Neues Cortana-Feature: SMS-Versand im internen Windows 10 Build

Noch gibt es diese neue Option nicht in öffentlich verfügbaren Builds, aber sie soll bald kommen: Microsoft arbeitet laut einem Bericht daran, Windows Phone-Nutzer mit Windows 10 auf dem Desktop so zu verbinden, dass man mit Hilfe von Cortana SMS ... mehr... Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Bildquelle: Microsoft Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kommt zu spät, fast keiner meiner Bekannten versendet heute noch SMS - jeder nur noch das grässliche WhatsApp. Dennoch ein nice to have.
 
@Gordon Stens: Sehe ich auch so. Eine Killer Option wäre es wenn man statt sms auch andere Apps als Standard einstellen könnte. WhatsApp,Mail und Skype zb.
 
@Jetiman: Soll kommen. Whatsapp arbeitet an einer Universal App für Windows. Ob dies aber so tief integriert werden kann wie die SMS Funktion wird sich zeigen müssen.
 
@Edelasos: Das wäre so gut. E-Mails schreiben kann man seit der neusten Mobile Build. Hoffe sie können das erweitern (in der nächsten Zeit, nach 3 Jahren brauchen wir es wohl nicht mehr.
 
@Gordon Stens: Muss ja nicht bedeuten, dass du es nicht trotzdem machst ^^ Wenn ich jemandem eine SMS schicken will, mach ich das einfach und nehme erstmal keine Rücksicht auf die Messenger-Präferenz der jeweiligen Person.
 
Wo word denn die Benachrichtigung angezeitg? Im Benachrichtigungsmenu/Actioncenter?
 
@Edelasos: Klar, oder?
 
@Edelasos: Beim Booten z.b.
 
@notepad.exe: Beim Shutdown, so das man dann denkt "Miest wieder hochfahren und antworten". :D
 
SMS.. hab ich glaube ich vor 5 Jahren das letzte mal geschriebn. Ich hoffe sehr , dass die eine echte Universal App bauen in die dann auch Nachrichten von SKype, Facebook, Whatsapp etc pp fließen können.

Perfekt wäre dann auch noch eine Telefonie Funktion. Sprich ich koppel das Handy via Blutouth oder besser noch WLAN und kann dann direkt darüber mit dem Headset telefonieren.
 
@Conos: Gab es ja alles schon, der Nachrichtenhub. Hat nur keiner genutzt ausser Microsofts eigene Facebook-App, was sich aber durch den Facebook Messenger eh erledigt hatte.

Habe den Glauben daran verloren, dass Entwickler sich da dran hängen.
 
@notepad.exe: da wird sich natürlich, kein anderer entwickler ran setzen. die wollen ihre eigenen programme voran bringen, bzw das die user diese nutzen.
dewegen wird es nie eine whatsapp option, für so eine app geben und deswegen wird es auch eine totgeburt bleiben.
 
@3PacSon: Ja, das befürchte ich. Ich weiss auch nicht warum du ein Minus bekommst. Leute, wir hatten genau die gleiche Situation vor 4 Jahren, bis der Hub nach zwei Jahren still und leise entfernt wurde.

Ich bin ein grosser Freund von WP, aber auch Microsoft mit den genialen Universal Apps kann die Entwickler nicht zwingen....
 
@notepad.exe: weltfremde fanboys... bzw krieg ich ja auch so schon minus, egal was ich poste. mir wird das wieder als ms hate angekreidet oder als sinnloses haten. wenigstens mal einer der es auch durch die neutrale brille sehen kann. danke
 
BlackBerry Blend läßt grüßen
 
Das wird dann so laufen. "Kannst du mir einen blasen (,Cortana)?" Zack und schon als SMS an das ganze Adressbuch versendet!
 
"Windows Phone-Nutzer" was ist denn aus ~ "wir gehen dahin wo unsere Kunden sind" geworden? Lässt sich dass nicht auch mit Android und iOS Smartphones realisieren? Microsoft versucht hier wieder diese alte Ecosystem Nummer mit der sie ständig scheitern weil sie halt einfach anders sind als Apple (und Google).
 
@markox: Da seh ich eher die Hersteller der Telefone in der Pflicht dir so eine Software anzubieten. BlackBerry hat es ja auch auf die Reihe bekommen.
 
@markox: auf iOS lässt sich sowas technisch nicht realisieren
Bei Android bin ich mir unsicher aber evtl wäre hier nötig dass cortana auf Android quasi die sms app ersetzt

Auf Windows hat man diese Voraussetzungen eben schon, auf den anderen Plattformen vermutlich nocht nicht.
 
@markox: Das würde nur mit Android möglich sein. Apple wird die API bestimmt nicht einbauen oder die Preisgeben.
Unter Android könnte man einen SMS Client bringen, da man den ja frei wählen kann oder wenn es die API zulassen mit der Cortana App.
 
wenn ich in os x mein iphone koppel kann ich sms senden und empfangen. selber senden tue ich keine mehr, weil alles schon über imessage, whatsapp oder facebook abgedeckt ist. aber empfangen ist echt praktisch. z.B beim online banking.
 
@Rumpelzahn: Joar, unter Android über unzählige Apps realisierbar (mysms, Airdroid, u.v.m.). Aber ist doch gut, wenn das unter Windows auch bald gehen wird.
 
Ja genau,wenn du ne SMS schreiben möchtest öffnet sich der Browser mit ner Biing suche zu SMS versenden zu nem Kostenflichtigen Dienst,so wie alles bisher unter Win 10 desktop.....Nicht mal die uhrzeit sagt einem Cortana an :P
 
@AndyB1: In der aktuellen Desktop Preview funktioniert das SMS senden per Cortana wie auf den Bildern oben nur kommt leider noch nichts an und mobil beendet sich Cortana sobald ich das Kommando zum senden gebe.

"Wie ist die aktuelle Uhrzeit?" - Cortnana zeigt die Uhrzeit an. Liest sie aber nicht vor, anders sieht das u.a. bei "Wie wird das Wetter morgen?" aus, da kommt dann eine Sprachansage.
 
@PakebuschR: Ich hab Win 10 doch selbst auch,und Cortana ist so sinnlos wie nen betonklotz,kann nix,ist einfach nur da. Typisches beispiel mit der Uhrzeit,es öffnet sich der Edge mit Biing wo dann die Uhrzeit oben steht. JETZT weist du warum Biin mit W 10 release mehr suchanfragen hatte als sonst :) Mobil kann ich nix zu sagen,aber da soll es wohl problemlos funktionieren.
 
@AndyB1: Bei meiner Fragestellung öffnet sich Cortana mit der Uhrzeit des weiteren teilt sie mir u.a. das Wetter mit, spielt Musik, erzählt mal einen Witz, schreibt demnächst meine SMS usw.
 
@PakebuschR: Bei mir nicht,es endet alles in einer Biing suche :) Aber iwie scheinen das Problem einige zu haben laut diversen Foren. Wohl gemeint,das ich Win 10 Pro habe,also Desktop,auf Smartphone funktioniert das alles^^
 
@AndyB1: Hängt immernoch etwas von der Formulierung ab aber mit dem Smartphone kann man die Desktop Version noch nicht ganz vergleichen.
 
Also ich finde solch eine Funktion sehr praktisch. Nutze das mit iMessage Air meinem MacBook, iPad und iPhone. Eine unterhal auf dem iPhone anfangen und zuhause auf einem anderen Gerät weiterführen. Das wäre auch für Windows 10 sicherlich praktisch.

Ob da auch Drittanbieter Apps reinkommen wage ich zu bezweifeln .. Allerdings hätte man zumindest mir Skype schon eine erste App die das bietet und Skype ist ja bekanntlich nun von Microsoft
Kommentar abgeben Netiquette beachten!