Windows 10: Pre-RTM-Previews erreichen morgen das Ablaufdatum

Auch wenn Insider Previews von Windows 10 die volle Funktionalität (plus noch nicht veröffentlichte Features sowie Bugs) bieten, so sind dies dennoch Vorschauversionen, die ein herkömmliches Betriebssystem nicht ersetzen (sollen). ... mehr... Microsoft, Windows, Windows 10, Windows 10 RTM, Windows 10 Final, Windows 10 Build 10240 Microsoft, Windows, Windows 10, Windows 10 RTM, Windows 10 Final, Windows 10 Build 10240 Microsoft, Windows, Windows 10, Windows 10 RTM, Windows 10 Final, Windows 10 Build 10240

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da morgen das Ablaufdatum erreicht ist, empfehle ich allen Leuten ihre Windows 10 Pre-RTM-Preview noch heute aufzubrauchen.
Die Verwendung abgelaufener Previews gefährdet die Gesundheit!
 
mich würden da mal Zahlen interessieren, also wie viele pre-10240er werden denn "da draußen" derzeit noch genutzt. Müsste MS ja eigentlich durch die Telemetrie messen können.
Ich kann mir ja nicht vorstellen, dass das so viele sind, wer bleibt freiwillig bei einer veralterten Testversion wenn es längst auch rel. stabile neuere Versionen gibt. Können ja eigentlich nur vergessene Maschinen sein, und ob man die jetzt durch so einen Aufruf noch erreicht?
 
@scar1: Ich hatte es noch auf einem Testlaptop. Bin gerade dabei das Upgrade auf die Version 10565 durchzuführen. Also hat es mir was gebracht ^^
 
@AdlerWolf: dann hast du aber nicht wirklich was damit gemacht denke ich. Sonst hättest du ja sicherlich eher bemerkt, dass es mal neue Versionen gab (insbesondere eigentlich zum Release von 240). Von daher wäre es (meine Vermutung) sicherlich auch nicht so schlimm für dich gewesen einen clean install mit einer aktuellen Insider Version vorzunehmen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!