wenn man da schon auf HTC rumreiten will, kann man auch gleich Samsung, Apple, Wiko, Alcatel, Asus, Motorola etc. an den Pranger stellen.
 
Mami, MAAAAMI! HTC hat mein Smartphonedesign geklaut!
Wie im Kindergarten! Optisch heben sich doch höchstens noch LG's Flex und das Blackberry Passport ab. Ein Smartphone von heute ist ein Block mit immer gleichen Proportionen, den gleichen runden Ecken, gleichen Kameras usw. und auf 10m Distanz sieht ein 1000? iPhone aus wie ein X-Beliebiges 100? Chinaphone. Mit ganz wenigen Ausnahmen gibt es kaum noch echte Innovationen und neue Konzepte. Wenn man da schon auf HTC rumreiten will, kann man auch gleich Samsung, Apple, Wiko, Alcatel, Asus, Motorola etc. an den Pranger stellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich