Windows 10 für die Xbox One: Preview erhält erstes großes Update

Windows 10 für die Xbox One, das Microsoft New Xbox One Experience (NXOE) nennt, wurde vor einem Monat freigegeben, nun veröffentlicht das Redmonder Unternehmen das erste große Update für diese Preview. Das behebt zwar so manchen Fehler, allerdings kommen auch ... mehr... Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Windows 10, Xbox One, Preview, Dashboard, Dashboard Update, New Xbox One Experience Preview Windows 10, Xbox One, Preview, Dashboard, Dashboard Update, New Xbox One Experience Preview

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin leider bisher sehr enttäuscht von der neuen Version. XNOE fühlt sich leider immer noch sehr zusammenstückelt an und macht nicht den Eindruck eines zusammenhängenden schnellen OS. Zwar ist es besser als das aktuelle live OS aber ich hatte mir da deutlich mehr gewünscht, rein konzeptionell schon.
 
@cvzone: Was genau passt dir denn nicht?
 
@Edelasos: Das alles so modular aufgebaut ist und sich immer erst (recht langsam) öffnen muss. Auch gefällt mir dieser super minimalistische Stil nicht, wie er ja auch bereits bei Windows 8 verwendet wurde. Was mich auch sehr stört, dass auf Updates immer erst beim Starten der Anwendung geprüft wird und es nicht einen Punkt "jetzt alles aktualisieren" gibt.

Ist natürlich Geschmackssache aber mit etwas mehr Farben und Überblend-Animationen fände ich es erheblich schöner.
 
@cvzone: Mir gefällts sehr gut und ist auch schneller als vorher. Mit dem "Alles Aktualisieren" gebe ich dir recht, vermisse ich auch.
 
@cvzone: Ich finde es auch so nicht gerade Benutzerfreundliche dass sich Anwendungen und Spiele nicht selber aktualisieren. Schon oft habe ich die Box nach 3 Tagen mal wieder zum spielen gebraucht, und dann musste das Spiel zuerst ein Update ziehen. Wozu habe ich die Box dann im Stand-By? Nur um schneller hochfahren zu können? Ich kann sogar vom Handy aus Spiele kaufen, welche die Box dann automatisch runterlädt, aber automatisch Updaten geht nicht.

Irgendwie komisch......
 
Menno, hab immer noch nicht die Preview bekommen :(
 
@saimn: Hast Du in der Preview Dashboard App umgestellt auf das neue Windows?
 
@Chris Sedlmair: jupp und eigentlich steht bei mir auch "pending" das heißt doch eigentlich, das ich demnächst das Update erhalten sollte oder?
 
@saimn: Dann kannst Du nur noch abwarten. :) HAst Du Deine Xbox so eingestellt, daß sie im Hintergrund updates ziehen kann?
 
@saimn: Bei Pending wartet man noch auf die Freischaltung durch Microsoft. Wenn es auf "enrolled" steht bekommt du das Update bei Verfügbarkeit.
 
Es gab schon mindestens 5-10 Builds seitdem die Preview Anfang September öffentlich gemacht wurde. Die am 13. Oktober erschienene Version ist Build 10567 für die Xbox One. Bitte das korrigieren.
 
Wie verhält es soch mit diesen beiden Modis langsam starten und schnell starten ? Auf was sollte man stellen? Strom sparen brauche ich nicht ! Und,hier wird immer was von Win10 gesagt? Die Oberfläche der xbox one ist die selbe wie bei einem pc mit Win10? ne oder? Habe die Box nocht nicht lange (17 Tage) spiele eigent. nur ps4 . Habe sie jetzt nur weil die 1TB Version mit Forza6 rausgwkommen ist. Wo kann man erkennen welche Version gespeichert ist ?
 
@JackR: Auch wenn es nicht wie Windows aussieht, arbeitet bei der Xbox One ein Windows 7 oder 8 Kernel im Hintergrund. Mit dem neuen Upgrade wird es Windows 10. Das betrifft aber nur das Innenleben der Software und nicht die Oberfläche.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich