Xbox One-Controller: Adapter für Windows 10-Nutzung bald zu haben

Der Controller der Xbox gilt bei vielen, wenn nicht sogar meisten als der beste überhaupt, das gilt sowohl für die Xbox 360-Version als auch die aktualisierte Version für Xbox One. Letztere lässt sich bald auch kabellos an einem PC nutzen, ... mehr... Xbox One, Adapter, Xbox Wireless Adapter Bildquelle: Microsoft Xbox One, Adapter, Xbox Wireless Adapter Xbox One, Adapter, Xbox Wireless Adapter Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zu spät, jetzt ist der Steam Controller schon unterwegs.
 
@LoD14: Bei Jump n Runs (2D/3D) und Rennspielen habe ich noch bedenken beim Steam Controller. Gekauft werden von mir wahrscheinlich beide. Ich fand den 360 schon genial.
 
@shriker: Ich halte auch den 360 für einen der besten Controller. Aber das war MS ja bekannt, die haben den ja nicht umsonst in einer (sich gut verkaufenden) PC Variante gebracht. Warum die dann aber erst fast 2 Jahre nach Release der One auf den Trichter kommen, dass man diesen Controller ja auch für PC anbieten könnte, ist für mich nicht nachvollziehbar.

Ich hätte mir längst einen Adapter gekauft, die One steht hier, Controller sind vorhanden. Aber es gab ihn nicht. Und 2 Controller für PC brauche ich nicht.
 
@LoD14: Wirkt für mich so, als will man alle auf Windows 10 zwingen.
 
@LoD14: Naja am PC hast du ihn ja schon immer (glaube MS hat die Treiber 3-4 Monate nach Veröffentlichung released) verwenden können, wenn du ihn per Kabel anschließt.
 
@mike4001: umso erstaunlicher, das es per funk dann plötzlich nicht mehr geht, bzw nur noch mit windows 10. leider gibt es ja keine komplett wired version vom one controller. also mit festen kabel, wie beim 360er.
 
@LoD14: und warum nicht einfach anschließen?;)
 
@LoD14: der hässlichste controller den ich gesehen haben.
 
@cs1005: Das sehe ich genauso, das Minus sollte eigentlich ein Plus werden, sry.
 
Ich freu mich schon. :)
 
Naja. So toll finde ich den XB360 Controller jetzt nicht. Hatte mir mal die Wireless Version des Original Microsoft Controllers (kein Dritthersteller) geholt. Dieses angepappte Batteriefach sah nicht nur bescheiden aus. Es war für eine bequeme Haltung auch im weg. Dann hat der rechte Analogstick gequietscht, die L2 Taste geknarzt und die Präzision des DPAD war einfach unterirdisch. In Spielen, wo das DPAD zum Auslösen von Skills benutzt wird, ist das einfach ein No Go. Qualitativ war dieser Controller dem DS3 oder DS4 Pad um längen hinterher und wurde von mir auch wieder zurückgegeben.
 
@karstenschilder: Das ist ja schön und gut, aber schon längst nicht mehr aktuell. Nimm mal einen Xbox One-Controller in die Hand.
 
@DON666: Wenn ich mir den Beitrag etwas weiter unten durchlese, hat sich von der Qualität nicht wirklich etwas gebessert. Mir sind in den vergangenen 25 Jahren eine menge Controller durch die Hände gegangen. Eine so schlechte Qualität hatte ich jedoch noch bei keiner anderen Original Hardware.
 
@karstenschilder: Komisch, da muss ich wohl irres Glück gehabt haben; ich habe sowohl den 360er-Controller (der schon gut war, aber teils wirklich etwas knarzig, zugegebenermaßen), als auch 3 Xbox One-Versionen (2 normale schwarze, 1 Camouflage), die absolut top sind. Wüsste nicht, was an denen auszusetzen sein sollte. Kann der Aussage unten von thesunstar (das meintest du wohl) in keinster Weise zustimmen.
 
@karstenschilder: Ach erzähl doch kein Quatsch! Du verwechselt dem Xbox Controller mit dem der PS! Der Xbox Controller egal ob 360 oder One gehören zu den besten überhaupt! Genau so wie der Online Dienst! Diese 2 gehören zu den besten Sachen die die Xbox zu bieten hat, die kann man garnicht schlecht reden..
 
@Djoko: der xbox controller ist auch super! wenn er denn funktioniert.
meinen ersten habe ich gegen 2010 gekauft und er lief bis zum letzten tag absolut ohne probleme.
dann kauft man sich aber einen neuen und hat plötzlich nur probleme, siehe mein beitrag von unten.
ich weiß nicht woran es liegt, fehlende qualitäts kontrolle bei microsoft oder ähnliches? es ist wirklich keine ausnahme, das es mit den controllern problemen gibt, sowohl bei den 360ern als auch bei den one controllern.

da geht es auch nicht um schlecht reden. es ist einfach ein fakt das diese mängel auftreten und das auch nicht zu wenig.
 
@karstenschilder: ah ja das xbox pad quietscht und das bekannte de4 gewuietsche also nicht, ne is klar;)
 
hatte ebenfalls keine lust zu warten, abgesehen vom überteurten preis und dem unnötigen windows 10 zwang.
habe mir dann letzten monat, einen xbox 360 controller bestellt, da der one controller, gegenüber dem 360er kaum vorteile hat und erheblich günstiger ist. das kabel beim one controller, soll auch recht schnell "ausleiern" und nach einer zeit, somit nicht mehr fest drin stecken und locker werden. ein no go für mich, somit wäre ein kabel betrieb eh nicht möglich gewesen auf dauer.

leider hat bei dem ersten 360 controller der rechte trigger gequietscht. zum glück bei amazon bestellt, retoure kein problem. der zweite controller der kam, hat dann nicht mehr am trigger gequietscht, dafür hat der linke analog stick gequietscht, die y taste war defekt und das dpad hat sich ganz komisch angefühlt und war mehr als ungenau.
der dritte läuft nun gott sei dank endlich. da fragt man sich schon, wo die qualitäts kontrollen bei microsoft sind. ich bin nicht der einzige mit diesen problemen, amazon reviews sind voll davon und über google gibt es genug mit den selben problemen. mir unverständlich bei den preisen. amazon kann einem leid tun, was die da wohl an geld in den sand setzen...
 
@3PacSon: habe wohl mal wieder was falsches gesagt? was ist hier nur los...
 
@3PacSon: Ja, du hast etwas negatives über Microsoft gesagt. Und erwähnt, das MS, den Leuten Windows 10 aufsetzen möchte.
 
@3PacSon: keine sorge das hohlen die sich bei Microsoft wieder ;)
 
Na ja, der 360er Kontroller war wirklich gut. Der war einfache solide und kam echt wertig daher. Kein vergleich zum XBox One Kontroller. Der ist doch nur noch billiger Müll. Also ergonomisch haut er noch hin, dann hört es doch aber schon auf. Die Spaltmaße, das ganze Finish, die Steifigkeit, der ist doch einfach nur billig. Das wäre ja noch verschmerzbar, ein wertig gemachtes Gerät ist ja nur ein nice-to-have. Aber so oft wie da Tasten klemmen/hängen und pflege notwendig machen, da zweifele ich schon eher. Früher (tm) war das besser.
 
@thesunstar: Ich weiß ja nicht wielange du deinen Controller schon benutzt oder wie intensiv, aber ich hatte bisher kein von dir angeführtes Problem. Alles sitzt an seinem Platz, die Tasten hängen auch nicht.
 
@RC0207: Ich hatte schon mehrere Controller. Einer war nach dem Auspacken schon defekt, andere hatten quietschende Schultertasten. Inzwischen gehen meine beiden recht gut, aber keiner ohne dass ich nach dem Auspacken nacharbeiten musste, z.B. mit Silikon Spray gegen das quietschen.
Ich werde mir den XBox One Controller dennoch mal holen, ich hoff der ist dann neu etwas besser als der 360. Dennoch kam bisher an den 360er kein anderer Controller ran, ich würde ihn auch nicht mehr missen wollen.
 
@RC0207: Das kommt dazu, ich bin nur ein Gelegenheitsspieler, also vielleicht paar Stunden pro Woche. Den ersten Controller hatte ich direkt nach dem Kauf bereits getauscht, da hing RT am 2. Tag. Seit dem sind es "nur" noch die A, B, X und Y Tasten, von denen gefühlt alle 3 Monate eine hängen bleibt. Ob es ein Massenproblem ist (gibt auch genug Foren und YT Tipps um das zu fixen) oder die laut jammernde Minderheit mag ich nicht zu beurteilen, passt aber eben auch zur ja wirklich objektiv gesunkenen Verarbeitungsqualität.
 
@RC0207: hab nen das one fluppt wie am ersten tag
 
Braucht man eigentlich speziell den XBox One Controller für Windows, oder geht auch der One Controller + Charging Pack was es bei Amazon gibt? Aktuell geht es ja nur mit USB Kabel, ich seh aber nicht ob das Kabel bei diesem Pack auch zum Spielen mit Windows ist oder nur zum laden.
Ich würde mir gerne jetzt schon den Controller zulegen und später den Wireless Adapter dazu.
 
@CrazyWolf: Jeder One Controller funktioniert auch mit dem Kabel zum spielen am PC, nutze ihn gerade auf Win10 zum Zocken. Werde mir vlt. auch den Adapter zulegen.
 
@RC0207: Yup, und das Kabel ist ein Standard-USB-auf-MicroUSB-Kabel, da kann man also jedes Smartphone-Ladekabel (außer Apple...) nehmen.
 
@CrazyWolf: an deiner stelle, würde ich auf ein bundle warten, du zahlst dich nur dumm und dämlich.
ansonsten kannst du jeden one controller nehmen und mit einem usb kabel mit dem pc verbinden, also auch den mit dem charging pack. das kabel wird allerdings zu kurz sein, da es nur zum laden gedacht ist, deswegen solltest du dir eins dazu bestellen. wobei das kabel bzw die buchse nach kurzer zeit schon locker bzw wackelig sein soll. aber da du eh wireless spielen willst, sollte das für dich ja kein problem darstellen.
 
@3PacSon: Wo hast du das mit der Buchse her? Da muss man wohl ganz schön dran rumbrackern, dass da was kaputt geht, ich hab's jedenfalls noch nicht geschafft.
 
@DON666: amazon reviews und foren einträge. es geht ja auch nicht kaputt, es leiert nur leicht aus, aber das reicht schon das er eben nicht mehr bombenfest drin steckt. ja voted mich schön runter, das zeigt nur was für leute ihr seid. kann man nicht mal die wahrheit hier schreiben, man wird nur als lügner und troll und hater bezeichnet, egal bei was.
 
@3PacSon: ...und das auch noch von Leuten, die diese Geräte täglich im Einsatz haben.

Unverschämtheit!
 
@DON666: was hat das damit zu tun, das du ihn täglich, ohne kabel im einsatz hast? ich hatte wie oben geschrieben, auch jahre lang keine probleme mit meinem controller, wenn er läuft dann läuft er. das heißt aber nicht das es keine quietschenden trigger und sticks gibt und buttons gerne mal hängen bleiben.
es sind auch keine einzelfälle, schau dir die reviews von käufern an!!!
und das mit der buchse die ausleihert.. das ist nun mal ganz normal bei dieser art von stecker. das passiert bei einem handy oder anderen geräten, mit de rzeit genau so. das hat nichts mit schlechter qualität zu tun, dennoch hist es wie es ist.
 
@3PacSon: Nö. Bei den One-Controllern (bei meinen) quietscht nix, das war beim 360er (habe ich oben auch so geschrieben). Und selbst wenn ich die von der One mit Kabel nutze, leiert da nix aus, da ich das ja auf der Controllerseite nicht ständig reinstecke und wieder abziehe. Du kannst mir erzählen was du willst: du hast deine "Erfahrungen" aus dem Netz, ich aus dem echten Leben aus 1. Hand. Sag mir bitte nicht, wie sich die Controller verhalten, wenn es zumindest nach eigener Erfahrung nicht so ist.
 
@DON666: jetzt reicht es aber mal du fanboy. du brauchst mir hier nichts unterstellen, nur weil deine erfahrungen, andere sind!!! hör auf mir lügen zu unterstellen. es ist nach deiner erfahrung her nicht so, genau so hätte ich nichts zu beanstanden gehabt, bis vor 2 monaten, als ich mir dachte nun muss langsam mal ein neuer her. wenn meiner 2 mal defekt war, obwohl direkt von amazon versendet, dann ist das kein pech, schon gar nicht wenn sich genug andere beklagen!!!
und micro usb leihert immer aus, egal ob xbox oder nicht, also hör auf dich angegriffen zu fühlen und nimm einmal etwas an
 
@3PacSon: Schon lustig das von jemanden zu hören der generell alle MS Produkte schlecht redet und immer was daran auszusetzen hat ;) Mir würde in dem letzten Jahr keine News einfallen seitens MS die du ausgelassen hast um in irgendeiner Weise Frust abzulassen. Auch wenn du immer wieder sagst du hasst MS nicht, kann dir das irgendwie keiner mehr glauben.
 
@lurchie: das es keiner glauben mag interessiert mich nicht. wenn ich etwas benutze und damit nicht zufrieden bin, sage ich das. genau so sage ich, wenn ich zufrieden bin. das hat weder was mit ms news zu tun, noch damit das ich angeblich ms hasse. ich sage nur meine meinung und dann braucht man mir nicht unterstellen ich sei ein lügner
 
@3PacSon: Alles klar, was mir Live mit meinen MS-Gerätschaften passiert, ist kompletter Bullshit, da ich ja nur ein dümmlicher Fanboy bin... Na gut, dann werde ich jetzt mal meine Xbox-Controller brutal überanspruchen, damit du Recht hast...
 
@DON666: das habe ich nicht behauptet und auch nicht so angedeutet bzw gemeint. Auch das du den Controller stark beansprucht sollte ihm nichts aus machen, da er an sich gut ist. Aber es gibt eben Fehler, die nicht selten auftreten und nur weil du Glück hattest muss man das nicht tot schweigen bzw sich beleidigen oder als Lügner hinstellen lassen...
 
Freue mich schon drauf, jetzt muss ich nur noch ein Angebot finden, wo der Adapter und das neue P&C Kit zusammen weniger als 70? kosten.
 
Ich habe am Wochenende überrascht festgestellt das Windows 10 den Playstation 4 Controller offenbar nun von Haus aus unterstützt.

Ich spielte nämlich The Witcher 3 mit meinem 360 Controller und bemerkte wie das eigentlich nur zum laden angeschlossene PS4 Gamepad synchron zum 360er Vibrierte und sogar die Farbe der Leuchtleiste je nach Lebensenergie die Farbe änderte.

Dann hab ich es einfach mal genommen und konnte damit genau so steuern wie mit dem 360er.

Coole Sache finde ich.
 
@cathal: Tja, Windows is for the Players!
 
Ich habe nie nicht verstanden weshalb SONY alles falschherum am Kontroller macht. Wenn ich meine beiden Hände relaxt natürlich nach vorne halte und zusammen führe, dann liegen beide Daumen genau dort wo der Xbox Controller seine Analog Diddel hat. Sony hingegen hat dort seine Digi Knöpfe, die dem D.Pad entsprechend aber welche ich nur zum gelegentlichen Waffen wechseln brauche. Beim PS Controller muss ich meine beiden Daumen für die Analog Diddel nach unten strecken oder ich fasse die beiden Hörnchen am untersten Ende an aber dann ist der Weg wieder zu weit um an das D-Pad Kreuz zu kommen und auch die Shoulder Buttons sind dann schlechter zu erreichen, so muss ich dann immer umfassen. Die Action Buttons, dessen Symbole man bei actionreichen Gefechten kaum aussprechen vermag ("drück schnell DREIH-ÄCK!" Vergleich "drück A"), sind zu dem nicht auf einer Horizontalen mittigen Ebene zu den Analog Diddeln und dem Digikreuz angebracht, sondern befinden sich oberhalb von beiden.

Ich verstehe da SONY nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte