Skype im Web ohne Account: per Einladung an Videochat teilnehmen

"Skype for web" hat eine neue Funktion spendiert bekommen. Im Videochat gibt es ab sofort die Möglichkeit, Gäste ohne eigenen Skype-Account zu einer Konversation hinzuzufügen. Zunächst werden Nutzer in den USA und in Großbritannien in den Genuss ... mehr... Microsoft, Skype, Chat, Web, Videotelefonie Bildquelle: Microsoft Microsoft, Skype, Chat, Web, Videotelefonie Microsoft, Skype, Chat, Web, Videotelefonie Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Perfekt, aber wofür braucht man dann eigentlich noch einen Account?
 
@nicknicknick: Naja, alleine der, der einen einlädt, also de Link erstellt, braucht einen Account, sonst geht es nicht. Nur derjenige der eingeladen wird, braucht keinen!
 
@Scaver: Das habe ich schon verstanden, nur wirklich notwendig wäre es eigentlich nicht
 
@nicknicknick: Zur Nutzung der Chatfunktion war ein Account theoretisch noch nie notwendig. Aber ganz ehrlich, wenn ich jedes mal erst nen Link erstellen muss und den z.B. per Facebook weiter geben muss, kann ich gleich auf Facebook schreiben... oder per E-Mail.

Der Sinn von Skype und dem Account ist die Kontaktliste. Diese ist nämliche ohne Accounts nicht möglich.
 
Oh Gott meine Ohren...
 
Die Funktion habe ich bereits im Client, um den Link zu erstellen, zu kopieren und direkt per E-Mail zu verschicken.
Allerdings funktioniert dieser nicht (selber getestet). Entweder muss man Skype haben (der Link will, wenn installiert, Skype starten) oder sich auf der Webseite mit Skype oder MS Account einloggen.
Es wird aktuell noch keine Option angeboten, ohne eigenen Account an der Unterhaltung teil zu nehmen.

Das Funktioniert wohl bisher nur in den USA und Großbritannien.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen