Star Wars: Battlefront: Leak zeigt alle Waffen, Missionen & mehr

Vor kurzem konnten sich Spieler auf PC, Xbox One und Playstation 4 in der öffentlichen Beta davon überzeugen, was Star Wars: Battlefront zu bieten hat. Ein ausführliches Leak zeigt jetzt zumindest auf dem Papier, was Spieler von der Vollversion ... mehr... Star Wars, Star Wars Battlefront, Hoth Bildquelle: EA Star Wars, Star Wars Battlefront, Hoth Star Wars, Star Wars Battlefront, Hoth EA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Herzlichen Glückwunsch DICE, mit diesen Waffen-Upgrades habt ihr tatsächlich vollends ein Arcade-Battlefield geschaffen. Auch wenn sie behaupten, dass Battlefront kein Battlefield sei, dem kann und will ich nicht zustimmen. Es ist Battlefield, nur dass es viel Arcade-Lastiger wurde. Im Kern spielt es sich wie BF. Da hilft es auch nicht, wenn DICE alle möglichen Tastenkombinationen umlegt, nur um die BF-Spieler zu verwirren.

Das Spiel selber ist im Multiplayer nur noch Jetpack und dann reinhalten bis der Blaster glüht. Halbwegs geplantes Vorgehen gibt es einfach nicht. Kann es nicht geben, weil durch die Jetpacks jedgliche Deckung hinfällig wird. Der Gegner kann immer hinter dich springen. Auch die Helden sind völliger Schwachsinn in meinen Augen. Sie sind viel zu stark und man kann auf die draufhalten so lange man will, eine realistische Chance hat man nicht. Selbst Gruppen von 3-4 Spieler haben 0 Chance gegen einen Helden, selbst, wenn sie zusammen gegen ihn vorgehen. Es ist purer Zufall, wer dann am Ende den Luckshot setzt und ihn erlegt. Das nervt mich kolossal.

Mal abgesehen davon, dass es keinen Serverbrowser gibt. Sowas wie einen Server auswählen, wo vielleicht grade kein Rape stattfindet, kann man vergessen. Auch sieht man den Ping der Server nicht. Das ist bei dem miserablen Netcode aber eigentlich Pflicht, dass man einen Server mit gutem Ping erwischt. Wie viele Leute sind mir in der Beta vor der Nase lang gelaggt und haben alles niedergemäht, weil man einfach nicht richtig auf sie zielen konnte...

Mit der Beta hat es DICE wirklich geschafft, mich davon zu überzeugen, das Game nicht zu kaufen. Das einzige, was das Spiel hat, ist Athmo. Die ist richtig gut. Aber das ist halt Star-Wars. Das kommt fast automatisch, wenn man das Setting richtig überträgt. Aber das Gameplay ist einfach völliger Mist.
 
@LoD14: als dann jeder das Maschinengewehr und das JetPack freigeschalten hatte war für mich der Spielspaß vollkommen dahin. Mit den einfachen Waffen war das alles noch ganz lustig, dann aber nur noch Dauerfeuer und los geht es, vor allem bei vielen Leuten auf dem Server :(
 
@CvH: oujaaa, es ist wirklich.. wirklich jeder nur noch mit der Waffe rumgerannt... dazu mitn Jetpack... naja war einfach nur draufgehalte! 0 Teamplay...
 
@LoD14: Den Ping wird Dice sicher nachziehen. Haben sie ja in den BF versionen auch. in 5 monaten wird es auch halbwegs spielbar sein. Erweiterungen werden sicherlich ach in Mengen kommen um die Spieler abzuzocken bzw ein Premium package. Und ja - es spielt sich wie Battlefield. Hat irgendjemand etwas anderes erwartet?
 
@-adrian-: Ja, Dice selber. "You could have done Battlefield with a Star Wars skin; that would be safe," Bach said in the latest issue of OXM (via GamesRadar). "That would be the sane and sober thing to do if you just want to make money. That's the money-grab; go for it. But that's not very strategic in the long term." http://www.gamespot.com/articles/star-wars-battlefront-isnt-battlefield-with-a-star/1100-6431327/
 
@LoD14: Ich fand die beta super(PS4). Das gameplay ist top, mit Fokus auf Geschwindigkeit, ähnlich dem von Plants vs Zombies. Wie Battlefield hats sich nun wirklich nicht angefühlt, höchstens ähnlich bf:bc oder bf 1943. Die Atmosphäre ist ungeschlagen gut. Lag hatte ich 0. Aber so wie es immer ist, dem einem gefällts dem anderem nicht. Gut, dass es noch viele andere Spiele gibt.
 
@LoD14: Ich sag ja, an die beiden original Battlefront Games kommt das Ding nicht in Tausend Jahren ran... außer in der Grafik vielleicht.
 
Können die ohnehin behalten. Grafik und Sound zwar top aber leider wird absolut nicht draus gemacht.
Mit den Grundlagen ein ordentlicher Shooter im Star Wars Universum wär wieder absolut geil.
 
Grafik und Sound hui
Gameplay pfui
Dann noch kein Server...

Wäre es nicht StarWars würde keiner drüber reden weil es in der Masse untergeht !
 
@Berserker: Das Gameplay war in der Beta vollkommen OK! Um Welten besser als in BFH zB. Und die Server waren perfekt! Hab noch nie ein Onlineshooter gespielt der so schnelle und stabile Server hat wie Star Wars! Habe sauviele Partien bestrieten und kein einziges mal einen ruckler oder Abbruch oder sonstiges erlebt! Auch beim einstieg einer Partie musste ich kein einziges mal warten! Also ich finde das nach Titanfall es für lange Zeit nichts vernünftiges gab, und jetzt mit Star Wars der nächste reine Online Shooter kracher kommt! Ist halt meine Meinung zum Spiel..
 
@Djoko: Ebenfalls. Habe das Spiel auch vorbestellt, hatte großen Spaß in der Beta und werde damit sicher noch einige gute Stunden verbringen. Aber manche müssen halt alles mies machen, weil es von EA kommt. Ich habe auch wenige Bedenken bezüglich DLCs, nachdem ich weiß, wie guter Content in bf3 und bf4 nachgereicht wurde.
 
Man sollte hierbei aber noch anmerken, dass nur weil es in den Spieldateien drinne ist, es nicht automatisch bedeutet, dass es auch kommen wird. Es könnten auch Datenleichen sein von Sachen, die man dann im Nachhinein doch nicht wollte (weils nicht so richtig funktionierte, wie man wollte z.B.) oder es könnten auch extra Sachen sein, die erst später per DLC kommen könnten. Keine Ahnung ob sie Waffen und "Specials" als DLC anbieten werden, aber möglich wärs.

Auch sollte man anmerken, dass der Season Pass FÜNFZIG Euro kostet.
 
@Wuusah: Wenn ich an BF3 zurück denke, wo ein DLC auch irgendwas um die 10-15€ gekostet hat und es 4 Stück gab (oder waren es nur 3?) bist du auch mit 50€ dabei. BF3 Premium gab es damals auch in der Preiskategorie.
Zu begrüßen ist der Schritt zum Trend DLCs nicht, die Leute zahlen es aber und es funktioniert, der Preis ist IMO echt normal heutzutage.
 
naja Battlefront 1-2 war auch immer ein Battlefield!
jedenfall bin ich, total entäuscht von der Beta und zum Release wird nixmehr passieren.
die sollen lieber den Release verschieben und die ganzen Punkte die bekannt sind überarbeiten...
z.b. pick-ups
Klassen, weil 0 Teamplay... einfach draufhalten und wer als erstes einen sieht = win! is total CoD zurzeit....

was lustig fande jeder wollte kein Battlefield.... jetze wollen alle, das es mehr Battlefield wird... weil zuwenig Funktionen das 0 Lamgzeitmotivation besteht.

was ich auch total lustig finde, die Rebellen haben 0 Boden Fahrzeuge!! -_- das voll dumm....
 
Tja, ein bischen Grundwissen muß man natürlich voraussetzen, dann weiß man auch wer in dieser Schlacht wann über welche Fahrzeuge verfügte.
0 Teamplay? Auch klar, außer Deathmatch können sie ja nix die Oberpros.
Sobald mal ein paar Ziele zu erfüllen sind checken die nix mehr. Nur alles umnieten was sich bewegt.
Voll einfach. Gut das bald wieder ein neues CoD kommt, dann sind sie wieder in ihrer kleinen beschränkten Welt.
 
@crashpat: War der Kommentar der Versuch ein Casualgame casualiger als das andere zu machen. Die Beta war nur für ein paar Wochen und jeden Tag waren neue Leute da, daher dein Kommentar in Kurz: http://i.imgur.com/EBua3a2.jpg ... Teamplay kannst du bei Battlefront sowieso vergessen, Teams zu groß, kein Voiceom (mit wäre Chaos, besonders in Europa) und es ist Null ein Titel der irgendwie Richtung eSport geht, wo man mal ernsthaft darüber nachdenken kann überhaupt das Wort in den Mund zu nehmen. CoD tut das zumindest im kleinen Rahmen.
 
Wer etwas anderes von EA / Dice erwartet hat sollte sich doch mal am Kopf kratzen und fragen,moment mal,sowas gab es doch jedes jahr und nannte sich Battlefield. Schade um die Lizenz.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen