Microsoft Lumia 950 & 950 XL mit Flüssigkühlung & mehr (Update)

Microsoft hat soeben wie erwartet seine beiden neuen High-End-Smartphones mit Windows 10 Mobile offiziell vorgestellt. Die mehrfach geleakten Geräte werden wie berichtet mit 5,2- und 5,7-Zoll-Displays daherkommen und die Namen Microsoft Lumia 950 ... mehr... Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Bildquelle: @evleaks / Microsoft Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman @evleaks / Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wasserkühlung... wie geil ist dass denn :)
 
@baeri: Ich glaube nicht, dass es sich um eine Wasserkühlung handelt. Microsoft nennt es zwar Liquid Cooling, aber nach den Diagrammen ist es eher eine sehr gute Heatpipe-Technologie. Denn es ist wohl vom Surface übernommen und das nutzt garantiert kein Wasser :)
 
@HeadCrash: okay, ich weiß nicht was im Surface ist,... aber in der Präsi haben die Tatsächlich "wie beim Surface" gesagt
 
@baeri: natürlich kein Wasser aber ein Öl. Standard auf vielen Mainboards seit vielen Jahren. In Handys weniger. Dadurch werden die Handys eben dicker,was ich schlecht finde und diese 2 Handys halte ich sowieso für Murks.
 
@achtfenster: Also ich bin von den Geräten beeindruckt und ich glaube kaum das die Geräte dadurch dicker werden als andere Geräte in vergleichbarer Leistungsklasse welche ja auch irgendwie gekühlt werden müssen.
 
@HeadCrash: Heatpipes sind mit Wasser gefüllt. Trotzdem pures Marketing es als Wasserkühlung zu bezeichnen.
 
@baeri: Alles Murks. Stickstoffkühlung sollte Standard sein! Mindestens!
 
@crmsnrzl: genau und statt batterie ein kleiner fusionsreaktor?
 
@baeri: Wir brauchen mehr Leute wie dich in den Bewilligungsausschüssen für Forschungsgelder (Forschungsgelderbewilligungsausschüsse!), dann wird das auch endlich was.
 
@baeri: Naja, wie geil das genau ist weiß ich nicht. Die Zukunft sollten nicht immer bessere Techniken zur Kühlung sein, sondern immer sparsamere CPUs. Wenn ich dann von der Einführung von aktiven Kühlmethoden in Smartphone höre, dann wird eher eine alte Befürchtung wahr, als ein Traum. Hoffe, dass sich das nicht durchsetzt.
 
@nablaquabla: dir ist schon klar, dass das lumia 950 ein vollwertiger PC ist!? neben dem normalen Smartphone...
 
@baeri: Ich sehe da ein Smartphone und keinen PC. Keine Ahnung was du sagen möchtest.
 
@nablaquabla: dann mach dir Augen auf!

dir mag ich garnix sagen... du trollst nur
 
@baeri: Was genau macht es zu einem PC in deinen Augen? Die ARM-CPU sicherlich nicht. Es ist ein gewöhnliches Smartphone. Für mich immer noch kein Grund für so unelegante Lösungen wie Flüssigkühlung. Sowas hat meiner Ansicht einfach nach wie vor nichts in einem Smartphone zu suchen.
 
@nablaquabla: Sagen dir die ohmschen Gesetze etwas? Mit niedrigerer Temp. sinkt der Widerstand ergo steigt die Effizienz. Eine zusätzliche Kühlung macht immer Sinn, egal wie (un)effizient der Prozessor ist! Natürlich versteh ich den Einwand, dass die Prozessoren von sich aus immer leistungsfähiger und effizienter werden sollten. Allerdings ist ne Kühlung allerdings sinnvoll, auch im Smartphone.
 
@H.L.: Sorry, ist nur ein ohmsches Gesetz.
 
@H.L.: Das Ohmsche Gesetz ist einfach nur U=RI und hat mit der Temperatur nichts zu tun. Tatsächlich ist die Temperaturabhängigkeit des Widerstands von Material zu Material unterschiedlich. Kühlung in einem Smartphone halte ich immer noch nicht für sinnvoll, da es sehr viel Volumen wegnimmt und zusätzliche mechanische Schwachstellen hinzufügt. Leistungsstarke CPUs sind schon sehr lange ohne aktive Kühlung möglich und ich verstehe nicht, warum man jetzt zurück soll. Es ist einfach nicht sinnvoll.
 
@H.L.: Leider ist das bei Silizium genau andersrum. Bei Silizium sinkt mit steigender Temperatur der Widerstand.
 
@nablaquabla: Warten wir doch erst mal ab, bis das Handy auf dem Markt ist und die ersten Tester es zerlegt haben ;)

Bitte verwechselt "Flüssigkühlung" nicht mit einer herkömmlichen "Wasserkühlung" in PCs.
Nahezu jede Heatpipe in aktuellen Kühlsystemen (Notebook, CPU, GPU...) arbeitet mit einer Flüssigkeit im Inneren.
Das ist dann aber immer noch eine passive Kühlung und benötigt keine Pumpe ;)
 
@nablaquabla: schon mal was von den hitzeproblemen der 810er reihe gehört? Meine Güte...!
Jetzt hat sich MS halt was einfallen lassen damit das Handy nicht wie bei LG in der Hose deine Eier brät!
Bisl nachdenken hilft halt schon manchmal
 
@Flipper87: naja auch da sind wir noch nicht ganz am Ziel, weil in einem Prozessor nicht das Silizium das ist was leitet sondern sozusagen die "gezielte" verunreinigung... das Silizium ist ja nur das trägermaterial für die Transistoren... und dann hat H.L. fast schon wieder recht... bei höherer hitze entstehen größere leckströme und der Prozessor wird ineffizienter. ... so ca.
 
@baeri: Dann hätte es einen Atom drin.
 
@Knerd: Den Glauben das ein Computer eine x86 Architektur braucht wollten Microsoft und Intel (Wintel) vor 20 Jahren mal verkaufen... Diese Zeiten sind vorbei. Denken wir nur mal an Computer wie den Raspberry PI oder ähnlichen Produkten.

Was braucht man!? Die Allgemeinheit ist mit Office und einen Browser bedient (70-80% - wenn nicht sogar höher) ALLER Aufgaben sind damit machbar.
 
@baeri: Wenn MS das Gerät mit Continuum als vollwertigen PC verkaufen wollen würde, würden sie definitiv einen x86 verbauen.

Das es keinen x86 zum PC braucht ist klar.
 
@baeri: Für alle, die sich darunter nichts vorstellen können:
http://winfuture.de/news,89434.html
Leider nehmen es die Reporter bei der Übersetzung von "liquid cooling" in "Wasserkühlung" nicht besonders genau, was aber auch egal ist, da der Begriff "Heatpipe" auch hätte bei Microsoft bekannt sein sollen :D
Fakt ist: Heatpipes sind mit einer Flüssigkeit gefüllt, die Wärme durch Verdunstung sehr effektiv an einen anderen Ort transportieren kann.
 
Ich frag mich ob der 20MP Sensor an den des 1020 ran kommt | Wenn der Akkuverbrauch etwa gleich ist wie beim 1020 ist dann sollte das ding etwa zwei tage halten.
 
@Ludacris: Bei mir entscheidet sich auch, ob ich mein 1020 behalte, oder das nehme. :)
 
@DARK-THREAT: Ja bei mir kommt noch der Preis dazu ;)
 
@Ludacris: 550 USD. Mit Vertrag normaler Preis um dann 0-100 Euro.
 
@DARK-THREAT: Psst, so weit bin ich noch nicht, bin erst bei der Continuum Demo :P - ich hab das 1020 im November vor 2 Jahren um 140€ bekommen, etwa so einen preis würde ich für mein nächstes Gerät auch gerne wieder anpeilen und da sind die 680 / 750 schon ein wenig daneben.
 
@Ludacris: Das Lumia 1020 hat auch mal 650 Euro gekostet aber warte ein paar "Jahre" und du bekommst die Geräte auch zu deinem angepeilten Preis.

Zu dem Preis bekommst das Lumia 1020 heute auch nicht bzw. nur mit sehr viel Glück.
 
@DARK-THREAT: Obwohl das hier keinen Xenon Blitz hat?
 
@Knerd: Und genau der Punkt ist sehr schade.
 
@Ludacris: Ich habe das 1020 und das 1520, das ja auch schon die 20 MPx-Kamera mit Stabi hat. Im Schnitt sind die Bilder vom 1520 deutlich besser als die vom 1020. Insbesondere die Fokussierung ist viel schneller und exakter beim 1520. Einziger Vorteil beim 1020 ist der höhere verlustfreie Zoom.

Nachdem ich das 1520 hatte, war ich vom 1020 schon ein wenig enttäuscht.
 
@cgd: ja ich denke beim 1520 ist der stärkere prozessor nicht schlecht.
 
@cgd: Du hast die Bilder aber nicht am Handydisplay verglichen, oder?
 
@elox: Mörderbrüller ^^
 
@Ludacris: Natürlich ist der Akkuverbrauch nicht gleich. Die Geräte sind auf ein Tag Laufzeit ausgelegt, wie das 1020 auch
 
Liest sich ja schon recht gut. Mal schauen was noch folgt.
 
Ich bin echt von OLED gespannt. Über 564ppi sind schon heftig, wenn man bedenkt, dass das iPhone 6s 326ppi hat. Da erkennt man wirklich keine Pixel mehr, nicht mal mit der Lupe...
Dann die Flüssigkeitskühlung, richtig gut.
 
@DARK-THREAT: Ich zock ja grundsätzlich nur mit Lupe (Minecraft), weil die Displays so klein sind, und ich muss sagen, grafisch muss sich da echt noch viel tun. Für echte Gamer ist 8k eigentlich schon Pflicht.
 
@DARK-THREAT: Ich finde es auch genial, aber man muss weiter denken. Wenn der Prozessor die 564ppi befeuern kann, hat der erst recht kein Problem über Microsoft Continuum große Displays anzusteuern. Das haben die gerade in der Präsentation eindrucksvoll gezeigt, wirklich geil! Ich bin mit meinem Lumia 930 zwar sehr zufrieden was Leistung und Akkulaufzeit angeht, aber bei den neuen Modellen werde ich schwach. :D
 
@DARK-THREAT: also ich schaue immer ohne Lupe aufs Smartphone... ;-)
 
@wingrill9: Aber erst seit Apple so große Displays verbaut. ;-)
 
Bitte mal bei der Übersicht schauen, bei euch sind egal ob 6 oder 8 Kerne alles Hexagon Prozessoren:)
 
@Balder: Bei Hexagon Prozessoren ist die Anzahl der Kerne doch egal, es kommt nur darauf an, dass die Dinger sechseckig sind :P
 
@Balder: Da haben sich noch andere Fehler eingeschlichen. Die Auflösung sollte bei beiden Geräten eigentlich gleich sein. Das 950 hat nur gorilla glass 3 (zumindest laut MS Seite). Und die Konnektivität ist unvollständig.
 
@Leo 2005: Danke für den Hinweis. Die Auflösung ist zumindest jetzt überall gleich angegeben. Mit dem Gorilla Glass hast du recht, hab es berichtigt. Vielen Dank!
 
Und MS folgt dem Trend von XL heißt auch Hardware besser, traurig... Außerdem ist die Beschränkung auf 32GB Speicher irgendwie auch mies, ja man kann ihn aufrüsten, dennoch wäre die Option von 64GB oder gar 128GB toll gewesen. Was ich mich frage, haben beide Geräte in der Dual SIM Konfiguration auch LTE?
 
@Knerd: warum wären bei einem gerät das man aufrüsten kann mehr speicher als option toll gewesen? ich sehe in den karten nur vorteile. man kann sie in andere geräte stecken, bei einem umzug mitnehmen etc. wenn man sagt, dass man nur internen speicher will dann gibt es noch das design argument. aber wenn der speicher erweiterbar ist würde ich auch keine weiteren optionen anbieten. kostet nur geld für etwas das keiner braucht. oder habe ich da was vergessen?
 
@Knerd: richtig... Das Gefrickel mit zusätzlichen Karten sind sowas von Ende 90er...
 
@wingrill9: Die SD Karte hätte ich dennoch gerne ;)
 
@wingrill9: Gäbe es Früchte mit SD-Slot, wäre deine Aussage eine andere...
 
@DON666: Ganz sicher nicht. Wieso eigentlich immer die Bevormundungen? Ich kann von mir ausgehen. Ich habe in meinen Windowszeiten mehrere Geräte gehabt, die "zig" Schnittstellen und Features hatten. Letztendlich kam mir die Erkenntnis, dass ich gar nicht so viel brauche. So auch die SD-Card. Ich würde mich schon sehen, mit den Dingern umherzujonglieren, nur um irgendwas abzuspeichern bzw. auszulagern. Das nervt. Die Technik ist doch heute schon soweit, dass man einige 90er-Jahre-Machenschaften ad acta legen kann.
 
@Knerd: wozu 128 GB auf einem smartphone? die Musik die da drauf passt reicht für Jahrzehnte und dann haste jedes lied nur einmal gehört. und dann bei Handy wechsel das ganze wieder runter vom Gerät und wieder rauf aufs neue?? da lob ich mir die SD Karte, ist mann ganz schnell fertig mit, (128GB Koppschüttel totaler Schwachsinn) und für bilder?? rechne ich jetzt nicht aus, wieviele da draufpassen, Handy kaputt Bilder im A...., wieder ein Vorteil für die SD Karte, einfach rausnehmen und im neuen Gerät weiternutzen. fertig. und wer unbedingt 128GB braucht, soll sich ein Iphone kaufen,
ich finde diese Entscheidung richtig von MS, sollten sich andere ein Beispiel dran nehmen. Denn auch die Mehrkosten von 100€ für doppelten Speicher entbehren jedweder Logik und sind mit den Preisen am Markt nicht zu rechtfertigen, einzig die Abzocke der Doofen Kunden wird damit gefördert.
 
Damn, Continuum rockt! Da braucht der Kunde nur noch einen Monitor/Tastatur/Maus (und ne freie Steckdose) zur Verfügung stellen. Phone und Munchkin Box bring ich mit :-)
 
@scar1: War auch am Dauergrinsen gerade. Die Präsentation ist unglaublich cool.
 
oh man. november. diese warterei :D
 
@Matico: Aber echt. Schade, dass es nicht wie beim Surface der 26.10. wird.
 
@PranKe01: Das Netz sagt in DE erst im Dezember. Noch mehr warten...
 
Das wird ein langer Oktober. Und das Surface...ich kann nicht mehr.
 
@Edelasos: Ganz ruhig, setz dich erstmal!
 
Positiv: man kann die Handys an Monitor anschließen und erhält einen coolen Windows 10 Rechner. Negativ: Handys zu dick, schön finde ICH sie auch nicht, die CPUs sind für MEINE Bedürfnisse überdimensioniert, appvielfalt wie bei android/iOS gibt's auch nicht. Mir persönlich fehlen einige apps. War 3 Jahre Windows Phone Fan. Aber das ist lange her.
 
@achtfenster: Welche Apps benötigst du? Gibt es evtl Alternativen?
 
@DARK-THREAT: also unter Windows Phone 8.1 konnte man kein Google Chrome und kein Firefox benutzen. Die Standardsuche musste immer Bing bleiben was ich für den letzten Rotz halts. die Facebook app war ein graus (Menüs abgeschnitten trotz hoher Display Auflösung nervt einfach wenn man es viel benutzt) . Spiele allgemein gerne agario.io, simpsons und Boom Beach. Ich glaube auch instagram gab es nicht als echte app? Da bin ich mir aber nicht sicher.
 
@achtfenster: Das Google keine WP Apps liefert ist bekannt aber mit dem IE kann im Bereich Touch eh keiner mithalten, ob als Suche nun Bing oder Google genutzt wird macht eigentlich keinen Unterschied wobei man das doch ändern kann. (bei allen Geräten?) und bei der Facebook App konnte ich nichts negatives feststellen. Instagram ist noch Beta. So ganz kann WP zwar noch nicht mithalten was Apps betrifft aber das wird sich nun mit Win10 Mobile auch ändern.
 
@PakebuschR: Das sich die App Situation ändern wird wurde auch schon zum Release von WP8 gesagt. Getan hat sich nicht extrem viel. Die meisten Neuerscheinungen sind immer noch auf iOS/Android und kommen wenn überhaupt deutlich später auf WP.
 
@ger_brian: Die Gegebenheiten sind bei Win10 Mobile ganz anders, durch die Universal Apps, der besseren Akzeptanz (siehe Desktop OS) und das Android/iOS Apps durch relativ geringe Anpassungen lauffähig werden bzw. dies es bereits sind kann da kaum was schiefgeben.
 
@PakebuschR: Das ist mir durchaus bewusst. Aber nur weil Win10 eine ganz gute verbreitung hat, heißt das ja nicht, das der App Store beliebt ist. Ich kenne keinen Win 10 User, der Apps verwendet. Der Hauptteil der App User wird wahrscheinlich auf der mobilen Plattform sein. Auch dürften portierte Apps ohne UI Anpassungen wie ein Fremdkörper im System wirken. Ich bin der ganzen Sache noch skeptisch gegenüber und würde zum jetztigen Zeitpunkt noch kein Win 10 Flagschiff empfehlen, eventuell in einigen Monaten wenn man die Entwicklung der App Situation besser einschätzen kann. Im Low-End Bereich bleiben die Lumias allerdings weiterhin das beste Produkt.
 
@ger_brian: Auf dem Desktop nutzen zumindest die vorsinstallierten Apps doch "alle" mehr oder weniger, dann werden oft Spiele aus dem Store geladen und wenn man erstmal herkömmliche Anwendungen im Store findet wird er sicher erste anlaufstelle für viele aber hast natürlich auch recht das das noch etwas dauern kann. Die Entwickler könnten ihre bestehenden Anwendungen auch an Win10 Mobile anpassen und bei Spielen sind eh kaum/selten Anpassungen notwendig.
 
@PakebuschR: Das wurde über Windows 8 aber auch gesagt, abgehoben ist er absolut nicht. Ich bleibe skeptisch bis MS mich (hoffentlich) vom Gegenteil überzeugt.
 
@ger_brian: Auf Win8 trafen die genannten Punkte aber nicht zu.
 
@achtfenster: da hatte ich mir auch erhofft, dass eine Ankündigung über die entsprechende Bridge kommt, mit der dann die android apps auf dem WP laufen können
 
@achtfenster: Was für ein Gerät hast du den jetzt?
 
@Edelasos: ein octacore Android. Aber werde (wieder) zu iOS wechseln. Als IT Blogger nutzte ich Jahrelang alle Betriebssysteme und jedes hat vor und Nachteile. Allerdings empfindet jeder Mensch die Dinge anders und ich möchte mich mittlerweile nicht mehr mit Android rum schlagen und app Einschränkungen bei Windows möchte ich auch nicht mehr. Wobei das Hauptkriterium ein schöner Handschmeichler ist und das bietet Microsoft überhaupt nicht mehr. Für meinen Geschmack zumindest.
 
@achtfenster: Ich bin neidisch auf dich. Konnte das 950 bisher noch nicht in den Händen halten. Cool als IT Blogger wenn man das Gerät schon während der Präsi in den Händen halten darf. Beim Thema Apps gebe ich dir recht.
 
@achtfenster: Würde mich auch interessieren welche Apps es denn nicht für WP gibt.Ich überlege auch auf WP umzusteigen,allerdings bin ich kein Freak und meine 7 Apps die ich jetzt auf Android so benutze gibts auch auf WP.
 
@malocher: Mir persönlich fehlt eigentlich nur eine App auf WP und das ist Hearthstone. Ich spiele eigentlich nicht gerne aufm Phone, weswegen mich das Fehlen von den neuesten games nicht interessiert, aber ich spiele Hearthstone gerne aufm PC und das noch zusätzlich aufm Phone zu haben wäre schon edel.
 
@malocher: siehe oben. Zusätzlich fehlen mir Spiele wie final fantasy 7, 8, agario.io, Boom Beach, Simpsons...
 
@malocher: shame on me ... Bin ein Wechsler ... Nach einem Jahr WP habe ich mein erstes iOS Gerät seit zwei Tagen . Die meisten App gibt es bei WP aber ich sehe jetzt mal die gleichen Apps bei IOS und ich bin wirklich beeindruckt. Es scheint doch dass mehr Energie in dieser Platform gesteckt wird von den Entwicklern.
 
@achtfenster: Mit Windows 10 Mobile wird man neben Windows Apps auch Android Apps installieren können! Und iOS Apps sollen ja auch irgendwie funktionieren (oder einfache Portierung). Kannst du auf iOS auch Windows oder Android Apps installieren? Nein.
 
@PranKe01: wer will das, außer vielleicht die WinUser?
 
@PranKe01: du kannst keine android apps installieren sondern entwickleren sollen einfacher android/ios anwendungen portieren können .. ob sie das machen muss sich noch zeigen.
 
@PranKe01: Warum sollte ich unter iOS WP Apps installieren wollen? Gibt es irgendeine exklusive WP, die so unglaublich gut ist?
 
@ger_brian: Ne - aber sicherlich die ein oder andere Android-App.
 
@achtfenster: Windows10-Rechner? Könnte man da Photoshop drauf laufen lassen? Ich denke nicht. Es würde eher ein abgespecktes RT werden.
 
@wingrill9: Geht eben nur das was die ARM CPU hergibt, mit abgespeckt hat das nichts zutun. Nach deiner Logik sind die Chromebooks auch keine Notebooks bzw. ist nur ein abgespecktes Chrome OS.
 
@PakebuschR: richtig.
 
@achtfenster: So dick kommt das auf den Fotos/Videos nicht rüber und ganz schick finde ich sie auch. Die CPU sind schon heftig aber auf sowas gucken viele bei einem Flagship und ist für diese ein Kaufgrund - am Ende alles Geschmackssache.
 
Omg und mal wieder nix über releases in deutschland, ms lernt es wohl nie
 
@Razor2049: Über die Releases in Kroatien, Chile und Russland gab's auch nix. Echt dilettantisch.
 
@Razor2049: kommt wohl in der Pressemitteilung später am abend ;)
 
@Edelasos: ja das 2017 dann auch mal ausserhalb der usa was eintruddelt, dann wenns keinen mehr juckt
 
@Razor2049: Hoffen wir das beste xD
 
In der Überschrift steht was von Flüssigkühlung, im Text wird das an keiner Stelle erwähnt. Was soll das?
 
Technische Daten gibt's auf der US-Seite:
http://www.microsoft.com/en-us/mobile/phones/compare/?action=productcompareaction&products=5970740-5966760-4165842

Zusammenfassung Maße in mm im Vergleich zum Icon, Gewicht hab' ich leider auf die Schnelle nicht gefunden:

Lumia 950
8.21 x 145 x 73.2 mm

Lumia 950XL
‎ 8.11 x 151.9 x 78.4 mm

Icon
‎ 9.8 x 137 x 71 mm
 
kein Qi????
 
@Guntwin: http://www.microsoft.com/de-de/mobile/smartphone-handy/lumia950-xl/technische-daten/

puh... geht doch :D
 
@Guntwin: Da steht zwar das es möglich ist, aber eventuell Zubehör benötigt wird. Kann sich jetzt natürlich darauf beziehen, dass man eine entsprechende Ladestation benötigt oder aber eben auch ein ladecover.
 
@Leo 2005: Ist doch beides nicht weiter problematisch/nur mit geringen kosten verbunden. (zumindest cover)
 
@PakebuschR: Problematisch nicht. Wäre nur interessant zu wissen. Wenn man ein extra cover braucht wird es halt nochmal etwas dicker und schwerer, aber vllt geht dann auch der Kamera buckel damit weg.
 
Na hoffentlich reicht diese Kühlung für den 810er. Oder gab es da außer einer Firmware/Softwarekastrierung einen Hardware Zwischenschritt zum 820er?
Wäre ja mehr als **** wenn man das Ding nicht richtig nutzen könnte weil das Teil zu heiss wird :/.
 
@FuriKuri: Soweit ich in Erinnerung habe hab es da eine neue Revision vom 810er aber die Kühlung sollte so oder so vollkommen ausreichend sein, da wird MS sich schon gedanken gemacht haben.
 
@PakebuschR:
Ich hoffe es. Sonst wäre das echt ein Schuss ins Knie, gerade weil man bei dem Smartphone noch den Akku wechseln und eine Speicherkarte einschieben DARF. Wofür Meine Fresse, wofür man als Kunde heutzutage dem Handel/Hersteller dankbar sein muss :o....
 
@PakebuschR: Soweit ich weiß war die Revision lediglich ein Treiberupdate und alle Snapdragon 810 Smartphones nutzen mittleweile die neue Revision.
 
Das 950 wird aber mal sowas von "mein nächstes Smartphone"!! Das warten hat sich gelohnt, auch wenn von anderen Herstellern noch Produkte folgen. Ich hoffe die Dinger kommen noch vor Weihnachten nach Europa, muss ich haben.....mein Lumia 925 nervt mich nur noch!
 
Und jetzt sollte Microsoft mal die neue Build für Windows 10 verteilen. Die aktuelle ist sehr Akkufressend auf meinem Lumia 1020.
 
wie geil: Fokus (Typ): Autofokus: Kamerataste mit zwei(!) Druckpunkten
 
@Guntwin: äh.. verwechsel ich da grad was? hatte das L800 doch auch schon *koppkratz* ich glaub, ich verwechsel da grad echt was
 
@Guntwin: Wie schon seit 4 Jahren... ;)
 
Kein Lumia 550? Kein 7xx/8xx? 7xx & 8xx waren ja nicht angekündigt, aber das 550 war angekündigt. Zumindest laut WF. Gab ja nur 523542 News darüber.
 
@Blubbsert: schau mal die Bilder durch. Da taucht das 550 für 139$ auf und soll ab Dezember kommen.Details hab ich aber auch keine gesehen / gelesen. War nur fix in einem Ticker.
 
Das 950 (nicht XL) gibt es in 2 Varianten. Normal und mit Dual SIM. Sind übrigens auf der deutschen Homepage ersichtlich nun.
 
Ganz großer Wurf, Microsoft! Da Samsung leider keine High-End-Phablets mit SIM-Karten-Slot und austauschbarem Akku mehr baut werde ich dem Androiden jetzt wohl endgültig auf Wiedersehen sagen.
 
@donschmidto: SIM-Karten-Slot haben alle. Könnt' ich für wetten. Meinst sicher SD... ;)
 
@donschmidto: Ein Smartphone ohne SIM-Kate? Wie soll das gehen?
 
@ger_brian: Auch wenn @donschnidto sicherlich SD meinte, sind tatsächlich Phones ohne SIM-Karten-Slot geplant. Falls es dich interressiert, such mal nach eSIM.
 
Klingt alles ziemlich ordentlich. Nur die Schnellladefunktion hat mich etwas enttäuscht. 50 % Akku nach 30 Minuten? Da hat mein Oppo Find 7 vor 16 Monaten schon 75 % aufgeladen. Ansonsten ein paar sehr ordentliche Geräte von Microsoft. Muss man sagen.
 
@noneofthem: Hatte das denn auch einen vergleichbar großen Akku?
 
@PakebuschR: 2800 mAh
 
Jetzt wäre natürlich die Königsfrage ob man bei Windows Mobile ähnliche Tools wie beim Desktop/Notebook einsetzen kann/hat/entwickelt um diese immer penetrantere Schnüffelei zu unterbinden. So ne Art Destory Windows Spying for mobile :].
 
Da, Apple, schau, man kann Smartphones auch mit ordentlich RAM, einem SD-Slot, QuickCharging und einem guten Akku bauen und dann auch noch zu einem vernünftigen Preis verkaufen.
 
@TiKu: was soll apple da schauen, die kamera muss sich beweisen erst einmal, front kamera ist auch nicht fix,,touch id hat es auch nicht,mquick charging hat jedes iphone zur konkurrenz"" und 3d touch und am allerwichtigsten-APPS gibt es nachnwie vor nicht! Hätte mal ms besser geschaut""
 
also an sich bin ich absolut kein fan von win phone. das liegt zu einem an den kacheln und an den mangelnden apps. (ja ich hab nachgesehn und viele die ich brwuche gibt es wirklich nicht und auch keine alternative) aber wenn sich das mit win10 ändert. zumindest der app bereich. wäre das ne super sache ich wünsch mir schon länger eine bessere synchronisation zwischen handy und desktop. das lässt sich mit android zwar machen aber nur mit umwegen. ich würde es zwar bedauern meine 100 kleinen anpassungen an der optik des systems dank root aufgeben zu müssen, und zu kacheln zu wechseln aber evtl wird es sich lohnen. aber ..... ich warte mal lieber noch ab ;p und mein note 4 ist noch zuemlich gut in schuss ^^
 
@Tea-Shirt: Mit den Apps wird vermutlich mit Win10Mobile bald der Vergangenheit angehören und die Kacheln sind gerade auf dem Smartphone eine tolle Sache, findest sicher auch bald gefallen daran.
 
@PakebuschR: Sind denn die apps zwischen win10mob und der win 10 desktop verion kompatibel oder sind das dann immer noch unterschiedliche märkte?

und ich weiß nicht. ich bin eigtl absolut kein fan von inheitsbrei. und mit den kacheln hat man zu wenig anpassungsmöglichkeiten. unter android hat man mit nem passenden launcher und root schon deutlich mehr optionen habe zur zeit preo seite 48 apps. auf dem home screen überlagern sich 3 widgets und fliesen in einander ein um keinen platz zu verschenken. und noch n paar andere sachen die ich mit den kacheln dann verlieren würde.
 
@Tea-Shirt: Zu den Apps: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-10-Universal-Apps-und-neuer-Windows-Store-Windows-10-Funktionen-9628440.html

Die Kacheln nutzen den Displayplatz schon sehr gut aus und bieten weitergehende Informationen (je nach größe mehr oder weniger bzw. keine) und wirkt halt immer sehr aufgeräumt. Kenne deinen Launcher nicht aber auf mich wirkt das bei Android ziemlich chaotisch (Widgets+Icons) / platz verschwenderisch (relativ viel ungenutzer Platz) / informationslos (bei nur Icons), der ein oder andere Launcher verbessert das aber richtig gefallen hat mir keiner so wirklich (Win8 Launcher ist leider auch nicht annähernd mit dem echten WP zu vergleichen) aber das ist natürlich alles Geschmackssache.
 
Wie ist das eigentlich mit einem aus den USA importierten Gerät, da war ja früher immer mal was mit den Antennen und den Netzen usw., ist das noch aktuell? Oder kann ich das Gerät importieren und davon ausgehen, dass es bei deutschen Providern genauso läuft wie in den USA?
 
Weiß jemand wie, das bei Windows 10 Mobile mit der änderung der Displayauflösung aussieht?Kann man diese ändern, um ggf. die Akkulaufzeit zu erhöhen?
 
"Das Lumia 950 und das Lumia 950 XL werden übrigens beide gleichermaßen auch in Varianten mit Dual-SIM-Unterstützung zu haben sein "... Das scheint noch nicht klar zu sein. Lt. deutscher MS-Seite gibt es Dual SIM nur in der kleinen Variante. 950, 950 XL, 950 Dual Sim (http://www.microsoft.com/de-de/mobile/smartphones-handys/lumia/?order_by=Latest). Bleibt nur noch zu hoffen, dass in dem Zusammenhang nicht wieder die Verwirrung um LTE entsteht, wie bei Erscheinen des 640XL Dual Sim LTE.
 
Das Design ist ja ganz OK, Windows (Phone) 10 ist/wird ganz sicher großartig, aber warum um alles in der Welt macht man das »XL-Flaggschiff« kleiner als das grandiose 1520 und beraubt ihm auch noch seiner Hardware-Tasten? Lasse ich mir diese ätzenden Software-Tasten dauerhaft einblenden verliere ich noch mal was vom Bildschirm, lasse ich sie ausblenden kommt man aus dem hin- und herwischen nicht mehr heraus. Das ist einfach unwürdig für ein Smartphone dieser Preisklasse! Das ist State Of The Art aus dem Hause Microsoft? Ernsthaft? Wäre das Betriebssystem nicht so genial, wäre für mich genau jetzt der Moment gekommen, zu wechseln. Ich hoffe, dass andere Hersteller endlich anfangen, gute Highend-Lösungen für Windows Phone zu produzieren. Bei Microsoft kommen mir da so langsam erhebliche Zweifel! Aber wahrscheinlich mussten die Hardware-Tasten wegen der »Flüssigkühlung« eingespart werden... ... das hier überzeugt jedenfalls nicht, vor allem nicht bei diesen Preisen!
 
@House-MD: das 1520 hatte für den großen Bildschirm wenig Mehrwert wie ich finde, und war auch ein bisschen zu groß..
 
@House-MD: ganz ehrlich das thema hardwaretasten ist ausgelutscht. ob ein telefon hardwaretasten hat oder nicht ist sicher kein merkmal von high end oder nicht high end. es bleib am ende geschmackssache. nichts weiter. wenn man hardwaretasten bevorzugt darf man sich ärgern. und man darf das auch sagen. ich denke nur einfach, dass es falsch ist wenn die anhänger dieser tasten geräte ohne eben diese immer als "billig" abtun. das ist falsch.
 
@Matico: OK - die Herstellung an sich ist jedoch tatsächlich billiger und genau darum geht es. Die Bedienung ist nicht selten schlecht. Ich hatte es für kurze Zeit bei einem 730er im Einsatz. Billig habe ich auch nicht gesagt! Ich empfinde es eben für ein Smartphone in dieser Preisklasse für unangemessen. Wenn Microsoft mal wieder ein Leistenexperiment macht, dann könnten Sie ja gerne beides anbieten - bei einem so teuren Phone.
 
@House-MD: ich glaube das nicht. ich glaube tatsächlich, dass es hier um design geht. beweisen kann ich es nicht. ob design vor funktion kommen soll etc. ist eine andere diskussion. aber ein telefon mit diesen features spart doch nicht nur wegen geld bei den tasten wenn man glauben würde, dass die masse der leute diese tasten wünscht? ne, ich glaube nicht. ich wünsche sie auch nicht. aaaber ich wünsche mir, dass sie in der praxis auf dem display besser funktionieren und besser umgesetzt werden.
 
Wow!
Nach Jahren Android und einer herben Enttäuschung vom Preis der neuen Nexus und der stagnierenden Entwicklung bei Android hat MS wohl einen ganz großen Wurf gemacht.

Verglichen mit anderen Flagships: bessere Schirm, bessere Cam, super CPU, austauschbarer Akku, SD Karte...dazu Continuum mit Dual Screen und USB Stick out of the Box.

Apple könnte da mit einem Port von OSX auf ein neues iPhone noch mitziehen, wobei die Hardware des aktuellen iPhones vs Lumias schon alt dagegen aussehen. Aber Android wird sich ab jetzt schwertun. Klar blieben viele aus Gewohnheit beim alten OS. Aber weder Specs noch Preis noch Software sind ab heute noch ein Argument für Android. Ein Nexus 5X vs Luma 950 oder 6P gegen XL....kein Vergleich.

Wow...ich bin beeindruckt. Der Führungswechsel bei MS hat wirklich was für die Kunden gebracht.
 
schickes teil, aber der preis ist eindeutig zu hoch um als aussenseiter gegen android & apple durchzustarten
 
@palim: Bietet aber auch mehr als ein Android/iOS Gerät, finde den Preis daher schon in Ordnung, holen sich die meisten ja eh über Vertrag.
 
@PakebuschR: ob vertrag oder nicht, der preis bleibt der gleiche. hab so ein windows-smarty noch nicht in der hand gehalten, aber ob das mehr kann, glaube ich kaum bzw. das behauptet jeder hersteller. wie schaut das mit den apps bei ms aus, haben die mittlerweile ein vernünftiges angebot? http://www.chip.de/news/3-Monate-Windows-Phone-Mein-Leben-ist-die-Hoelle_83949050.html klingt ja sehr verheissungsvoll :D
 
@palim: Ja aber so zahlt man nicht alles auf einmal. (Ist nicht mein Ding aber die Jugend von heute handhabt das oft so.) Continuum allein ist für mich schon ein riesen Vorteil anderen Geräten gegenüber, das App Angebot kann bisher noch nicht mit Android mithalten aber das wird sich mit Win10M weiter verbessern, der 0815 Anwender kommt normal auch jetzt schon gut aus mit dem gebotenen.

Die Probleme im Link kann ich großteils nicht nachvollziehen, sind aber auch weniger auf Apps als auf Abstürze zurückzuführen, das hört sich eher nach Hardwaredefekt an, wüsste nicht wann sich mein WP mal aufhing oder das ich Neustarten musste außer vielleicht mal bei einem Systemupdate.
 
@PakebuschR: ob Rate oder Cash auf Kralle, der Preis ist immer noch zu hoch. Kann man als Marktführer machen, aber nicht als Nischenanbieter, und das ist MS in diesem Segment nun mal. wenn man wachsen und neue kunden finden will, ists sicher kein kaufargument

Des Conti ist interessant, aber für die Masse mit der das geld nun mal verdient wird - und das ist nun mal Lieschen Müller aus dem blödmarkt - völlig belanglos und somit sicher keine kaufentscheidung. ehrlich gesagt sehe auch ich da keinen großes killerfeature, warum sollte ich mein handy auf den monitor streamen!?

die abstürze sind sicher ein einzelfall, nur ohne apps macht auch das schönste handy keinen spaß. werds mir aber trotzdem mal anschaun, kostet ja nix :)
 
@palim: Für Lieschen Müller kommt das z.B. Lumia 550, für das neuste vom neusten/beste vom besten muss man eben entsprechend löhnen.

"warum sollte ich mein handy auf den monitor streamen!?"
- eher auf den TV im Wohn-/Hotelzimmer um es als PC einsetzen zu können. Wo heute ein Notebook in eine Dockingstation gesteckt wird ist es morgen das Smartphone.
 
Hallo Zusammen,
ich besitze ein L920 und bin damit auch sehr zufrieden. Ich bin mit einigen Lumias so zufrieden das ich sogar schon welche verschenkt habe und auch Kaufempfehlungen gegeben habe. Zuletzt habe ich das L730 empfohlen.
Ich bin vom neuen L950 nicht so sehr begeistert. Im vergleich zum L730 welches ca. 150 € kostet sind meine Erwartungen an das L950 hoch. Zumal auch der Einführungspreis von 599 € meines erachten nach zu hoch angesetzt ist.
Wahrscheinlich werde ich mir aber kein L730 kaufen sondern eher zum L830 greifen.

Alle sprechen von "Flagships" groß, mächtig usw. die Bismarck war auch ein Flaggschiff und ging unter!!!

Ich bin der festen Überzeugung das es nicht auf die vielen Extras ankommt. Sondern das der Fokus primär auf die Mobilität fokussiert werden müsse. Dabei spielt der Akku eine der entseidenen rollen. Technologien wie die "Dual Carbon Battery" müssen noch weiterentwickelt werden. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass der Bedarf an Energie möglichst niedrig bleibt.

Eine CPU/APU wird nicht anhand der MHz gemessen sondern vielmehr an den MIPS (million instructions per second). Warum der Trend dazu neigt immer extremere Chips zu verbauen ist mir nicht klar.

Die Kamera und Display Auflösung UHD usw. 4k Fernseher sind noch kein Standard wozu dann diese hohen Auflösungen? Full HD reicht hier vollkommen aus!!!

Ein schlankes leichtes gut ausgestattetes Mobile Phone würde mir vollkommen ausreichen. Das was das L730 oder L830 kann nur noch kompakter evtl. größerer Akku. vielleicht könnte man die Hardware durch eine kleinere bessere Architektur ergänzen...
 
@AdrianB: Das ist halt ein Flagship, da wird halt aus sowas geschaut und hat halt seinen Preis, mittelklasse/lowend Geräte wird es aber doch auch geben, was ist denn mit dem L550 oder das Acer Jade Primo. (muss doch kein Lumia sein oder?)
 
Langsam werde ich nervös... ich habe im Internet nichts zur Stift Unterstützung gefunden. Ich wollte endlich vom Note weg.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles