iOS 9 kämpft mit Problemen bei Mails mit Anhängen auf POP-Konten

Das mobile Betriebssystem von Apple bringt in der neuesten Version iOS 9 verhältnismäßig wenige funktionelle Neuerungen mit sich, das Update sollte vor allem Leistung und Stabilität verbessern. Doch gerade der letztgenannte Punkt erweist sich ... mehr... iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 Bildquelle: Apple iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
it´s not a bug, it´s a feature! :D

Kommt es mir nur so vor oder hat sich bei IOS jetzt auch der Fehlerteufel eingeschlichen?
 
@xerex.exe: Das kommt dir nur so vor. Eigentlich läuft es nämlich echt gut. Es wird nur immer komplizierter und die Menschen wollen halt auch immer mehr. Wer benutzt denn schon noch POP-Konten, ist eh nervig. Trotzdem sollte es natürlich funktionieren. Aber da gab es schon deutlich schlimmere Starts.
Ist außerdem alles nicht so wichtig solange es zügig gefixt wird... Was meiner Meinung nach bei allen (Handy-)Betriebssystem gilt. Bei IOS scheint nur jeder kleine Bug ne Meldung wert zu sein... ;-)
 
@Yamben: ich nutze sie vereinzelt ganz gerne da nicht immer die synchronisation klappt egal auf welchem gerät.outlook auf pc ruft manchmal gar nicht ab obwohl push eingestellt ist, genauso wie auch am ipad oder mails werden gar nicht nach regeln sortiert obwohl sie vorliegen. ok pop hast eben nur einen ordner, aber da klappt es wenigstens bisher
 
@xerex.exe: Apple kocht auch nur mit wasser.
 
@Thermostat: Apple kocht mit Ambrosia!
 
@Thermostat: abgesehen von der deutlich erhöhten Anzahl der Geräte seit Jobs (was für mich einfach der Cut darstellt) hat die Software in meinen Augen schon an Qualität abgenommen - leider. Und wenn ich mir das Feedback aus meinem Freundeskreis hole (alles keine ITler) dann sind auch immer weniger vom Mac und Co begeistert. Der erste hat sich nun das Surface 4 Pro vorbestellt, der seit Windows ME nur noch einen Mac hatte.
 
@TurboV6: Naja, Apple lässt die Desktop Sparte ja auch irgendwie sterben. Bei Mac (OS) ist die Luft total raus.
 
@Thermostat: das sieht Cooks aber irgendwie anders, der kategorisch ausschließt, dass iOS und OSX zusammen fließt. Und Macs machen immerhin 30% des Umsatzes aus.
 
@TurboV6: Muss ja auch nicht zusammen fließen, aber OS X bekommt keine Liebe mehr. Seit langem freut man sich auf ein OS XI und man bekommt ein recyceltes OS X.11.
MS gibt gerade ganz klar den Ton an und Apple hat derzeit nicht wirklich viel entgegen zu steuern.
(Nicht mein minus)
 
"Das Problem scheint nicht nur bei neuen Mails aufzutreten, sondern auch bei älteren" .. ähm wenn mails mal mit pop 3 abgerufen wurden sind diese doch entweder nur lokal auf dem jeweiligen gerät oder markiert als gelesen. wie kann man dann ältere emails nochmals aufrufen? .. wenn ich von einem zweiten ios gerät die mails ebenfalls über pop 3 abrufe dürften die doch gar nicht mitkommen .. pop 3 ist im übrigen eh quatsch bei mehreren devices.

denke es dürft aber eher 9.1 kommen als 9.0.3.
 
@Balu2004: Es gibt die Option "Mails nicht vom Server löschen". Damit kann man dann die Mails über mehrere Devices syncron halten. Dass das ganze eine Frickellösung ist und früher oder später zu Problemen führt ist klar.
 
@Balu2004: Ja, der Fehler kommt auch bei Mails die schon lokal auf dem Gerät liegen.
 
@LeoieS: ok danke für die info. habe schon ewig nicht mehr pop 3 genutzt.
 
man kann doch heut zu Tage alle provider mit imap ansteuern, man muss die Daten nur Manuel eingeben. mach ich unter Gmail app und bei thunderbird immer so.
 
@neuernickzumflamen: Nein, wenn man nur die kostenlosen Email-Konten nutzt, bietet nicht jeder imap an. Z.B. GMX
 
@crmsnrzl: wollen wir wetten? Habe selber ein gmx free account! imap.gmx.net 993 SSL/TLS & smtp.gmx.net 587 StrtTLS
 
@neuernickzumflamen: https://hilfe.gmx.net/mailprogramme/imap.html

Was wäre dein Einsatz?
Es ist noch keine 2 Monate her, da hatte ich das Thema erst.
 
@crmsnrzl: mein Einsatz alles!
 
@neuernickzumflamen: Dann her mit dem Beweis, dass sich GMX bei seinen eigenen Diensten irrt.
 
@crmsnrzl: http://fs5.directupload.net/images/151012/2jii7olv.png
 
@neuernickzumflamen: da er bei Android die Server prüft bei den Einstellungen würde er bei den IMAP server schon verweigern der Screenshot ist aber vom SMTP Menü! Ich hätte gerne ein Monatsgehalt auf mein Paypal Konto überwiesen, wo kann ich dir die Daten privat geben ich möchte meine E-Mail nicht im Forum posten...
 
@neuernickzumflamen: Und was soll das beweisen?

Einstellen kann ich auch wikipedia.de als imap-server.
Deswegen funktioniert es aber noch nicht.
Und klar kann man den gmx-imap-server einstellen. Es gibt ihn ja. Aber ohne Premium-Account kommt da schlicht nix.
Und dass der Account ein Free-Account (und nicht Premium, bei dem Imap funktioniert) lässt sich daran ebenso wenig erkennen.

Vielleicht bist du auch der Auserwählte, dessen Free-Account exklusiv imap-Unterstützung bekommt.

Ich habe 3 Bekannte mit insgesamt 5 gmx-Adressen. Es ging bei denen schon Anfang des Jahres nicht, es ging vor 2 Monaten nicht, und laut GMX! geht es heute weiterhin nicht.
 
@crmsnrzl: wie soll ich das zeigen? Sag mir wie und ich zeige es dir, es geht sogar bei den anderen unitedinternet Diensten zB web.de free.
 
@crmsnrzl: außerdem warum sollte ich das fälschen, poste das doch nicht sinnlos. Der Screenshot ist aus meinen schon erstellten account aus der Gmail app.
 
@crmsnrzl: ich schmeiß den lappi mal an und mache ein neuen account, vielleicht haben die bei neuen accounts was geändert...
 
@neuernickzumflamen: Keine Ahnung, du wolltest wetten. Lass dir was einfallen. Du widersprichst dem Dienstleister, die Beweislast liegt bei dir.
Da es mit Free-Accounts ja geht, kannst du ja 'nen neuen anlegen. Kostet ja nüscht.

Warum sollte GMX schreiben, dass es nur für Premiumkunden verfügbar ist, wenn es doch alle Kunden nutzen können?
 
@crmsnrzl: kein plan warum die das sagen, bin am lappi, warte ich mach ein account und teste, wenn es noch geht poste ich die account daten hier, moment...
 
@crmsnrzl: so mein beweis?

xxxxxxxxxxxxxxxx@gmx.de
pw: (account wieder gelöscht)

imap.gmx.net 993 SSL/TLS
smtp.gmx.net 587 StartTLS

mit diesen server/port einstellungen (mit beliebigen gmx free account) testen!

edit: account wieder gelöscht, kannst mit meinen server einstellungen bei den 5 accounts deiner freunde aber gerne weiterhin testen!
 
@crmsnrzl: wie viel möchtest du mir denn an mein paypal senden? ;)
 
@crmsnrzl: Ich nutze seit längerem IMAP mit GMX Free. neuernickzumflamen hat Recht.
 
@neuernickzumflamen: Den Wetteinsatz legt man vorher fest, nicht danach.

Auch mit den Einstellung, die du schreibst (was die gleichen sind, wie auf der Hilfeseite von GMX) synchronisiert sich nix.

Ändere ich imap in pop und 993 in 995 klappt es sofort wieder.
Ich kenne eure Konten nicht, auf dem so eben neu erstellten Konto geht imap nicht!
 
@crmsnrzl: Ich habe mir eben auch mal spaßeshalber einen gmx-Account angelegt, weil ich früher auch der Hilfe geglaubt habe...
Es geht auf anhieb - per imap! Senden, empfangen? Kein Problem.
 
@crmsnrzl: es geht definitiv, siehe Antwort von sheldor!
Und mit mein eben angelegten test account ging res auch.
Ja ja Wetteinsatz, hätten mal um einen Monat netflix HD gewettet, aber egal, dann schließt die NSA dich und deine Freunde wohl als einziges von IMAP aus ;)
 
@sheldor: Dann hat GMX ein 2-Klassen-System bei Free-Accounts. Was weiß ich.
Mit "imap.gmx.net 993 SSL/TLS" synchronisiert er bei mir nix.

Schreiben ist kein Thema, aber ich empfange nichts. Der Thunderbird versucht es inzwischen schon seit 90 min.

Habt ihr ProMail? Denn da geht es problemlos, nicht aber bei FreeMail.
Ansonsten fühl ich mich langsam hart getrollt.
 
@crmsnrzl: ich schau mal in TB die settings an, mom...
 
@crmsnrzl: bei TB ist es anscheinend anders, imap.gmx.net 993 SSL/TLS & mail.gmx.net 465 SSL/TLS. Die anderen Daten sind aber die alten Daten die haben immer funktioniert, ich werde mal schauen warum bei TB andere Einstellungen verwendet werden.
 
@crmsnrzl: in gmail app mal als Ausgang mail.gmx.net auf port 465 mit SSL gestellt, geht auch, bzw ist wohl egal da bei mir beides geht ^^
 
@neuernickzumflamen: Der Ausgangsserver macht auch keine Probleme, nur der Eingangsserver.

Aber mal ne ganz andere Frage... hast du den neuen Account über die Webseite erstellt oder über die App?
 
@crmsnrzl: damals und heute am Rechner im Browser.
 
@neuernickzumflamen: Dann gehen mir die Ideen aus.
Ich habe einen ProMail-Account erstellt (den ersten Monat ist dieser auch kostenlos). Dort funktionieren die gleichen Einstellungen auch samt imap.

Ich könnte jetzt noch dem Kundendienst auf den Senkel gehen, aber da ich andere Provider nutze, ist das Energieverschwendung.
 
@crmsnrzl: der Kundendienst wird das sowieso abstreiten, ich habe mal bei Google geschaut dort gibt es auch viele Anleitungen, also die Methode ist quasi öffentlich bekannt.
Ich nutze heutzutage hauptsächlich auch mein Google Postfach, aber die GMX Adresse war mit einer meiner ersten damals.
 
@neuernickzumflamen: dort steht "
IMAP steht Ihnen nur als GMX Premium-Kunde zur Verfügung." .. das gleiche ist bei web.de.
 
@Balu2004: ja steht da, probier doch meine Einstellungen die ich oben gepostet habe selber.
 
@neuernickzumflamen: ich schau mir das mal bei gelegenheit in ruhe an. denke trotz allem das es limitierungen gibt wie z.b. den abruf intervall minimal 15 min
 
@Balu2004: Limitierung weiß ich nicht, aber das kann gut angehen, habe das wegen Akku auf dem maximum von 1stu.. Und am lappi bei TB auf default, glaube 30 min, aber wenn ich Manuel refresh kommt zumindest keine Fehlermeldung.
 
@crmsnrzl: Also GMX habe ich zumindest früher in der Free-Variante ganz normal mit IMAP genutzt.

Nachtrag: Hab spaßeshalber mal nachgesehen: Tatsächlich steht in der GMX-Hilfe beschrieben, dass dies nur bei Pro- und Topmail zur Verfügung steht. Dann müssen die das geändert haben.
 
@RebelSoldier: das steht in der Hilfe schon immer aber hat trotzdem schon immer funktioniert :)
 
Komisch. Ich lese in letzter Zeit nur von Problemen, entweder mit iOS9 oder mit dem neuen iPhone. Ich dachte alles ist so perfekt mit Apple und "soviel" Murks passiert nur bei allen anderen, und nicht bei Apple. Schon komisch oder ?
 
@Wolfseye: Die Berichterstattung bzgl. Apple ist eben oft sehr reißerisch und kleine Probleme, die vielleicht bloß eine Hand voll Leute betreffen (siehe *gate) werden gerne aufgeblasen. Bei anderen Plattformen werden Probleme von dieser Größenordnung dann doch einfach ignoriert, einfach weil es niemanden wirklich interessiert. Apples Software ist tatsächlich nicht wirklich mehr da wo sie Mal war, aber die Clickbait-Berichterstattung stellt es oft schlimmer dar als es ist.
 
Wieder eine Möglichkeit den User in die Cloud und zu den eigenen Diensten zu bewegen.
Wie kann der User es auch wagen POP3 ein zu setzten. Ist doch böse wenn man nur bei Bedarf von Client Seite eine Verbindung zum Server aufbaut und beendet und der Server ansonsten Praktisch nichts zu melden hat. Als Apple User muss man es eben hinnehmen das sich der Server am Client ungefragt anmeldet nach Lust und Laune der Apple Spitzel, Always on am besten noch.
 
@winfuturemann2: Gibt es zu Deinem seltsamen Geschreibsel eine Übersetzung? Google-Translater war irgendwie überfordert. Welche Sprache ist das? Was genau willst Du mitteilen, mal abgesehen davon, dass Du offenbar keine Ahnung hast, dass man auch bei IMAP Push abschaltet und es wie POP3 verwenden kann.
 
Ich habe viel mehr Probleme mit dem Iphone 6+, dass sich häufig der homescreen falsch dreht und dann, obwohl das Handy hochkant steht, der Screen im Querformat bleibt, bis ich eine App öffne.
 
Hmm ... dies mit den Anhängen ist nicht das einzige Problem der iOS 9 / 9.0.1 / 9.0.2 ... (und ich rufe per imap ab ...)
Wenn ich eine Mail aus dem Sperrschirm öffne und den Löschen Button tätige, ist diese zwar gelöscht, jedoch bleibt die Mail geöffnet stehen. Ich muss zuerst auf zurück tippen ... (vor iOS 9 wurde diese auch gleich automatisch geschlossen oder die nächste neue Mail geöffnet ...)

Dann habe ich noch das Problem, dass wenn man die Telefon-App öffnet, die Bearbeiten Schaltfläche gefühlt zu 99% nicht zur Verfügung steht. Erst ein Wechsel zwischen verpassten Anrufen und Alle Anrufe offenbart Bearbeiten ...

Wenn ich angerufen werde (ich weiß, Smartphone und Telefonieren nutzt ja eh kaum noch Jemand ;-) ), habe ich hin und wieder das Problem, dass ich das Gespräch nicht mit der Beenden Schaltfläche beenden kann. Ich kann sogar gar keine Taste drücken (auch nicht Homebutton etc.). Wenn der Anrufer nicht auflegt wird das Gespräch nicht beendet...
 
@bambaacha: Auf welchem Gerät? iphone 4S oder eine ähnliche Antiquität. Ich kann keine der Probleme nachvollziehen, bei mir funzt das was du beschrieben hast 1A.
 
@Metropoli: Ganz Antiquiert ist mein iPhone nicht (besitze iPhone 5).
Ich gebe natürlich grundlegend Recht: Je älter die HW, desto mehr Probleme können auftreten.

Doch dann muss Apple einfach Konsequent sein und sagen: Für die Altgeräte kein Update mehr und fertig. Nur die haben es nun mal fürs iPhone5 freigegeben und meine beschriebenen Dinge zähle ich jetzt nicht gerade zu den neuen Funktionsumfängen des neuen iOS dazu...

By the Way: Meine beschriebenen Probleme habe nicht nur ich, sondern mein bester Freund (Besitzer eines iPhone 6) ebenfalls (mit der Ausnahme die Bearbeiten-Schaltfläche hat er / und bei ihm treten die Fehler, zugegebenermaßen, weniger auf, als wie bei mir).
 
@bambaacha: Da hast du schon recht, wenn sie es anbieten dann sollte es auch laufen. Da Apple schon das 9.1 in der Mache hat gibts aber Hoffnung, dass ein paar bugs in Kürze behoben werden. ich hab auch noch ein 'altes' 5s, die Probs hab ich aber definitiv nicht (abgesehen vom mail problem, vom Sperrbildschirm aus mache ich soetwas nicht). Mein Problem bei 9.0 war auf dem iPad Air, da hing die automatische Bildschirmdrehung ganz gewaltig. Wurde aber in 9.0.2 behoben.
 
Witold Pryjda: Den ersten Absatz hättest du lieber weglassen sollen. Der zeigt nur, wie wenig Ahnung du hast. IOS9 führt eine Unmasse neuer Funktionen ein. Die stehen allerdings nicht alle auf allen Geräten zur Verfügung. Ich schätze mal du hast wenn überhaupt dann nur ältere IOS Geräte, anders kann ich mir diese grobe Fehleinschätzung nicht erklären.
 
@Metropoli: Klar Leute, auf meinem iöhone 5s sehe ich natürlich kaum Neuerungen. Da gibts weder Splitscreen noch sonst etwas Aufregendes. Wer ein ipad air2 in der Hand hat, wird da zu ganz anderen Ergebnissen kommen. Multitasking, splitscreen, Suchfunktion in den Systemeinstellungen u. 1000 andere Dinge, da kann man nicht von geringfügigen kosmetischen Korrekturen reden, schon gar nicht als Fachredakteur. Unglaublich.
 
Schön, wenn es eigene Erfahrungen wären. Aus dritter Hand von der fünften Seite übernommen, da kann auch viel Murks dabei sein. Ich weiß nicht, was die User falsch oder anders machen, denn ich habe keine der genannten Probleme.
 
@wingrill9: Na, bei dir ist ja auch immer alles flauschig. ;-)
Wegen dir könnte Apple seine Support-Seiten ja schließen? Dann müsste man sowas nicht mehr lesen:
https://discussions.apple.com/thread/7221489?start=0&tstart=0

Ach, steht ja schon im Artikel. Da sind doch deine Erfahrungen aus erster Hand?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles