Sky baut um und reagiert auf Streaming-Fieber der Serien-Fans

Angesichts der gewachsenen Konkurrenz durch die Streaming-Anbieter baut der Pay-TV-Sender Sky um. Das Unternehmen reagiert dabei unter anderem auf die sich wandelnden Interessen der Zuschauer - was vor allem bedeutet, dass es einfacher werden soll, ... mehr... Logo, Sky, Sky Deutschland Bildquelle: Sky Logo, Sky, Sky Deutschland Logo, Sky, Sky Deutschland Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das neue oben genannte paket, mit bundesliga und championsleague für 15-20 euro, in hd natürlich und sie haben mich.
so nicht, gibt genug "kostengünstigere" alternativen
 
@3PacSon: Naja für Bundesliga gibts eh direkt auf der Homepage einen HD Stream.
Championsleague schaut man sich in einer Bar an :P
 
@AGF-Master: setzte mich doch nicht zweimal unter der woche in eine bar :D
 
@3PacSon: Wüsste nicht was dagegen spricht.
Bier, Fußball + Stimmung.
Was will Man(n) mehr?
 
@AGF-Master: ich trinke nicht und bin asozial. :) was zu rauchen und 3 frauen die mit mir zuhause schauen, wäre mir lieber.
 
@3PacSon: welcome to my life, aber dafür musst du leider auch erstmal vor die tür :)
 
@Joeffm: lieferservice :D
 
@3PacSon: nun, die 3 frauen kamen mir nicht zugeflogen und maryjuana hat bisher in deutschland keinen lieferservice - essen ist das kleinste problem :P
 
@Joeffm: wenn man die richtigen frauen und leute kennt lässt sich alles liefern ^^
 
@3PacSon: hahaha...true that
 
@3PacSon: Nur Fußball und & Championsleague? Für eine Sache 15,00-20,00 €? Dafür dass man nur einen Kanal hat, dürfte Sky nicht mehr als 5,00 € verlangen.
 
@M4dr1cks: Lesen lernen! Er schrieb, dass er das für das neue Paket PLUS Fußball/CL zahlen würde!
 
14,99 für Film Content ist dann auch ein bisschen zu viel, da bietet Netflix/Amazon weitaus mehr und noch dazu zu einem besseren Preis.

Sky muss sich echt mal was einfallen lassen die werden die Kunden verlieren, mein Freundeskreis, mich eingeschlossen haben sie z.B. schon verloren.

Kann mir nicht vorstellen das Leute dies noch weiterführen (ausser sie haben noch ein laufendes Abo.

Für Sportbegeisterte ist das wieder eine andere Sache.
 
@AGF-Master: Ja, geht mir ähnlich. Mein Sky Vertrag läuft September 2016 aus und nach derzeitigem Stand, werde ich definitiv nicht verlängern. Habe Sky Welt + Film (+ HD) für derzeit 24€ im Monat.

Ich nutze eh kein SD mehr, auf so ein Pixelmatsch auf meinem 40" OLED kann ich wirklich verzichten und nur für HD finde ich das Preis-/Leistungsverhältnis (auch wegen der 24 Monate Laufzeit) im Gegensatz zu Netflix und Amazon Instant Video einfach nur schlecht.

Dazu kommt noch, dass ich bei Sky nur 1080i bekomme und bei Netflix sowie Amazon bekomme ich 1080p. Und ja, ich erkenne einen Unterschied zwischen dem was Sky als 1080i ausliefert und dem was Netflix und Amazon als 1080p ausliefern. Hier gewinnen ganz klar Netflix und Amazon, aber natürlich können beide nicht mit (gut gemasterten) BluRays mithalten.

Ok, das Sky "nur" 1080i ausliefern kann, ist eh technisch bedingt bzw. mehr lassen die Spezifikationen von DVB(-c/s) nicht zu (soweit ich weiß), aber trotzdem ist das für mich ein Minus-Punkt für Sky und andere PayTV-Anbieter über DVB.

Aber mal schauen, was Sky hier auf die Beine stellen wird. Vielleicht können die mich doch über September 2016 hinaus als (Streaming-)Kunden behalten. Ausschließen will ich im Moment gar nichts.
 
@seaman: Doch,1080p ist möglich, ganz zu anfang hatte das ARD und ZDF mal ausgestrahlt,dann aber wieder zurück gerudert. Und ganz ehrlich,so viel Geld für nicht mal Full HD ist schon ne echt miese abzocke.
 
@seaman: Bei Amazon muss man aber leider abstriche bei der Soundqualität machen. Das ist bei Netflix erheblich besser.
 
Angenommen ich bin an einer einzigen Serie interessiert, in dem Fall ist jedes Angebot zu teuer.
Und den Fehler mit den 10.000 verschiedenen Paketen hat Maxdome damals auch gemacht.
 
@MOSkorpion: Wenn du an einer einzigen Serie interessiert bist, mach doch einfach den Probemonat bei einem der Anbieter und kündige danach :)
 
@nipper: Er könnte The Walking Dead meinen. Dazu gibt es keine legale Alternative, ich kenne keine. Ok, den Fox Kanal bei Kabel oder so aber da hab ich kein on demand. Ich habe jetzt wegen The Wlaking Dead Sky Online gebucht. Und kündige dann wieder.
 
Mein Sky Abo ist auch schon gekündigt nachdem ich die Tage einen Brief bekam, dass der Preis um ca. 3€ ansteigt wegen Umstrukturierung / teureren Lizenzen etc++. Natürlich wurde der Preis so erhöht, dass die Preiserhöhung unter den vertraglich festgehaltenen 5% bleibt, sodass ein Sonderkündidungsrecht nicht in Kraft treten kann.
 
@Pesten: den treuen kunden, nochmal schnell das geld aus den taschen ziehen, bevor es zum ende hingeht? dreckige masche, danke fürs teilen.
 
@3PacSon: Schlimm nur das die mit dieser Masche schon seit vielen Jahren so am Markt existieren! Du musst immer davon ausgehen das die meisten Kunden viel zu phlegmatisch sind um zu etwas besseren zu wechseln, und genau darauf baut man bei SKY.
 
@Pesten: 3€ sind weniger als 5%? Da musst du ja mindestens 60€ im Monat bezahlen. Sky wirds wohl nicht mehr lange geben.
 
@MOSkorpion: So ich habe nun extra nochmal geguckt - möchte ja auch keine falschen Infos raushauen. Also ich zahle 42,30 € im Monat fürs komplett Paket inkl. HD für die privaten Idiotensender und 2TB Platte. Dieser Brief kam von Sky ( http://goo.gl/hqcybm ) indem steht drin, das jetzt eine Erhöhung von 2,09€ fällig wird. Das ist also knapp an der 5% Grenze vorbei, welche 2,11€ betragen hätte. Ist en Knaller !
 
@Pesten: Wenn man dazu noch DSL und Handy rechnet ... Jungejungejunge!
 
60€ für Sky? Und ich dachte immer das wäre günstiger. Unglaublich! Netflix 7,99 :D
 
@Driv3r: Ich glaube Sky komplett kostet 68,99€ regulär. Häufig gibt es aber Aktionen oder Sondertarife (z.B. DAX-Unternehmen, Öffentlicher Dienst).
 
@Driv3r: Netflix in HD ist glaube jetzt auch teurer geworden,um 1 € oder so :) aber Netflix für nen 10 im Monat + Prime für nen 50er im Jahr,und dazu jederzeit kündbar. Ich hoffe sie saufen mit ihrer abzock nummer ab :P
 
@AndyB1: Netflix 7,99 für 720p, 9,99 1080p und 12,99 für 4k.
 
Preisleistung stimmt bei Sky schon lange nicht - wenn man die Dauerwiederholungen von Serien und Filmen berücksichtigt. Ich habe Sky Welt eigentlich nur wegen The Walking Dead abonniert. Im Free TV gibt mittlerweile mehr Abwechslung kostenlos. Ursprünglich hatte Ich das Film + Welt Paket. Film hab ich ganz schnell wieder gekündigt als ich nach drei Monaten merkte das da, wenn überhaupt, 1-2 für mich interessante Filme bei waren. Bei Welt war für mich nur TNT Serie, Fox, Syfy und Discovery Channel interessant. Aber auch die schaue ich nicht mehr weil es im Free TV meist aktuellere und bessere SciFy Serien gibt z.B. auf Tele5 und DMAX, TLC, N24 bringen auch bessere Dokus als auf Discovery Channel.
Alles in allem ist Sky und die Spartensender TOT. Auf Streaminganbietern gibts die Kult Serien auch und man kann selber entscheiden ob man sich Wiederholungen reinzieht oder nicht. Sky stellt sich offenbar genauso dusselig an wie die Post - die glaubt ja auch Verluste durch zu wenige Briefe mit einer saftigen Preiserhöhung zu kompensieren *facepalm*.
 
@andreas2k: Bei der Post besteht ja wohl der Verdacht, dass einige Unbelehrbare auch das doppelte bezahlen.
 
@andreas2k:
sky muss allerdings nicht wie die post nen haufen hoffnungslos-überbezahlter Beamter mit durchschleifen ;D
 
@andreas2k: Die Behandlung von Bestandskunden ist zwar durchweg eine Frechheit bei Sky, doch wenn du zu denen gehörst, die ihr Abo für 35,99€ im Monat (also komplett + HD) abgeschlossen hast oder etwas vergleichbares, finde ich das schon attraktiv (muss ja jeder für sich selbst wissen).

Also ich schau im Prinzip gar kein TV (FreeTV), sondern nur noch Sky. Vor allem welche besseren Serien kommen im FreeTV?

Ich habe damals Sky praktisch nur aus diesem Grund abgeschlossen, weil ich gerade die Serien da super finde, da kommt Defiance, Game of Thrones, bis vor kurzem noch House of Cards, True Detective, The Blacklist, Walking Dead, Wayward Pines und viele mehr. Dazu in der Regel ungeschnitten, zu besten Zeiten (kein 22:00-23:00 Uhr an einem Werktag), mit Aufnahme bei Erstaustrahlung (hast du ja dann in Anytime) und auch mit praktischen Vorlauf z.B. das die neuen Folgen Walking Dead um 21 Uhr beginnen und um 20 Uhr nochmal die Folge von letzter Woche lief, dazu halt innerhalb der Folge keine Werbung.

Wie gesagt, die Behandlung von Bestandskunden ist kacke und die "normalen" Preise für Abos sind ein Witz, aber wenn du bisschen handelst, finde ich die Preise für den Inhalt in Ordnung und bisher bietet mir weder Netflix*, noch Amazon Prime oder ein anderer Content-Anbieter die Sendungen in der Fülle und Aktualität. (Ich hab jetzt alte Serien ausgeklammert)

*Wenn Netflix + Amazon natürlich noch mehr Serien selber produzieren in Qualität von House of Cards, kann sich das natürlich noch ändern. :P
 
@andreas2k: Na ja, bei den ganzen "Darknet"-Kunden werden die schon einiges am Tag befördern...^^
 
Sorry. Ich kenne mich da nicht aus. Kann ich dann mit Sky Online die aktuelle Staffel von Walking Dead schauen?
 
@Matico: Ja, das kannst Du, läuft immer montags 21:00 Uhr im TV und ist im Anschluss dann online verfügbar.
 
@Schrotty: danke dir. ist gebucht und wird heute abend getestet. 10 euro und monatlich kündbar. ich hab mir ja vorgenommen, nicht mehr illegal zu schauen. und so für 2 oder 3 monate neben netflix bei akut für mich interessanten serien kann man das dann mal dazu buchen. finde ich gut.
 
@Matico: klappt hervorragend. ich bin nun angemeldet. kann mich aber nicht anmelden. ich soll den kundendienst anrufen. 20 minuten warteschleife. ein sehr netter mitarbeiter der aber dennoch ständig über meine karte und box spricht - beides habe ich nicht. ich hab ja nur die online version. von seiner gewohnheit war er schwer abzubringen. am ende handelt es sich um "datenbankprobleme" und ich krieg ne mail wenn ich es nochmal versuchen kann. ich sollte aber mit +48 stunden rechnen bevor es funktionieren soll :)
 
Solange nicht das grundsätzliche Paketmodell verändert bzw. verbessert wird, sehe ich für mich keinen Grund ein solches PayTv-Paket zu abonnieren.
 
@Takaneda: Besonders bei der Mindestlaufzeit von 24 Monaten, gerade die Flexibilität ist das Reizvolle bei den Streaming-Diensten.
 
@floerido: Das kommt noch dazu. Man bezahlt einen Betrag X für bestimmte Pakete. Pro Paket bekommt man Y Sender. Ich selbst schaue davon vielleicht nur 25% der Sender - muss aber 100% bezahlen. Irgendwie Geldrausschmeißerei wenn man mich fragt...
Wieso nicht "Slots" kaufen? 5-Slot, 10-Slot, 15-Slot... usw. Nun könnte man aus dem Senderkatalog entsprechende Sender auschen und in seine Slot buchen - fertig. So hat man die Sender die man möchte und bezahlt für das was man will.
 
@Takaneda: Zauberwort ist Quersubvention. Die Sportlizenzen sind so unverschämt teuer, dass man da nur über die Gebühren Geld rein bekommt.
Sky hat auch schon für die nächste Bundesliga-Runde ihr Gebot ohne Konkurrenz erhöht um zukünftige Interessenten abzuschrecken.
 
@floerido: habt ihr den artikel gelesen bzw. euch das angebot angeschaut? ich bin ja nun kein sky fan aber genau das haben sie doch geändert. streaming, man braucht keine hardware mehr, kann monatlich kündigen. also lernen tun sie anscheinend schon wenn auch sehr spät und wohl nur durch schmerz. ohne bundesliga gäbe es sky schon lange nicht mehr.
 
@Matico: Aber nur für SkyOnline wo es schon immer so war. Die meiste Kritik bezieht sich aufs klassische Sky, dort gibt es z.B. noch die Mindestlaufzeit.
 
Sky hat auch schon vor 15 Jahren umgebaut und Vertragskunden mit festen Sendern nicht gefragt. Damals hatte ich ->alle Sender<- für 45 DM (23 €). Nach zwei Jahren sollte ich 44,50 € für das gleiche Paket bezahlen. Seit dem ist Premiere/ Sky für mich "gestorben".
Zum Thema Sky und Fußball. Ich bezahle doch keinen Sport (insbesondere Fußball) der soviel Skandale aufzeigt.
Zum Thema Filme: Der Filmindustrie sind schon lange die Ideen ausgegangen. Im Jahr kann man maximal noch 1 bis 2 Filme als niveauvoll bewerten.... die hole ich mir in der Videothek und das sogar in 3D ohne monatlichen Zusatzbonus zahlen zu müssen.
Insgesamt sollte Sky in die unendliche Weiten des Sky geschossen werden, da kein Mensch diese alten Klamaukfilme und Wiederholungen braucht.
Modern und Zukunft ist etwas anders.
 
als sie Premiere zu Sky umgebaut haben, haben DIE mich gekündigt, weil sie mein Abo nicht weiterführen konnten (Premiere Film für 20 Euro war das).
Sie wollten mir Sky Welt + Sky Film aufzwingen, der das doppelte meines Abos kostet.
Seit dem ist Sky für mich auch gestorben.
Wenn ich Maxdome + Netflix + Youtube Red + Amazon Prime + was weiss ich nehme, komme ich immer noch billiger weg als mit nur Sky.

Sky kostet übrigens mit HD: € 68,99 mtl.
Wahnsinn.
 
@leander: Das zahlt aber im Endeffekt keiner, wie oben gesagt, die Behandlung von Bestandskunden ist kacke, aber der Durchschnittskunde zahlt bei Sky ~32 oder 33€, das wäre laut offiziellem Katalog, weniger als Sky Welt + irgendein Paket.
 
@leander: Ja ja das waren noch zeiten als das ding noch TELECLUB hies, lang ist es her als ich mir das geld aus der tasche habe ziehen lassen. Und seit dem ist der mehrwert nie gekommen nur der name und die waehrung haben sich veraendert. 20 DM zu 68 Euro irgendwie habe ich das gefuehl die gleichen die abonenten flucht mit dem preis aus.
 
Trotzdem muss man sich damit "aufbügeln" lassen, WANN man die Serie nun zu schauen hat.

Bei Streaminganbietern kann ich das frei wählen und wenns gerade spannend ist auch mal 3 Episoden nacheinander reinziehen.
 
@dognose: Das ist nicht so ganz richtig.
1. Es genügt ein Knopfdruck und der 2TB Receiver nimmt die komplette Serie auf. Sie müssen also nicht jede Folge einzeln aufnehmen, das geschieht automatisch sobald sie zum ersten mal ausgestrahlt wird. Sie können sie dann anschauen wann und so oft sie wollen. (Bis die 2 TB voll sind natürlich)
2. können Sie viele Serien per "Sky Anytime" ansehen. (Der Receiver nimmt einige Filme und Serien auch ohne zutun auf, wobei das Angebot von Sky festgelegt wird. Ist ein Film / Serie nicht auf der HD, wird er vom Receiver per Internet gestreamt.) Man wählt einfach aus, drückt Play und kann gucken.
3. gibt es ja auch noch das Streaming. So weit ich weiß kann man da die Serien auch sehen sobald sie zum ersten mal ausgestrahlt wurden.

Nur 3 Episoden? Meine Tochter hat mit ihren Freundinen da schon mehr gepackt ;-)
 
Skys komplette Preisgestaltung hat doch absolut nichts mehr mit der Realität zu tun!
Allein der Preis für die Skyonline Sport-Tages-Tickets von aktuell 19,99€ sagt doch schon alles... um mir z.b. 2 Dienstags Begegnungen in der CL anzuschauen soll ich also 9,99€ + 2x19,99€, sprich knapp 50€ bezahlen?!?! Sehr attraktives Angebot... X...D
 
@k4l-el: Es ist eine Zwickmühle für Sky. Der Sport ist nun mal das Zugpferd. Wenn die Einzelspiele preislich interessanter werden würden, dann würden die Abonnenten zurück gehen.
Durch die starken öffentlichrechtlichen und privaten Fernsehsender konnte sich keine PayTV-Kultur etablieren. Man hat den Markt überschätzt und die Lizenzgeber orientieren sich an den vorherigen Angeboten.

In England sieht das ganz anders aus, da würde man die regulären deutschen Preise als günstig bezeichnen. Wenn man alle Spiele der Premiere League sehen möchte, muss man auch noch mehrere Anbieter abonnieren.
Dann noch sehr hohe Ticketpreise, dadurch kann sich der "Pöbel" das Stadion nicht mehr leisten. Ein ähnliches Bild gibt es in Italien, dort aber noch verstärkt durch unangenehme Fangruppierungen, die dort Fußball im Stadion für Familien unfreundlich machen.
 
@floerido: ich habe hier neulich mal ausgerechnet wie viele Tagestickets man kaufen kann im Vergleich zum Abo. In Wirklichkeit ist das Abo so teuer, da lohnen sich die Tagespässe automatisch, wenn man eine Dauerkarte hat und nur seinen eigenen Verein sehen will.
Bei mir in der Stadt haben einige Kneipen schon angefangen Geld zu sammeln, da die Gastro-Lizenzen unerschwinglich teuer geworden sind (verkaufen Minipackungen Chips, wer mitgucken will muss eine für 3 EUR kaufen - also quasi Eintritt, weil die ~1000 EUR im Monat für Sky zahlen müssen)
 
@otzepo: Die Rechnung geht aber so nur auf, wenn man die Sonderangebote weg lässt. Das Fußballpaket (Buli + International + Pokal) bekommt man ab und zu für 25€ (35€ HD), im Jahr dann 300€. Gehen wir von 23 Spieltagen (17 Liga + 3 International + 3 Pokalspiele) (23 * 20€ = 460€) übers Jahr aus für den normalen Dauerkarteninhaber aus. Fußball wird über 10 Monate gespielt (10 * 10€ = 100€).
Für den Verein der nur Bundesliga spielt kostet es im Angbotsabo 240€ und als Online 440€. Das Online-Abo lohnt sich erst ab einen monatlichen Preis von ca. 37€ und dann auch nur wenn man nie die Konferenz zusätzlich schaut.
 
@floerido: Ich hatte den Preis der auf der Homepage steht genommen, das sind 49 EUR, also 588 EUR im Jahr. Der Tagespass kostete 19,99 EUR, da war ich auf 30 Spiele/Rennen gekommen die man buchen muss um teurer weg zu kommen als im Abo. Jetzt durch das günstigere Tages-Ticket für 14,99 sind es sogar 40 Spiele/Rennen. (Wenn mehrere Veranstaltungen an einem Tag sind gilt es mit dem Tagespass natürlich nur als ein Spiel/Rennen)
Die Sonderangebote habe ich nicht berücksichtigt, da diese nur 24 Monate gültig sind und man danach den regulären Preis zahlen muss. Keine Ahnung ob man bei Vertragsverlängerung wieder so einen Neukundenrabatt bekommen kann. Da man ein Abo abschließt muss man ja auch die vollen 12 Monate des Jahres rechnen, auch wenn kein Fußball gespielt wird.
 
Sky = Fußball, fällt das irgendwann weg macht der Laden dicht.
 
Sky überteuerter Dreck der sich nur hält wegen Fußball.
 
@Smilleey: True. Jemand der Filme und Serien schauen möchte, holt sich definitiv nicht Sky. Sky muss sich in diesen Tagen auch wieder die Bundesligarechte sichern, denn falls diese sich RTL schnappt, geht es mit Sky wieder bergab (Stichwort ArenaTV). Sky ist nur für Fußball interessant, und dann muss man auch immer dieses leidigen und unnötige Sky Welt Paket kaufen.
Da ist man billiger dran, wenn man gleichzeitig ein maxdome, netflix und Amazon-Prime-Abo am Laufen hat
 
Die Jungs von SKY denken nur an eins , abkassieren.
Die Jungs die sich darauf einlassen ,ich weiß nicht .

>Du brauchs es doch auch <- Ich brauch es nicht.
 
@helothan: Nun ja, bei Sky ist das wie auf dem Basar. Da muss man verhandeln bis der Arzt kommt, hat dann aber einen, meiner Meinung nach, fairen Preis.
 
Also Das wird immer intereesanter. Ich schaue fast nie TV aber ich liebe den Fußball und schaue den gerne. Falls man 25€ Für Bundesliga und sport + streaming nur bezahlen muss, glaub ich dass ich mir das hole
 
Dazu kommt das Zwangspairung mit der Aufdrängelung vom ganz tollen Skyreceiver. Hat man plötzlich 2 Receiver stehen wenn man schon einen guten Linux stehen hat.
 
@mulatte: Ja, leider ist das die Wahrheit. Ich frage mich warum die EU hier noch nicht eingegriffen hat, denn ursprünglich sollte ja mal die CI-Schnittstelle alle Receiver kompatibel machen. Und was ist passiert: Das gleiche wie bei den Internetanbietern -> Zwangsgeräte. Es kann doch nicht wahr sein, dass offene Standards einfach umgangen werden und der Kunde mit Gängelhardware gefüttert wird. Und mit CI+ hat der Rechteentzug/DRM Einzug noch zugenommen. Kein Anbieter darf mir vorschreiben, ob ich vorspulen darf oder nicht. Einfach bodenlos was auf diesem Markt passiert ist.
 
Zumindest als Sky Snap Bestandskunde scheint sich für mich der Preis nicht von 3,99 auf 9,99 zu erhöhen. So heißt es in der heutigen E-Mail: "Das alles zum bisherigen Snap Preis!". Wäre interessant, ob das eine Übergangsregelung für Bestandskunde ist oder was hier Sache ist.
 
Wer gerne Kinofilme schaut und sich ein wenig mit seinem modernen Smart-TV mit EPG und USB-Recording auseinandersetzt kann sich innerhalb einer Woche zig Filme auf die Platte holen allein durch die ganzen FreeTV-Sender. Ich komme gar nicht dazu, alles anzuschauen, was ich am Wochenende in 10min in die Aufnahmeliste gespeichert habe. Das geht sogar von unterwegs (Sony Bravia/Android))
 
...dazu kommt, dass die Streams nicht in HD sind, alle Inhalte nur in DD 2.0 ausgestrahlt werden und selbst bei einer 25.000er Leitung brechen die Streams immer ab.
Laut einer schriftlichen Stellungnahme von Sky, die ich per E-Mail bekommen habe, ist der Gruselreceiver für Streaming gar nicht ausgelegt. Und es wird derzeit keine Lösung von Sky angeoten
 
@kai.-riedel@web.de: stimmt stereo hab ich auch gemerkt seitdem ist das lan kabel wieder ab. Glaub es geht los
 
Als Kunde von Sky muss ich auch sagen, das die Umstrukturierung ein Witz ist.Sky hat es bis heute nicht nocht nicht einmal geschafft, die Trennung zwischen Sat und Kabelkunden zu formieren.Während Sat Kunden das volle Programm inclusive des Sky Welt Extra bekommen, steht der Kabelkunde bedröppelt daneben und muss den gleichen Preis bezahlen wie Sat Kunden, bekommt aber das Sky Extra Paket nicht geliefert (Grund: Nur für Sat).Solange diese Diskriminierung weiter so verläuft, werde auch ich die Kündigung einleiten und den zu einem Streaming Portal machen.
 
Es gibt zwei Gründe warum es Sky noch gibt. Die Skepsis bezüglich Internet in der älteren Generation. Und die Bundesliga. Das wars :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles