iOS 9 macht jetzt eine systemweite Tor-Anonymisierung möglich

Verschiedene Änderungen an Apples Mobile-Betriebssystem iOS, die mit der Version 9 eingeführt wurden, machen es nun möglich, den Datenverkehr von iPhones und iPads komplett durch das Tor-Netzwerk zu routen. Entsprechende Anwendungen sind bereits in der Entwicklung. mehr... Netzwerk, Tor, Anonymität Bildquelle: Wiki Commons Netzwerk, Tor, Anonymität Netzwerk, Tor, Anonymität Wiki Commons

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bietet TOR eigentlich noch eine gewisse Sicherheit? Kann mir schon gut vorstellen, dass die ganzen Überwachsungsdienste (Ob Regierung oder div. Unternehmen) sich erst recht darauf fixieren.
 
@treyy: Wenn man Tor richtig einsetzt, ist es sicher.
 
@Thermostat: es sei denn, der Exit-Knoten wird vom Geheimdienst betrieben. Wie willst du das verhindern ?
 
@iPeople: Wenn dein Ziel ist, dich mit den Geheimdiensten anzulegen, dürfte das wohl kein gutes Werkzeug sein.
Kannst den Knoten aber bestimmen: https://www.youtube.com/watch?v=yCvmHfiaVG0
 
@iPeople: Man soll auch TOR nicht für das normale Internet benutzen, sondern das Netz intern mit den HiddenServices aufbauen. Die Exit Nodes sind genauso sicher wie öffentliche Proxys und kostenlose VPN Dienste.
 
@treyy: Kommt drauf an, vor wem oder was Du Angst hast. Wenn Du z. B. seitenübergreifendes Fingerprinting vermeiden willst, ist aktuell Tor eine der wenigen effektiven Methoden. Dadurch, dass jeder Tor-Browser gleich ist (sofern Du ihn so lässt wie er ist, was schwer zu empfehlen ist), gehst Du bzgl. Fingerprintung in der Masse unter und bist schwer zu bestimmen.
 
Naja, sobald man das erste Mal mit TOR seine Emails checkt ist ja der "Schutz" von TOR eh verloren, oder eben mit dem Appstore. Welchen Vorteil soll das dann bringen?
 
@xneaerax: Was ist wenn ich Dovecot und postfix als hidden server betreibe?
 
@ESmazter: Aber Otto Normaluser macht sowas doch nicht? Und darum gehts mir, es wird eine gewisse anonymität suggeriert, die spätestens beim ersten öffnen seiner Mail App dahin ist.
 
@xneaerax: Klar, in meinem TOR nutzenden Umkreis schon, genau wie XMPP. Die benutzen aber auch kein Iphone.
 
@xneaerax: "Otto Normaluser"
@ESmazter: " in meinem TOR nutzenden Umkreis"

nuff said
 
es gibt im internet keine echte anonymität, Tor ist ein projekt der US Regierung...

so far
 
@dvdwildsau: Gibt es denn theoretisch echte Anonymität?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich