HP Envy 8 Note: 8-Zoll-Tablet mit 10-Zoll-Keyboard & Stift für Notizen

Hewlett-Packard hat heute wie erwartet neben seinem neuen HP Spectre X2 12 auch noch eine Reihe weiterer Hardware-Produkte mit Windows 10 vorgestellt, zu denen auch das 8-Zoll-Tablet HP Envy 8 Note gehört. Der Anspruch des kleinen Tablets ist hoch - ... mehr... Windows 10 Tablet, HP Envy 8 Note, HP Tablet, HP Envy 8 Note 5000, HP Note Bildquelle: HP Windows 10 Tablet, HP Envy 8 Note, HP Tablet, HP Envy 8 Note 5000, HP Note Windows 10 Tablet, HP Envy 8 Note, HP Tablet, HP Envy 8 Note 5000, HP Note HP

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Richtig schlecht und unausgewogen.

Ich bleibe da echt lieber bei Surface (Pro, Book)
 
@Gordon Stens: Das sind zwei komplett unterschiedliche Kategorien. Bei einem Blick auf die Preise, sollte das doch klar werden.
 
@LimasLi: Der Preis macht doch keine unterschiedliche Kategorien. Eine Kategorie ist eine Kategorie. Fertig
 
@Gordon Stens: Du vergleichst ein 8 Zoll Atom Tablet, das für maximal die Mittelklasse ausgelegt ist, mit einem 13 Zoll Highend Skylake Gerät, das sich ein Durchschnittbürger wahrscheinlich auch nach Monaten nicht leisten kann... ok wenn du es genauer haben willst: Das sind unterschiedliche Katgorien in der Kategorie Convertibles.
 
@LimasLi: ja sorry, aber dann hätte man wenigstens als Kompromiss ein 9Zoll-Tablet und eine 9-Zoll-Tastatur nehmen können.

HP versteht die Kunden nicht, die Kunden verstehen HP nicht.
 
Und jetzt hoffe ich, dass an dem Leak der Phone App auf dem Desktop etwas dran ist. Dann kann ein 8 Zoll Tablet von Dell oder HP mein Windows Phone ersetzen.
 
Ein Tastaturdock dieser Art hatte Apple schon mit dem iPad 2, wurde aber wieder abgewählt, weil es zu wenige genutzt haben - denke ich. Warum? Weil man jede beliebige Bluetooth-Tastatur anschließen kann. Meist ist die eh heutzutage beim Desktop dabei. Also ist das Dock "ü".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen