Patch-Day: heute nur 6 Updates, 3 für kritische Sicherheitslücken

Microsoft hat den allmonatlichen Patch-Day eingeläutet und sechs neue Updates veröffentlicht, die Hälfte davon schließt kritische Sicherheitslücken. Darunter ist auch eine kritische Sicherheitslücke für den Internet Explorer von Version 7 bis 11, ... mehr... Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei meinem Win10 kommt KB3097617 (ist nicht aufgeführt) + Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software + IE Flash. Nichts für Office 2016 (Gab glaube ich noch nie ein Update für O2016 - nur für den MAC, wie oben richtig angeführt)

https://technet.microsoft.com/en-us/library/security/ms15-oct.aspx
 
@wertzuiop123: Hier ebenso. Ich vermute, das kumulative Update fasst einige der hier aufgelisteten Updates zusammen.
 
@adrianghc: Wenn Du die Microsoft Seite lesen würdest, wüsstest Du, dass Du Recht hast.

Warum Winfuture überhaupt die KB Nummern angibt, ist mir eh ein Rätsel, da die in Abhängigkeit vom Betriebssystem unterschiedlich sind.

Perfektes Beispiel: MS15-109. Bei mir (Win7 Ultimate x64) sind das 2! Updates... KB3080446 und KB3093513!
 
@wertzuiop123: Ich habe Office 2016 gestern installiert, heute hierfür (Office, Word, Outlook, Excel,..) 13 Updates erhalten, Windows 10 x64 mit Office 2016 x64.
 
@Eagles: Komisch, hatte noch keines (was mir aufgefallen ist)
 
@wertzuiop123: Ich hab auch nichts für Office 2016 bekommen.
 
@wertzuiop123: Hier mal die KB Nummern meiner Updates vom 13.10.2015 zu der Office 2016 Installation -> KB2910972, KB2910993, KB3085537, KB2910957, KB3085541, KB3085535, KB2920693, KB2920679, KB2920691, KB3085538, KB2910976, KB2910988 und KB2920708.
 
@Eagles: Steht seit heute auf CB genauer :)
 
@wertzuiop123: Kommt auf die Office-Version an! Nur bei der Plus-Version gibt es die Updates über Windows Update. Alle anderen Versionen werden ja als C2R über eine eigene Update-Prozedur aktualisiert. Ist seit Office 2013 so.
 
@pappkamerad: Danke, ich schau mal nach, ob ich Plus habe
 
"Die komfortabelste Möglichkeit stellen die von WinFuture zusammengestellten Update-Packs dar..."

Naja, also nicht das diese Update Packs was schlechtes wären, aber am komfortabelsten ist doch das update per Windows Update selbst oder nicht? Ich will ja jetzt kein i Pünktchen pupser sein aber ich finde das schon irgendwie etwas doof formuliert :/
 
"Die komfortabelste Möglichkeit stellen die von WinFuture zusammengestellten Update-Packs dar,"

Sind in diesen Update-Packs die fragwürdigen Updates für Telemetrie, untergejubeltes W10-Update etc. ausgeklammert, oder habt ihr die mit eingebaut?

Im einzelnen wären das Stand heute 971033, 2952664, 2977759, 2990214, 3021917, 3022345, 3035583, 3050265, 3065987, 3068708, 3075249 und 3080149.
 
@starship: KB971033 hat nix mit Telemetrie oder W10 Update zu tun. Das Ding ist nur interessant für Leute die ne raubkopierte Version von Windows nutzen oder für Firmenkunden mit VL, deren Serial nach draußen gekommen ist, da Microsoft hier ein Update der Aktivierung vorgenommen hat.

Infolgedessen wundert es mich nicht, dass Du alle anderen KBs für Telemetrie und W10 Updates kennst...

Und Nein! Das ist kein Vorwurf... Nur ein freundlicher Rat, dass man nicht ohne nachdenken, alles aus irgendwelchen Foren kopiert.
 
@Saldavon: Du kannst sicher auch erklären, wie Du zu Deiner ebenso offensichtlichen wie falschen Unterstellung kommst. Äh ich meine natürlich, woran Du Deinen freundlichen Rat fest machst...

Nur weil ich mir aussuche, welche Updates ich zulasse und welche nicht? Das verleitet Dich zu der Annahme, ich würde eine Raubkopie einsetzen und stumpf aus irgendwelchen Foren kopieren?

Nicht daß Dich das zu interessieren hätte, aber ich kann Dir gern die Kaufbelege meiner insgesamt 5 Windows 7 Lizenzen in Kopie zukommen lassen...

Bisher muß man bei jeder Neuinstallation die komplette Updateorgie durchlaufen, was entsprechend lange dauert. Windows-Update hat halt den Vorteil, daß ich die Updatepakete nach Bedarf wählen kann. Daß man auch mit einer legalen Windowsversion durchaus Interesse an einer Abkürzung dieser Prozedur haben könnte, auf die Idee kommst Du offenbar nicht.

Was für ein Kindergarten... die Fanboys verteilen mal wieder Minusse ohne nachzudenken und unterstellen einem eine Straftat ohne zu bedenken, daß auch das unter Umständen bereits strafbar sein könnte.

Statt einer einfachen Antwort auf eine einfache Frage kommt so ein ****** Gelaber rum und die Bewertungen unterstreichen noch die Gesinnung der übrigen Leserschaft.

WF at it's best...

ymmd

<eod>
 
Edge updates via Windows Update - Browser - in diesem Fall sogar UWP - wieder tief ins System integriert.. Good Job
 
@-adrian-: weil man es über wu updaten kann ist es tief ins System integriert? bestechende logik
 
@0711: Nein. Weil man es nicht ueber den Store updaten kann ist es tief im system integriert. Heisst also es wurde nicht in der regulaeren App Sandbox entwickelt
 
@-adrian-: nicht machen heißt nicht, nicht können

Über kurz oder lang will man den IE begraben, Edge nicht über WU updatezudaten würde bei vielen "Enterprise kunden" vermutlich nicht auf so viel Begeisterung stoßen. Edge lässt sich zumindest aus dem System entfernen (wenngleich nicht offiziell) und im Gegensatz zum IE hat das keine großen Seiteneffekte.

Wobei man natürlich noch über "tief ins System integriert" durchaus philosophieren kann, ich persönlich sehe die meisten treiber nicht "tiefer im System" als jede x beliebige win32 Anwendung.

edit
noch eine nebenbemerkung
auf w10mobile wurde der ie oder auch vs c++ runtime bereits über den store geupdated....auf dem Desktop wird/wurde das immer über wu gemacht. Ist das nun tief oder nicht tief im System?
 
@0711: IE gibt es in 10 Mobile nicht mehr und Edge wurde bisher nicht ueber den store geupdated. Zumindest nicht Seit April bei mir :)
 
@-adrian-: ja den ie gibt es in 10 mobile nicht, in älteren builds gab es aber zumindest einige Dateien vom ie noch und es gab über den store wie für visual c++ runtime eben mal ein update dafür...vermutlich eine leiche aber wurde eben so ausgerollt. Deshalb die frage, ist vs c++ runtime nun tief ins System integriert oder nicht? Bei Desktop wird es über WU geupdated, bei Mobile über den Store
 
@0711: Bei desktop wird sie teilweise auch ueber Store geupdated. Wer weiss aber schon was dort wirklich mit geliefert wird. ist ja nicht die gleiche runtime die ueber WU kommt und im Control Panel zu finden ist
 
@-adrian-: Genau so tief, wie Office was? Und die Grafiktreiber erst ...
 
@crmsnrzl: So siehts aus. Willst du behaupten dass Grafiktreiber nicht im System integriert sind :O
 
@-adrian-: Besser auf den Wortlaut achten.
 
Oh Mann... dieses nervende KB3035583 ist schon wieder da und hat sich automatisch auf einige Rechner installiert wo ich es explizit nicht mehr angezeigt habe.
Nerven bis jeder aufgibt und W10 installiert, oder was? Unglaublich... und dafür kassiere ich hier auch wieder minus dass ich wage das zu erwähnen...

KB2952664 haben sie jetzt auch umgebaut dass es beim Windows Update massiv nervt und so tut als ob man nun auf Windows 10 upgraden muss um weiter Updates zu bekommen. Erst wenn man bei optionalen Updates "Windows 10 Upgrade" abwählt, kann man dann die Updates normal installieren. Und erst wenn man dieses KB2952664 deinstalliert, verschwindet dieses Verhalten.
Es wird immer dreister, man muss seine Kunden richtig vor MS beschützen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!