Konsole läuft seit über 20 Jahren, um Spielstand nicht zu verlieren

Gamer können durchaus eigen sein, wenn es um ihr liebstes Hobby geht. Gelegentlich aber werden Grenzen überschritten. Ob das auf den Spieler zutrifft, dessen Super NES-Konsole seit 1994 (praktisch) ohne Unterbrechung in Betrieb ist, das muss jeder ... mehr... Spiel, Super NES, Umihara Kawase Bildquelle: @UMIHARAKawase Spiel, Super NES, Umihara Kawase Spiel, Super NES, Umihara Kawase @UMIHARAKawase

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Geschichte ist schon ein wenig fancy aber ich kann auch keine Kronkorkensammler verstehen. In diesem Sinne: Jedem Tierchen sein Pläsierchen.
 
@Remotiv: "fancy". Ach wie nice.
 
@Heimwerkerkönig: "nice" ach wie lustig.
 
@Shadow27374: "lustig", ach wie... äh, nee... das passt. :-D
 
@Dr. Alcome: "passt"... ok ich habs verkackt
 
@Tayo_Rulo: "verkackt". Ach, wie fancy. Willkommen teufelskreisende Endlosschleife.
 
@Remotiv: Wie bitte??? Um Leute am 30. Geburtstag ordentlich fegen lassen zu können, muss man Kronkorken sammeln, und das nicht zu knapp, glaub mir das einfach mal!
 
@DON666: Ich meinte eher die Leute, die sich die Kronkorken sortiert an die Wand hängen. Also eher wie Briefmarkensammler. Zum Fegen braucht man die natürlich. ^^
 
@Remotiv: Dann bin ich ja beruhigt... ^^
 
@Remotiv: Ich habe hier "Fanta" von 1978 - Fehldruck und ein seltenes Einzelstück...
 
@DON666: Kronkorken? Fegen? 30?
 
@Shadow27374: Kennst du diesen Brauch nicht? (Es müssen nicht zwingend Kronkorken sein, die da gefegt werden) ^^
 
@DON666: Ne kenne ich tatsächlich nicht, habe an meinem 30. nicht gefegt.
 
@Shadow27374: Das gilt auch nur für unverheiratete 30er. Diejenigen, die dann schon unterjocht sind, betrifft das nicht. Genauso wie das Klinkenputzen bei Frauen. ;)
 
@DON666: Ich bin nicht verheiratet und Klingenputzen wtf?^^
 
@Shadow27374: Jetzt hab ich dich verwirrt... ^^

Also hier in Norddeutschland ist das alles völlig normal, und jeder kennt es.
 
@DON666: Ich kenne nur Maibaum aufstellen, hab ich aber auch noch nie gemacht.
 
@DON666: Also bei uns wird entweder Stroh oder Reis gefegt ...des ist mindestens genau so Böse ^^ Musste ich auch machen :D Und die Böse Spielchen zwischendurch nicht vergessen. Lustig war es aber.
 
Ist die Batterie nicht austauschbar?
Ich dachte zumindest bei Game Boy Spielen konnte man diese austauschen.
 
@glurak15: Und der Spielstand überlebt diese Austauschaktion?
 
@glurak15: Klar ist die Tauschbar....wie machst du das On-The-Fly ohne das der Spielstand futsch geht?
 
@ThreeM: Indem an die entsprechenden Kontaktpunkten per Kabel und Zweitbatterie ein "Notkreislauf" etabliert wird.
 
@Fallen][Angel: Genau. Habe ich bei allen meinen Spielen vor zwei, drei Jahren auch selbst so gemacht - und gleichzeitig noch Batteriehalterungen in die Module eingebaut, sodass ein Austausch in weiteren 15 Jahren deutlich einfacher sein dürfte. Die guten alten CR2032 :P (Nur bei Super Metroid habe ich den Spielstand verloren, aber was solls, war eine Freude das wieder durchzuspielen!)
 
@eN-t: Super Metroid ist nun auch nicht so dramatisch wenn der Spielstand verloren geht. Das Spiel bekommt man ja immerhin in ~2h durch. Bei RPGs etc. ist das ggf. ein bisschen anders.
 
@Fallen][Angel: Ich hätte da sowieso nen "Akku" angeschlossen und ein entsprechendes Ladegerät dazu.

Quasi eine "Mini-USV" für den Spielstand.

Dann kann man die Konsole ausschalten und spart massig strom :P
 
@glurak15: weiß nicht, aber jedesmal, wenn ich mein SNES mal wieder raushole, sind alle Spielstände unbeschädigt noch drauf. Zumindest bei meinen Spielen halten die Original-Batterien also noch, insofern versteh ich nicht ganz, wieso der da sich schon seit 1994 Sorgen macht.
 
@Link: Ich selber habe schon einen Fall erlebt, wo ein Spiel schon nach ein paar Jahren Probleme damit bekam. kann natürlich auch ein Einzelfall sein (leere Batterie verbaut oder so ^^)
 
@Link: Ich habe nach 15 Jahren Super Metroid wieder ausgepackt und es war auch noch alles drauf. Habe aber dennoch die Batterie mal gewechselt :D. Die Spielstände da waren mir egal.
 
Da ist es doch deutlich sinnvoller den Spielstand mit einem entsprechenden Backup Modul auszulesen und auf dem Rechner zu speichern.
 
Als mein Sohn meine Super Nintendo Spiele ausgegraben hat, waren von Donkey Kong Country bis Super Mario World noch alle meine Spielstände vorhanden, obwohl die Cardigates selbstverständlich nicht in der Konsole "am Strom" waren
 
Für manche reicht ein Foto davon.. Aber gut.. muss ja nicht ;)
 
Erinnert mich an meine erste Playstation, als ich anfangs noch keine MemoryCard fuer hatte und daher mein Simcity 2000 Fortschritt nicht abspeichern konnten. Da lief das Geraet auch mehrere Tage durchweg ,um ja nicht von vorne anfangen zu muessen.
 
Wenn mans schon so übertriebt, hätte er sich zumindest was ausdenken können, um den spielstand zu sichern , oder dafür zu sorgen, dass dem Modul niemals der Saft ausgeht. Es gibt genügend Möglichkeiten.

So leids mir tut, aber für mich ist das letzten Endes nur dummheit...
 
Die alten Spiele von damals lassen sich ja rippen, klar nicht legal aber für privat wayne. So ließe sich doch bestimmt auch der Spielstand auslesen und sichern.
 
@Shadow27374: Möglich. Aber wäre dann nicht mehr der "Originalspielstand". Bei entsprechenden Enthusiasten (und so schätze ich den Typen ein, wenn er jahrelang ne Konsole laufen lässt um einen Spielstand nicht zu verlieren) ist das, kann ich mir jedenfalls vorstellen, sicher ein wichtiges Kriterium.
 
@RebelSoldier: Da hast Du möglicherweise Recht. Physikalisch sinds dennoch dieselben Einsen und Nullen in exakt derselben Reihenfolge. Gleichgültig auf welchem Datenträger sie sich befinden.^^
 
Was ein Zufall das diesen Monat der 3DS Port von Umihara Kawase auf Steam erschienen ist...
 
@Bible Black: Eine 3DS-Vase?
 
@Shadow27374: Versuchst du jetzt lustig zu sein or legit (english) retard? Port wäre wenn schon Hafen.
 
@Bible Black: Kawase
 
pure Wertigkeit. Versuch das mal mit einer heutigen Konsole.....
 
@aedmin: Wobei die Wii U das wohl auch lange aushalten dürfte. Nintendo hat immer schon versucht so wertig wie möglich zu bauen für den angepeilten Verkaufspreis. Wenn ich noch daran denke, wie hoch alleine die Ausfallquote bei der PS3 und ganz besonders der XBox360 war, zeigt dass sehr gut, wie langlebig Nintendo wirklich baut. Die Wii hatte wohl auch eine eher geringe Ausfallquote. Sony und Microsoft haben aber wenigstens aus dem Desaster der letzten Generation gelernt. Die beiden aktuellen Konsolen scheinen besser konstruiert zu sein. Zumindest hört man nicht von besonders vielen Ausfällen bisher.
 
@Darksim: Ich hatte damals echt mit den Gameboy Modulen zu kämpfen. Die Kontakte waren recht schnell abgenudelt gewesen...
 
@Siniox: Einzelfall. Bei den meisten laufen die Module bis heute mehr oder weniger problemlos. Ebenso gab es bei meinem Gameboy keine generelle Probleme bei der Modulerkennung. Sollte das Bild beim einschalten seltsam ausgesehen haben, half das kurze durchpusten des Schachts bereits aus.
 
@Darksim: Was witzigh ist, denn es wird ja imemr gesagt, dass das Durchpusten die Kontakte nur merh schädigt, da oxidiert.
 
Ja, die gute, alte Zeit. Als ein Gerät noch 30-60 Jahre funktioniert hat. Nicht wie heute, wo die Obsoleszenz sämtlicher Komponenten fast auf den Tag genau durchgeplant wird.
 
@toniostarcevic: Heute braucht ein Mainboard minimum Militär Kondensatoren und NASA Spulen *lol

Komisch das mein alten Röhren von Grundig und Loewe auch ohne Militär bzw Weltraum Komponenten noch laufen...
 
Bei heutigen deutschen Preisen wären das 250 Euro für den Strom in der gesamten Zeit. Ich denke das kann man vernachlässigen.
 
Wer kannte das damals nicht?!? Bei International Superstar Soccer Deluxe blieb die Konsole bei der World League auch tagelang an. Ich staune nur das die Kontrolllampe nach so langer Zeit noch leuchtet..... ;-)
 
Ich hatte damals meine NES (nicht Super NES) auch über eine Woche an gelassen weil ich bei Super Mario Bros. 3 unbedingt alle Levels durch gehen wollte. Und damals gab es weder eine Batterie, noch Passwörter o.ä. Also wenn die Konsole aus war dann war auch alles weg. Ach, das waren Zeiten :)
 
@Ryou-sama: klingt nach dem alten Jugendtrick ich zeig dir wie man 99 Leben bekommt... ON / OFF / ON :-D
 
@turboburn86: Den kenne ich leider nicht.
 
Mein NES ist seit 25 Jahren an. Hab zwar keine Beweise aber hey es stimmt wirklich. Wo ist meine News?
 
Kein Stromausfall innerhalb von 20 Jahren? Da muss die Stromversorgung aber echt zuverlässig sein.
Da darf innerhalb dieser Zeit nicht mal die Sicherung fliegen u. auch niemand über das Kabel stolpern.
Aber die Überbrückungsbatterie scheint immer funktioniert zu haben, die dürfte doch im Laufe der Jahre ebenfalls gealtert sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles