Phil Spencer: Xbox One-Anfangsfehler und was man daraus gelernt hat

Microsofts oberster Gamer Phil Spencer ist ein unaufgeregter und angenehmer Branchen-Zeitgenosse, entsprechend ist er auch ein gern gesehener Interview-Partner. Auf der Veranstaltung eines bekannten Technik-Mediums absolvierte er nun ein ... mehr... Microsoft, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, E3 2014, Phil Spencer Bildquelle: Entertainment Software Association Microsoft, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, E3 2014, Phil Spencer Microsoft, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, E3 2014, Phil Spencer Entertainment Software Association

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der letzte Satz hat bestimmt weh getan. Das ist nur menschlich. Drücke der One die Daumen beim aufholen. Sie ist einfach cool. 50/50 wäre für alle Konsolenbesitzer das Optimum.
 
@Matico: Is ja alles gut und schön, aber die einzigen Spiele, die aktuell nennenswert sind, kommen nur für die PS4. Nicht das ich mir deswegen eine kaufen würde, aber Microsoft hat aktuell nichts, nicht ein Spiel, die die, die auf beiden Konsolen kommen, sind für die One immer nen ticken schlechter. 720p games, da sind Handys weiter.......
 
@LivingLegend: Ist das nicht Geschmackssache? Ich denke, dass allein Halo für einige schon ein Argument ist.
 
@hhgs: Ich rede vom aktuellen Kram, da gibts nicht einen, KillerInstinct, mal ausgenommen. Mit dem was kommen könnte könnte ich Bücher füllen was dann doch nicht erschienen ist, und auf das erste brauchbare Spiel mit Kinect wartet die Welt noch heute.
 
@LivingLegend: welche aktuellen exlusives auf der ps4 rocken denn? ernst gemeinte frage? auf der box fällt mir als richtiger rocker gerade forza an. und bald eben halo, gears of war, crackdown, quantum break. davon gefallen mir drei sehr gut. auf der ps4 für die zukunft fällt mir no mans sky ein. das muss ich unbedingt spielen, egal wo. ok, jetzt du.
 
@Matico: Bloodborne, Last of Us, Uncharted, KillZone ... Schon alleine wegen Bloodborne lohnt sich eine PS4 :)
 
@psyabit: da hast du natürlich recht. das belegt doch nur, dass beide geräte tolle exclusives haben und der rest geschmackssache bleibt. die aussage weiter oben war ja, dass es auf der ps4 nur geile kracher gibt, auf der box nix. wenn man mal ehrlich ist dann muss man sagen, dass beide lager viel versprochen und noch mehr verschoben haben. zu meinem persönlichen geschmack: bei last of us und bloodborne bin ich bei dir. killzone und uncharted liegen mir leider gar nicht. aber das heisst nicht, dass sie mies sind. im gegenteil. nur eben nicht meins.
 
@Matico: Ja ganz klar! Spiele auch nur Bloodborne und Last of Us von den aufgezählten. Killzone und Uncharted noch nie gespielt, wollte Sie einfach aufzählen... Wenn du mal gelegenheit hast würde ich Last of Us mal spielen, das ist so gut! Story Telling vom besten, da könnte sich Destiny eine Scheibe abschneiden:D Freuen wir uns doch auf DarkSouls 3 ;)
 
@LivingLegend: Die Aktuell für dich nennenswert sind? Ich glaube die PS4 hat kein einziges exklusives Spiel, welches sich so oft verkauft wie z.B. Halo für die Xbox. Und was genau für Exklusive Games kommen nochmal zu weihnachten für die PS4?

Microsoft hat aktuell nichts?
Hmm...Halo, Tomb Raider, Forza, Gears of war, Fable...

Spiele in 720p? Gibt genügend Games die in Full HD und 30 oder 60fps laufen. Aber auf deinem Medion TV von Aldi wirst u so oder so kein Unterschied feststellen können ;)
 
@Edelasos: Manche Leute kennen halt die Microsoftspiele nicht, die es aktuell gibt. Unter Anderem: Forza 5 & 6, Forza Horizon 2 & wohl 3 in 2016, Gears of War Ultimate, Gears of War 4 (2016), Titanfall, Halo MCC, Halo 5, Ryse, Dead Rising 3, Crackdown 3, Scalebound (2016), Fable Legends, D4: Dark Dreams Don’t Die, Zoo Tycoon, Sunset Overdrive, State of Decay, Screamride, Kinectspiele (Fantasia, Sports, Boom Ball, Fruit Ninjia usw), Quantum Break (2016), Rare Replay, Project Spark, Ori, Halo Wars 2 (2016), Gigantic, ReCore (2016), Stranger of Sword City… und und und.
 
@LivingLegend: Zum Thema "Spiele in 720p": www.dark-threat.de
 
@LivingLegend: Gut das dark-threat dazu schon alles gesagt hat.
 
@LivingLegend: Also nach der E3 Keynote hatte ich eher das Bedürfnis meine PS4 verkaufen zu wollen und mir ne Xbox One zu gönnen.
 
@spitfire2k: ich habs getan und bereue es gar nicht, im gegenteil :D
 
@Matico: Na bei mir wirds wohl eher drauf hinauslaufen das die PS4 bleibt und die Xbox One dazu kommt. Ist ja bald Weihnachten, da kann mans sich mal was gönnen.
 
@LivingLegend: hä?

Forza 5-6
Forza horizon
Sunset overdrive
Gears of war
Halo collection
Rare collection
Killer instinct
Ryse
Dead rising 3

Und was hat bitte sony ausser remakes?

Und zu deinem auflösungsquatsch. Ja von mir aus lieber 500 p aber dann anisotropische filterung und stabile fps im gegensatz zu sony. Selbst tony hawk 5 mit der unterirdischen grafik nat mal wieder keine anisotropische filterung auf der ls4 und massive textur streaming probleme wie fast jedes game
 
@Razor2049: Na nur Remakes hat Sony nun auch nicht. Fakt ist wohl eher, will man das volle Spieleerlebnis kommt man wohl um beide Konsolen nicht drum rum. Ich halt nicht viel von diesem ewigen Krieg welche Konsole nun besser ist.
 
@spitfire2k: nuja wüsste nicht für was man die ketzten 2 jahre eine ps4 hätte benötigen sollen
 
@Razor2049: Da fallen mir unter anderem folgende ein, Drive Club, The Order 1886, Killzone: Shadow Fall, Until Dawn, Bloodborne, Infamouse: Second Sun und Knack.
 
@spitfire2k: ok also nix was was taugt, vor allem do not order und fail club zu nennen ist fast schon lachhaft
 
@Razor2049: Wenn du danach gehst, wofür brauch ich die Xbox One. Gears of War, Halo, Rare Collection, alles Remakes, neue Teile gibts frühestens 2016. Forza jetzt auch nicht gerade die Innovation. Von Ryse wollen wir gar nicht erst reden, typischer Grafikblender. Wirkliche Must-Have gibs also auch nicht für die Xbox One.
 
@spitfire2k: @spitfire2k: also sorry es sind ja wohl welten zwischen einem remake und remaster! Allein wenn ich mir die halo collction ansehe wo ich 4 gams bekomme, alle remastered und eines davon komplett remaked, da muss man über solch abzocke alla god of war 3 nur lachen. Wo nicht mal die videosequenzen überarbeitet wurden!""

Und nuja

3 mal bestes racing game was es eh gibt, den gran turismo stinkt seit jahren gegen forza ab
Bestes beat em up mit killer instinct
Titanfall, dead rising, sunset overdrive, ryse, tomb raider, halo 5

Wo bei sony gähnende leere ist ,,denn bis auf schrott alla drive club und remakes hat das ding echt null komma null seit 3 jahren zu bieten,mvom funktionsumfang des gerätes erst mal nun gar nicht zu reden, ich sag nur twitch als beispiel
 
@Matico: Ich denke nicht. Kann natürlich auch ne Masche sein, Phil Spencer hat aber schon bei vielen Gelegenheiten seine eher positive Herangehensweise ausgedrückt: Andere nieder zu machen sei nicht sein Job, sondern die Vorzüge der XBox darzustellen und diese voranzubringen.
 
@Matico: Ne. Spencer ist Amerikaner. Unter denen ist das Vergeben von Komplimenten, auch wenn man es nicht so meint, an der Tagesordnung.
 
@Niccolo Machiavelli: Finde ich nicht schlecht. Viele Komplimente bzw. Beleidigungen sind Ansichtssache. Während der eine dich vielleicht Blöd findet, findet dich ein anderer Toll.
 
@Edelasos: Wenn man nicht auf die Wahrheit steht, kann man das gut finden. Und das ist ja genau das Problem mit den Amerikanern: Im belanglosen Gespräch findet dich jeder super sympathisch. Um dann doch zu lästern, wenn du weg bist.
 
@Matico: Solange Sony in mehr als doppelt so vielen Ländern die ps4 verkauft (über 60, MS hingegen unter 30) wird sich da glaub ich garnichts tun!
 
Persönlich ist mir das technische hin und her zwischen XBOX One und PS4 recht egal, das überlasse ich mal den Hardcore-Gamern. Bei mir gab schlicht die erhoffte bessere Integration den Ausschlag, das heute so oft beschworene Ökosystem, sowie eben der Ansatz es als vernünftige Medien oder gar Heimautomatisierungszentrale benutzen zu können.
Ich denke das war dann auch die eigentliche Enttäuschung für mich, nicht Always-On oder anderer Technikkram den man DAUs erst dreimal erklären muss bevor sie überhaupt erahnen was für ein Problem die Nerds haben. Das Ding ist fürs Wohnzimmer gemacht und Kinect als Lauschposten ist auch standardmäßig dabei. Da ist es doch (aber scheinbar nur für mich) naheliegend damit per Sprachsteuerung nicht nur Skype steuern zu wollen, sondern auch einfach Licht und Musik/Film im Raum. Wieso muss man da noch ein Jahr abwarten bis Apple mit HomeKit ankommt um dann ein Jahr später noch immer keine Antwort da zu haben? Mit Windows 10 kann man Cortana nun wenigstens selbst erweitern, was verdammt cool ist, aber was größer gedachtes und einheitliches wäre ja schon schön.
 
@thesunstar: kinect ist nicht verpflichtend dabei, davon haben die doch im nachhinein abstand genommen.
um aus einer konsole ein vollständiges home entertainment system zu machen hätte auch receiver für DVB-C und DVB-S drin sein können und und und - haben die sich aus kostengründen gegen entschieden.
 
@otzepo: Ich kann garnicht aufzählen was bei Xbox one alles angekündigt wurde und was dann nicht kam. Xbox Studios? Exklusive Filme und Serien? Großartige Kinect Spiele, Cloudgaing mit nie dawegesenen Grafiken, Nix is. Garnix. Always on, etc, das ist doch nem großteil der Spieler absolut egal. Wenn man aber nicht hält, was man verspricht, dann pfeif ich halt drauf.
 
@LivingLegend: Es kam Halo: Nightfall, es kommt zu Halo 5 eine Serie von Spielberg und in dem kommendem Spiel Quantum Break ist eine Serie integriert. Soviel zu den Studios. Kinectspiele gab es mit Sports, dem grandiosen Fantasia (bei 4Players eine 88% bekommen!),und halt viele mittelgroße und kleine Spiele (Dance Central, Just Dance, Fruit Ninja, Boom Ball, Slice Zombies... usw).
Cloudgaming ist doch da, wird in Titanfall und Forza doch genutzt für die KI. Das nicht mehr funktioniert, ist dem Hatestorm zu verdanken, dass "niemand" immer Online sein will (und heute sind es trotzdem alle Spieler)...
 
@DARK-THREAT: aber es ist wichtiger einfach mal gefährliches Halbwissen zu verbreiten und natürlich kein Wort über den schlechten Support von Sony bei der PS4.
 
@otzepo: Nun nicht mehr, als ich meine vor 2 Jahren gekauft habe sah das noch anders aus. Na ja, dieser DVB-Kram kann auch eine weitere Box sein. Die Frage ist doch wie man das alles zum Schluss schön integriert und gut/elegant bedienbar darreicht. Letztlich sind es wie immer unzählige Kleinigkeiten die dann nerven. Gibt natürlich Spiele da ist die Musik essentiell für die Immersion, bei vielen jedoch nicht. Rennspiele oder OpenWorld-Spiele dudeln einen mit ihrer begrenzten Auswahl zu, was irgendwann langweilig wird. Gleichzeitig spiele ich ja aber das Spiel, meine Boxen werden also zwangsweise von der XBox versorgt. Wäre es nicht schön die Ingame-Music abstellen zu können und einfach parallel eigene Musik entweder in einer parallelen App abzuspielen oder sie gar hinzustreamen? Also generell, Streaming hin und her, das muss für das Wohnzimmergerät doch ein Anwendungsfall sein, oder nicht?
Geht natürlich, man konnte die XBox Music App an die Seite pinnen, nutzlos Platz auf dem Bild verschwenden, dann mit dem Handy Musik hinstreamen (per krampf, PlayTo haben die seit Win7 oder?) und auf dem restlichen Platz dann Forza spielen...
 
msund sony haben beide grosse fehler am anfang gemacht. beide haben viel versprochen aber wenig ist davon ins finale produkt gekommen. sonys software ist teilweise noch schlimmer als ein beta produkt. zur xbox kann ich noch nicht viel sagen, die hat zwar viele tolle funktionen aber da die ps4 mein primärsystem ist bleibe ich dabei das beides vor und nachteile hat. aber ich denke wen halo 5 endlich kommt werden die vetrkaufszahlen in die höhe schießen
 
@cs1005: Was hat Microsoft versprochen was nicht im finalen Produkt ist?!
 
@Edelasos: das die online verbindung dazu dienen soll die grafik eines games zu verbessern, odrer was auch immer das war,
 
@cs1005: Naja Microsoft hat vieles bereits integriert und die bringen immer wieder die meistgewünschten Features. Da die Updates monatlich kommen, verändert sich da auch relativ schnell was.

Bei MS gibt es monatlich Updates die von dem Umfang her nicht kleiner sind als die von Sony, welche aber nur 1-2 Mal im Jahr veröffentlicht werden. Langfristig gesehen ist man bei MS glaube ich besser bedient, was Software angeht.

Auch XBOX 360 Kompatibilität ist ganz nett, auch wenn ich es mir eher am Anfang gewünscht hätte, wo es noch nicht so viele Spiele gab. Aber es tut sich was und mit Win 10 dürfte das Angebot an Apps deutlich erweitert werden.
 
Cool das Win 10 Preview Dashboard ist bei mir da... Sieht toll aus..
 
@gucki51: Habs auch gestern erhalten. Kannst du bei dir den Browser (Edge) auch nicht mit Smartglass steuern?! Kann z.B. keine Internetadressen eingeben via Smartglass.
 
Unabhängig welche Fehler MS gemacht hat, gibt es immer drei Seiten. Einmal die Kunden, dann die Hersteller wie Microsoft und die Medien die über die Produkte berichten. Letztgenannte haben MS nicht fair behandelt und werden es auch weiterhin nicht tun, egal was Microsoft macht.

Die Artikel welche im Sommer 2013 wohl wissend falsch veröffentlicht wurden, stehen nach wie vor auf den Seiten von Eurogamer und Ko, "die PS4 sei bzw. habe eine 50% stärkere Hardware" und wurden bis dato nie nicht korrigiert.
 
@BufferOverflow: Logisch. Die Medien sind einfach Apple Orientiert. Und gezwungenermassen auch ein wenig Pro Google...Aber hey...es gibt immer wie mehr Leute die den Medien nicht mehr alles abkaufen. Schuld daran ist das Neuland.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte