Russland: Google muss Android und Suche entkoppeln, sonst...

Die russischen Behörden sehen in Googles Praxis, Android nur in Verbindung mit der Vorinstallation der eigenen App für die Suche im Web den Zugang zum Play Store zu gewähren, eine Wettbewerbsverletzung. Jetzt soll der Internetkonzern Änderungen an seinem ... mehr... google suche, Android Suche, Google Suche Android google suche, Android Suche, Google Suche Android google suche, Android Suche, Google Suche Android

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Berichten alle etwas anders
"seine mit Android gebündelten Apps spätestens bis zum 18. November aus seinem Mobilbetriebssystem zu entfernen"
"die enge Verknüpfung von Android und der Google-Suche innerhalb eines Monats aufzulösen."
oder ganz schwammig:
"Google muss unter Android für Gleichberechtigung sorgen"

Was denn nun? Oder interpretieren hier alle nach Lust und Laune?
 
@wertzuiop123: Lust und Laune klingt gut :P ...

oder es ist wie beim Microsoftevent und es gibt noch keine "öffentlichen" Informationen und jeder gibt mal nen Tipp ab...
 
Richtig so. Sollen alle gleich behandelt werden. Auch Google. Interessant ist jedoch, das Russland wieder einmal 100mal schneller ist als die EU, wo Googles Marktanteil bei fast 100% liegt...bei den Smartphones auch meistens über 70%
 
@Edelasos: In der EU gibt's auch keine "Konkurrenz" und in R pocht auch Yandex drauf
 
@wertzuiop123: Das es keine "Konkurrenz" gibt macht es ja so viel besser...Richtig das Yandex darauf pocht. Microsoft und Yahoo sollten auch darauf pochen.
 
@Edelasos: Habe ich gesagt, dass es dies besser macht? Klar sollten sie das
 
@Edelasos: https://company.yandex.com/press_center/blog/entry.xml?pid=50
Es geht wohl eher um yandex.kit, da will der Quasi-Monopolist yandex seine Dienste pushen und die Nieschenprodukten von Google vom Smartphone vertreiben.
Wenn es nur um die Google Suche geht, dann verbieten die gerade Google Now, denn das ist die Google Suche apk. Es geht wohl um die ganzen Gapps, da yandex im Prinzip alles was Alphabet im Sortiment hat auch anzubieten hat.
 
@Edelasos: Wer wird denn noch so behandelt? MS hat doch bspw. auch die Bing-Suche bei Win10 integriert und die lässt sich auch nicht entkoppeln? Klar sollten es alle machen, aber meist trifft es immer nur einen. Hätte MS den Marktanteil würden sie es sicher sein.
 
@blume666: Microsoft ist mit dem Marktanteil von Windows 10 weit davon entfernt ihre "Macht" missbrauchen zu können, da sie zu wenig Einfluss hätten.
Erst sobald Windows 10 oder ein anderes Produkt eine nennenswerte Marktmacht hat, kann sie es auch spürbar "missbrauchen" indem sie großen Einfluss auf den Markt nehmen.
Und dann ist es die Aufgabe der Kartellbehörde regulierend einzuwirken.

Aber da Google weltweit bereits eine große Marktmacht hat wundert es mich auch, dass da niemand was sagt.
 
@skarun: Gesetze sind wie Prinzipien für alle gleich. Es sollte keine Rolle spielen wer welche Marktanteile hat. So kann ja wieder jeder sein eigenes Süppchen kochen. Es entstehen Schlupflöcher und vom gleichen Recht für alle ist dann auch nicht mehr die Rede.
 
@Edelasos: In Russland gibt es vielleicht auch stärkeres Interesse daran dem amerikanischen Unternehmen auf die Nase zu hauen - das beschleunigt das Ganze etwas. ;)
BTW:
ich halte die Entscheidung für absolut richtig.
Bei dem Marktanteil von Android ist es für andere Suchmaschinen (wie Yandex) kaum möglich in einem fairen Wettbewerb mit der Google-Suche zu konkurrieren.
 
@Edelasos: ja ist jaauch kein problem .. android gibts auch ohne google apps .. wenns niemand so verkauft wirds n grund haben aber google schreibt nicht vor das android nur mit ihrer suche und ihren apps und ihrem store verkauft werden darf .. man kann android ohne store, suche und apps verkaufen .. wenn man wen findet ders kauf .. yandex muss halt selber sowas basteln .. mit ihrer suche .. ihrem store usw.
 
@footballpics.info: Ohne Google Apps kann man es als irgendwas verkaufen aber nicht als Android.
 
@Edelasos: Machen wir uns nichts vor, man würde nicht so handeln wenn es sich um ein nicht-US Unternehmen handeln würde.
 
ähhm welche suche will man denn freiwillig nutzen außer Google? oO
 
@neuernickzumflamen: Yandex du Intelligenzbestie ;)
 
ALLE oder KEINE oder ..., oder doch Gleichberechtigung für alle und jeden?

Wenn man mal die Frage außer acht lässt, wer letztlich für den App-Inhalt auf den Geräten verantwortlich ist, bleibt bei den "russischen Phantastereien" nur Zwei Möglichkeiten, nein eigentlich Drei wenn man die letzte Konsequenz mit einbezieht.

Das was die Russen verlangen bedeutet nämlich auch das jeder App-Anbieter/Dienstleister verlangen könnte das er mit vorweg installiert wird bzw. kein Konkurrent von Werk aus installiert wird.

Google zwingt,

Möglichkeit 1:
die Hersteller alle (zum Zeitpunkt der Installation) möglichen Apps auf das Gerät zu bringen, Natürlich auch nicht Löschbar (wollen ja keinen benachteiligen), was für eventuelle Nutzer äußerst übersichtlich ist. (Vorteil: mehr Auswahl und Speicher / Nachteil: Übersichtlichkeit, Sicherheit und Preis)

Möglichkeit 2:
die Hersteller keine Apps vorzuinstallieren, was das Gerät für den Durchschnittlichen-Nutzer untauglich zur Benützung macht bzw. wegen fehlender Möglichkeiten der Benutzung nicht gekauft wird. (Vorteil: jeder kann sein Gerät so einrichten wie es ihn bleibt / Nachteil: wenn er weiß wie und die Geduld mitbringt)

Möglichkeit 3, (letzte Konsequenz):
die Hersteller Android nicht mehr zu benutzen, was dann das Ende der Android Infrastruktur bedeutet.

Vielleicht ist ein/zwei aufmerksamen Lesern das Paradoxon "Google zwingt" aufgefallen, ja genau, die Russen erwarten das Google seine Partner/die Hersteller der Geräte erpresst damit Android keinerlei Vorteil irgend jemanden gegenüber einräumt, erstrecht und im besonderen nicht sich selbst (Android).
Was würde jeder vernünftige Geschäftspartner/Unternehmer machen, richtig er würde Denken "Google du kannst mich mal..." und sich einen anderen Plattformanbieter zuwenden, Ziel erweicht!

Ps.: wenn ich ein Android Smartphone wollte würde ich Möglichkeit 2 vorziehen.
 
Finde ick sehr jut! Dieser Suchbar nervt mich total und entfernen geht nicht.
 
@Hagal: Warum installierst du nicht einen anderen Launcher? Nova z.B.
 
@wertzuiop123: Ja Nova nutzen, mit seinen sehr schönen Einstellungen und die Suchleiste ist auch weg.
 
@Hagal: hat mich als sie neu war auch, nutzte sie inzwischen täglich :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!